Mi 11.4. 19:00 Uhr - Eintracht Braunschweig II - VfB Oldenburg

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Jonny - VfB
VfB-Fan
Beiträge: 59
Registriert: 06.12.2015 10:53
Wohnort: Oldenburg

Re: Mi 11.4. 19:00 Uhr - Eintracht Braunschweig II - VfB Oldenburg

Beitragvon Jonny - VfB » 12.04.2018 13:46

Also ich habe fast die ganze Saison nur bescheidene Spiele gesehen und bin selten nach Hause gefahren mit dem Gefühl ein tolles Fußballspiel gesehen/erlebt zu haben ....

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5246
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Mi 11.4. 19:00 Uhr - Eintracht Braunschweig II - VfB Oldenburg

Beitragvon Kane » 12.04.2018 13:54

Pongo hat geschrieben:Warum ist der Herr Ehlers beim BSV gegangen worden ?


Wahrscheinlich aus den gleichen Gründen wie Uwe Brunn Jürgen Stoffregen, Predrag Uzelac, Jacek Burkhardt, Björn Wnuck, Andreas Petersen, Daniel Gunkel, Alexander Kiene, Franz Gerber, Fabian Gerber, Björn Wnuck, Stefan Stuckenberg, Wolfgang Schütte auch.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Jonny - VfB
VfB-Fan
Beiträge: 59
Registriert: 06.12.2015 10:53
Wohnort: Oldenburg

Re: Mi 11.4. 19:00 Uhr - Eintracht Braunschweig II - VfB Oldenburg

Beitragvon Jonny - VfB » 12.04.2018 13:57

Weil die in Rehden alle bekloppt sind ;-)

Benutzeravatar
Uwe
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13428
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Re: Mi 11.4. 19:00 Uhr - Eintracht Braunschweig II - VfB Oldenburg

Beitragvon Uwe » 12.04.2018 14:08

Hulle: Bist Du dir tatsächlich sicher, dass 38 Punkte für Platz 14 reichen?
VfB Oldenburg Sonntag, 6. Oktober 1991 15:00 Uhr VfL OS
1 : 0 Radek Drulák 19. 1 : 1 Ralf Balzis 29. 2 : 1 Jörg Wawrzyniak 33. 3 : 1 Radek Drulák 40. 4 : 1 Thomas Gerstner 74. 5 : 1 Carsten Linke 76. 6 : 1 Michail Rousajew 85.
Bild

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4587
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: Mi 11.4. 19:00 Uhr - Eintracht Braunschweig II - VfB Oldenburg

Beitragvon Senf » 12.04.2018 15:33

Der freie Eintritt war eine überaus faire Geste des Gastgebers und das Schnitzelbrötchen kann als das beste vegetarische Gericht in einem Gästeblock seit der Hildesheimer Pilzpfanne bezeichnet werden. Allenfalls das Brötchen hätte etwas krosser sein können. Getränkepreise waren mit 2€ für einen Softdrink und 2,5€ für's Bier auch in Ordnung.

Knapp in Unterzahl zu verlieren, kann passieren. Ich habe diese Saison auch schon wesentlich schlechtere VfB Spiele gesehen. Pünktlich zum Abpfiff setzte ein heftiger Platzregen ein.
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

WWR
VfB-Megafan
Beiträge: 151
Registriert: 06.04.2006 13:24
Wohnort: Oldenburg

Re: Mi 11.4. 19:00 Uhr - Eintracht Braunschweig II - VfB Oldenburg

Beitragvon WWR » 12.04.2018 15:43

Moin!

Ich mag Ehlers gar nicht so kritisieren, hat er den Verein doch in einer mehr als unglücklichen Situation übernommen. Die Kritik das der Kader, und damit die Leistung, stagniert, muß er sich dennoch gefallen lassen. Denn eines sollte eigentlich klar sein:
So schlecht wie unser Kader derzeit gemacht wird, ist er nicht.

Tor: gibt es bei unseren Keepern wohl keine Diskussion. Viel bessere Torhüter findet man selbst in der 3. Liga nicht

Abwehr: Saglam, Lach, Erdogan. Aalto - Alles Spieler die deutliche RL Niveau haben. Wenn man jetzt noch Bastürk dazu nimmt, ist das vom Spielermaterial und Potential her deutlich über RL-Niveau. Die Aussen sind nicht immer optimal besetzt, aber grundsätzlich haben wir eine mehr als passable Abwehr. Normalerweise.

