Di, 14.08.18, 18:30: VfB Oldenburg - SV Meppen

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 2256
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Di, 14.08.18, 18:30: VfB Oldenburg - SV Meppen

Beitragvon Oldenburger79 » 15.08.2018 20:54

Marco hat geschrieben:Leider tut es mir gar nicht Leid, dass ich ... vielen Leuten ... ihre Meinung zerstört ... habe.
Das hat übrigens rein gar nichts mit Rechthaberei zu tun, sondern schlicht damit, dass auch ich während des Spiels der Meinung war, dass der Elfmeter eine Fehlentscheidung war, weil auch ich das Foul ursprünglich außerhalb des Strafraumes gesehen habe. Das war leider eine Fehleinschätzung meinerseits. Mittlerweile bin ich schlauer. Wenn du das nicht sein möchtest, ist auch das dein gutes Recht.


Du vertritts deine Meinung aber sehr vehement, schon fast militant.
Und nur weil du deine Meinung über den (falschen?) Elfmeterpfiff revidiert hast musst du das doch nicht hier so breittreten. Manchmal muß man eben akzeptieren dass es unterschiedliche Meinungen gibt. Das hat doch nichts damit zu tun ob du jetzt schlauer (?) bist. Und alle anderen die deine Theorie nicht akzeptieren sind dümmer, bzw. wollen nicht (so wie du) schlauer werden? Blödsinn.

Benutzeravatar
Mary
VfB-Megafan
Beiträge: 1787
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Südoldenburg

Re: Di, 14.08.18, 18:30: VfB Oldenburg - SV Meppen

Beitragvon Mary » 15.08.2018 21:27

Hulle hat geschrieben:Angesichts der gezeigten Leistung möchte ich prognostizieren, dass der SVM vor einer schwierigen Saison in der 3. Liga steht.


Vor genau so einer schwierigen Saison wie nach der noch schlechteren Leistung und völlig verdienten Niederlage vom vergangenen Jahr?

Dann möchte ich prognostizieren, dass der VfB vor einer verdammt schwierigen Regionalligasaison steht.
Im vergangenen Jahr war das eine bockstarke Vorstellung des VfB, insbesondere in läuferischer Hinsicht. Davon wart ihr gestern genauso weit entfernt wie wir von Drittliganiveau.
Sei reizend zu deinen Feinden. Nichts ärgert sie mehr! (Carl Orff)

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 2256
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Di, 14.08.18, 18:30: VfB Oldenburg - SV Meppen

Beitragvon Oldenburger79 » 15.08.2018 21:50

Das hat damit doch wenig zu tun, denn der Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze.
Aber jahrelang hatte der SV Meppen gegen uns verloren, stieg aber pro Saison in der Tabelle immer höher bis zum Aufstieg und der ersten Saison in der dritten Liga die man akzeptabel absolvierte.
Aber irgend jemand beim SV Meppen hat wohl einen (schlechten?) Deal gemacht und uns verlieren lassen.
Passt man auf dass ihr jetzt in der Liga nicht mit größeren Probleme konfrontiert werdet als erhofft.
Vielleicht wäre eine Niederlage gestern das geringere Übel gewesen.

Kridde
VfB-Megafan
Beiträge: 1156
Registriert: 20.06.2008 11:33
Wohnort: rock bottom

Re: Di, 14.08.18, 18:30: VfB Oldenburg - SV Meppen

Beitragvon Kridde » 15.08.2018 22:04

Leute, schaukelt euch doch nicht so hoch.

Ob der Elfmeter gerechtfertigt war oder nicht, ob die Szene im Strafraum war oder nicht, daran lässt sich jetzt nichts mehr ändern. Der Schiri hat gepfiffen. Der VfB ist aus dem Pokal ausgeschieden. Und Meppen ist eine Runde weiter.
Abhaken. Fertig!

