Regionalliga Nord 2018/2019

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9368
Registriert: 09.08.2011 20:08

Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon kalimera » 27.04.2018 17:34

Regionalliga Nord der Herren 2018/2019: Entscheidungen im Zulassungsverfahren
Die Zulassungskommission des Norddeutschen Fußball-Verbandes e.V. (NFV) hat 28 Vereinen die Zulassung für die Regionalliga Nord 2018/2019 erteilt. Dabei erhielten 21 Clubs die Zulassung ohne weitere Auflagen. Sieben Vereine müssen im technisch-organisatorischen Bereich noch Auflagen bis zum Saisonstart 2018/2019 erfüllen.

Drei Vereine erhielten mit dem heutigen Tag keine Zulassung, haben aber die Möglichkeit, bis zum 15. Mai 2018 weitere Unterlagen einzureichen.

Der NFV führt das Zulassungsverfahren für die Vereine der Regionalliga Nord der Herren durch, um den Vereinen mehr Planungssicherheit zu geben. Neben dem zu erbringenden Nachweis der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit haben die Klubs auch Sicherheitsauflagen baulicher, technischer, organisatorischer und betrieblicher Art zu erfüllen.

Der norddeutschen Zulassungskommission gehören an: Vorsitzender Thomas Fürst (Bremen), Peter Niemann (Bad Schwartau), Daniel Diebold (Bönningstedt) und Wolfgang Mickelat (Bad Zwischenahn).

Folgende Vereine haben die Zulassung zur Regionalliga Nord für die Saison 2018/2019 erhalten:

Niedersachsen (17 Vereine): SV Meppen, VfB Oldenburg, VfL Oldenburg, VfL Osnabrück, TSV Havelse, BSV „Schwarz-Weiß“ Rehden, Eintracht Braunschweig II, VfL Wolfsburg II, Hannover 96 II, SpVgg Drochtersen/Assel, VfV Borussia 06 Hildesheim, U.S.I. Lupo Martini, 1.FC Germania Egestorf/Langreder, SSV Jeddeloh, 1. FC Wunstorf, FC Eintracht Northeim, SV Arminia Hannover

Anmerkung: Die wirtschaftlichen Unterlagen für die Vereine VfL Wolfsburg II, Hannover 96 II, Eintracht Braunschweig II, SV Meppen und VfL Osnabrück wurden über den Lizenzierungsantrag der ersten Mannschaft des Vereins bei der DFL/dem DFB eingereicht und befinden sich noch in der Prüfung. Hier wird eine Gesamtzulassung unter dem Vorbehalt erteilt, dass die positiven Testate der DFL/des DFB beim NFV unverzüglich nach Erhalt eingereicht werden.

Die Vereine 1. FC Wunstorf, FC Eintracht Northeim, SSV Jeddeloh, VfL Oldenburg und SV Arminia Hannover erhalten die Zulassung jeweils mit der Auflage, die für sie bestehenden sicherheitstechnischen Auflagen bis zum Saisonstart (1. Heimspiel) fristgerecht zu erfüllen und deren Finanzierung darzustellen.

Hamburg (4 Vereine): Hamburger SV II, FC St. Pauli II, FC Eintracht Norderstedt, Altonaer Fußball-Club von 1893

Anmerkung: Die Unterlagen für die Vereine Hamburger SV II und FC St. Pauli II wurden über den Lizenzierungsantrag der ersten Mannschaft des Vereins bei der DFL eingereicht und befinden sich noch in der Prüfung. Hier wird eine Gesamtzulassung unter dem Vorbehalt erteilt, dass die positiven Testate der DFL beim NFV unverzüglich nach Erhalt eingereicht werden.

Bremen (4 Vereine): SV Werder Bremen II, Bremer SV, Brinkumer SV, FC Oberneuland

Anmerkung: Die Unterlagen für den Verein SV Werder Bremen II wurden über den Lizenzierungsantrag der ersten Mannschaft des Vereins bei der DFL eingereicht und befinden sich noch in der Prüfung. Hier wird eine Gesamtzulassung unter dem Vorbehalt erteilt, dass das positive Testat der DFL beim NFV unverzüglich nach Erhalt eingereicht wird.