Mittelfeld: Franziskus, Tönnies, Ebipi, Celikyurt, Fazlic, Aug - Ehrlich. Vom Potential her, sehe ich auch hier nur wenige Teams in der RL die diese Möglichkeiten haben.

Sturm: Kifu, Richter, Magouhi - Auch sind wir vom Personal her nicht so schlecht aufgestellt.

Ich habe jetzt, weil Smartphone, nur ein paar Namen genannt. Das sind alles Jungs die gut kicken können und dieses auch schon beweisen haben. Allesamt haben Regionalligatauglichkeit und mehr. Verletzungen haben uns zwischenzeitlich natürlich das Genick gebrochen.

Aber ganz ehrlich: Bei dem vorhandenen Personal ist es lachhaft gegen den Abstieg zu spielen. Vor allem in dieser Saison. Man muss Hirsch als auch Ehlers hier vorwerfen, das sie aus dem durchaus vorhandenen Potential, einfach nichts machen. Mich beschleicht tatsächlich eher das Gefühl das es innerhalb des Vereines nicht alles so stimmt. Die Lustlosigkeit der Spieler läßt mich zu keiner anderen Idee kommt, da auch der Trainerwechsel keinen nennenswerten Verbesserungen gebracht hat. Weder spielerisch, noch im Punkteschnitt. Es ist sicherlich in der Vergangenheit vieles schief gelaufen. Aber nur deshalb jetzt zu sagen "der Ehlers macht das schon, der leidet unter seinem Vorgänger" ist Wahnsinn. ich bin der festen Überzeugung das der VfB den Abstieg verhindern kann. Aber mit Saisonbeginn muss es einen neuen Trainer geben. Auch wenn das finanziell schwierig wird (was ich nicht glaube, sonst könnte man bei Uzelac auch nicht vorfühlen).
Erich Ribbeck:

"Die beiden haben nicht mehr gezeigt, als man von ihnen gesehen hat."

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5246
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Mi 11.4. 19:00 Uhr - Eintracht Braunschweig II - VfB Oldenburg

Beitragvon Kane » 12.04.2018 15:48

WWR hat geschrieben:Aber mit Saisonbeginn muss es einen neuen Trainer geben. Auch wenn das finanziell schwierig wird (was ich nicht glaube, sonst könnte man bei Uzelac auch nicht vorfühlen).


Kannst ja mal die Suchmaschine anschmeissen, ich empfehle dazu den Strang VfB Oldenburg - Norderstedt aus dem Jahre 2015. Komischerweise wurde dort in etwas das selbe über Uzelac geschrieben. Das Ergebnis der Folgesaison dürfte bekannt sein.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

WWR
VfB-Megafan
Beiträge: 151
Registriert: 06.04.2006 13:24
Wohnort: Oldenburg

Re: Mi 11.4. 19:00 Uhr - Eintracht Braunschweig II - VfB Oldenburg

Beitragvon WWR » 12.04.2018 16:01

Kane hat geschrieben:
WWR hat geschrieben:Aber mit Saisonbeginn muss es einen neuen Trainer geben. Auch wenn das finanziell schwierig wird (was ich nicht glaube, sonst könnte man bei Uzelac auch nicht vorfühlen).


Kannst ja mal die Suchmaschine anschmeissen, ich empfehle dazu den Strang VfB Oldenburg - Norderstedt aus dem Jahre 2015. Komischerweise wurde dort in etwas das selbe über Uzelac geschrieben. Das Ergebnis der Folgesaison dürfte bekannt sein.


Alles gut. Die Situation heute ist aber doch ganz anders.
Ich mag den Ehlers. Absolut. Ich denke auch das seine Verwurzelung in der Region für den Verein toll ist. Aber leider, leider ist das bisher präsentierte einfach nicht ausreichend. Gerade in dieser Saison wo eigentlich ganz anderes möglich gewesen wäre und das Potential des Kaders durchaus vorhanden ist. Die Liga ist so schwach wie nie. Der VfB leider auch....Und Zeit war auch mehr als genügend jetzt vorhanden.
Erich Ribbeck:

"Die beiden haben nicht mehr gezeigt, als man von ihnen gesehen hat."

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5246
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Mi 11.4. 19:00 Uhr - Eintracht Braunschweig II - VfB Oldenburg

Beitragvon Kane » 12.04.2018 16:10

WWR hat geschrieben:Gerade in dieser Saison wo eigentlich ganz anderes möglich gewesen wäre und das Potential des Kaders durchaus vorhanden ist. Die Liga ist so schwach wie nie. Der VfB leider auch....Und Zeit war auch mehr als genügend jetzt vorhanden.


