VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5942
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Toni Tore 2002 » 18.03.2018 15:36

Da habt Ihr wohl beide recht.
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2245
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Johann Ohneland » 18.03.2018 15:37

Logisch. Wolte halt vorangehen und Franziskus war bereits verletzt draußen. Hinterher biste immer klüger.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Pongo
VfB-Megafan
Beiträge: 2842
Registriert: 18.12.2005 17:04
Wohnort: Leider Wilhelmshaven
Kontaktdaten:

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Pongo » 18.03.2018 15:37

Der VfB hat sich in den letzten eineinhalb Jahren selber zu Lachnummer gemacht, mit dem was da alles scheisse gelaufen ist. Schade
Bild

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5942
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Toni Tore 2002 » 18.03.2018 15:40

Wir versuchen viel. Das gefällt mir gut.
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

quattrojunky
VfB-Megafan
Beiträge: 2463
Registriert: 12.05.2008 18:52
Wohnort: Bronx

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon quattrojunky » 18.03.2018 15:48

und wir schießen ein tor :D

quattrojunky
VfB-Megafan
Beiträge: 2463
Registriert: 12.05.2008 18:52
Wohnort: Bronx

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon quattrojunky » 18.03.2018 15:50

und was für ne abwehr,wir hauen uns die dinger ja selber rein :roll:

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2245
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Johann Ohneland » 18.03.2018 15:50

Puh. Das Spiel ist wirklich ein Musterbeispiel, wie man sich sebst schlagen kann...
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Pongo
VfB-Megafan
Beiträge: 2842
Registriert: 18.12.2005 17:04
Wohnort: Leider Wilhelmshaven
Kontaktdaten:

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Pongo » 18.03.2018 15:51

:omg: 1-3 und das gegen ein Dorfverein :lol:
Bild

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5942
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Toni Tore 2002 » 18.03.2018 15:51

Schade. Nach dem Spielverlauf und den Chancen muss man das Spiel niemals 1:3 verlieren. Aber Jeddeloh macht aus vier Chancen drei Tore, während wir nicht mal aus elf Metern treffen. Deshalb geht das dann schon in Ordnung. Aber wer die Hinrunde gesehen hat, darf mit dem Auftritt der Mannschaft heute eigentlich nicht unzufrieden sein. Ich bin es jedenfalls nicht.
Zuletzt geändert von Toni Tore 2002 am 18.03.2018 15:55, insgesamt 1-mal geändert.
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2245
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Johann Ohneland » 18.03.2018 15:52

Absolut. Spielerisch und vom Einsatz war das vollkommen in Ordnung gegen eine qualitativ deutlich besser besetzte Mannschaft. Ärgerlich bleibt es dennoch, weil ein Sieg locker drin gewesen wäre. Dass der Retortenverein sich jetzt natürlich selber feiern wird, ist anstrengend. Aber nun ja. Sie können es sich zumindest vom Ergebnis her auch erlauben.
Zuletzt geändert von Johann Ohneland am 18.03.2018 15:53, insgesamt 1-mal geändert.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Mampf-Fred
VfB-Fan
Beiträge: 84
Registriert: 13.05.2012 22:25
Wohnort: Im Walde

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Mampf-Fred » 18.03.2018 15:53

Das 1:3 beginnt mit einem unbeholfenen Ballverlust von Ehlers' Wunschspieler Hugo. Aua, aua und unnötig.

MarS
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5431
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Pfaffstätten, Österreich

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon MarS » 18.03.2018 15:57

Mampf-Fred hat geschrieben:Das 1:3 beginnt mit einem unbeholfenen Ballverlust von Ehlers' Wunschspieler Hugo. Aua, aua und unnötig.

Der hat heute ein richtig gutes Spiel gemacht, und das 1:3 war sicher nicht die spielentscheidende Szene.

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5942
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Toni Tore 2002 » 18.03.2018 16:00

Mampf-Fred hat geschrieben:Das 1:3 beginnt mit einem unbeholfenen Ballverlust von Ehlers' Wunschspieler Hugo. Aua, aua und unnötig.