Die Vereine Bremer SV und Brinkumer SV erhalten die Zulassung mit der Auflage, die für sie bestehenden sicherheitstechnischen Auflagen bis zum Saisonstart (1. Heimspiel) fristgerecht zu erfüllen und deren Finanzierung darzustellen.

Schleswig-Holstein (3 Vereine): SC Weiche Flensburg 08, Holstein Kiel II, VfB Lübeck

Anmerkung: Die Unterlagen für den Verein Holstein Kiel II wurden über den Lizenzierungsantrag bei der DFL eingereicht und befinden sich noch in der Prüfung. Hier wird eine Gesamtzulassung unter dem Vorbehalt erteilt, dass das positive Testat der DFL beim NFV unverzüglich nach Erhalt eingereicht wird.


Die Vereine Lüneburger SK Hansa, F.C. Teutonia Ottensen 05 und Eutin 08 erhalten an diesem Tag keine Zulassung. Alle drei Vereine haben aber die Möglichkeit, bis zum 15. Mai 2018 Unterlagen nachzureichen, um die Zulassung nachträglich zu erhalten.



(Text: NFV)
http://www.nordfv.de/start/news/archiv/2018/april/artikel/regionalliga-nord-der-herren-20182019-entscheidungen-im-zulassungsverfahren/

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10937
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Ggaribaldi » 27.04.2018 17:41

Nanu, Lüneburg?
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4500
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Blaue Elise » 27.04.2018 18:10

Bin ja erstmal froh und erleichtert, dass wir die Lizenz bekommen haben. Nach dem St. Pauli Spiel hatte ich schon Schlimmes befürchtet. Gute Arbeit der jetzigen Verantwortlichen.
Die vorläufige Nichterteilung der Lizenz von Lüneburg sollte uns gar nicht interessieren, schon gar nicht sollten wir uns davon ablenken lassen. Das kann auch ganz schnell wieder anders laufen!
Keine Ahnung warum Eutin dieses Jahr ebenfalls betroffen ist, aber wer da vor zwei Wochen beim Auswärtsspiel war, der staunt schon, dass auf diesem Platz überhaupt Regionalliga gespielt werden darf.
Und was muss Jeddeloh sicherheitstechnisch für die nächste Saison anders machen als in der jetzigen Spielzeit?
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Online
Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2727
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Lyrico » 27.04.2018 18:38

Blaue Elise hat geschrieben:Und was muss Jeddeloh sicherheitstechnisch für die nächste Saison anders machen als in der jetzigen Spielzeit?

weiß nicht. Frag mal Frank, der ist ja immer gut informiert wenn es um jeddeloh geht.
Nur der VfB

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4500
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Blaue Elise » 27.04.2018 18:54

Der Nordmeister trifft in der Relegation auf den Meister der RL Bayern. Ein Jahr später steigt der Nordmeister direkt auf!
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4587
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Senf » 27.04.2018 19:15

Blaue Elise hat geschrieben:Der Nordmeister trifft in der Relegation auf den Meister der RL Bayern. Ein Jahr später steigt der Nordmeister direkt auf!

Dann hoffen wir mal, dass 1860 das Aufstiegsspiel in dieser Saison hinbekommt. :)
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5820
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Göttingen

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Toni Tore 2002 » 27.04.2018 19:30

LSK ohne Lizenz. Ein weiterer Punkt, der uns dieses Jahr retten könnte.
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20537
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Südschwede » 27.04.2018 20:51

Senf hat geschrieben:
Blaue Elise hat geschrieben:Der Nordmeister trifft in der Relegation auf den Meister der RL Bayern. Ein Jahr später steigt der Nordmeister direkt auf!

Dann hoffen wir mal, dass 1860 das Aufstiegsspiel in dieser Saison hinbekommt. :)
Nein, nächste Saison steigt erstmal der Nordost-Meister direkt auf.

