Regionalliga Nord 2018/2019

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
James
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 12790
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon James » 19.07.2018 09:53

Mal gucken was der Wettergott dieses mal so sagt.

Frau redet. Wind weht.
"Jeder, der unser Abzeichen trägt, soll wissen, was er ihm schuldig ist." (Alb. Schultze)

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9459
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon kalimera » 19.07.2018 20:08

Soccer_Scientist hat geschrieben:Man kann den Spielplan übrigens auch als Kalender abonnieren:

http://vfb-oldenburg.de/kalender/


und findet dort, dass das Spiel gegen St. Pauli bereits am Samstag, dem 11.8. stattfindet
und das Spiel gegen Egestorf den neuen Feiertag nutzt und nicht mehr am Freitagabend angesetzt ist

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23655
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Soccer_Scientist » 21.07.2018 11:23

kalimera hat geschrieben:
Soccer_Scientist hat geschrieben:Man kann den Spielplan übrigens auch als Kalender abonnieren:

http://vfb-oldenburg.de/kalender/


und findet dort, dass das Spiel gegen St. Pauli bereits am Samstag, dem 11.8. stattfindet
und das Spiel gegen Egestorf den neuen Feiertag nutzt und nicht mehr am Freitagabend angesetzt ist


Und der Kalender kann von allen abonniert werden (außer von Hulle)
In Gefahr und größter Not, bringt der Mittelweg den Tod.

Benutzeravatar
Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 3814
Registriert: 22.09.2011 17:47
Wohnort: E-Village

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Zonny » 21.07.2018 12:20

Bei mir fehlt das Heimspiel gegen Egestorf im Kalender am 24.8 ???
“Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.”
Yoda

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4610
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Blaue Elise » 21.07.2018 12:30

kalimera hat geschrieben:
Soccer_Scientist hat geschrieben:Man kann den Spielplan übrigens auch als Kalender abonnieren:
http://vfb-oldenburg.de/kalender/

und findet dort, dass das Spiel gegen St. Pauli bereits am Samstag, dem 11.8. stattfindet
und das Spiel gegen Egestorf den neuen Feiertag nutzt und nicht mehr am Freitagabend angesetzt ist
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5872
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Toni Tore 2002 » 21.07.2018 13:49

Liebe Leute, ich wünsche uns allen eine schöne und sorgenfreie Saison!

Nächstes Wochenende geht's los. Dann darf jetzt ja mal ein bisschen spekuliert werden. Gibt es für Euch irgendeinen spannenden Favoriten dieses Jahr? Dass man Flensburg, Lübeck und die "Zweiten" auf der Pfanne haben muss, ist ja keine Überraschung. Aber sonst noch jemanden? Und für wen wird es unten ganz eng? Die Aufsteiger, klar. Aber für wen sonst noch? Und wie erwartet Ihr unsere Mannschaft? Ich hoffe einfach, dass man ihr in keinem Spiel den Kampf absprechen können wird. Ich hoffe auf wenige(r) Verletzte. Und ich bin sehr gespannt, was unser Trainer kann, wenn er mit "seiner" Mannschaft in eine Saison geht.

Wie immer wird es wichtig sein, eine positive Stimmung rund um den Marschweg erzeugen zu können. Das ist mir fast das Wichtigste. 1500 Zuschauer + X, die zufrieden nach Hause gehen und sich denken: "Die Jungs haben alles versucht. In zwei Wochen komme ich gerne wieder." Ohne jetzt die Vorbereitungen der Mannschaften genauer verfolgt zu haben, denke ich, dass auch für die neue Regionalliga-Saison gelten dürfte: (Fast) jeder kann jeden schlagen. Das sollte doch Spannung garantieren. Ich freue mich auf die Spiele gegen Jeddeloh II und die Derbys gegen BfS. Den Rest lasse ich auf mich zukommen.

Viele Grüße aus Göttingen & bis bald im Stadion,
Toni
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4610
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Blaue Elise » 22.07.2018 11:27

kalimera hat geschrieben:das Spiel bei Hann 96 am 5. Spieltag scheint von Sa 18.8. auf So 19.8. 15.30 Uhr verlegt
http://www.fussball.de/spiel/hannover-96-ii-vfb-oldenburg/-/spiel/023O7PKLQ8000000VS54898EVV49UB8O

und unser Spiel beim VfL Wolfsburg II ist von Sa 22.09. auf So 23.09. 13.00 Uhr verlegt worden!
http://www.fussball.de/spiel/vfl-wolfsburg-ii-vfb-oldenburg/-/spiel/023O7PKIUC000000VS54898EVV49UB8O#!/
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4610
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Blaue Elise » 22.07.2018 11:40

@ Toni Tore
Flensburg, Lübeck, Werder II und Wolfsburg II dürften ganz vorne dabei sein. Beim HSV II bleibt abzuwarten, wer von "oben" wieder runterkommt. Zudem haben einige Stammspieler den Verein verlassen. Unten dürften die üblichen Verdächtigen zu finden sein. Auch Egestorf hat mit Weydandt ihren Torjäger verloren, der alsbald in der Bundesliga bei H96 auftauchen könnte. Der VfL genießt immer noch den Heimvorteil durch ihren Kunstrasen. Da kann nicht jeder Gegner mit umgehen.
Bei uns hängt viel an der Gesundheit wichtiger Akteure wie Kifuta, Celikyurt oder Saglam. Bleiben sie fit werden wir eine gute Rolle in der Liga spielen! Die Vorbereitungsspiele versprechen mutigen, offensiven Fußball mit schnellen Torabschlüssen, auch mal aus der zweiten Reihe!
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2172
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Johann Ohneland » 22.07.2018 12:27

Ich denke auch, dass die beiden Topteams aus Schleswig-Holstein und die Zweitvertretungen die Liga dominieren dürften. Uns kann ich schwerlich einschätzen, hoffe aber dass man zumindest im sicheren Mittelfeld landen und bei den Derbies gut punkten kann.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Online
Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5246
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Kane » 22.07.2018 12:46

Blaue Elise hat geschrieben:
Bei uns hängt viel an der Gesundheit wichtiger Akteure wie Kifuta, Celikyurt oder Saglam.


