NFV-Pokal 2018/2019

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9459
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon kalimera » 15.08.2018 09:46


Benutzeravatar
soccer
VfB-Megafan
Beiträge: 1301
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Drielake

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon soccer » 15.08.2018 16:55

Mich wundert nur, dass die Vereine nicht in geballter Form gegen diese schreiende Ungerechtigkeit vorgehen!
Verbunden werden auch die Schwachen mächtig!

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4607
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Blaue Elise » 15.08.2018 18:59

Auch die drei Spiele Sperre von Erdogan vom VfL ist nicht zu begreifen. Da war man sich eigentlich einig, dass der Platzverweis viel zu hart war! Würfeln die beim Verband die Sperren aus ?
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4607
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Blaue Elise » 15.08.2018 20:55

Für die Entscheider der Reform läuft alles nach Plan. Braunschweig, 1-0 Sieger in Lüneburg und Osnabrück, 2-0 in Bürgerfelde beim VfL erreichen ebenfalls die nächste Runde!
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

MarS
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5400
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Pfaffstätten, Österreich

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon MarS » 16.08.2018 09:08

Weiß jemand, ob es bei der „Auslosung“ zumindest dazu kommen kann, dass die Drittligisten in der ersten Runde gegeneinander spielen, oder ist das auch schon ausgeschlossen? Das Freilos für Egestorf ist vermutlich fix. :wink:

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23655
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Soccer_Scientist » 16.08.2018 09:17

MarS hat geschrieben:Das Freilos für Egestorf ist vermutlich fix. :wink:


Eventuell ein Dankeschön für die gute Zusammenarbeit.
In Gefahr und größter Not, bringt der Mittelweg den Tod.

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2757
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Lyrico » 16.08.2018 09:55

Blaue Elise hat geschrieben:Für die Entscheider der Reform läuft alles nach Plan. Braunschweig, 1-0 Sieger in Lüneburg und Osnabrück, 2-0 in Bürgerfelde beim VfL erreichen ebenfalls die nächste Runde!


Was hat das denn mit der Reform zu tun ? Eigentlich ist die doch für die nicht leichter da die ja auch mindestens gegen 4ligisten spielen müssen!? Das war vor der Reform für die ja auch nicht schwerer. Schwerer ist es für die Viertligisten doch nur das ein Finaleinzug nicht mehr reicht sondern auch noch gewinnen muss und man nicht mehr gegen Unterklassige Gegner ran darf
Nur der VfB

Horstcauso
VfB-Megafan
Beiträge: 167
Registriert: 10.10.2014 18:16

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Horstcauso » 16.08.2018 10:08

Da bleibt uns wohl nur noch ein Durchmarsch in Liga 2

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20646
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Südschwede » 16.08.2018 10:31

Horstcauso hat geschrieben:Da bleibt uns wohl nur noch ein Durchmarsch in Liga 2
Nee, Platz vier in Liga 3 reicht auch. :wink:

Den zu erreichen sehe ich momentan als realistischer an, als sich über den neuen NFV-Pokal als Viertligist zu qualifizieren.
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2757
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Lyrico » 16.08.2018 11:28

Südschwede hat geschrieben:
Horstcauso hat geschrieben:Da bleibt uns wohl nur noch ein Durchmarsch in Liga 2
Nee, Platz vier in Liga 3 reicht auch. :wink:

Den zu erreichen sehe ich momentan als realistischer an, als sich über den neuen NFV-Pokal als Viertligist zu qualifizieren.


letztes Jahr stand kein 3Ligist im Finale des NFV Pokals. ;-) (wir nur leider auch nicht)
Nur der VfB

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23655
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Soccer_Scientist » 16.08.2018 11:38

Lyrico hat geschrieben:letztes Jahr stand kein 3Ligist im Finale des NFV Pokals. ;-) (wir nur leider auch nicht)


Wegen der Spelle-Sache.
In Gefahr und größter Not, bringt der Mittelweg den Tod.

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20646
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Südschwede » 16.08.2018 11:39

Ich fand es dennoch vorher leichter (oder wenn wir nach (Los-)Glück gehen als wahrscheinlicher) nach dem alten Modus ins Finale zu kommen, als nach dem neuen Modus als Regionalligist den Pokalsieg einzusacken.
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 2256
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Oldenburger79 » 16.08.2018 12:56

Lyrico hat geschrieben:
Blaue Elise hat geschrieben:Für die Entscheider der Reform läuft alles nach Plan. Braunschweig, 1-0 Sieger in Lüneburg und Osnabrück, 2-0 in Bürgerfelde beim VfL erreichen ebenfalls die nächste Runde!


Was hat das denn mit der Reform zu tun ? Eigentlich ist die doch für die nicht leichter da die ja auch mindestens gegen 4ligisten spielen müssen!? Das war vor der Reform für die ja auch nicht schwerer. Schwerer ist es für die Viertligisten doch nur das ein Finaleinzug nicht mehr reicht sondern auch noch gewinnen muss und man nicht mehr gegen Unterklassige Gegner ran darf


Also für die Drittligisten und Regionalligisten ist es schwerer geworden in den DFB-Pokal einzuziehen. Die Landesligisten und Oberligisten haben es leichter. Jetzt weiß man ja für wen die Reform gemacht wurde.

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2757
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Lyrico » 16.08.2018 13:20

Südschwede hat geschrieben:Ich fand es dennoch vorher leichter (oder wenn wir nach (Los-)Glück gehen als wahrscheinlicher) nach dem alten Modus ins Finale zu kommen, als nach dem neuen Modus als Regionalligist den Pokalsieg einzusacken.

Das stimmt. Hat nur nichts mit dem Weiterkommen der 3 3Ligisten in der 1.Runde zu tun. Die wären auch ohne Reform weiter.
Nur der VfB

Benutzeravatar
Marcel
VfB-Megafan
Beiträge: 1317
Registriert: 08.01.2013 19:05

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Marcel » 17.08.2018 11:43

Der neue Modus ist scheiße.
Sektion Hessen 8)

Benutzeravatar
ewigfan
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9128
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 26180
Kontaktdaten:

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon ewigfan » 17.08.2018 12:21

Soccer_Scientist hat geschrieben:
MarS hat geschrieben:Das Freilos für Egestorf ist vermutlich fix. :wink:


Eventuell ein Dankeschön für die gute Zusammenarbeit.

das ist nur fair und richtig so.
ewig währt am längsten!

!!! E G A L !!! A N G R I E P E N !!!

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5872
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Toni Tore 2002 » 17.08.2018 17:20

Marcel hat geschrieben:Der neue Modus ist scheiße.

So!
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4607
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: NFV-Pokal 2018/2019

Beitragvon Blaue Elise » 03.10.2018 17:08

Osnabrück gewinnt 5-0 in Rehden!
Drochtersen/Assel schlägt Eintracht Braunschweig 5-4 im Elfmeterschießen! Klinkmann konnte den ersten Elfer abwehren!
Edit:
Havelse gewinnt 5-4 nach Elfmeterschießen gegen Egestorf/ Langreder
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 44 Gäste