Reform des NFV-Pokals beschlossen

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10985
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: Reform des NFV-Pokals beschlossen

Beitragvon Ggaribaldi » 27.04.2018 16:43

Boah ich waer so gern Funktionaer
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Uwe
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13427
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Re: Reform des NFV-Pokals beschlossen

Beitragvon Uwe » 27.04.2018 19:30

Soccer_Scientist hat geschrieben:
Uwe hat geschrieben:Jetzt kommen die Drittligisten und die Oberligisten in die erste Runde.


Im aktuellen Pokal sind beide Drittligisten gegen Regionalligisten ausgeschieden.


Irgendwas ist halt immer!
VfB Oldenburg Sonntag, 6. Oktober 1991 15:00 Uhr VfL OS
1 : 0 Radek Drulák 19. 1 : 1 Ralf Balzis 29. 2 : 1 Jörg Wawrzyniak 33. 3 : 1 Radek Drulák 40. 4 : 1 Thomas Gerstner 74. 5 : 1 Carsten Linke 76. 6 : 1 Michail Rousajew 85.
Bild

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5847
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: Reform des NFV-Pokals beschlossen

Beitragvon Toni Tore 2002 » 27.04.2018 19:31

Juri hat geschrieben:Wer denkt sich blos so einen Schrott aus? Sowas hirnverbranntes.

:!:
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14233
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Reform des NFV-Pokals beschlossen

Beitragvon JanW » 27.04.2018 20:15

kalimera hat geschrieben:Reform des NFV-Pokals beschlossen
Der niedersächsische Verbandspokal der Herren, der seit der Saison 2009/10 als Krombacher Niedersachsenpokal ausgetragen wird, erhält einen neuen Modus. Ab der kommenden Spielzeit wird der Pokal in zwei voneinander getrennten Wettbewerbsbäumen ausgespielt.


In der einen Konkurrenz spielen die niedersächsischen Drittligisten und Regionalligisten. Im anderen Wettbewerbsbaum starten die Klubs aus der Oberliga Niedersachsen und die Pokalsieger der vier NFV-Bezirke. Die Sieger beider Wettbewerbe qualifizieren sich für den DFB-Pokal.

NFV-Präsident Günter Distelrath: „Allen Gespräche voraus stand in dieser Thematik die Überlegung, dem Krombacher Niedersachsenpokal ein ‚echtes‘ Endspiel zu geben. Nicht zuletzt, um Niedersachsen beim bundesweiten ‚Finaltag der Amateure‘ vor einem Millionen-Publikum in der ARD besser in Szene zu setzen. Bisher standen wir jährlich vor dem Problem, dass das niedersächsische Endspiel sportlich nur einen geringen Wert hatte, weil bereits beide Halbfinalsieger für den DFB-Pokal qualifiziert waren. Das ändert sich mit der Reform nun. Jetzt haben wir sogar zwei ‚echte‘ Endspiele.“

Der Vorsitzende des Verbandsspielausschusses, Jürgen Stebani, bezeichnet die gefundene Lösung als „ausgewogen“. Sie hätte zudem den Vorteil, dass die terminliche Enge, insbesondere im Hinblick auf die Regional- und Drittligisten, die früher als die Mannschaften auf NFV-Ebene den Punktspielbetrieb aufnehmen, entspannt wird. Zudem wertet die Reform die Bezirkspokale deutlich auf. Stebani: „Die Reform wurde einstimmig im Verbandsspielausschuss erarbeitet und ebenso einstimmig im Präsidium des NFV verabschiedet. Dies zeigt den breiten Konsens für das neue Format.“

Die Auslosungen in beiden Wettbewerbsbäumen soll Anfang Juni in Barsinghausen erfolgen. Für die Konkurrenz der Dritt- und Regionalligisten, in der aktuellen Saison hätten zehn Vereine teilgenommen, sind zwei Qualifikationsspiele und anschließend drei Runden vorgesehen (Viertel-, Halbfinale, Endspiel). Im 20 Klubs umfassenden Wettbewerbsbaum der 16 Oberligisten und vier Bezirkspokalsieger werden vier
Qualifikationsspiele stattfinden, ehe es mit dem Achtelfinale weitergeht (insgesamt fünf Runden).
https://www.fupa.net/berichte/svg-goettingen-07-reform-des-nfv-pokals-beschlossen-2041748.html


Sorry,aber diese Lösung ist doch auch nur unausgegorener Quark. Gut. Das man jetzt zwei Wettbewerbe austrägt vielleicht nicht, aber reizvoll ist was anderes. Über den Tellerrand hinausschauen schafft man beim NFV ohnehin nicht. Da hätte man sich aus anderen Bundesländern was abgucken können. Chance vertan.
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10985
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: Reform des NFV-Pokals beschlossen

Beitragvon Ggaribaldi » 27.04.2018 22:52

Wie wird man eigentlich Funktionär beim NFV?
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
foley_artist
VfB-Megafan
Beiträge: 769
Registriert: 28.08.2009 14:16
Wohnort: Bürgerfelde Süd

Re: Reform des NFV-Pokals beschlossen

Beitragvon foley_artist » 27.04.2018 23:25

Musst du Juri fragen, gerade seinen Spoonybericht aus Kuba gelesen :lol:
Hallo i bims, ein Atmo Hopper.

Benutzeravatar
Eistee-Fan
VfB-Megafan
Beiträge: 1411
Registriert: 08.09.2012 09:49
Wohnort: Wo der Nikolaus wohnt
Kontaktdaten:

Re: Reform des NFV-Pokals beschlossen

Beitragvon Eistee-Fan » 28.04.2018 08:46

Es gibt immer was zu reformieren. :P Nehmen wir es mal so wie es kommt.
Achtung!: Suche noch VfB Trikot`s für HP-Sammlung;)

http://oldenburg-trikot.de.tl/2002_2003.htm
.
.

