Regionalliga Nord 2018/2019

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4690
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Blaue Elise » 27.09.2018 22:10

Unsere Spiele beim HSV II und bei Weiche Flensburg wurden von Samstag auf Sonntag verlegt. Das Spiel bei St. Pauli II von Sonntag auf Samstag!
http://www.fussball.de/mannschaft/vfb-oldenburg-vfb-oldenburg-niedersachsen/-/saison/1819/team-id/011MIB9PBS000000VTVG0001VTR8C1K7#!/
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Dati85
VfB-Megafan
Beiträge: 454
Registriert: 23.07.2014 20:14

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Dati85 » 27.09.2018 23:58

Das passt mir nicht. Können wir nochmal tauschen?

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23709
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Soccer_Scientist » 28.09.2018 00:30

Ich kotz gleich im Strahl.
In Gefahr und größter Not, bringt der Mittelweg den Tod.

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8110
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Frank aus Oldb » 28.09.2018 07:47

so viele geschenke auf einmal. man könnte denken es ist schon weihnachten :roll:
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5942
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Toni Tore 2002 » 28.09.2018 16:15

Blaue Elise hat geschrieben:Unsere Spiele beim HSV II und bei Weiche Flensburg wurden von Samstag auf Sonntag verlegt. Das Spiel bei St. Pauli II von Sonntag auf Samstag!
http://www.fussball.de/mannschaft/vfb-oldenburg-vfb-oldenburg-niedersachsen/-/saison/1819/team-id/011MIB9PBS000000VTVG0001VTR8C1K7#!/

Jedes Mal sage ich mir: Du ärgerst Dich darüber einfach nicht mehr. Jedes Mal! Aber wenn es dann wieder so weit ist ... :evil: Meine beiden geplanten Hamburg-Wochenenden sind damit gestrichen. Ich liebe diese Regionalliga!
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4690
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Blaue Elise » 20.10.2018 16:03

Nur nochmal zur Klarheit und vielleicht ist es noch ein wenig früh dafür:
Es steigen drei Mannschaften definitiv ab und der 15. macht ein Relegationsspiel, oder?
Und wenn Nordvereine aus der 3. Liga runtergehen und der Nordmeister nicht aufsteigt, dann erhöht sich entsprechend die Zahl der Absteiger, richtig?
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

das-zwölfte-bier
VfB-Megafan
Beiträge: 3457
Registriert: 12.09.2007 13:11
Wohnort: Oldenburg

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon das-zwölfte-bier » 20.10.2018 16:24

lt. Fussballecke:
Der 15. der Tabelle oder - falls der Meister sich für die 3. Liga qualifiziert hat - der 16. der Tabelle spielt in zwei Relegationsspielen gegen den Vizemeister der Oberliga Niedersachsen um den Verbleib in der Regionalliga.
Posting © das-zwölfte-bier 2007 - 2018! Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4690
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Blaue Elise » 20.10.2018 16:58

Danke! Da hatte ich es später auch gesehen!
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 3909
Registriert: 22.09.2011 17:47
Wohnort: E-Village

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Zonny » 20.10.2018 17:26

Und was ist, wenn Meppen und/oder Braunschweig absteigen aus der dritten Liga?
“Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.”
Yoda

Benutzeravatar
OLburger
VfB-Superfan
Beiträge: 144
Registriert: 09.08.2017 13:38

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon OLburger » 20.10.2018 18:43

Ich freue mich auf Braunschweig und Meppen!
Endlich mal nennenswerte auswärtsfans im MWS!

Benutzeravatar
Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 3909
Registriert: 22.09.2011 17:47
Wohnort: E-Village

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Zonny » 20.10.2018 19:05

Wenn beide absteigen, muss dann der 13. die Relegation spielen und Platz 14-18 steigen ab?
“Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.”
Yoda

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4690
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Blaue Elise » 20.10.2018 21:13

Darauf zielte eigentlich meine Frage ab, aber wahrscheinlich ist das so! Es wird auf jeden Fall bis zum letzten Spieltag spannend sein, an entsprechende Hilfe aus der 2.Bundesliga glaube ich diese Saison eher nicht!
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7776
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Dino » 21.10.2018 00:26

Mir alles Wurst, wer da vielleicht runterkommt (wobei BS gerne, Meppen bitte nicht, denen würde ich lieber nachrücken).
Wir müssen "nur" die Saison einstellig abschließen, dann sind wir im guten (ich schreibe mal nicht "grünen") Bereich. Ich traue der Mannschaft und dem Trainerteam das auch unbedingt zu.
Am besten wird in Lüneburg angefangen, auch auswärts den einen oder anderen Dreier einzufahren, der dafür nun einmal gebraucht wird.
Bei aller vorhandenen großen Sympathie für die Lüneburger ist mir diesbezüglich das Hemd einfach näher als der Rock. Immerhin sind wir noch nicht so ganz im Plan, wenngleich zuletzt auf einem durchaus gutem Weg.