Siehe: http://www.fussball.de/newsdetail/auslosung-der-aufstiegsspiele-saarbruecken-gegen-bayern-meister/-/article-id/185845#!/
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5820
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Göttingen

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Toni Tore 2002 » 27.04.2018 21:04

Toni Tore 2002 hat geschrieben:LSK ohne Lizenz. Ein weiterer Punkt, der uns dieses Jahr retten könnte.

Und jetzt mal abwarten, ob Lautern die Drittligalizenz bekommt und was das dann für Werder II und damit letztlich für uns bedeutet. Trotzdem müssen wir natürlich auf uns gucken, um Teil der "Regionalliga Nord 2018/2019" zu werden.
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23560
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Soccer_Scientist » 27.04.2018 21:11

Toni Tore 2002 hat geschrieben:
Toni Tore 2002 hat geschrieben:LSK ohne Lizenz. Ein weiterer Punkt, der uns dieses Jahr retten könnte.

Und jetzt mal abwarten, ob Lautern die Drittligalizenz bekommt und was das dann für Werder II und damit letztlich für uns bedeutet. Trotzdem müssen wir natürlich auf uns gucken, um Teil der "Regionalliga Nord 2018/2019" zu werden.


Den Vereinen der deutschen Profiligen wurden am Donnerstag, 19. April 2018, die Lizenzierungsbescheide für die Spielzeit 2018/19 von der DFL und dem DFB zugestellt. Dem FCK wurde dabei die Lizenz für die Zweite Liga ohne Auflagen und Bedingungen, für die Dritte Liga mit Auflagen und Bedingungen erteilt.

http://fck.de/de/fck-erhaelt-lizenzen-fuer-zweite-und-dritte-liga/
In Gefahr und größter Not, bringt der Mittelweg den Tod.

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4500
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Blaue Elise » 27.04.2018 21:23

Südschwede hat geschrieben:
Senf hat geschrieben:
Blaue Elise hat geschrieben:Der Nordmeister trifft in der Relegation auf den Meister der RL Bayern. Ein Jahr später steigt der Nordmeister direkt auf!

Dann hoffen wir mal, dass 1860 das Aufstiegsspiel in dieser Saison hinbekommt. :)
Nein, nächste Saison steigt erstmal der Nordost-Meister direkt auf.
Siehe: http://www.fussball.de/newsdetail/auslosung-der-aufstiegsspiele-saarbruecken-gegen-bayern-meister/-/article-id/185845#!/

Ja, ebend! :wink:
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

das-zwölfte-bier
VfB-Megafan
Beiträge: 3436
Registriert: 12.09.2007 13:11
Wohnort: Oldenburg

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon das-zwölfte-bier » 27.04.2018 22:10

Lyrico hat geschrieben:
Blaue Elise hat geschrieben:Und was muss Jeddeloh sicherheitstechnisch für die nächste Saison anders machen als in der jetzigen Spielzeit?

weiß nicht. Frag mal Frank, der ist ja immer gut informiert wenn es um jeddeloh geht.


:mrgreen:
Posting © das-zwölfte-bier 2007 - 2018! Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.

Benutzeravatar
VfBLigaZwei
VfB-Megafan
Beiträge: 453
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon VfBLigaZwei » 28.04.2018 15:57

Die Freude über die auflagenfreie Lizenz war groß.
Ich will zwar nicht unken, aber vielleicht ist das ein Muster ohne Wert!

Benutzeravatar
Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 3707
Registriert: 22.09.2011 17:47
Wohnort: E-Village

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Zonny » 28.04.2018 19:49

Das LSk die Lizenz nicht bekommen hat, liegt an wirtschaftlichen Gründen?

Wenn es so bleibt, würden wir drinne bleiben?
“Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.”
Yoda

Online
Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2727
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Lyrico » 28.04.2018 19:58

noch nicht zu früh freuen...

erst wenn der NFV am 15.05. (oder nach Prüfung der noch nachgereichten Unterlagen ein Nein gibt bleibt es dabei.

