Mi 9.5. 18:45 Uhr Lüneburger SK Hansa - VfB Oldenburg

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14158
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Mi 9.5. 18:45 Uhr Lüneburger SK Hansa - VfB Oldenburg

Beitragvon JanW » 09.05.2018 23:25

Die Stimmung war grandios. Der Rest zum Vergessen.
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7524
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Mi 9.5. 18:45 Uhr Lüneburger SK Hansa - VfB Oldenburg

Beitragvon Dino » 09.05.2018 23:27

Zonny hat geschrieben:Allgemein war es ein Witz dieses Spiel als risikospiel einzustufen.
Die meisten waren sehr freundlich und überrascht das wir da nicht alles in Schutt und Asche gelegt haben :omg:

Seit dem aus dem Ruder gelaufenen Relegationsspiel gegen den Goslarer SC sind bei den Helden der Inneren Sicherheit „VfB Oldenburg“ und „Sicherheits-Risiko“ untrennbar miteinander verbunden.
Das wird sich auch wieder geben, so in ungefähr 100 Jahren.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Revo
VfB-Megafan
Beiträge: 2568
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Hamburg-Altona
Kontaktdaten:

Re: Mi 9.5. 18:45 Uhr Lüneburger SK Hansa - VfB Oldenburg

Beitragvon Revo » 09.05.2018 23:38

Sportlich leider der gleiche Quark wie sonst. Von Abstiegskampf nichts zu sehen. Ein weiterer Schritt dem Abgrund entgegen.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 2012
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Mi 9.5. 18:45 Uhr Lüneburger SK Hansa - VfB Oldenburg

Beitragvon Oldenburger79 » 09.05.2018 23:49

Revo hat geschrieben:Sportlich leider der gleiche Quark wie sonst. Von Abstiegskampf nichts zu sehen. Ein weiterer Schritt dem Abgrund entgegen.


So ähnlich hatte ich es nach dem Hannover-Spiel auch beschrieben. Man wollte es mir nicht glauben. Genau so wie meine Theorie dass wir aus den letzten beiden Spielen wohl leider nur einen Punkt holen.

Benutzeravatar
Trixer
VfB-Megafan
Beiträge: 1244
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Mi 9.5. 18:45 Uhr Lüneburger SK Hansa - VfB Oldenburg

Beitragvon Trixer » 09.05.2018 23:49

Ohje, VfB ... was ist aus Dir nur geworden ... :(
Trixer sacht nur Forza VfB!Bild

WWR
VfB-Superfan
Beiträge: 145
Registriert: 06.04.2006 13:24
Wohnort: Oldenburg

Re: Mi 9.5. 18:45 Uhr Lüneburger SK Hansa - VfB Oldenburg

Beitragvon WWR » 10.05.2018 08:31

Morgen....
Puh, jetzt bekomme ich zwar auch langsam Durchfall, aber ich bleibe dabei:
Der VfB Oldenburg spielt 2018/2019 in der Regionalliga Nord!

Basta!
Erich Ribbeck:

"Die beiden haben nicht mehr gezeigt, als man von ihnen gesehen hat."

Juri
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5044
Registriert: 02.10.2007 00:29
Wohnort: Südoldenburg

Re: Mi 9.5. 18:45 Uhr Lüneburger SK Hansa - VfB Oldenburg

Beitragvon Juri » 10.05.2018 08:40

Uwe hat geschrieben:Beten Leute, beten!


Pro Wallfahrt!
Magdeburg sehen und sterben.

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5050
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Mi 9.5. 18:45 Uhr Lüneburger SK Hansa - VfB Oldenburg

Beitragvon Kane » 10.05.2018 10:38

So, eine Nacht drüber geschlafen.

Die erste HZ zu beschreiben fällt mir sehr schwer, ist wieder diese typische "Null Bock wir können es nicht besser" Einstellung.

Unfassbar das man sich im vorletzten Spiel so etwas leistet.

Zweite HZ waren wir dann tonangebend und hätte natürlich 1-2 Tore mehr schießen müssen.

Ich habe Franziskus noch nie so vermisst wie gestern und es stimmt wohl wenn man sagt, ein Verletzter Franziskus ist besser als ein Großteil der Mannschaft. Saglam hat an seinem Geburtstag ein wirklich gutes Spiel gemacht, damit war er aber leider die strahlende Ausnahme. Wir brauchen Fighter wie Ibo beim letzten Spiel und Franziskus sowie Richter, ansonsten sehe ich sehr schwarz.

Lüneburg empfand ich als wirklich schlecht. Die müsste man normalerweise so weg ballern.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4442
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Mi 9.5. 18:45 Uhr Lüneburger SK Hansa - VfB Oldenburg

Beitragvon Blaue Elise » 10.05.2018 10:51

Bastürk hat sich auch in jeden Zweikampf reingehauen, Celikyurt auch. Aber was sollten bitte diese hohen Bälle auf Hugo in Kinnhöhe. Die Bälle sprangen auf dem Platz zudem ungewohnt hoch ab, somit kaum zu kontrollieren. Erste Halbzeit war zu ewenig, in der zweiten der Abschluss!
Die Ausgangslage hat sich nicht groß verändert, wir brauchen noch einen Sieg in Havelse und eine Niederlage von BS II oder kein Sieg von Rehden in Hannover! Aber warum fühlt sich das bloß so scheiße an! :?
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
soccer
VfB-Megafan
Beiträge: 1264
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Drielake

Re: Mi 9.5. 18:45 Uhr Lüneburger SK Hansa - VfB Oldenburg

Beitragvon soccer » 10.05.2018 11:16

Blaue Elise hat geschrieben: Aber warum fühlt sich das bloß so scheiße an! :?


...weil das auch Sch...e ist!
Warum sollen wir nicht in Havelse gewinnen?
Hinten den Laden dicht machen (können andere Mannschaften doch auch) und vorne irgendeinen machen.
Warum kriegen wir immer so billige Gegentore? "Wir haben doch Abwehrspieler mit Drittligaformat!"
Havelse war hier doch auch nichts, haben aber trotzdem gewonnen.
Hoffentlich macht Kiel gg. BS ernst!
Verbunden werden auch die Schwachen mächtig!

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4442
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Mi 9.5. 18:45 Uhr Lüneburger SK Hansa - VfB Oldenburg

Beitragvon Blaue Elise » 10.05.2018 17:02

Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

LSK Trommler
VfB-Fan
Beiträge: 66
Registriert: 09.09.2015 17:47

Re: Mi 9.5. 18:45 Uhr Lüneburger SK Hansa - VfB Oldenburg

Beitragvon LSK Trommler » 10.05.2018 17:48

Zonny hat geschrieben:So wie man heute bei den Lüneburgern gehört hat, ist die Lizenz so gut wie in trockenen Tüchern.

Allgemein war es ein Witz dieses Spiel als risikospiel einzustufen.
Die meisten waren sehr freundlich und überrascht das wir da nicht alles in Schutt und Asche gelegt haben :omg:

Ein Pärchen das gebürtig aus Vechta kommt, hat gleich das Gespräch gesucht und uns Sympathien zugesprochen, andere informierten sich über das alte VfB Stadion.
Geiles Wetter, nette Atmosphäre und leider ein VfB der sich verkauft hat, als sei man nicht im abstiegskampf




Moin,
Ihr habt hier in Lüneburg so viel Sympathien,das der zweite Gedanke nach unserem Klassenerhalt bei Eurem Verein lag.
Da wir nur einen kleinen alten Haufen (aber immer noch besser als nix) an aktiven Fans haben und die Lautsprecher 3 Meter neben uns stehen und unser Stadionsprecher in einer Tour gesabbelt hat nach Spielende,habt Ihr es wahrscheinlich nicht gehört,aber alle Aktiven haben direkt nachdem unsere Mannschaft ging, die ganze Zeit VfB.VfB. gerufen.
Ich habe es ja hier schon öfter geschrieben,das es auch einzelne Fan Freundschaften unter den VfB und LSK Fans gibt, und Zonny hat das ja auch jetzt auch mal live erlebt,das die meisten Lüneburger immer auf der VfB Seite sind.
Wenn ich hier gerade bei bin, Südschwede,wo warst Du gestern? Ich habe gestern die ganze Zeit nach Dir geguckt.Selber Schuld,kein Freihgetränk für Dich. :mrgreen:

Zum Spiel.
Das war jetzt nicht gerade Feinkost,aber was anderes habe ich ehrlich gesagt auch nicht erwartet.
In unseren vorigen Spielen waren wir immer gezwungen den Ton anzugeben und Dampf zu machen.
Gestern lag der Druck aber mehr auf VfB Seite,so das es taktisch diesmal keinen Sturmlauf gab wie in den letzten Spielen.
Dazu kam ja auch noch unser rot gesperrter Torjäger,der in den letzen Spielen gerade zu explodiert ist,deswegen fehlt auch ein wenig der Druck nach vorne.
Die erste Spielhälfte spielte sich ja fast nur im Mittelfeld ab,was mich oder uns doch sehr überraschte,das hatten wir doch anders erwartet. Eigentlich haben wir uns auf einen Sturmlauf vom VfB eingestellt, der dann auf ein schnelles Tor hofft,und dadurch mit viel Selbstvetrauen das Spiel an sich reißt.Aber,da kam ja überhaupt nix,das war so nicht zu erwarten.
Ihr habt mit Sicherheit die besseren Spieler,die können viel mehr als Sie zeigen,aber das reicht so nicht im Abstiegskampf,da muss jeder auf dem Platz auch den bedingungslosen Willen haben,das Spiel mit aller Macht gewinnen zu wollen.
Wenn die Mannschaft so eine Leistung auf den Platz bringt,wie Eure Fans gestern im Block (da bin ich echt neidisch),dann würde Sie ganz weit oben stehen und hätte mit dem Abstiegskampf überhaupt nichts zu tun.
Eigentlich müsste und sollte diese Truppe oben im Kampf um die Meisterschaft spielen,und um so schlimmer finde ich es,das es zu dieser Situation gekommen ist.
Ganz Lüneburg drückt Euch jetzt für Sonntag die Daumen,holt Euch die drei Punkte.
Glaubt dran,und gebt nicht auf,Ihr schafft das.
Schwarz weiße Grüße aus Lüneburg

Skipper-57
VfB-Fan
Beiträge: 88
Registriert: 02.05.2008 21:54
Wohnort: Oldenburg i.O.

Re: Mi 9.5. 18:45 Uhr Lüneburger SK Hansa - VfB Oldenburg

Beitragvon Skipper-57 » 10.05.2018 18:08

@ LSK Trommler
Ich hab´s gehört, stand direkt neben euch. Super Geste von euch! Ich war das erste Mal beim Fußball in Lüneburg und muss sagen, dass ihr ein super sympathischer Verein seid. Ich gönne euch den Klassenerhalt von ganzem Herzen. Wenn man euren Trainer R. Zobel hört seid ihr ja mit dem allerletzten Aufgebot angetreten.
Zuletzt geändert von Skipper-57 am 10.05.2018 18:12, insgesamt 2-mal geändert.

LSK Trommler
VfB-Fan
Beiträge: 66
Registriert: 09.09.2015 17:47

Re: Mi 9.5. 18:45 Uhr Lüneburger SK Hansa - VfB Oldenburg

Beitragvon LSK Trommler » 10.05.2018 18:09

Kane hat geschrieben:So, eine Nacht drüber geschlafen.

Die erste HZ zu beschreiben fällt mir sehr schwer, ist wieder diese typische "Null Bock wir können es nicht besser" Einstellung.

Unfassbar das man sich im vorletzten Spiel so etwas leistet.

Zweite HZ waren wir dann tonangebend und hätte natürlich 1-2 Tore mehr schießen müssen.

