NFV-Pokal 2018/2019

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5318
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Kane » 15.06.2018 12:36

Auf ein Neues!


Paarungen:

Freilose:
SV Drochtersen/ Assel
SSV Jeddeloh
1. FC Germania Egestorf/Langreder
BSV "Schwarz-Weiß" Rehden e.V.

Qualifikationsrunde:
TSV - Lupo Martini Wolfsburg
Lüneburger SK Hansa - Eintracht Braunschweig
VfB Oldenburg v. 1897 e.V. - SV Meppen 1912 e.V.
VfL Oldenburg Fußball - VfL Osnabrück

Viertelfinale:
SV Drochtersen/Assel - Sieger Lüneburger SK/Eintracht Braunschweig
Sieger TSV/Lupo Martini Wolfsburg - 1. FC Germania Egestorf/Langreder
Sieger VfL Oldenburg/VfL Osnabrück - BSV Rehden
SSV Jeddeloh - Sieger VfB Oldenburg/SV Meppen


Voraussichtliche Termine:

Qualifikation am Mittwoch, 8. August: vier Freilose und vier Spiele

Viertelfinale am Mittwoch, 3. Oktober; Halbfinale am Montag, 22. April 2019; Finale am Samstag, 25. Mai 2019

Krombacher Niedersachsenpokal (Amateure):

TuS Bersenbrück, BV Cloppenburg, SV Atlas Delmenhorst, MTV Gifhorn, FC Hagen/Uthlede, SV Arminia Hannover, HSC Hannover, Heeslinger SC, VfV Borussia 06 Hildesheim, FC Eintracht Northeim, VfL Oythe, SC Spelle-Venhaus, TB Uphusen, MTV Wolfenbüttel, 1. FC Wunstorf (alle Oberliga Niedersachsen), SSV Kästorf, SV Lachem-Haverbeck, TV Jahn Schneverdingen, TuS Blau-Weiß Lohne (alle Bezirkspokalsieger)

Voraussichtliche Termine:

Qualifikation am Sonntag, 29. Juli: 13 Freilose und drei Spiele

Achtelfinale am Sonntag, 5. August; Viertelfinale am Mittwoch, 3. Oktober; Halbfinale am Montag, 22. April 2019; Finale am Samstag, 25. Mai 2019.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Dati85
VfB-Megafan
Beiträge: 441
Registriert: 23.07.2014 20:14

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Dati85 » 15.06.2018 14:45

Weiß jemand ob das öffentlich ist?

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5318
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Kane » 15.06.2018 15:19

Dati85 hat geschrieben:Weiß jemand ob das öffentlich ist?


Nein nur die Vereinsvertreter sind eingeladen. Quelle NFV
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9490
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon kalimera » 15.06.2018 15:19

Dati85 hat geschrieben:Weiß jemand ob das öffentlich ist?

bisher ja: Tz 1.4. https://www.nfv.de/fileadmin/user_upload/NFV/REDAKTEURE/Recht/Dokumente/Ausschreibungen/NFV-Pokal_Herren/Ausschreibung_Krombacher_Pokal_Herren_des_NFV_2017-18.pdf
aber die aktuelle Ausschreibung liegt wie immer noch nicht vor

Dati85
VfB-Megafan
Beiträge: 441
Registriert: 23.07.2014 20:14

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Dati85 » 15.06.2018 16:32

Sonst probiere ich einfach mein Glück.

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4609
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Hulle » 15.06.2018 16:43

Wird wieder nach regionalen Gesichtspunkten "gelost"?
pain is temporary - glory forever

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23683
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Soccer_Scientist » 15.06.2018 18:15

Hulle hat geschrieben:Wird wieder nach regionalen Gesichtspunkten "gelost"?


Offensichtlich nicht. Finde ich eigentlich schade.

Lupo Martini an einem Mittwochabend ist nicht so dolle.
In Gefahr und größter Not, bringt der Mittelweg den Tod.

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5318
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Kane » 18.06.2018 15:06

Bis zu 1,9 Millionen sehen Finaltag der Amateure

"Finaltag der Amateure 2019 am Tag des DFB-Pokalfinales

„Es war ein echter Feiertag für die Amateure“, bewerte DFB-Präsident Reinhard Grindel das Event, auch wenn es teilweise zu Ausschreitungen kam. Fünf Partien mussten unterbrochen werden: "Es ist völlig inakzeptabel, wenn Zuschauer durch Einsatz von Pyro oder Gewalthandlungen andere Zuschauer oder Spielbeteiligte gefährden, in einem Fall ein Kind sogar körperlich verletzen", betonte DFB-Vizepräsident Dr. Rainer Koch: „Einigen Besuchern ging es leider in keiner Weise um Fußball. Diese sind keine Fußballfans, wir werden uns von ihnen den Finaltag der Amateure nicht kaputtmachen lassen."