Was ist das an dieser Stelle wieder für ein hirnloser Zusatz?! Ich werde es nie begreifen.
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

DJFightforce
VfB-Megafan
Beiträge: 284
Registriert: 16.08.2006 02:43
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon DJFightforce » 18.03.2018 16:05

Hugo war in den letzten Spielen einer der Besten.
Ich bin froh, dass er da ist.
Er braucht offensiv aber auch einfach mehr Unterstützung
In Guten wie in schlechten Zeiten (VfB 4LIFE !!!!)

Skipper-57
VfB-Superfan
Beiträge: 138
Registriert: 02.05.2008 21:54
Wohnort: Oldenburg i.O.

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Skipper-57 » 18.03.2018 16:19

Toni Tore 2002 hat geschrieben:Was ich viel schlimmer als den Zwischenstand finde: Diese ewige Häme gegen den VfB in Oldenburg und umzu. Wieso ist das so? Warum müssen da 8 1/2 Neu-Jeddeloher auf der Tribüne jetzt hörbar amüsiert "Scheiß-VfB"-Gesänge anstimmen? Warum kommen bei jedem Rückstand diese jämmerlichen Forumsgestalten mit ihrem Anti-VfB-Getue aus ihrem traurigen Leben herausgekrochen? Warum ist das in Oldenburg so? Traurig, wirklich traurig.


Das mit dem verschossenen Elfmeter wird Herr Tönnies erklären müssen... Zumindest hat das einen Beigeschmack.
Und dass ihn das selber ärgert, mag ja sein. Aber so einfach ist die Sache gewiss nicht. Die lässige Ausführung des Elfmeters... Boah! :twisted:

Der VfB ist mit seinen Getreuen alleine in dieser Stadt. Ich glaube so etwas gibt es nur in Oldenburg! Sogar der Stadtsportbund stellt sich gegen den VfB. Möchte ein neues Stadion in dieser Stadt verhindern. Ich verweise ja immer gerne auf den großen Nachbar Bremen. Gut, drei Ligen höher, aber die ganze Stadt steht hinter dem Verein! Und zwar bedingungslos. Als es vor zwei Jahren auf Messers Schneide darum ging, ob Abstieg oder Ligenverbleib, hat sogar die Bremer Agentur für Arbeit die Werder-Flagge gehisst!!! In Oldenburg wäre so etwas undenkbar.

Die 8 1/2 Personen und andere Leute in der Stadt, die plötzlich Jeddeloh-Fans sind, wenn es gegen den VfB zu pöbeln gilt, sind ganz arme Würstchen.

Und zum Spiel: Aufgrund der besseren Chancenverwertung und der Tatsache, dass der VfB nicht mal aus elf Metern treffen kann, geht der Sieg für Jeddeloh wohl in Ordnung. Das Auftreten der Mannschaft des VfB macht Mut. Der Abstieg ist unbedingt zu verhindern.

WWR
VfB-Megafan
Beiträge: 156
Registriert: 06.04.2006 13:24
Wohnort: Oldenburg

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon WWR » 18.03.2018 16:22

Einige Kommentare hier...
Es ist doch klar das wir gegen ein Top 5 Team in unserer Situation keinen Sieg erwarten können. Das kann nicht unser Anspruch sein, weshalb die Niederlage, auch im Derby, okay ist.

Aber: Heute hat das auch etwas mit dem Coaching zu tun. Wenn ich beim Stand von 0:1 einen Elfmeter bekomme, darf ich doch niemals jemanden schiessen lassen, auf den der Druck zehnmal so hoch ist wie bei anderen. Der Wechsel würde bekanntgegeben zu einem nahezu unverschämten Zeitpunkt, der Spielstand....da muss ich als Trainer ganz klar sagen: du nicht!
Egal wie Integer der gute ist. Das ist kompletter Selbstmord. Deshalb: Chance verschenkt aufgrund einer selten dämliche Entscheidung.
Zuletzt geändert von WWR am 18.03.2018 16:22, insgesamt 1-mal geändert.
Erich Ribbeck:

"Die beiden haben nicht mehr gezeigt, als man von ihnen gesehen hat."

quattrojunky
VfB-Megafan
Beiträge: 2463
Registriert: 12.05.2008 18:52
Wohnort: Bronx

