Altona 93 : VfB Oldenburg, 13.08., 14:00 Uhr

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
ewigfan
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9109
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 26180
Kontaktdaten:

Re: Altona 93 : VfB Oldenburg, 13.08., 14:00 Uhr

Beitragvon ewigfan » 13.08.2017 16:25

ein großer Schritt in Richtung Meisterschaft :omg:
ewig währt am längsten!

!!! E G A L !!! A N G R I E P E N !!!

Benutzeravatar
FightingPuck1897
VfB-Megafan
Beiträge: 4643
Registriert: 21.08.2005 08:38
Wohnort: Donnerschwee

Re: Altona 93 : VfB Oldenburg, 13.08., 14:00 Uhr

Beitragvon FightingPuck1897 » 13.08.2017 16:27

VfB Fans ärgern sich über einen Sieg? Was es nicht alles gibt. :omg:
"Sie fahren soviele Kilometer nur für ein Stadion? Sie sind verrückt"

Dirstar
VfB-Megafan
Beiträge: 3392
Registriert: 20.02.2007 11:04
Wohnort: Oldenburg

Re: Altona 93 : VfB Oldenburg, 13.08., 14:00 Uhr

Beitragvon Dirstar » 13.08.2017 16:45

Oh man... :omg: selten über nen Sieg geärgert. :|
Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa!
Nicht heulend und schreiend wie sein Beifahrer!!!!

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11366
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: Altona 93 : VfB Oldenburg, 13.08., 14:00 Uhr

Beitragvon Feuerlein » 13.08.2017 16:46

Man ärgert sich nicht direkt über den Sieg, eher darüber, dass der Trainer fester im Sattel sitzt :wink:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gähn...

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14231
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Altona 93 : VfB Oldenburg, 13.08., 14:00 Uhr

Beitragvon JanW » 13.08.2017 16:48

Nicht auszudenken was passiert wenn wir Meister würden. Das ist der VfB :lol:
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11366
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: Altona 93 : VfB Oldenburg, 13.08., 14:00 Uhr

Beitragvon Feuerlein » 13.08.2017 16:56

Wieso bekomme ich eigentlich die App Nachrichten immer alle erst nach dem Spiel :mrgreen:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gähn...

Benutzeravatar
ZweiteLiagaVFB
VfB-Megafan
Beiträge: 1106
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Re: Altona 93 : VfB Oldenburg, 13.08., 14:00 Uhr

Beitragvon ZweiteLiagaVFB » 13.08.2017 17:47

Ich sag mal Glückwunsch der Mannschaft, Fans und Trainergespann.
Nur sind wir wieder bei Null. 1-1-1
Wenn ich die Kommentare lese, war es nicht besser als vorher.
Vielleicht hat es wirklich einige Blockaden gelöst.
2tore in der Liga. 2 mal nicht verloren.
Jetzt muss es nur noch spielerisch besser werden, wenn man das so liest

Besonders Zuhause
Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Muddi meist nur saugen kann

Benutzeravatar
OLburger
VfB-Superfan
Beiträge: 104
Registriert: 09.08.2017 13:38

Re: Altona 93 : VfB Oldenburg, 13.08., 14:00 Uhr

Beitragvon OLburger » 13.08.2017 18:00

Aber die letzten beiden Spiele waren auch gegen Gegner, bei den man auch sechs Punkte einplanen hätte können... Statt dessen sind es mit Glück 4 Punkte aus zwei sehr schwachen Spielen, gegen Gegner die eher im letzten Tabelledrittel anzusiedeln sind, geworden! :?

Wieder ein Spiel ohne Fortschritt... Wieder eine Woche verschenkt!

Online
Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5204
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Altona 93 : VfB Oldenburg, 13.08., 14:00 Uhr

Beitragvon Kane » 13.08.2017 18:11

OLburger hat geschrieben:Aber die letzten beiden Spiele waren auch gegen Gegner, bei den man auch sechs Punkte einplanen hätte können...


Gegen Altona 3 Punkte einplanen, ne is klar. Die Ergebnisse der Liga verfolgst du schon oder?
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Marcel
VfB-Megafan
Beiträge: 1313
Registriert: 08.01.2013 19:05

Re: Altona 93 : VfB Oldenburg, 13.08., 14:00 Uhr

Beitragvon Marcel » 13.08.2017 19:06

Vielleicht nen Sieg für das Selbstvertrauen.
Sektion Hessen 8)

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7614
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Altona 93 : VfB Oldenburg, 13.08., 14:00 Uhr

Beitragvon Dino » 13.08.2017 19:38

Aus der Sicht von Altona war die Niederlage sicher etwas unglücklich, da die VfB-Tore so etwas "wie aus dem Nichts" fielen, nachdem Altona eigentlich auf dem Weg zu sein schien, das 1:0 nach Haus zu schaukeln.
Sie haben allerdings, so wie ich es gesehen habe, nach knapp 30 Minuten auch nicht mehr konsequent nach vorne gespielt. Vorher hatten sie nach einem Abwehrpatzer des VfB noch eine gute Chance auf das 2:0.