Von der LSK HP :
Der Norddeutsche Fußball-Verband (NFV) hat den Vorstand des Lüneburger SK am späten Freitagnachmittag per Pressemitteilung über die Entscheidung informiert, dass der LSK „mit dem heutigen Tag“ keine Zulassung für die Regionalliga Nord erhält, ihm aber, wie zwei weiteren Vereinen, die Möglichkeit eingeräumt, bis zum 15. Mai weitere Unterlagen einzureichen.

Für den Vorstand des Lüneburger SK kam die Entscheidung nicht überraschend, weil man schon vor dieser Entscheidung mit dem NFV wegen eben dieser Unterlagen in Verbindung stand und deshalb damit rechnen musste, die Lizenz zunächst nicht zu erhalten.

Der Vorstand des Lüneburger SK arbeitet seit einigen Tagen daran, diese Unterlagen zu erstellen und dem NFV zur Verfügung zu stellen. Im LSK-Vorstand geht man davon aus, danach für die Saison 2018/2019 die Lizenz zu erhalten.
Nur der VfB

Benutzeravatar
Fussballgott
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5744
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oh du schönes Donnerschwee!

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Fussballgott » 30.04.2018 07:52

Lyrico hat geschrieben:noch nicht zu früh freuen...

erst wenn der NFV am 15.05. (oder nach Prüfung der noch nachgereichten Unterlagen ein Nein gibt bleibt es dabei.

Von der LSK HP :
Der Norddeutsche Fußball-Verband (NFV) hat den Vorstand des Lüneburger SK am späten Freitagnachmittag per Pressemitteilung über die Entscheidung informiert, dass der LSK „mit dem heutigen Tag“ keine Zulassung für die Regionalliga Nord erhält, ihm aber, wie zwei weiteren Vereinen, die Möglichkeit eingeräumt, bis zum 15. Mai weitere Unterlagen einzureichen.

Für den Vorstand des Lüneburger SK kam die Entscheidung nicht überraschend, weil man schon vor dieser Entscheidung mit dem NFV wegen eben dieser Unterlagen in Verbindung stand und deshalb damit rechnen musste, die Lizenz zunächst nicht zu erhalten.

Der Vorstand des Lüneburger SK arbeitet seit einigen Tagen daran, diese Unterlagen zu erstellen und dem NFV zur Verfügung zu stellen. Im LSK-Vorstand geht man davon aus, danach für die Saison 2018/2019 die Lizenz zu erhalten.



Naja gut...die werden auch sicher nicht freiwillig sagen "nö, hat keinen Sinn, keine Chance!"
Oldenburg war Blau-Weiss, Oldenburg ist Blau-Weiss, Oldenburg bleibt Blau-Weiss!

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 2077
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Oldenburger79 » 30.04.2018 22:09

Fussballgott hat geschrieben:Naja gut...die werden auch sicher nicht freiwillig sagen "nö, hat keinen Sinn, keine Chance!"


Schade. :x :lol:

Benutzeravatar
VfBLigaZwei
VfB-Megafan
Beiträge: 453
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon VfBLigaZwei » 14.05.2018 16:51

Kann man schon Dauerkarten für die neue Saison ordern?

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7918
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Frank aus Oldb » 14.05.2018 18:34

ich sage jetzt schon voraus das wir zu den top 5 in der tabelle gehören werden.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11661
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon BMP » 14.05.2018 18:44

Frank aus Oldb hat geschrieben:ich sage jetzt schon voraus das wir zu den top 5 in der tabelle gehören werden.

Gerade erst dem Abstieg entgangen und schon wieder Luftschlösser bauen? Scheinbar nichts dazugelernt. Kein Wunder das andere über uns ablästern. Außerdem höre ich dich schon wieder die ganze Saison jammern, wenn es nicht so kommt. Ich würde mich freuen, wenn es so wäre, aber erstmal schauen, wie sich die neue Saison entwickelt.
Bild
Eisvögel USC Freiburg - 2013 Deutscher Pokalsieger
Eisvögel USC Freiburg - 2018 Direkter Wiederaufstieg in die DBBL


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lyrico und 44 Gäste