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon quattrojunky » 18.03.2018 16:22

Skipper-57 hat geschrieben:
Toni Tore 2002 hat geschrieben:Was ich viel schlimmer als den Zwischenstand finde: Diese ewige Häme gegen den VfB in Oldenburg und umzu. Wieso ist das so? Warum müssen da 8 1/2 Neu-Jeddeloher auf der Tribüne jetzt hörbar amüsiert "Scheiß-VfB"-Gesänge anstimmen? Warum kommen bei jedem Rückstand diese jämmerlichen Forumsgestalten mit ihrem Anti-VfB-Getue aus ihrem traurigen Leben herausgekrochen? Warum ist das in Oldenburg so? Traurig, wirklich traurig.


Das mit dem verschossenen Elfmeter wird Herr Tönnies erklären müssen... Zumindest hat das einen Beigeschmack.
Und dass ihn das selber ärgert, mag ja sein. Aber so einfach ist die Sache gewiss nicht. Die lässige Ausführung des Elfmeters... Boah! :twisted:

Der VfB ist mit seinen Getreuen alleine in dieser Stadt. Ich glaube so etwas gibt es nur in Oldenburg! Sogar der Stadtsportbund stellt sich gegen den VfB. Möchte ein neues Stadion in dieser Stadt verhindern. Ich verweise ja immer gerne auf den großen Nachbar Bremen. Gut, drei Ligen höher, aber die ganze Stadt steht hinter dem Verein! Und zwar bedingungslos. Als es vor zwei Jahren auf Messers Schneide darum ging, ob Abstieg oder Ligenverbleib, hat sogar die Bremer Agentur für Arbeit die Werder-Flagge gehisst!!! In Oldenburg wäre so etwas undenkbar.

Die 8 1/2 Personen und andere Leute in der Stadt, die plötzlich Jeddeloh-Fans sind, wenn es gegen den VfB zu pöbeln gilt, sind ganz arme Würstchen.

Und zum Spiel: Aufgrund der besseren Chancenverwertung und der Tatsache, dass der VfB nicht mal aus elf Metern treffen kann, geht der Sieg für Jeddeloh wohl in Ordnung. Das Auftreten der Mannschaft des VfB macht Mut. Der Abstieg ist unbedingt zu verhindern.
das mit dem elfmeterschießen kann hr. tönnies ja demnächst am kanal üben!

Skipper-57
VfB-Superfan
Beiträge: 138
Registriert: 02.05.2008 21:54
Wohnort: Oldenburg i.O.

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Skipper-57 » 18.03.2018 16:23

Pongo hat geschrieben:Der VfB hat sich in den letzten eineinhalb Jahren selber zu Lachnummer gemacht, mit dem was da alles scheisse gelaufen ist. Schade


Mach´s besser, du Spezialist!

quattrojunky
VfB-Megafan
Beiträge: 2463
Registriert: 12.05.2008 18:52
Wohnort: Bronx

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon quattrojunky » 18.03.2018 16:24

anscheinend können sie elfmeter beim VfB nicht :lol:

ZweiteLiagaVFB
VfB-Megafan
Beiträge: 1127
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenbourgh

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon ZweiteLiagaVFB » 18.03.2018 16:45

Naja. Man konnte sich das Spiel zumindest heute angucken. Zuhause ggen LSK war es eine Katastrophe.
Magu hat vorne geackert wie wild . Fand ich gut.
Leider schafft der VfB übers Mittelfeld nicht gefährlich zu werden.
Bedenken zum Abstieg habe ich derzeit nicht, WENN die so weiterspielen.

Das Problem waren ja die Jahre davor. Nun braucht es halt Zeit, wieder besser zu werden.
2Jahre scheisse bauen kann man nicht in 4 Monaten wegzaubern.
VfB (H&V)wollte damals keine Mittelklasse Regionalligaspieler die jetzt bei Jeddeloh sind.
Hirsch hat lieber auf andere gesetzt die nicht funktioniert haben.
Die restliche Saison ist nur der Nichtabstieg wichtig. Der Rest ist doch sowas von Latte
Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Muddi meist nur saugen kann


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ralvfb und 54 Gäste