Ab jetzt zählt dann halt die Liga. Und nächste Saison gibt es einen neuen Anlauf im Pokal.
An Feiertagen tu nicht viel,
Sondern geh zum Fußballspiel.

- Ambrose Bierce

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14247
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Di, 14.08.18, 18:30: VfB Oldenburg - SV Meppen

Beitragvon JanW » 15.08.2018 22:10

Meppen hat in der letzten Saison eine überraschend starke Saison gespielt. Vermutlich aufgrund der eigenen Euphorie und aufgrund der Tatsache das andere Vereine dieses Team nicht wirklich einschätzen konnten, wurden eben auch ein paar Spiele gewonnen die man so nich erwartet hätte. Am Ende sprang ein sehr respekabler 7.Platz heraus. Akzeptabel finde ich da noch untertrieben. Diese Saison wird dagegen deutlich schwerer, das zeigt der recht holprige Start mit nur 4 Punkten, der Sieg gegen Aalen am Sonntag war auch eher knapp, und eher Last Minute. Wäre das Spiel verloren gegangen, dann würde man sich beim SVM sicher auch erste Gedanken machen. Von einer Krise mag ich nicht sprechen. Bei der Zusammensetzung der Liga wird es aber bis zum Ende spannend bleiben. Die Liga ist extrem ausgegelichen.
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

DarkGiant
VfB-Fan
Beiträge: 89
Registriert: 16.08.2009 17:59

Re: Di, 14.08.18, 18:30: VfB Oldenburg - SV Meppen

Beitragvon DarkGiant » 15.08.2018 23:47

JanW hat geschrieben:Meppen hat in der letzten Saison eine überraschend starke Saison gespielt. Vermutlich aufgrund der eigenen Euphorie und aufgrund der Tatsache das andere Vereine dieses Team nicht wirklich einschätzen konnten, wurden eben auch ein paar Spiele gewonnen die man so nich erwartet hätte. Am Ende sprang ein sehr respekabler 7.Platz heraus. Akzeptabel finde ich da noch untertrieben. Diese Saison wird dagegen deutlich schwerer, das zeigt der recht holprige Start mit nur 4 Punkten, der Sieg gegen Aalen am Sonntag war auch eher knapp, und eher Last Minute. Wäre das Spiel verloren gegangen, dann würde man sich beim SVM sicher auch erste Gedanken machen. Von einer Krise mag ich nicht sprechen. Bei der Zusammensetzung der Liga wird es aber bis zum Ende spannend bleiben. Die Liga ist extrem ausgegelichen.


Letztes Jahr hatte der SV Meppen nach vier Spielen ebenfalls vier Punkte auf dem Konto und der erste Saisonsieg am vierten Spieltag war noch knapper und noch mehr Last Minute.

Benutzeravatar
Pfeffersteak
VfB-Megafan
Beiträge: 3815
Registriert: 21.04.2008 22:25
Wohnort: Old Osternburg

Re: Di, 14.08.18, 18:30: VfB Oldenburg - SV Meppen

Beitragvon Pfeffersteak » 16.08.2018 00:03

DarkGiant hat geschrieben:
JanW hat geschrieben:Meppen hat in der letzten Saison eine überraschend starke Saison gespielt. Vermutlich aufgrund der eigenen Euphorie und aufgrund der Tatsache das andere Vereine dieses Team nicht wirklich einschätzen konnten, wurden eben auch ein paar Spiele gewonnen die man so nich erwartet hätte. Am Ende sprang ein sehr respekabler 7.Platz heraus. Akzeptabel finde ich da noch untertrieben. Diese Saison wird dagegen deutlich schwerer, das zeigt der recht holprige Start mit nur 4 Punkten, der Sieg gegen Aalen am Sonntag war auch eher knapp, und eher Last Minute. Wäre das Spiel verloren gegangen, dann würde man sich beim SVM sicher auch erste Gedanken machen. Von einer Krise mag ich nicht sprechen. Bei der Zusammensetzung der Liga wird es aber bis zum Ende spannend bleiben. Die Liga ist extrem ausgegelichen.


