Offener Brief an die Vereinsführung

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: James, Soccer_Scientist, Kane, kalimera

Dirstar
VfB-Megafan
Beiträge: 3410
Registriert: 20.02.2007 11:04
Wohnort: Oldenburg

Re: Offener Brief an die Vereinsführung

Beitragvon Dirstar » 16.12.2018 15:22

Radi 67 hat geschrieben:Warum kann man sich nicht ganz einfach nur auf das Fußballspielen konzentrieren???
Immer und immer wieder wird von außen alles kaputt gemacht.


Ich glaube das es vielen Menschen recht schwer fällt sich nur auf Fussball zu konzentrieren wenn
sie menschenverachtende Äußerungen und/oder Symbole unter dem Deckmantel der Neutralität akzeptieren sollen. Ich glaube schon das es wichtig ist Position zu beziehen. Dabei geht es in meinen Augen auch nicht um linke oder konservative Ansichten, sondern einfach eine Position gegen menschenverachtendes Verhalten und für Moral und Toleranz zu beziehen was für jeden echten Demokraten selbstverständlich sein sollte.

Bedingt durch die eigenen öffentlichen Äußerungen gehört für mich die Ausgrenzung der AFD auf jeden Fall dazu.

Über die Art und Weise der Meinungsäußerung lässt sich vortrefflich streiten wie man sieht...
Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa!
Nicht heulend und schreiend wie sein Beifahrer!!!!

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8502
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Offener Brief an die Vereinsführung

Beitragvon Frank aus Oldb » 16.12.2018 16:02

ich wiederhole mich da sicherlich, aber vieles ist vom normalen menschenverstand her
schon abzulehnen, und ich denke ich muss mich nicht ständig von irgendetwas distanzieren
weils bullshit ist oder andere das unbedingt wollen, und der verein muss das genauso wenig.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Jens F.1.
VfB-Megafan
Beiträge: 1401
Registriert: 21.08.2006 08:58
Wohnort: Oldenburg Würgerfelde NORD

Re: Offener Brief an die Vereinsführung

Beitragvon Jens F.1. » 04.01.2019 16:38

Ich wiederhole mich auch unter Umständen. Die einzigen, die von den letzten Aktionen gegen den Vorstand profitieren, sind Afd und Konsorten. Die bekamen gratis Aufmerksamkeit ohne Ende und freuen sich über zerstrittene VfB Anhänger, geschwächte Chancen bei der Sponsorenaquise und ne unterirdische Außendarstellung. Sauber.
Keiner versteht mich,
und dabei hab ich doch gar nichts gesagt.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 47 Gäste