Da Saglam die Vorbereitung nicht mitgemacht hat, fürchte das du diesen Spieler erst einmal streichen kannst.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4603
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Hulle » 22.07.2018 14:53

Soccer_Scientist hat geschrieben:Und der Kalender kann von allen abonniert werden (außer von Hulle)
Das ist nach wie vor richtig! :|
pain is temporary - glory forever

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9459
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon kalimera » 23.07.2018 14:07

Nach dem Staffeltag der Vereine der Regionalliga Nord der Herren und den danach erforderlichen weiteren Abstimmungen, ist der Spielplan jetzt bis zum 12. Spieltag (30.09.2018) fixierte. Weitere endgültige Ansetzungen erfolgen, wenn die nächsten Begegnungen der Bundesliga und 2. Bundesliga terminiert sind.

Spielplan Regionalliga Nord der Herren 2018/2019

Online
Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5246
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Kane » 23.07.2018 16:52

kalimera hat geschrieben:Nach dem Staffeltag der Vereine der Regionalliga Nord der Herren und den danach erforderlichen weiteren Abstimmungen, ist der Spielplan jetzt bis zum 12. Spieltag (30.09.2018) fixierte. Weitere endgültige Ansetzungen erfolgen, wenn die nächsten Begegnungen der Bundesliga und 2. Bundesliga terminiert sind.

Spielplan Regionalliga Nord der Herren 2018/2019


Interessant das der VfL gleich ein Spiel bei Sport1 bekommt. Haben die bestimmt verwechselt :mrgreen:

War unser Spiel gegen Pauli nicht ursprünglich 1 Tag später? Nun spielen wir parallel zu Jeddeloh :mrgreen:
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14247
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon JanW » 23.07.2018 18:26

Das andere Spiel bei Sport 1 ist bisher Werder II - St.Pauli II. Die wissen wo man qualitativ guten Fussball bekommt. Aber wenn ich ehrlich bin, wäre die Regionalliga Nord wohl die vorletzte Regionalliga (vor Bayern) die ich mir anschauen würde. Dann doch lieber Westen, Südwesten oder Osten.
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

Benutzeravatar
James
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 12790
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon James » 24.07.2018 09:06

Warum ist eigentlich immer Flut, wenn der VfL spielt?
"Jeder, der unser Abzeichen trägt, soll wissen, was er ihm schuldig ist." (Alb. Schultze)

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9459
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon kalimera » 24.07.2018 14:12

weil wir seit Jahren die Ebbe besetzen?

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20647
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Südschwede » 24.07.2018 15:12

:mrgreen:
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4610
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Blaue Elise » 24.07.2018 18:33

Die Zweitvertreungen haben viel bessere Möglichkeiten, arbeiten unter Vollprofibedingungen und sind finanziell ganz anders aufgestellt.“ Er rechnet vor: Im Schnitt liege der Etat der Nordregionalligisten bei 300 000 bis 400 000 Euro, damit sei man das Armenhaus der fünf Regionalligen. Beim VfL Wolfsburg operiere man derweil mit einem Etat von rund vier Millionen Euro für die Zweite, Hannover 96 habe das Budget für die U23 gerade um eine Million Euro erhöht - ähnlich sehe es bei Werder aus.

http://www.sportbuzzer.de/artikel/regionalliga-sc-weiche-flensburg-und-vfb-lubeck-stehen-hoch-im-kurs/
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Online
Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5246
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Kane » 25.07.2018 14:26

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

VfB-Erfolgsfan
VfB-Superfan
Beiträge: 118
Registriert: 27.09.2014 17:04

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon VfB-Erfolgsfan » 26.07.2018 13:14

Wenn man die verschiedenen Berichte bzgl. Ambitionen, aufgestockten Etats und potenten Zweitvertretungen so liest, dann kann man den Eindruck bekommen wie weit weg der VfB mittlerweile ist nach dem letzten Katastrophenjahr bzw. dem Jahr davor, das den VfB zwar in die Nähe eines potentiellen Aufstiegs geschickt hat, aber halt doch nur in die Nähe, und dann halt für einen sehr hohen Preis...

Man kann schon (nur ein bischen) verzweifeln....es wird gefühlt auch in der Zukunft immer einen ambitionierten Regionalligisten geben (Weiche, Lübeck) der mehr will (und finanziell kann) oder aber eine potente Zweitvertretung (HSV, Werder, Wölfe), die mal wieder ein gutes Team zusammenhaben......

Ausweg: Keine Wolkenkucksheime bauen, realistische Saisonziele formulieren, solide wirtschaften, langsam Team und Strukturen aufbauen aber halt nicht auf Pump bzw. mit hohen Fixkostenstrukturen, nicht einmalig in ein vereinsgefährdendes Risiko gehen....und akzeptieren, dass man auf Sicht erstmal nur nicht in den TOP 3 um Titel mitspielt......so leicht gesagt und so schwer durchgehalten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 45 Gäste