Letztes Jahr hatte der SV Meppen nach vier Spielen ebenfalls vier Punkte auf dem Konto und der erste Saisonsieg am vierten Spieltag war noch knapper und noch mehr Last Minute.


Dann könnte es auch für ganz oben reichen :) ? Wer weiß
Halt die Klappe . Ich hab Feierabend !

Online
Fan_von_Ingo_Lemcke
VfB-Megafan
Beiträge: 305
Registriert: 23.09.2015 15:40

Re: Di, 14.08.18, 18:30: VfB Oldenburg - SV Meppen

Beitragvon Fan_von_Ingo_Lemcke » 16.08.2018 01:06

Pfeffersteak hat geschrieben:
Letztes Jahr hatte der SV Meppen nach vier Spielen ebenfalls vier Punkte auf dem Konto und der erste Saisonsieg am vierten Spieltag war noch knapper und noch mehr Last Minute.

Dann könnte es auch für ganz oben reichen :) ? Wer weiß


und wir würden es ihnen von Herzen gönnen....


radieschen
VfB-Megafan
Beiträge: 3711
Registriert: 13.06.2007 10:09
Wohnort: In der Nähe

Re: Di, 14.08.18, 18:30: VfB Oldenburg - SV Meppen

Beitragvon radieschen » 16.08.2018 09:13

Ein völlig unnötiger Beitrag der NWZ.
Die sugerierende Wortwahl, dass diese "Youngster" allem nicht
gewachsen seien, geht voll unter die Gürtellinie und ist beifallheischend!
Wer seinen Kopf in den Sand steckt,
wird nie erfahrenen, wer ihn in den Arsch getreten hat!

Jonny - VfB
VfB-Fan
Beiträge: 59
Registriert: 06.12.2015 10:53
Wohnort: Oldenburg

Re: Di, 14.08.18, 18:30: VfB Oldenburg - SV Meppen

Beitragvon Jonny - VfB » 16.08.2018 10:24

Die Youngster haben ein super Spiel absolviert!

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20646
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Di, 14.08.18, 18:30: VfB Oldenburg - SV Meppen

Beitragvon Südschwede » 16.08.2018 10:32

Der Artikel ist in Ordnung, aber die Überschrift ist dummes Zeug.
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

VfB 1897er
VfB-Fan
Beiträge: 80
Registriert: 11.09.2017 09:22

Re: Di, 14.08.18, 18:30: VfB Oldenburg - SV Meppen

Beitragvon VfB 1897er » 16.08.2018 11:21

Marco hat geschrieben:
jayjay hat geschrieben:Es ....Recht.


Danke für den guten Beitrag, Marco!!!

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5872
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: Di, 14.08.18, 18:30: VfB Oldenburg - SV Meppen

Beitragvon Toni Tore 2002 » 17.08.2018 17:11

Südschwede hat geschrieben:Der Artikel ist in Ordnung, aber die Überschrift ist dummes Zeug.

:!: Das war beim Zeitunglesen auch mein Gedanke. Bei der Überschrift dachte ich erst: Huch, was kommt denn jetzt?! :shock: Aber wieder einmal hat es sich gezeigt: Nur die Überschriften zu lesen, reicht nicht aus.
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4607
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Di, 14.08.18, 18:30: VfB Oldenburg - SV Meppen