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10985
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: Reform des NFV-Pokals beschlossen

Beitragvon Ggaribaldi » 28.04.2018 10:31

Ich hätte da schon Lust drauf, so in 25 Jahren
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4595
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Reform des NFV-Pokals beschlossen

Beitragvon Hulle » 28.04.2018 13:35

Nach 25 Jahren ehrenamtlicher Vereinsarbeit könnte man durchaus in der NFV-Spitze ankommen :wink:
pain is temporary - glory forever

Benutzeravatar
James
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 12766
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Re: Reform des NFV-Pokals beschlossen

Beitragvon James » 28.04.2018 13:46

Der Weg ist bereitet. Jetzt muss ER ihn nur noch gehen. Eingedenkt der Tatsache, dass der Wind SEIN Freund ist, sollte das aber wohl machbar sein. :wink:
"Jeder, der unser Abzeichen trägt, soll wissen, was er ihm schuldig ist." (Alb. Schultze)

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5206
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: NFV-Pokal 2017/2018

Beitragvon Kane » 28.05.2018 11:47

Spielt Eintracht Braunschweig ab dieser Saison eigentlich im Niedersachsen Pokal mit ?
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23634
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: NFV-Pokal 2017/2018

Beitragvon Soccer_Scientist » 28.05.2018 11:58

Kane hat geschrieben:Spielt Eintracht Braunschweig ab dieser Saison eigentlich im Niedersachsen Pokal mit ?


Meiner Meinung nach nicht. Entscheidend ist die Platzierung in der abgelaufenden Saison und da waren sie noch 2. Liga.
In Gefahr und größter Not, bringt der Mittelweg den Tod.

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5206
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: NFV-Pokal 2017/2018

Beitragvon Kane » 28.05.2018 12:01

Soccer_Scientist hat geschrieben:
Kane hat geschrieben:Spielt Eintracht Braunschweig ab dieser Saison eigentlich im Niedersachsen Pokal mit ?


Meiner Meinung nach nicht. Entscheidend ist die Platzierung in der abgelaufenden Saison und da waren sie noch 2. Liga.


Aber der NFV Pokal 2018/2019 qualifiziert ja für den DFB Pokal 2019/2020 und nicht für den 2018/2019.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9425
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Reform des NFV-Pokals beschlossen

Beitragvon kalimera » 28.05.2018 12:17

es gibt noch keine Ausschreibung für den NFV-Pokal 18/19...

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5206
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Reform des NFV-Pokals beschlossen

Beitragvon Kane » 28.05.2018 12:53

Auf Nachfrage beim NFV wurde mir bestätigt das sowohl Meppen, Osnabrück als auch Braunschweig als Drittligisten aus Niedersachsen im kommenden Pokal mitspielen!
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

das-zwölfte-bier
VfB-Megafan
Beiträge: 3440
Registriert: 12.09.2007 13:11
Wohnort: Oldenburg

Re: Reform des NFV-Pokals beschlossen

Beitragvon das-zwölfte-bier » 28.05.2018 12:59

Kane hat geschrieben:Auf Nachfrage beim NFV wurde mir bestätigt das sowohl Meppen, Osnabrück als auch Braunschweig als Drittligisten aus Niedersachsen im kommenden Pokal mitspielen!


Klingt spannend :D
Posting © das-zwölfte-bier 2007 - 2018! Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20617
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Reform des NFV-Pokals beschlossen

Beitragvon Südschwede » 28.05.2018 13:10

In den vergangenen Jahren war auch schon die aktuelle Ligazugehörigkeit für die Teilnahme am NFV-Pokal ausschlaggebend.

Bin gespannt was da für eine Ausschreibung herauskommt, wenn die nun alles auf links drehen.
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5847
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: Reform des NFV-Pokals beschlossen

Beitragvon Toni Tore 2002 » 28.05.2018 14:08

Kane hat geschrieben:Auf Nachfrage beim NFV wurde mir bestätigt das sowohl Meppen, Osnabrück als auch Braunschweig als Drittligisten aus Niedersachsen im kommenden Pokal mitspielen!

Sieg 1. Runde gg. Meppen vor 4000 Zuschauern
Sieg 2. Runde gg. Osnabrück vor 6000 Zuschauern
Sieg 3. Runde gg. Braunschweig vor 8000 Zuschauern

Sollen gerne kommen!

Danach dann natürlich Niederlage gg. Rehden :mrgreen:
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
vfb-socke
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 43
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Reform des NFV-Pokals beschlossen

Beitragvon vfb-socke » 28.05.2018 14:24

Der Logik zufolge wären es 9 bzw. 10 Teilnehmer im neuen Modus für den Bereich RL/3L
3.Liga
Eintracht Braunschweig
VfL Osnabrück
SV Meppen
Regionalliga Nord
VfB Oldenburg
Lupo Martini Wolfsburg
BSV Rehden
SSV Jeddeloh
SV Drochtersen/Assel
1.FC Germania Egestrof-Langreder
(VfL Oldenburg)

Heißt also max. vier Runden...

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4575
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Reform des NFV-Pokals beschlossen

Beitragvon Blaue Elise » 28.05.2018 18:38

Dem Verband traue ich durchaus zu, dass er das Heimrecht für die Regionalligisten kippt. :?
Ein Endspiel Osnabrück gegen Braunschweig ist für die und das Fernsehen sicherlich attraktiver als bsp. Germania Egestorf - TSV Havelse!
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste