Ein Abschiedsspiel für Christian Thölking.

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7549
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Ein Abschiedsspiel für Christian Thölking.

Beitragvon Dino » 31.01.2018 23:52

Nachdem Christian Thölkings Spielerkarrier beim VfB wohl spätestens mit Ablauf dieser Saison ihr Ende haben wird, halte ich es für absolut angemessen, ihn mit einen Abschiedsspiel in einem würdigen Rahmen auch offiziell - als Spieler - zu verabschieden und ihm von Seiten des Vereins und von Seiten der Fans für seinen vorbildlichen Einsatz für den VfB, für seine gezeigten Leistungen, seine Treue und überhaupt für alles, was er dem Verein und uns Fans gegeben hat, herzlichst zu danken.
Wenn einer einen solchen Abschied, eine solche Ehrung und einen solchen Dank verdient hat, dann „unser Thöle“!
Ich baue mal darauf, dass es hiefür eine breite und nachdrückliche Unterstützung aus der VfB-Fanszene geben wird.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16415
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Re: Ein Abschiedsspiel für Christian Thölking.

Beitragvon Roberto » 01.02.2018 06:30

im kleinen Rahmen bestimmt nicht uninteressant

(Eine deutlich größere Feier sollte es für mich als neuen dienstältesten VfB-Spieler geben. :wink: )

Benutzeravatar
hamaha
VfB-Megafan
Beiträge: 281
Registriert: 08.08.2012 18:00

Re: Ein Abschiedsspiel für Christian Thölking.

Beitragvon hamaha » 01.02.2018 17:36

Roberto hat geschrieben:im kleinen Rahmen bestimmt nicht uninteressant

(Eine deutlich größere Feier sollte es für mich als neuen dienstältesten VfB-Spieler geben. :wink: )


Ich kenne einen VfBer, der ist 1934 geboren und nimmt auch in dieser Saison noch aktiv am Spielbetrieb teil. Grob überschlagen bist du auch nichtmal in den Top Ten ;-)

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16415
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Re: Ein Abschiedsspiel für Christian Thölking.

Beitragvon Roberto » 01.02.2018 18:25

Ok

Benutzeravatar
Uwe
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13421
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Re: Ein Abschiedsspiel für Christian Thölking.

Beitragvon Uwe » 01.02.2018 19:07

Das muss doch Thöle erstmal selbst entscheiden. Oder hat er schon?
VfB Oldenburg Sonntag, 6. Oktober 1991 15:00 Uhr VfL OS
1 : 0 Radek Drulák 19. 1 : 1 Ralf Balzis 29. 2 : 1 Jörg Wawrzyniak 33. 3 : 1 Radek Drulák 40. 4 : 1 Thomas Gerstner 74. 5 : 1 Carsten Linke 76. 6 : 1 Michail Rousajew 85.
Bild

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11661
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: Ein Abschiedsspiel für Christian Thölking.

Beitragvon BMP » 01.02.2018 21:27

Wieso sollte Christian das selbst entscheiden. Ehre wem Ehre gebührt. Wie wäre es mit der dänischen Nationalelf? Die Polen waren ja auch schon da. War das damals nicht auch ein Abschiedsspiel für einen beliebten VfB-Spieler?
Bild
Eisvögel USC Freiburg - 2013 Deutscher Pokalsieger
Eisvögel USC Freiburg - 2018 Direkter Wiederaufstieg in die DBBL

Benutzeravatar
Uwe
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13421
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Re: Ein Abschiedsspiel für Christian Thölking.

Beitragvon Uwe » 02.02.2018 00:39

? Bevor man was plant, sollte man wohl die betreffende Person fragen was er möchte, bzw. Wie seine Vorstellungen sind. Vllt. Möchte er das alles nicht oder will ein Thöle All Star Team bilden. :)
VfB Oldenburg Sonntag, 6. Oktober 1991 15:00 Uhr VfL OS
1 : 0 Radek Drulák 19. 1 : 1 Ralf Balzis 29. 2 : 1 Jörg Wawrzyniak 33. 3 : 1 Radek Drulák 40. 4 : 1 Thomas Gerstner 74. 5 : 1 Carsten Linke 76. 6 : 1 Michail Rousajew 85.
Bild

Benutzeravatar
Fussballgott
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5745
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oh du schönes Donnerschwee!

Re: Ein Abschiedsspiel für Christian Thölking.

Beitragvon Fussballgott » 02.02.2018 07:38

Bevor er aufhört muss er eh noch sein versprochenes Spiel in der Dritten erledigen.
Oldenburg war Blau-Weiss, Oldenburg ist Blau-Weiss, Oldenburg bleibt Blau-Weiss!

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20541
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Ein Abschiedsspiel für Christian Thölking.

Beitragvon Südschwede » 02.02.2018 07:56

Was war nochmal Ausgangspunkt der Diskussion?
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
foley_artist
VfB-Megafan
Beiträge: 754
Registriert: 28.08.2009 14:16
Wohnort: Bürgerfelde Süd

Re: Ein Abschiedsspiel für Christian Thölking.

Beitragvon foley_artist » 02.02.2018 07:58

Hören Sie bitte auf mit diesem Spielerkult!
Hallo i bims, ein Atmo Hopper.

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7920
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Ein Abschiedsspiel für Christian Thölking.

Beitragvon Frank aus Oldb » 02.02.2018 15:03

gegen den fcb oder bvb wäre angemessen, obwohl ich persönlich die vereine kacke finde.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

PitjePuck
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 30.07.2013 22:38

Re: Ein Abschiedsspiel für Christian Thölking.

Beitragvon PitjePuck » 02.02.2018 18:05

Dino hat geschrieben:Nachdem Christian Thölkings Spielerkarrier beim VfB wohl spätestens mit Ablauf dieser Saison ihr Ende haben wird, halte ich es für absolut angemessen, ihn mit einen Abschiedsspiel in einem würdigen Rahmen auch offiziell - als Spieler - zu verabschieden und ihm von Seiten des Vereins und von Seiten der Fans für seinen vorbildlichen Einsatz für den VfB, für seine gezeigten Leistungen, seine Treue und überhaupt für alles, was er dem Verein und uns Fans gegeben hat, herzlichst zu danken.
Wenn einer einen solchen Abschied, eine solche Ehrung und einen solchen Dank verdient hat, dann „unser Thöle“!
Ich baue mal darauf, dass es hiefür eine breite und nachdrückliche Unterstützung aus der VfB-Fanszene geben wird.


Uwe hat geschrieben:? Bevor man was plant, sollte man wohl die betreffende Person fragen was er möchte, bzw. Wie seine Vorstellungen sind. Vllt. Möchte er das alles nicht oder will ein Thöle All Star Team bilden. :)


Wisst ihr denn ob er wirklich aufhört?

Sunny1985_m
VfB-Megafan
Beiträge: 1963
Registriert: 06.09.2007 20:18
Wohnort: Oldenburg/Osternburg

Re: Ein Abschiedsspiel für Christian Thölking.

Beitragvon Sunny1985_m » 11.02.2018 18:12

Nix da Abschied, er hat heute bei der zwoten erstmal sein Comeback gegeben 8)

Der "Junge Mann" hat noch nicht fertig ... :mrgreen:
*if you don´t live for something you´ll die for nothing*

Benutzeravatar
James
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 12743
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Re: Ein Abschiedsspiel für Christian Thölking.

Beitragvon James » 12.02.2018 08:06

So!
"Jeder, der unser Abzeichen trägt, soll wissen, was er ihm schuldig ist." (Alb. Schultze)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Konrad und 44 Gäste