Regionalliga Nord 2018/2019

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
jayjay
VfB-Megafan
Beiträge: 2359
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon jayjay » 18.06.2018 17:11

Der Kunstrasenplatz an der Alexanderstraße ist vereinseigen. Wenn wir zukünftig wegen des fehlenden Flutlichts nicht im MWS spielen könnten, würden die uns wohl kaum auf ihrer Anlage spielen lassen.
Wir wollen aufsteh'n, aufeinander zugeh'n, voneinander lernen, miteinander umzugeh'n.
Aufsteh'n, aufeinander zugeh'n und uns nicht entfernen, wenn wir etwas nicht versteh'n...
....zur Zeit versteh' ich vieles nicht

radieschen
VfB-Megafan
Beiträge: 3692
Registriert: 13.06.2007 10:09
Wohnort: In der Nähe

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon radieschen » 18.06.2018 17:44

Ich gehe nicht auf einen Konkurrenz- Platz.
Da verliere ich meine Idendität.
Warum nicht der Stadt sagen, dass wir abmelden müssen.... :wink:
Für jeden Sch..... wird Geld in Millionenhöhe zur Verfügung gestellt, der OB
hat sich sehr weit aus dem Fenster gelehnt - um im passenden Moment wieder einmal
publikumslike sich aus der 'Schusslinie' zu schlängeln. :evil:
Wer seinen Kopf in den Sand steckt,
wird nie erfahrenen, wer ihn in den Arsch getreten hat!

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11709
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon BMP » 18.06.2018 20:09

Sofort ein konkretes Angebot für eine Flutlichtanlage einholen und über die Medien öffentlich machen. Außerdem bei Verwaltung und der Politik vorstellig werden. Und bitte auch mal auf die Kacke hauen, wieviel Geld in Oldenburg verbrannt wird, wenn die Zahlen stehen und stimmig sind.
Bild
Eisvögel USC Freiburg - 2013 Deutscher Pokalsieger
Eisvögel USC Freiburg - 2018 Direkter Wiederaufstieg in die DBBL

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7972
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Frank aus Oldb » 18.06.2018 20:45

ich könnte mir sehr gut vorstellen das es eine flutlichtanlage geben wird. ich würde allerdings empfehlen
nicht auf den gedanken zu kommen die stadt unter druck setzten zu wollen. es wird ja jetzt schon
geschimpft und davon ausgegangen das es nichts wird. manche müssen mal echt ihre tabletten
regelmäßiger nehmen. ich sage es wird nach der übergangsfrist flutlicht geben.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11709
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon BMP » 18.06.2018 21:01

Kuschelkurs und dann wieder abgeschmust zu werden? Wir haben auch ein berechtigtes Anliegen, nur mal so nebenbei. Nur weil es gerade mal sportlich nicht lief und wir auch wirtschaftlich nicht gerade auf Rosen gebettet sind, heißt das noch lange nicht, sich kleinlaut hinten anstellen zu müssen und allen anderen den Vortritt zu lassen. Man muss sich wirklich mal fragen lassen, ob es nicht jetzt schon anfängt, mit dem Geld aus dem Fenster zu werfen. Ein Stadion in Donnerschwee ist machbar. Warum nicht den Mut aufbringen, es jetzt in Angriff zu nehmen?
Bild
Eisvögel USC Freiburg - 2013 Deutscher Pokalsieger
Eisvögel USC Freiburg - 2018 Direkter Wiederaufstieg in die DBBL

radieschen
VfB-Megafan
Beiträge: 3692
Registriert: 13.06.2007 10:09
Wohnort: In der Nähe

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon radieschen » 18.06.2018 23:44

@Frank aus Olbg
Schlau, schlau! Das MWS erhält eine Flutlichtanlage und damit sieht
die gesammte Anlage mondän aus.
Aber, was ist eigentlich mit dem Verbot abends Krach zu machen und die Anwohner in Ruhe zu lassen?
Glaubt hier jemand, dass das Ding widerrufen wird???
Wer seinen Kopf in den Sand steckt,
wird nie erfahrenen, wer ihn in den Arsch getreten hat!

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2754
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Lyrico » 19.06.2018 08:54

radieschen hat geschrieben:@Frank aus Olbg
Schlau, schlau! Das MWS erhält eine Flutlichtanlage und damit sieht
die gesammte Anlage mondän aus.
Aber, was ist eigentlich mit dem Verbot abends Krach zu machen und die Anwohner in Ruhe zu lassen?
Glaubt hier jemand, dass das Ding widerrufen wird???