Ich habe Franziskus noch nie so vermisst wie gestern und es stimmt wohl wenn man sagt, ein Verletzter Franziskus ist besser als ein Großteil der Mannschaft. Saglam hat an seinem Geburtstag ein wirklich gutes Spiel gemacht, damit war er aber leider die strahlende Ausnahme. Wir brauchen Fighter wie Ibo beim letzten Spiel und Franziskus sowie Richter, ansonsten sehe ich sehr schwarz.




Lüneburg empfand ich als wirklich schlecht. Die müsste man normalerweise so weg ballern.




Ich kann Dich ja verstehen,aber schlechter als der VfB waren wir auch nicht.Wenn deine Truppe so gut ist,warum steht Sie dann hinter uns?Finde ich ein wenig respektlos von Dir zu schreiben,die muss man so wegballern.
Jedes Spiel ist anders,mal besser,mal schlechter.Du solltest schon fair bleiben und froh sein,das wir nicht besser waren und Ihr diesen vielleicht noch sehr wichtigen Punkt bekommen habt bei uns.
Für mich war es mein Wunschergebnis,einen Sieg gegen Euch in der Situation wollte ich nicht.

LSK Trommler
VfB-Fan
Beiträge: 66
Registriert: 09.09.2015 17:47

Re: Mi 9.5. 18:45 Uhr Lüneburger SK Hansa - VfB Oldenburg

Beitragvon LSK Trommler » 10.05.2018 18:30

Skipper-57 hat geschrieben:@ LSK Trommler
Ich hab´s gehört, stand direkt neben euch. Super Geste von euch! Ich war das erste Mal beim Fußball in Lüneburg und muss sagen, dass ihr ein super sympathischer Verein seid. Ich gönne euch den Klassenerhalt von ganzem Herzen. Wenn man euren Trainer R. Zobel hört seid ihr ja mit dem allerletzten Aufgebot angetreten.



Danke Skipper.
Ist vielleicht etwas übertrieben,aber einige Spieler haben gegen Drochtersen und Havelse ganz schön was auf die Knochen bekommen,Pauer hatte drei Tage vorher mit Magen Darm Grippe gefehlt,war natürlich auch nicht fit.Sehr verwundert waren wir selber über Treu,der fast die ganze Saison nicht zum Zug kam und dann die Sturmspitze war.Kann aber sein,das doch mehr angeschlagen waren als wir wussten.
Da unsere Ergänszungs Spieler nicht schlechter sind als die Startelf Jungs,hat uns das den Arsch gerettet.
Nächste Saison sprech mich mal an (große Trommel),dann gibt es ein Bierchen und wir können mal schnacken.
Auf Jens (Südschwede),ist ja kein Verlass. :lol:

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5050
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Mi 9.5. 18:45 Uhr Lüneburger SK Hansa - VfB Oldenburg

Beitragvon Kane » 10.05.2018 19:07

LSK Trommler hat geschrieben:

Ich kann Dich ja verstehen,aber schlechter als der VfB waren wir auch nicht.Wenn deine Truppe so gut ist,warum steht Sie dann hinter uns?Finde ich ein wenig respektlos von Dir zu schreiben,die muss man so wegballern.


Das wir besser waren als ihr habe ich auch mit keiner Silbe behauptet. Wir waren genau so, in der HZ 1 sogar noch schlechter als ihr.

Normal heißt für mich, wenn wir eine Mannschaft hätten die auch weiß wie man Fußball spielt.

Eure bisherige Leistungen in der Rückrunde, will ich damit nicht abwerten. An dem Tag seid ihr nur einfach genau so schlecht gewesen, wie wir.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

LSK Trommler
VfB-Fan
Beiträge: 66
Registriert: 09.09.2015 17:47

Re: Mi 9.5. 18:45 Uhr Lüneburger SK Hansa - VfB Oldenburg

Beitragvon LSK Trommler » 10.05.2018 19:17

Kane hat geschrieben:
LSK Trommler hat geschrieben:

Ich kann Dich ja verstehen,aber schlechter als der VfB waren wir auch nicht.Wenn deine Truppe so gut ist,warum steht Sie dann hinter uns?Finde ich ein wenig respektlos von Dir zu schreiben,die muss man so wegballern.