Gut, das sehe ich komplett anders.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4604
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Mi 11.4. 19:00 Uhr - Eintracht Braunschweig II - VfB Oldenburg

Beitragvon Hulle » 12.04.2018 16:31

Uwe hat geschrieben:Hulle: Bist Du dir tatsächlich sicher, dass 38 Punkte für Platz 14 reichen?

Ich habe mich da auf eine Aussage von Dino verlassen. Der meinte irgendwo, noch 10 Punkte und wir müssten mal wieder durch sein.
pain is temporary - glory forever

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4604
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Mi 11.4. 19:00 Uhr - Eintracht Braunschweig II - VfB Oldenburg

Beitragvon Hulle » 12.04.2018 16:41

Dino hat geschrieben: Wenn in Eutin nicht gewonnen wird, kann man sich schon fragen, wo und gegen wen überhaupt noch ein Sieg möglich sein soll. Und wir brauchen schätzungsweise immer noch etwa 10 Punkte zum (sicheren) Klassenerhalt.

Zu finden auf Seite 5 in diesem Thread.
pain is temporary - glory forever

Juri
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5056
Registriert: 02.10.2007 00:29
Wohnort: Südoldenburg

Re: Mi 11.4. 19:00 Uhr - Eintracht Braunschweig II - VfB Oldenburg

Beitragvon Juri » 12.04.2018 17:44

Wir haben zum Großteil einfach einen extrem selbstgefälligen und sich selbst maßlos überschätzenden Haufen vor die Nase gesetzt bekommen. Ich bin zum ersten Mal seit Jahren froh, wenn es einen massiven Kahlschlag gibt. Einige müssen wohl erst die kommenden Spielzeiten vor 100 Zuschauern spielen, um zu erkennen, was sie am VfB hatten.
Magdeburg sehen und sterben.

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8013
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Mi 11.4. 19:00 Uhr - Eintracht Braunschweig II - VfB Oldenburg

Beitragvon Frank aus Oldb » 12.04.2018 17:49

Juri hat geschrieben:Wir haben zum Großteil einfach einen extrem selbstgefälligen und sich selbst maßlos überschätzenden Haufen vor die Nase gesetzt bekommen. Ich bin zum ersten Mal seit Jahren froh, wenn es einen massiven Kahlschlag gibt. Einige müssen wohl erst die kommenden Spielzeiten vor 100 Zuschauern spielen, um zu erkennen, was sie am VfB hatten.

was meinst du mit "Einige", und in bezug "was sie am VfB hatten"? verstehe ich gerade nicht :?
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

radieschen
VfB-Megafan
Beiträge: 3712
Registriert: 13.06.2007 10:09
Wohnort: In der Nähe

Re: Mi 11.4. 19:00 Uhr - Eintracht Braunschweig II - VfB Oldenburg

Beitragvon radieschen » 12.04.2018 19:21

Aber ich!
Wer seinen Kopf in den Sand steckt,
wird nie erfahrenen, wer ihn in den Arsch getreten hat!

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5872
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: Mi 11.4. 19:00 Uhr - Eintracht Braunschweig II - VfB Oldenburg

Beitragvon Toni Tore 2002 » 12.04.2018 19:55

@WWR: Deine Einschätzung der Leistungsfähigkeit unseres Kaders halte ich für (wie soll ich sagen?) zumindest etwas überoptimistisch (falls es dieses Wort geben sollte).
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5872
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: Mi 11.4. 19:00 Uhr - Eintracht Braunschweig II - VfB Oldenburg

Beitragvon Toni Tore 2002 » 12.04.2018 19:56

radieschen hat geschrieben:Aber ich!

Erzähl. Würde mich sehr interessieren.
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

WWR
VfB-Megafan
Beiträge: 151
Registriert: 06.04.2006 13:24
Wohnort: Oldenburg

Re: Mi 11.4. 19:00 Uhr - Eintracht Braunschweig II - VfB Oldenburg

Beitragvon WWR » 12.04.2018 22:24

Toni Tore 2002 hat geschrieben:@WWR: Deine Einschätzung der Leistungsfähigkeit unseres Kaders halte ich für (wie soll ich sagen?) zumindest etwas überoptimistisch (falls es dieses Wort geben sollte).


Klar. Aufgrund der abgerufenen Leistungen ist das auch so. Aber nahezu alle Spieler haben die tauglich bei Stationen vorher doch unter Beweis gestellt.
Erich Ribbeck:

"Die beiden haben nicht mehr gezeigt, als man von ihnen gesehen hat."