Das ist doch kein Problem. Zuschauerzahlen begrenzen und Fanutensilien verbieten. Wenn das nicht hilft eine Sitzpflicht für Abendspiele einführen. Dann kann man auch in Ruhe sein Spiel genießen.
Nur der VfB

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 2192
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Oldenburger79 » 19.06.2018 09:18

Ich verstehe die Übergangsfrist für das Flutlicht so, dass es für die Saison 2018/2019 schon flicht wäre, man über für die Saison eine Übergangsfrist beantragen könnte, man aber für die Saison 2019/2020 definitiv ein Flutlicht benötigen würde.

Es wird also wohl darauf hinauslaufen dass das Stadion ein provisorisches Flutlicht bekommen würde.

Ist ja auch nicht so teuer, gibt es schon für 45.000,00 Euro.

http://www.fussball.de/newsdetail/neue-flutlichtanlage-aber-wie-so-gehts/-/article-id/131758#!/

Selbst eine Fernsehtaugliche Variante kostet nur 400.000,00 Euro

http://www.maz-online.de/Lokales/Havelland/Ohne-Flutlicht-keine-Kicker-Regionalliga

Von daher verstehe ich nicht wo die hohen Kosten sein sollen die man mit einem Neubau sparen kann.

Das Thema Stadion hat sich dann natürlich, was die Argumente der Investitionen betrifft, erstmal erledigt.
Denn wegen Kosten unter einer halben Million wird kein Stadion für 20.000.000,00 Euro gebaut werden.
Die marode Stehplatztribüne kann auch weiterhin gesperrt bleiben, dann muß die auch nicht saniert werden.

So kann die Stadt das Marschwegstadion weiter für den Spielbetrieb zulassen.

Natürlich wäre ein Neubau schöner, aber der wird derzeit wirklich nicht geplant.

radieschen
VfB-Megafan
Beiträge: 3692
Registriert: 13.06.2007 10:09
Wohnort: In der Nähe

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon radieschen » 19.06.2018 09:35

Will das nicht in den Kopf??
Der Verband will Abendspiele ansetzen (oder warum wird strikt eine Flutlichtanlage eingefordert!) und der VfB darf nicht...
Die Ruhe für die Anwohner ist oberste Priorität.
Eine Flutlichtanlage für herumstreunende Mäuse?
Wer seinen Kopf in den Sand steckt,
wird nie erfahrenen, wer ihn in den Arsch getreten hat!

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 2192
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Oldenburger79 » 19.06.2018 10:24

Das ist mir schon klar, dass ein Flutlicht im Marschwegstadion nichts bringt.
Aber der Verband verlangt eines. Und der VfB kann nur eine Saison eine Ausnahmegenehmigung bekommen.
Also im Herbst 2020 wird ein Flutlicht im Marschwegstadion gebaut werden, da gehe ich von aus.
Auch wenn es sinnlos ist.
Aber es kostet ja nicht viel.

manni2211
VfB-Superfan
Beiträge: 123
Registriert: 20.04.2015 11:03

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon manni2211 » 19.06.2018 12:59

Ich gehe davon aus, daß der VfB dann nicht mehr in der Regionalliga spielt. :mrgreen:

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9420
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon kalimera » 19.06.2018 21:23

der geänderte Rahmenspielplan http://www.nordfv.de/fileadmin/Spielplaene/RP1819-RLN_180515.pdf
mit 2 Spieltagen in der Woche am 31.7./1.8. und 28./29.8. und einer dadurch bis 24.2. verlängerten Winterpause

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9420
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon kalimera » 22.06.2018 11:18


Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4567
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Blaue Elise » 27.06.2018 10:12

Am ersten Spieltag spielen wir anscheinend beim VfB Lübeck, am zweiten Spieltag gegen den SSV Jeddeloh!
http://www.huntereport.de/web/cms/ausgaben/180627/oldenburg/pdf/10007.pdf
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Pfeffersteak
VfB-Megafan
Beiträge: 3797
Registriert: 21.04.2008 22:25
Wohnort: Old Osternburg

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Pfeffersteak » 27.06.2018 11:04

Blaue Elise hat geschrieben:Am ersten Spieltag spielen wir anscheinend beim VfB Lübeck, am zweiten Spieltag gegen den SSV Jeddeloh!
http://www.huntereport.de/web/cms/ausgaben/180627/oldenburg/pdf/10007.pdf


macht 6 Punkte zum Start
Halt die Klappe . Ich hab Feierabend !