Über die vollen 90 Minuten haben beide Mannschaften fü RL-Niveau deutlich zu wenig gezeigt. Beim VfB war vor allem in der 1. Halbzeit viel zu wenig Bewegung im Spiel; da hat sich ja - Ausnahme Tönnies - kaum mal einer angeboten und den Ball gefordert.
Spiel schwach, Ergebnis gut, Hoffnung, dass das der Mannschaft Auftrieb gibt. Dass die Kameraden deutlich mehr können, als sie bisher geboten haben, davon bin ich schon überzeugt. Ob es der Trainer noch hinbekommen wird, die Mannschaft so ein- und aufzustellen, dass sie ihr Potenzial annähernd ausschöpft?
Schön ware es, wirklich dran glauben kann ich aber nicht. Dazu hatte er schon so oft die Gelegenheit.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
foley_artist
VfB-Megafan
Beiträge: 769
Registriert: 28.08.2009 14:16
Wohnort: Bürgerfelde Süd

Re: Altona 93 : VfB Oldenburg, 13.08., 14:00 Uhr

Beitragvon foley_artist » 13.08.2017 19:48

Zuhause.
Danke für die wunderbare Gastfreundschaft! Das war klasse! Lecker Cider in der Vereinskneipe, komplette Bewegungsfreiheit (stand in der 2ten Halbzeit im Block der 93er), freundliche Menschen und nette Gespräche und ein DJ! Was will man mehr! Achja, gewonnen haben wir ja auch. Dazu noch ein tolles Heft von den beiden Jan`s... Einfach toll gewesen!
Hallo i bims, ein Atmo Hopper.

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11712
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: Altona 93 : VfB Oldenburg, 13.08., 14:00 Uhr

Beitragvon BMP » 13.08.2017 20:04

JanW hat geschrieben:Nicht auszudenken was passiert wenn wir Meister würden. Das ist der VfB :lol:

Dann würden wir die Relegation verweigern, weil der Trainer es nicht verdient hätte. :omg:
Bild
Eisvögel USC Freiburg - 2013 Deutscher Pokalsieger
Eisvögel USC Freiburg - 2018 Direkter Wiederaufstieg in die DBBL

Benutzeravatar
Mary
VfB-Megafan
Beiträge: 1787
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Südoldenburg

Re: Altona 93 : VfB Oldenburg, 13.08., 14:00 Uhr

Beitragvon Mary » 13.08.2017 20:16

Dino hat geschrieben:Aus der Sicht von Altona war die Niederlage sicher etwas unglücklich, da die VfB-Tore so etwas "wie aus dem Nichts" fielen, nachdem Altona eigentlich auf dem Weg zu sein schien, das 1:0 nach Haus zu schaukeln.
Sie haben allerdings, so wie ich es gesehen habe, nach knapp 30 Minuten auch nicht mehr konsequent nach vorne gespielt. Vorher hatten sie nach einem Abwehrpatzer des VfB noch eine gute Chance auf das 2:0.


Genau so ist es. Wobei man auch in der 1. Hz. den Eindruck hatte, dass der VfB die bessere Spielanlage besitzt, aber nach vorne deutlich zu wenig kam.
Sei reizend zu deinen Feinden. Nichts ärgert sie mehr! (Carl Orff)

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7975
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Altona 93 : VfB Oldenburg, 13.08., 14:00 Uhr

Beitragvon Frank aus Oldb » 13.08.2017 20:24

nä. fr. gg. bs. gewinnen, und dann sieht das alles schon ganz anders aus.

edit: h.h.v. sind trotzdem durch bei mir.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."


Benutzeravatar
OLburger
VfB-Superfan
Beiträge: 104
Registriert: 09.08.2017 13:38

Re: Altona 93 : VfB Oldenburg, 13.08., 14:00 Uhr

Beitragvon OLburger » 13.08.2017 21:10

Kane hat geschrieben:
OLburger hat geschrieben:Aber die letzten beiden Spiele waren auch gegen Gegner, bei den man auch sechs Punkte einplanen hätte können...