Das wir besser waren als ihr habe ich auch mit keiner Silbe behauptet. Wir waren genau so, in der HZ 1 sogar noch schlechter als ihr.

Normal heißt für mich, wenn wir eine Mannschaft hätten die auch weiß wie man Fußball spielt.

Eure bisherige Leistungen in der Rückrunde, will ich damit nicht abwerten. An dem Tag seid ihr nur einfach genau so schlecht gewesen, wie wir.



Okay Kane,alles klar. Manchmal kommt geschriebenes anders rüber,als wenn man persönlich miteinander spricht.

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5050
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Mi 9.5. 18:45 Uhr Lüneburger SK Hansa - VfB Oldenburg

Beitragvon Kane » 10.05.2018 19:19

Das ist meistens so :mrgreen:
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Eistee-Fan
VfB-Megafan
Beiträge: 1405
Registriert: 08.09.2012 09:49
Wohnort: Wo der Nikolaus wohnt
Kontaktdaten:

Re: Mi 9.5. 18:45 Uhr Lüneburger SK Hansa - VfB Oldenburg

Beitragvon Eistee-Fan » 10.05.2018 20:53

@LSK Tromler:

Ich finde es persönlich gut, dass jemand als Gästefan hier offen und nett mit uns diskutiert. Auch wenn man manchmal als Gästefan hier scharf angegangen wird. Du musst verstehen, dass es bei Oldenburg meistens so rüber kommt, nach dem Motto wir gegen den Rest der Fussballwelt. Deshalb wird auch meistens bei jedem Spiel das selbe Liedchen gesungen, wo dann im "ohh woo ohh ohh ohh ohh scheiß.... (jeweiliger Gegner) gesungen wird. Nur beim 96 Spiel vor Jahren, wo so viele Fans des Gegners da waren, hat man es sich dann doch nicht so ganz getraut. Wenn man sich überall unbeliebt macht und verhasst ist, hat man auch keine Sympathien mehr. Mir persönlichen reichen die üblichen Verdächtigen, wie Meppen, Rehden, Emden, WHV, VfL oder BVC. Es muss ja jetzt nicht noch jeder Regio Verein dazukommen. Mit Lübeck gab es mal einen Fanschal (sehr lange her 90ziger) und mitlerweile ist daraus ein Hochsicherheitsspiel geworden.
Unser Konkurrent aus Jeddeloh macht es genau anders rum, so das viele Vereine und deren Fans "nette Grüße und viel weiteren Erfolg" nach einem gespielten Spiel im Social Media Bereich des SSV dalassen. Mich nervt das schon gewaltig, da der VfB eher selten mit sowas in Verbindung gebracht wird. Ist ja auch klar und was ich meine, kannste auch im Forum lesen. Der nette Oldenburger würde euch z.B. die Lizenz entziehen wegen euren "scheiß Platz", Wettbewerbsverzerrung, müsst absteigen usw. Manchmal wünschte ich, die würden einfach erstmal nachdenken bevor sie los poltern. Als wenn dir jemand ein Bier gibt und du antwortest, Danke und jetzt verpiss dich wieder.. Gut es steht jedem frei seine Meinung zu äußern, aber dann im netten Ton und nicht im provozier Modus. Aber du bleibst trotzdem sachlich und freundlich. Respekt dafür! Könnte ich nicht, unbedingt. Bei mir gilt dann eher "Ach Sie suchen Streit?" :mrgreen:
Naja ich war leider noch nicht bei euch im Stadion, (musste auch diesmal arbeiten) habe aber immer viel gutes gehört und das man gerne zu euch nach Bardowick fährt. Wenn es klappt würde ich gerne nächste Saison zu euch kommen. Das "klappt" bezog auch mehr darauf das wir es noch schaffen die Liga zu halten.

Ich gratuliere euch zumindest schon mal ganz herzlich zum Klassenerhalt :!: Ihr habt es verdient.