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5202
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Kane » 27.06.2018 11:14

Pfeffersteak hat geschrieben:
Blaue Elise hat geschrieben:Am ersten Spieltag spielen wir anscheinend beim VfB Lübeck, am zweiten Spieltag gegen den SSV Jeddeloh!
http://www.huntereport.de/web/cms/ausgaben/180627/oldenburg/pdf/10007.pdf


macht 6 Punkte zum Start


Hauptsache es wird auf Sport1 übertragen, diesmal ohne Leibchengate 2.0 .
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

MarS
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5391
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Pfaffstätten, Österreich

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon MarS » 02.07.2018 12:10

Ganz schön mimosiger Artikel über den VfB Lübeck in der aktuellen Ausgabe der 11Freunde. Ja, zeitweise hatte Lübeck am wenigsten Spiele von allen absolviert (aber so weit ich mich erinnere auch immer nur eins weniger als wir - und wir hatten nicht den "Zusatzspieltag" nach Saisonende), aber auch viele ihrer Gegner hatten ähnliche Probleme, was den angeblich so großen Nachteil ziemlich relativiert. Und dass die ernsthaft um den Aufstieg gespielt haben, ist ja nun auch nicht so ganz realistisch (selbst in der 11Freunde wird unauffällig erwähnt, dass das nur mit der Hoffnung denkbar war, dass Weiche verzichtet): Das letzte Spiel vor den vielen Absagen fand am 15. Spieltag statt, und da hatte Lübeck schon 14 Punkte Rückstand auf Platz 1. Unseren Druck im ständigen Existenzkampf mit den unendlichen englischen Wochen finde ich da schon deutlich krasser. Lübeck ging zwar wie wir am Ende auf dem Zahnfleisch, aber die standen auch im gesicherten oberen Mittelfeld.

Nun ja, in der 11Freunde durfte ja auch schon Jeddeloh II sein Image als kleiner sympathischer Underdog kultivieren, in dem es absolut nichts zu hinterfragen gibt.

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7972
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Frank aus Oldb » 02.07.2018 14:15

der zeitplan der abendspiele bei uns "verbietet" ist doch eh nicht mehr zeitgemäß.
das man dementsprechend für lärmschutz sorgen muss ist auch klar. dann muss
man halt den wall etwas umbauen, und hier und da schallabsorber montieren.
es gibt keinen grund dafür, auch nicht die aus den 90´ern jahren, abendspiele
grundsätzlich nicht stattfinden zu lassen. das wird geändert und gut. zu versuchen
auf die art "wir können da ja gar nicht spielen" an ein neues stadion kommen zu
wollen wird so oder so fehlschlagen.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

radieschen
VfB-Megafan
Beiträge: 3692
Registriert: 13.06.2007 10:09
Wohnort: In der Nähe

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon radieschen » 02.07.2018 15:01

Wenn du, lieber Frank, meinst, dass die Aufsichtsbeamten der Stadt Oldenburg eine einmal verabschiedete Verordnung einfach mal als antiquiert fallen lassen und einen sehr konservativen und CDU - geführten Ortsverein eines Besseren belehren könntest, würdest du meine Hochachtung finden.
Wobei ich nicht einmal das Ganze mit einem Stadion-Neubau verknüpfen will.
Eine Lösung zu erarbeiten, ist anderer Leute
Aufgabe.....
Zuletzt geändert von radieschen am 02.07.2018 15:09, insgesamt 1-mal geändert.
Wer seinen Kopf in den Sand steckt,
wird nie erfahrenen, wer ihn in den Arsch getreten hat!

radieschen
VfB-Megafan
Beiträge: 3692
Registriert: 13.06.2007 10:09
Wohnort: In der Nähe

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon radieschen » 02.07.2018 15:07

doppelt
Zuletzt geändert von radieschen am 03.07.2018 10:40, insgesamt 1-mal geändert.
Wer seinen Kopf in den Sand steckt,
wird nie erfahrenen, wer ihn in den Arsch getreten hat!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: FizzOL und 21 Gäste