Beitragvon Blaue Elise » 17.08.2018 17:53

Ging mir auch ähnlich!
Die Frage ob im Strafraum oder nicht haben wir ja jetzt beantwortet. Aber war die Aktion von König denn überhaupt strafstoßwürdig? Im Fernsehen sagt der Reporter meist, es reicht ihm nicht aus für einen Pfiff. Und Puttkammer befand sich zudem auf dem Weg aus dem Strafraum. Es entscheidet nicht jeder Schiri in so einer Situation auf Elfmeter. Pech gehabt!
Aber ich habs schon im Stadion gesagt, besser auf dieser Art 0-1 verlieren als andersrum glücklich zu gewinnen. Wie die Mannschaft nach dem Spiel anerkennenden Applaus bekommen hat war klasse, das kann für einen Schub für die gesamte Saison sorgen.
Hoffentlich macht man sich die momentane Aufbruchstimmung nicht durch irgendwelche Nebenschauplätze wieder kaputt!
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8009
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Di, 14.08.18, 18:30: VfB Oldenburg - SV Meppen

Beitragvon Frank aus Oldb » 17.08.2018 17:59

ach das glaub ich nicht. wenn den spielern der spaß am fußball anzusehen ist dann
kommen auch die zuschauer und haben auch spaß. das muss bloß klar zu sehen
sein in welche richtung das gehen soll, und nicht mal hü und mal hott... also ich seh
das bisher recht positiv.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7657
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Di, 14.08.18, 18:30: VfB Oldenburg - SV Meppen

Beitragvon Dino » 17.08.2018 18:32

Blaue Elise hat geschrieben:Aber ich habs schon im Stadion gesagt, besser auf dieser Art 0-1 verlieren als andersrum glücklich zu gewinnen.

Da bin ich grundsätzlich und immer völlig anderer Meinung. Nicht „der Bessere“ soll - wenn es nach mir geht - gewinnen, sondern der VfB. War er auch besser, dann ist es natürlich um so schöner. War er es nicht, ist es aber auch prima, wenn er gewinnt!
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 2256
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Di, 14.08.18, 18:30: VfB Oldenburg - SV Meppen

Beitragvon Oldenburger79 » 17.08.2018 21:16

Toni Tore 2002 hat geschrieben:
Südschwede hat geschrieben:Der Artikel ist in Ordnung, aber die Überschrift ist dummes Zeug.

:!: Das war beim Zeitunglesen auch mein Gedanke. Bei der Überschrift dachte ich erst: Huch, was kommt denn jetzt?! :shock: Aber wieder einmal hat es sich gezeigt: Nur die Überschriften zu lesen, reicht nicht aus.


Immerhin sind wir so wichtig, dass es sich lohnt mit negativer Berichterstattung über uns Kunden zu fangen. :D

Benutzeravatar
ewigfan
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9128
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 26180
Kontaktdaten:

Re: Di, 14.08.18, 18:30: VfB Oldenburg - SV Meppen

Beitragvon ewigfan » 18.08.2018 13:09

Dino hat geschrieben:
Blaue Elise hat geschrieben:Aber ich habs schon im Stadion gesagt, besser auf dieser Art 0-1 verlieren als andersrum glücklich zu gewinnen.

Da bin ich grundsätzlich und immer völlig anderer Meinung. Nicht „der Bessere“ soll - wenn es nach mir geht - gewinnen, sondern der VfB. War er auch besser, dann ist es natürlich um so schöner. War er es nicht, ist es aber auch prima, wenn er gewinnt!

diesen weisen Worten ist nichts hinzuzufügen.
ewig währt am längsten!

!!! E G A L !!! A N G R I E P E N !!!

VfB 1897er
VfB-Fan
Beiträge: 80
Registriert: 11.09.2017 09:22

Re: Di, 14.08.18, 18:30: VfB Oldenburg - SV Meppen

Beitragvon VfB 1897er » 20.08.2018 10:21

Blaue Elise hat geschrieben: Und Puttkammer befand sich zudem auf dem Weg aus dem Strafraum. Es entscheidet nicht jeder Schiri in so einer Situation auf Elfmeter. Pech gehabt!

Dem Schiri ist es erstmal grundsätzlich egal, auf welchem Weg sich der Spieler gerade befindet.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 41 Gäste