Benutzeravatar
Uwe
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13428
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Re: Mi 11.4. 19:00 Uhr - Eintracht Braunschweig II - VfB Oldenburg

Beitragvon Uwe » 12.04.2018 23:01

Gut, dann gebe ich mich nun mit 38 Punkten zufrieden. Sollte das am Ende nicht reichen, stell dich nächste Saison lieber nicht zu mir Hulle. :mrgreen:
VfB Oldenburg Sonntag, 6. Oktober 1991 15:00 Uhr VfL OS
1 : 0 Radek Drulák 19. 1 : 1 Ralf Balzis 29. 2 : 1 Jörg Wawrzyniak 33. 3 : 1 Radek Drulák 40. 4 : 1 Thomas Gerstner 74. 5 : 1 Carsten Linke 76. 6 : 1 Michail Rousajew 85.
Bild

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11728
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: Mi 11.4. 19:00 Uhr - Eintracht Braunschweig II - VfB Oldenburg

Beitragvon BMP » 13.04.2018 02:21

WWR hat geschrieben:... Auch sind wir vom Personal her nicht so schlecht aufgestellt.

... Das sind alles Jungs die gut kicken können und dieses auch schon beweisen haben. Allesamt haben Regionalligatauglichkeit und mehr. ...
Aber ganz ehrlich: Bei dem vorhandenen Personal ist es lachhaft gegen den Abstieg zu spielen. ...


Wenn die Trainer es nicht bringen und die Jungs gutes bis sehr gutes Regionalliganiveau mitbringen, warum sieht man der Mannschaft das auf dem Platz nicht an? Die Spieler sollten mit Herz und Seele Fußball spielen können, egal wo sie auf dem Platz eingesetzt werden. Man kann sich nicht immer hinter den Entscheidungen des Trainers verstecken, weil man für sich meint, eventuell nicht optimal eingesetzt zu werden. Auch angebliche Mißstände seitens des Vereins vorzuschieben ist für Regionalliganiveau alles andere als professionell. Spieler auf dem Niveau von Torte, Daniel und Kifuta hätte ich gerne mehr. Die drei können die Anderen nicht immer mitziehen, das müssen die dann schon auch mal selber machen. Man muss sich auch als Spieler mal Gedanken machen, warum es nicht wirklich läuft. Warum man nicht in der Lage ist die eigenen Fähigkeiten abzurufen, die angeblich ja da sein sollen, und in den Dienst der Mannschaft zu stellen. Wieso sind Reginalligaspieler nicht in der Lage Pässe zu spielen, haben die eine Blockade im Kopf? Wo sind die Typen, die trotz taktischen Zwängen und Vorgaben mit dem dem eigenen Kopf auf dem Platz stehen? Wo bleibt die eigene Leidenschaft für den Fußball? Wer Angst hat Fehler zu machen, dem fehlt der Mut zum Spiel. Eigentlich muss man keine Angst haben, man muss nur bei der Sache sein und ein wenig mehr wollen als der Gegner. Dazu gehört auch zu wissen wo ist der Ball, wie helfe ich meinem Mitspieler, wie biete ich mich an, damit ich meinem Mitspieler nicht allein stehen lasse. Das sind die einfachsten Dinge in jedem Mannschaftssport, das funktioniert auch mit oder ohne taktischem Konzept. Einige Abläufe auf dem Spielfeld geschehen viel zu langsam, da wird der Ball nicht schnell genug weitergepasst oder da sieht man das der Gegenspieler gedanklich schneller war, das sind Dinge für die kein Trainer der Welt was kann. Der Spieler hat auf jeden Fall auch eine Eigenverantwortung für sich und für die Mannschaft.
Bild
Eisvögel USC Freiburg - 2013 Deutscher Pokalsieger
Eisvögel USC Freiburg - 2018 Direkter Wiederaufstieg in die DBBL

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4604
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Mi 11.4. 19:00 Uhr - Eintracht Braunschweig II - VfB Oldenburg

Beitragvon Hulle » 13.04.2018 12:13

Uwe hat geschrieben:Gut, dann gebe ich mich nun mit 38 Punkten zufrieden. Sollte das am Ende nicht reichen, stell dich nächste Saison lieber nicht zu mir Hulle. :mrgreen:
Hallo? Dann stelle Dich zu Dino und tue Deinen Unmut kund!
pain is temporary - glory forever


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 45 Gäste