Regionalliga Nord 2018/2019

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: James, Soccer_Scientist, Kane, kalimera

Benutzeravatar
soccer
VfB-Megafan
Beiträge: 1448
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Drielake

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon soccer » 14.05.2019 09:16

:lol:
Der war gut


Der war wirklich gut!
Verbunden werden auch die Schwachen mächtig!

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9718
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon kalimera » 15.05.2019 10:11

Viktoria Berlin: Muzzicato wird neuer Trainer
40-jähriger Deutsch-Italiener kommt vom BSV Rehden und unterschreibt für zwei Jahre.
http://www.4-liga.com/nachrichten-viktoria-berlin--muzzicato-wird-neuer-trainer-42322.html

Benutzeravatar
Fussballgott
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5949
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oh du schönes Donnerschwee!

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Fussballgott » 15.05.2019 10:16

kalimera hat geschrieben:Viktoria Berlin: Muzzicato wird neuer Trainer
40-jähriger Deutsch-Italiener kommt vom BSV Rehden und unterschreibt für zwei Jahre.
http://www.4-liga.com/nachrichten-viktoria-berlin--muzzicato-wird-neuer-trainer-42322.html


Hoffentlich nimmt der deren Lebensversicherung Addy Menga gleich mit!
Oldenburg war Blau-Weiss, Oldenburg ist Blau-Weiss, Oldenburg bleibt Blau-Weiss!

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2855
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Lyrico » 15.05.2019 14:59

Fraglich. Ist seine Familie nicht in der Region Osnabrück verwurzelt?
Nur der VfB

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11486
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest & Lemberg

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Ggaribaldi » 19.05.2019 15:13

Der Verband scheint abzusteigen. Wie geht es jetzt bloss weiter mit der Organisation der Liga?
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Toni Tore
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6109
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Toni Tore » 19.05.2019 15:15

Wäre zu schön!
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11486
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest & Lemberg

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Ggaribaldi » 19.05.2019 16:25

5 Punkte mehr als im Jahr davor. TV plus fünf statt minus 9. Vier Plätze besser in der Endtabelle. Und vor Jeddeloh und natürlich vor BfS.

Also... keine fantastische Saison aber im Ergebnis solide. Und ganz sicher keine, die das zeitweilige Gepöbel rechtfertigt
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8158
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Dino » 19.05.2019 16:55

Ob allerdings nun ausgerechnet die schlechte Saison 2017/18 als Massstab für die jetzt abgeschlossene Saison taugt, erscheint mit doch äusserst fraglich.
Seit Februar war zudem die Heimbilanz unterirdisch. Insgesamt wurden in den 13 Rückrundenspielen dieses Jahres ganze 14 Punkte geholt (4 Siege und 2 Unentschieden).
Gegenüber dem Abschneiden vor der Winterpause, 31 Punkte aus 21 Spielen, ist das ein geradezu dramatischer Einbruch, bei dem eigentlich Alarmglocken klingeln sollten.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Toni Tore
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6109
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Toni Tore » 19.05.2019 17:51

Ggaribaldi hat geschrieben:5 Punkte mehr als im Jahr davor. TV plus fünf statt minus 9. Vier Plätze besser in der Endtabelle. Und vor Jeddeloh und natürlich vor BfS.

Also... keine fantastische Saison aber im Ergebnis solide. Und ganz sicher keine, die das zeitweilige Gepöbel rechtfertigt

Plus: Jetzt können sich erstmal wieder alle etwas beruhigen. Nächste Saison nehmen wir einen neuen Anlauf. Forza VfB!
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11974
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon BMP » 19.05.2019 19:18

Wenn wir wieder in der Tabellenspitze mitmischen sollten wird es bestimmt etwas ruhiger. Es darf nur nicht allzu lang der 2. Platz sein, dann ist es auch nicht recht, weil man ja wieder nicht in der Lage ist, das Tor zur Dritten Liga aufzustoßen. Ich bin gerade und in letzter Zeit auch nicht wirklich euphorisch, wenn ich zum VfB gehe.
Bild
Eisvögel USC Freiburg - 2013 Deutscher Pokalsieger
Eisvögel USC Freiburg - 2018 Direkter Wiederaufstieg in die DBBL

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8158
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Dino » 19.05.2019 19:34

„Tabellenspitze“ ist derzeit kein Thema. Dazu müssten erst einmal wieder einige Voraussetzungen sportlicher (und personeller) Art geschaffen werden.
Aktuell geht es eher darum, eine Mannschaft zusammenzustellen, die qualitativ mithalten kann, sich aber nicht dermaßen gehen lässt, wie es in den letzten 13 Spielen der Rückrunde weitgehend der Fall war.
Wenn das gelingt, wird man vermutlich um die Plätze 4 bis 6 mitspielen können.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

ZweiteLiagaVFB
VfB-Megafan
Beiträge: 1205
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenbourgh

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon ZweiteLiagaVFB » 19.05.2019 20:37

Auswärts hui und Zuhause pfui.
Heute nur 1400 Zuschauer bei 5€ Eintritt.
Wenn man nicht so Heimschwach wäre , hätte man bestimmt die 2000 erreichen könne. Trotz Baskets und Bierfest.
Das muss Zuhause deutlich besser werden.

Mein Gefühl sagt mir auch, das die neue Saison besser wird als die alte.
Vielleicht auch spannender, dadurch das es einen direkten Aufstiegsplatz gibt.
Denke das da aber Werder, Wolfsburg, Flensburg und Lübeck darum kämpfen werden.
Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Muddi meist nur saugen kann

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2469
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Johann Ohneland » 20.05.2019 11:20

Ggaribaldi hat geschrieben:Der Verband scheint abzusteigen. Wie geht es jetzt bloss weiter mit der Organisation der Liga?

Das blöde ist, dass man da jetzt auf Bayern II hoffen muss, dass die sich gegen Wolfsburg durchsetzen. Ich wünsche ja eigentlich Wob nichts gutes, wäre die aber eigentlich auch gerne mal los. Gleichzeitig wäre bei einem Sieg Wolfsburgs allerdings Lüneburg gerettet. Schwere Sache.

Aus Hannover hat übrigens der HSC den Aufstieg geschafft. Bin mal gespannt, wo die dann ihren Gästekäfig hinsetzen werden. Einziger Vorteil: Zum Stadion brauch ich 10 Minuten mit dem Rad.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23930
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Soccer_Scientist » 20.05.2019 11:36

Johann Ohneland hat geschrieben:Aus Hannover hat übrigens der HSC den Aufstieg geschafft. Bin mal gespannt, wo die dann ihren Gästekäfig hinsetzen werden. Einziger Vorteil: Zum Stadion brauch ich 10 Minuten mit dem Rad.


Das ist ja gleich bei Fortuna Sachsenross umme Ecke.

Das riecht gefährlich nach Laubwerferei.
"Nicht alles was man oben reinsteckt, kommt unten wieder raus"

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2469
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Johann Ohneland » 20.05.2019 11:41

Ja, andere Kanalseite quasi nur :mrgreen:
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 40 Gäste