Gegen Altona 3 Punkte einplanen, ne is klar. Die Ergebnisse der Liga verfolgst du schon oder?


... weil der Aufsteiger einmal gewonnen hat?
Was haben wir dann gegen BS zu erwarten?

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7614
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Altona 93 : VfB Oldenburg, 13.08., 14:00 Uhr

Beitragvon Dino » 13.08.2017 21:15

Dietmar Hirsch hat geschrieben:„Es war ein intensives Spiel. Wir haben gut angefangen, nichts zugelassen und sind dann aber unglücklich in Rückstand geraten. Da war es nicht einfach, angesichts unserer Situation. Aber die Jungs haben sich zurückgekämpft. Wir machen mit einem glücklichen Tor den Ausgleich und am Ende haben wir den Sieg erzwungen.“

Welches Spiel hat der Trainer denn gesehen? Gut angefangen? Nichts zugelassen? Unglücklich in Rückstand geraten?
Ich habe eine ausgesprochen schwache erste Halbzeit des VfB gesehen. Ein Gegentor, bei dem 5 VfBer es nicht geschafft haben, eine Situation zu bereinigen, so dass ein Altona-Spieler völlig freistehend aus der Distanz einschießen konnte. Eine für Hz. 1 nachgerade typische Situation, da Altona jede Menge "zweiter Bälle" am VfB-Strafraum gewinnen konnte. Aus einer ähnlichen Situation wäre ja auch fast das zweite Tor für Altona gefallen.
Ja, in der zweiten Halbzeit waren mehr erkennbarer Willen, mehr Druck und mehr Laufbereitschaft beim VfB zu sehen. Zumindest aber das 1:1 war ein Glückstreffer; man hatte bis dahin auch überhaupt nicht den Eindruck, dass der VfB nahe am Ausgleich dran wäre. Dann das 2:1, als Altona sich noch nicht berappelt hatte. Gut, man mag das "erzwungen" nennen. Zumindest wurden die Situation und die daraus resultierende Chance gut und kaltblütig genutzt.
Aber alles in allem war es ein höchst glücklicher Sieg.; wobei ich es gewiss nicht ablehne, auch mal Glück zu haben. Aber es war eben auch weitaus weniger ein verdienter Sieg als eben ein glücklicher.

Gerade noch einmal die Torsituationen gesehen. Das 0:1 war tatsächlich ein "Geschenk" den VfB-Abwehr. Das 1:1 ist wohl nur dadurch zustande gekommen, dass der Schuss von Franziskus entscheidend abgefälscht wurde. Ansonsten war er eher zu schwach geschossen, um reinzugehen. Daniel Franziskus hat es selbst wohl auch so gesehen.
Das 2:1 war natürlich ein tadelloser Kopfball nach einer guten Hereingabe, Kompliment! Allerding auch etwas schwach verteidigt. Das Zustandekommen dieses Tors konnte man auf sport total noch nicht so gut sehen. Das war schon schön gespielt und vollendet.
Zuletzt geändert von Dino am 13.08.2017 21:43, insgesamt 2-mal geändert.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4570
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Altona 93 : VfB Oldenburg, 13.08., 14:00 Uhr

Beitragvon Blaue Elise » 13.08.2017 21:33

Also wer meint wir fahren nach dem missglückten Saisonstart mal eben nach Altona, die momentan zudem noch von ihrer Euphorie leben, und gewinnen da nebenbei, dem ist nicht mehr zu helfen. Altona hat auch mit einem normalen Aufsteiger ( also wie die letzen Jahre) nichts zu tun. So eine Athmosphäre findest du nur sehr selten in unserer Regionalliga!
Schon traurig genug, dass sich einige nicht mal mehr über einen Auswärtssieg freuen können! Wie sehr so ein Sieg befreiend wirkt, zeigt sich hoffentlich schon gegen BS II!
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7614
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Altona 93 : VfB Oldenburg, 13.08., 14:00 Uhr

Beitragvon Dino » 13.08.2017 21:41

Also, ich gehe schon davon aus, dass Altona leistungsmäßig in das untere Tabellendrittel gehört, wobei ich sehr hoffe, dass sie die Klasse halten können. Ich mag diesen Verein und seine Fans.
Dennoch hätte der VfB m. E. das Spiel weitaus deutlicher dominieren müssen und weniger vom Glück leben. Das ergibt sich schon aus den eigenen Ansprüchen und auch aus der Leistung, die Altona heute auf den Platz gebracht hat.
Aber, um das mal klarzustellen: Ich freue mich immer über Siege des VfB, ob verdient, glücklich oder sonstwie.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: FizzOL, Malle und 28 Gäste