Auch im nächsten Jahr findet der Finaltag der Amateure wieder statt: Am 25. Mai 2019, also am Tag des DFB-Pokalfinales, werden erneut sämtliche Landespokal-Endspiele übertragen."
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9490
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon kalimera » 18.06.2018 19:01

angeblich wie immer :mrgreen: Start gegen Meppen

edit
die Viertelfinalpaarungen:

Freilose:
SV Drochtersen/ Assel
SSV Jeddeloh
1. FC Germania Egestorf/Langreder
BSV "Schwarz-Weiß" Rehden e.V.

Qualifikationsrunde:
TSV - Lupo Martini Wolfsburg
Lüneburger SK Hansa - Eintracht Braunschweig
VfB Oldenburg v. 1897 e.V. - SV Meppen 1912 e.V.
VfL Oldenburg Fußball - VfL Osnabrück

Viertelfinale:
SV Drochtersen/Assel - Sieger Lüneburger SK/Eintracht Braunschweig
Sieger TSV/Lupo Martini Wolfsburg - 1. FC Germania Egestorf/Langreder
Sieger VfL Oldenburg/VfL Osnabrück - BSV Rehden
SSV Jeddeloh - Sieger VfB Oldenburg/SV Meppen

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4658
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Blaue Elise » 18.06.2018 19:07

Mit TSV ist Havelse gemeint!
Also doch wieder regional "gelost"! :roll:
Ganz ehrlich, dieser Wettbewerb ist total überbewertet und kotzt mich mittlerweile nur noch an. Jahrelang hast du mit Wilhelmshaven, Osnabrück oder jetzt Meppen immer wieder dieselben Gegner .Um an den großen Kuchen (1. Runde DfB Pokal) ranzukommen brauchst du sehr viel Glück!
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Ghettokind
VfB-Megafan
Beiträge: 904
Registriert: 07.04.2008 23:01

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Ghettokind » 18.06.2018 19:42

Wie lächerlich. Zumal ja auch die Wege ganz klar regional weiterlaufen und dadurch dem Südosten Niedersachsens doch der vermeintlich einfachere Weg vorbehalten ist. Auch das NFV Egestorf und Rehden nebst den letztjährigen Finalisten Freilose erhalten, erschließt sich mir einerseits (in Bezug auf die Finalisten) von der Logik her nicht und lässt mich in Bezug auf Rehden und Egestorf kaum an Zufall glauben.

Wann wird es endlich einen Generationenwechsel beim NFV geben?

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2211
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Johann Ohneland » 18.06.2018 20:23

Ist das ein öder Wettbewerb.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11772
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon BMP » 18.06.2018 20:43

Meppen schlagen wir und Jeddeloh haut uns raus. :mrgreen:
Bild
Eisvögel USC Freiburg - 2013 Deutscher Pokalsieger
Eisvögel USC Freiburg - 2018 Direkter Wiederaufstieg in die DBBL

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20670
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Südschwede » 18.06.2018 21:04

Bravo NFV! So fährt man einen Wettbewerb endgültig in die Grütze. :roll:
H O F F M A N N · R A U S :!:

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4658
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Blaue Elise » 18.06.2018 22:13

Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2211
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Johann Ohneland » 18.06.2018 22:15

Südschwede hat geschrieben:Bravo NFV! So fährt man einen Wettbewerb endgültig in die Grütze. :roll:

Jup. So einen Modus können sich auch nur Funktionäre ausdenken. Allerdings müssen die Vereine ja auch zugestimmt haben...
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Pfeffersteak
VfB-Megafan
Beiträge: 3845
Registriert: 21.04.2008 22:25
Wohnort: Old Osternburg

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Pfeffersteak » 18.06.2018 22:21

Es wurden die Lose gezogen, sonst hätten sie gelogen 8) - - - Ich tippe darauf, dass immer zwei im Topf waren :wink:
Halt die Klappe . Ich hab Feierabend !

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5318
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Kane » 19.06.2018 09:18

Das ist doch wieder wie gemalt für uns. Schön gegen Meppen und in Jeddeloh gewinnen um dann zu Hause gegen Lupo Martini raus zu fliegen :lol:
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23683
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Soccer_Scientist » 19.06.2018 09:55

Welches Interesse hätte der NFV an einer manipulierten Auslosung? Und ist dieses Interesse so groß, dass es die negativen Folgen einer Aufdeckung dieser Manipulation rechtfertigt? Vor allem vor dem Hintergrund, dass man den Modus der regionalen Zuordnung der letzten Jahre hätte beibehalten können. Das ist für mich widersprüchlich.
In Gefahr und größter Not, bringt der Mittelweg den Tod.

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2211
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Johann Ohneland » 19.06.2018 11:36

Das ist richtig. Der Modus ist so abstrus, dass sich die Partien quasi von alleine ziehen. Da muss man gar nicht manipulieren.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alt_Donnerschweer und 43 Gäste