Ich möchte Weihnachten (ist ja nicht mehr sooo lange hin) einfach mit einem Tabellenplatz genießen, der auf jeden Fall jenseits von Böse ist (jenseits von Gut muss er nicht unbedingt sein, aber jenseits von Böse wäre einfach schön).
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5942
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Toni Tore 2002 » 21.10.2018 11:42

OLburger hat geschrieben:Ich freue mich auf Braunschweig und Meppen!
Endlich mal nennenswerte auswärtsfans im MWS!

Braunschweig wäre ein Traum!
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
AufstiegVfB
VfB-Megafan
Beiträge: 574
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon AufstiegVfB » 21.10.2018 13:02

Haste vllt. mal wieder in Form von FT :lol:
WIR K0MMEN WIEDER H0CH!

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4690
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Blaue Elise » 23.10.2018 19:33

Geht es nach der Stadt Lüneburg und Oberbürgermeister Ulrich Mädge, dann wird Fußball-Regionalligist Lüneburger SK noch viele Jahre seine Heimspiele beim VfL Lüneburg auf den Sülzwiesen austragen. Allerdings nicht auf dem A-Platz, sondern daneben auf dem tiefer gelegenen B-Platz. Der soll regionalligatauglich gemacht werden. Mädge präsentierte seine neuesten Erkenntnisse nun auf der jüngsten Sitzung des Sportausschusses.

https://www.landeszeitung.de/sport/aktuelles/235261-es-haengt-nur-noch-an-den-vereinen
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

PiR
VfB-Megafan
Beiträge: 3546
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon PiR » 24.10.2018 10:24

Regionalligatauglich heißt dann vermutlich separater Gästeeingang und ein dicker Bauzaun. Naja, zumindest scheint man Stehplätze einzuplanen.
Zuletzt geändert von PiR am 24.10.2018 10:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5400
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Kane » 24.10.2018 10:25

PiR hat geschrieben:Regionalligatauglich heißt dann vermutlich separater Gästeeingang und ein dicker Bauzaun.


Können ja Bänke aufstellen wie beim VfL :mrgreen:
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9535
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon kalimera » 24.10.2018 15:24


Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5942
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: Regionalliga Nord 2018/2019

Beitragvon Toni Tore 2002 » 13.11.2018 14:16

Abstiegsregelung 18/19
... weil das Thema grade in mehreren Strängen diskutiert wird.

Aus der Oberliga Niedersachsen steigt der Meister direkt auf. Die Meister aus den Oberligen Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen spielen in einer Dreiergruppe zwei Aufsteiger aus. Der Vizemeister aus der Oberliga Niedersachsen spielt zusätzlich eine Relegation gegen [den] Fünfzehnten der Regionalliga (gegen den Sechzehnten, wenn der Meister der Regionalliga Nord sich in den Aufstiegsspielen in die 3. Liga durchsetzt und aus der 3. Liga kein Verein aus der Nord-Region absteigt).

Die genaue Anzahl [der Viertligaabsteiger] richtet sich auch nach der Zahl der Absteiger aus der 3. Liga 2018/19. Im Regelfall steigen drei Vereine ab, während der Verein auf Platz 15 (falls der Meister der Regionalliga Nord die Aufstiegsspiele gewinnen sollte: Platz 16) eine Relegation mit dem Vizemeister der Oberliga Niedersachsen bestreitet.


Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fball-Regionalliga_Nord_2018/19
Auf der Seite gibt es auch eine gute Graphik dazu. Diese zeigt zusätzlich, dass die Regionalliga weiterhin auf bis zu 20 Teams aufgestockt werden würde. Und der 14. müsste nur dann in die Relegation, wenn drei Drittligisten abstiegen. Dafür aber müsste Drittliga-Tabellenführer (!) Osnabrück die Lizenz verweigert werden.

Hier also die Extreme:
- 2,5 Absteiger: Regionalligameister steigt auf + keine Drittligaabsteiger (= RL 19/20 mit 18 Teams)
- 4,5 Absteiger: Regionalligameister steigt nicht auf + drei Drittligaabsteiger, also: BS, Meppen UND Osna (= RL 19/20 mit 20 Teams)

Wie wahrscheinlich die jeweiligen Szenarien sind, muss jeder für sich selbst entscheiden. Zum Glück aber werden wir eh nichts mit dem Abstieg zu tun haben!
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Wurmi und 45 Gäste