Egal ob irgendein Heimvorteil oder nicht. Jeder hat ein Heim und Auswärtsspiel gegen jeden Gegner! Und da kann man alles dafür tun um 90 Minuten irgendwie zu Punkten. Egal ob schlecht oder überragend gespielt. Es zählt nur das Ergebnis am Ende. Unser VfB hat uns diese Saison auch schon oft mit schlechtem Fussball enttäuscht, daher haben wir KEIN Recht über andere Vereine und deren eventuellen schlechten Leistungen zu motzen. :omg: Außer das Pokal Spiel gegen Meppen, welches überragend war, fällt mir keins ein was halbwegs das Prädikat Hammer Spiel hatte. Nach dem Pokal, viel man wieder in Träume rein und landete böse auf dem Boden. Statt sich auf Cottbus zu freuen wie Weiche, beten wir das es irgendwie noch gut ausgehen wird.

Ihr könnt zumindest bald noch in der ewigen Tabelle weiter nach oben klettern. :wink:
https://www.fussballdaten.de/regionalliga/nord/ewige-tabelle/

So hoffe das du unserem Forum erhalten bleibst und man die nächsten Spiele nett diskutieren kann. PS: Bitte Krottke an uns ausleihen. :lol:
Nette Grüße und noch schönen Saison Abschluss vom VfB Fan Jens
Achtung!: Suche noch VfB Trikot`s für HP-Sammlung;)

http://oldenburg-trikot.de.tl/2002_2003.htm
.
.

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20506
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Mi 9.5. 18:45 Uhr Lüneburger SK Hansa - VfB Oldenburg

Beitragvon Südschwede » 10.05.2018 21:20

Hallo LSK-Trommler (ich oute jetzt mal keine Vornamen), erstmal Glückwunsch zum Ligaverbleib. Ihr hab mit Eurer recht kleinen Gruppe (aber überaus großen Trommeln) Rabatz gemacht, den man gut hören konnte, wenn bei uns mal Ruhe war. Hab leider Deine Mobilnummer nicht mehr und in den letzten Tagen ist mir immer etwas dazwischen gekommen um Dir mal ne Nachricht zu senden. Oder ich hab es halt über die Tage schlicht verpennt. :mrgreen:

Ich wäre gerne vorher mal rübergekommen, aber das ist in Lüneburg ja öfters Mal etwas schwierig. Als ich beim ersten Spiel in Bardowiek unsere Leute hinter der Polizeikette am Fanbus besucht hab um kurz etwas zu schnacken, bin ich nur mit viel Laberei überhaupt wieder herausgekommen. Ansonsten hätte ich im Gästekäfig bleiben müssen und wir hätten uns auch da schon nicht getroffen.

Diesmal wollte ich kein Risiko eingehen und auf jeden Fall das Spiel im Gästeblock verbringen, da in den letzten Spielen jeder einzelne Fan wichtig ist. Leider hab diverse Leute lieber Selfies gemacht, über den Verkehr, den "miesen" Gästeblock oder die Schlechtigkeit der Welt an sich lamentiert, anstatt den Arsch hochzukriegen. Das muss in Havelse unbedingt besser werden!

Nun müssen wir am Sonntag in Havelse richtig nachlegen. Wird nicht einfach, aber warum sollen wir da nix reißen? Wir haben gegen die Tabellenkinder teilweise richtig schlechte Spiele gezeigt und auf der anderen Seite gegen die Topmannschaften gezeigt, dass unser Team auch Fußball spielen kann. Warum also nicht Havelse niederringen?

@Eistee-Fan: Es wurde in Lüneburg mitnichten scheiß LSK oder scheiß Lüneburg gesungen, sondern bei jedem Durchgang. Es trifft sowieso bei diesem Gesang die üblichen Verdächtigen (Lübeck, Meppen, Wolfsburg, Rehden, Egestorf-Inzestdorf, Norderstedt) und nicht die Underdogs (Eutin) oder sympathischen Vereine (Lüneburg, Pauli). Ich weiß nicht wo Du das her hast, dass die VfB-Fans durch die Lande reisen und sich unbeliebt machen.
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste