Umzug in Block A

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
soccer
VfB-Megafan
Beiträge: 1051
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Drielake

Re: Umzug in Block A

Beitragvon soccer » 26.05.2017 17:10

James hat geschrieben:Wehe ihr schreit lauter als die alten Männer auf der Haupt. :wink:


Ab welchem Alter gilt nach Deinem Verständnis denn jemand als "alt"?
Ich muss das wissen, damit ich mich ggf. angesprochen fühle!
Verbunden werden auch die Schwachen mächtig!

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10975
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: Umzug in Block A

Beitragvon Feuerlein » 26.05.2017 18:58

er meint die alten männer in block b oben. james zb
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
dumdidum

Benutzeravatar
FightingPuck1897
VfB-Megafan
Beiträge: 4528
Registriert: 21.08.2005 08:38
Wohnort: Donnerschwee

Re: Umzug in Block A

Beitragvon FightingPuck1897 » 26.05.2017 21:31

BMP hat geschrieben:
Schranzi386 hat geschrieben:Ich finde diese Idee gut und richtig.

Gab oft genug Spiele, wo 10 mitgereiste Fans unter dem Dach saßen und lauter waren, als die des VfB.

Jetzt bin ich aber mal gespannt. Es ist peinlich, wenn man sich die Argumente aus dem Eröffnungspost ansieht. Man gibt sich auch noch gegenüber einer Handvoll Gästefans geschlagen. Wie tief muss man sinken. Die letzten Jahre war der Support auf der Gegengeraden alles andere als berauschend. Es ist mehr eine Sache der Einstellung, Power sieht anders aus.


Peinlich ist maximal dieser Stuss.Der Support war spielbezogen wie ständig von dir gefordert. Da die Spiele überwiegend Schrott waren war der Support dementsprechend.
"Sie fahren soviele Kilometer nur für ein Stadion? Sie sind verrückt"

Benutzeravatar
James
Board Moderator
Beiträge: 12413
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Downeaster Alexa
Kontaktdaten:

Re: Umzug in Block A

Beitragvon James » 26.05.2017 21:33

soccer hat geschrieben:
James hat geschrieben:Wehe ihr schreit lauter als die alten Männer auf der Haupt. :wink:


Ab welchem Alter gilt nach Deinem Verständnis denn jemand als "alt"?
Ich muss das wissen, damit ich mich ggf. angesprochen fühle!


Man(n) ist so alt, wie man(n) sich fühlt ... Und ich fühle mich derzeit seeeehr alt. Hat aber eher mit familiären Dingen zu tun als mit dem Verein. Zur Einordnung für Dich: 1981. Mein erstes Kennenlernen des VfB Oldenburg. Davor Göttingen, Osnabrück und Bielefeld. Alles, bis auf eine Ausnahme, keine wahrhaftigen Ruhmesfelder. Aber naja. Ostwestfalen. Idioten. Siss wie et iss.
"… und niemand möchte das sagen, aber ich sage das genau jetzt."

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23213
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Umzug in Block A

Beitragvon Soccer_Scientist » 27.05.2017 06:16

FightingPuck1897 hat geschrieben:Peinlich ist maximal dieser Stuss.Der Support war spielbezogen wie ständig von dir gefordert. Da die Spiele überwiegend Schrott waren war der Support dementsprechend.


Man könnte im Rahmen des Umzugs auch über den Einsatz akustischer Hilfsmittel nachdenken.
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

Benutzeravatar
Dirstar
VfB-Megafan
Beiträge: 3384
Registriert: 20.02.2007 11:04
Wohnort: Oldenburg

Re: Umzug in Block A

Beitragvon Dirstar » 27.05.2017 07:47

Dann wird die Gegengerade wohl bald dicht sein. Wenn da nur noch vereinzelt ein paar Leute rumstehen wird es sich rein wirtschaftlich kaum lohnen ne Bierbude etc. mit Personal, Ordner Toiletten usw. aufzustellen. Das könnte der Stimmung im Stadion eher schaden als nützen.

Zudem könnte ich mir vorstellen, dass sich einige ältere Zuschauer und vielleicht Familien "gestört" fühlen und dann weg bleiben.
Ich weiß nicht ob ihr euch und dem Verein wirklich einen gefallen tut.
Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa!
Nicht heulend und schreiend wie sein Beifahrer!!!!

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20072
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Umzug in Block A

Beitragvon Südschwede » 27.05.2017 08:15

Dirstar hat geschrieben:Dann wird die Gegengerade wohl bald dicht sein. Wenn da nur noch vereinzelt ein paar Leute rumstehen wird es sich rein wirtschaftlich kaum lohnen ne Bierbude etc. mit Personal, Ordner Toiletten usw. aufzustellen. Das könnte der Stimmung im Stadion eher schaden als nützen.

Zudem könnte ich mir vorstellen, dass sich einige ältere Zuschauer und vielleicht Familien "gestört" fühlen und dann weg bleiben.
Ich weiß nicht ob ihr euch und dem Verein wirklich einen gefallen tut.

Das sind Argumente die mir so ähnlich auch schon durch den Kopf gingen. :|
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

jungspund321
VfB-Megafan
Beiträge: 372
Registriert: 31.03.2008 19:46

Re: Umzug in Block A

Beitragvon jungspund321 » 27.05.2017 08:25

Dirstar hat geschrieben:Dann wird die Gegengerade wohl bald dicht sein. Wenn da nur noch vereinzelt ein paar Leute rumstehen wird es sich rein wirtschaftlich kaum lohnen ne Bierbude etc. mit Personal, Ordner Toiletten usw. aufzustellen. Das könnte der Stimmung im Stadion eher schaden als nützen.

Zudem könnte ich mir vorstellen, dass sich einige ältere Zuschauer und vielleicht Familien "gestört" fühlen und dann weg bleiben.
Ich weiß nicht ob ihr euch und dem Verein wirklich einen gefallen tut.


Ich glaub nicht, dass die komplette Gegengerade in Block A geht. Würde jetzt mal eher von vllt 100 Leuten reden, obwohl das auch nur Spekulation ist. Auf jeden Fall wird noch genug los sein, dass sich ne Bierbude lohnt.
Bild

Benutzeravatar
Marcel
VfB-Megafan
Beiträge: 1186
Registriert: 08.01.2013 19:05

Re: Umzug in Block A

Beitragvon Marcel » 27.05.2017 08:27

Nicht jeder der im Block J steht ist auch gleich Supporter ;-)
Sektion Hessen 8)

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20072
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Umzug in Block A

Beitragvon Südschwede » 27.05.2017 08:37

Marcel hat geschrieben:Nicht jeder der im Block J steht ist auch gleich Supporter ;-)

Es wurden im Text aber alle aufgefordert, es den Supportern gleichzutun. ;-)

Naja, betrifft mich eh nicht...
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
Marco
VfB-Megafan
Beiträge: 675
Registriert: 06.11.2016 08:41
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Umzug in Block A

Beitragvon Marco » 27.05.2017 08:49

Da stellt sich übrigens auch die Frage, wohin mit den ganzen Kids und Schulklassen, die ja sonst immer in Block A sitzen...
11Pics - Fußballfotos | VfB Oldenburg | JFV Nordwest | und mehr

Juri
VfB-Megafan
Beiträge: 4975
Registriert: 02.10.2007 00:29
Wohnort: Südoldenburg

Re: Umzug in Block A

Beitragvon Juri » 27.05.2017 08:49

Marco hat geschrieben:Da stellt sich übrigens auch die Frage, wohin mit den ganzen Kids und Schulklassen, die ja sonst immer in Block A sitzen...


Denkt denn keiner an die Kinder?
Magdeburg sehen und sterben.

MrLocke
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 21
Registriert: 20.10.2014 10:31

Re: Umzug in Block A

Beitragvon MrLocke » 27.05.2017 08:57

Marco hat geschrieben:Da stellt sich übrigens auch die Frage, wohin mit den ganzen Kids und Schulklassen, die ja sonst immer in Block A sitzen...



Block B.

MrLocke
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 21
Registriert: 20.10.2014 10:31

Re: Umzug in Block A

Beitragvon MrLocke » 27.05.2017 09:03

Dirstar hat geschrieben:Dann wird die Gegengerade wohl bald dicht sein. Wenn da nur noch vereinzelt ein paar Leute rumstehen wird es sich rein wirtschaftlich kaum lohnen ne Bierbude etc. mit Personal, Ordner Toiletten usw. aufzustellen. Das könnte der Stimmung im Stadion eher schaden als nützen.

Zudem könnte ich mir vorstellen, dass sich einige ältere Zuschauer und vielleicht Familien "gestört" fühlen und dann weg bleiben.
Ich weiß nicht ob ihr euch und dem Verein wirklich einen gefallen tut.



1. Es ist besprochen das die Gegengrade nicht geschlossen wird.
2. Der Umzug in den Block A ist ein Feldversuch, nach der Hinrunde wird Bilanz gezogen wie gut (oder schlecht) die ganze Geschichte ist.

Benutzeravatar
Marco
VfB-Megafan
Beiträge: 675
Registriert: 06.11.2016 08:41
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Umzug in Block A

Beitragvon Marco » 27.05.2017 09:04

MrLocke hat geschrieben:Block B.

Die langjährigen Block B-Dauerkarteninhaber werden sich sicherlich riesig freuen... :wink:

Ich finde die Idee mit Block A prinzipiell echt gut, aber je länger man darüber nachdenkt, desto mehr Fragen kommen auf.
11Pics - Fußballfotos | VfB Oldenburg | JFV Nordwest | und mehr

MrLocke
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 21
Registriert: 20.10.2014 10:31

Re: Umzug in Block A

Beitragvon MrLocke » 27.05.2017 09:11

Solange die Haupttribüne nicht ausgelastet ist macht der Verein doch kein Minus.

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10975
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: Umzug in Block A

Beitragvon Feuerlein » 27.05.2017 09:26

Marco hat geschrieben:Da stellt sich übrigens auch die Frage, wohin mit den ganzen Kids und Schulklassen, die ja sonst immer in Block A sitzen...


wenn nicht gerade nen verein mit vielen gästefans kommt kann doch block g genutzt werden? preislich wie block a. und generell sehr verwaist bisher

würde dem gesamtbild gut tun, wenn neben einem volleren block a auch ein block g voller wäre.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
dumdidum

Benutzeravatar
Marco
VfB-Megafan
Beiträge: 675
Registriert: 06.11.2016 08:41
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Umzug in Block A

Beitragvon Marco » 27.05.2017 09:27

Das wäre natürlich auch ne (gute) Idee...
11Pics - Fußballfotos | VfB Oldenburg | JFV Nordwest | und mehr

PiR
VfB-Megafan
Beiträge: 3358
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg

Re: Umzug in Block A

Beitragvon PiR » 27.05.2017 11:21

Marco hat geschrieben:
MrLocke hat geschrieben:Block B.

Die langjährigen Block B-Dauerkarteninhaber werden sich sicherlich riesig freuen... :wink:

Ich finde die Idee mit Block A prinzipiell echt gut, aber je länger man darüber nachdenkt, desto mehr Fragen kommen auf.


Wir sind dankbar, wenn wir eine Vielzahl von Fragen erhalten, die wir dann mit dem Verein diskutieren können. Gerne per PN an mich.

@Schwede: Wir haben bewusst alle eingeladen, weil wir auf gar keinen Fall den Eindruck erwecken wollen, dass wir da unser eigenes Süppchen kochen wollen. Jeder der Bock auf Support hat und findet, dass die Stimmung endlich besser werden muss, ist herzlich eingeladen. Und wer von der Gegengerade aus supporten möchte, soll das unbedingt tun.

Benutzeravatar
Marco
VfB-Megafan
Beiträge: 675
Registriert: 06.11.2016 08:41
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Umzug in Block A

Beitragvon Marco » 27.05.2017 11:31

Mir als "Kartenverkäufer" stellt sich natürlich auch die Frage, inwieweit es zukünftig dann noch "Sinn" macht, drei Kassenhäuser nur für die Gegengerade zu öffnen. Die Kolleginnen an den Sitzplatzkassen haben ja meistens eh schon genug zu tun, von daher wäre es ja z.B. sinnvoll, wenn man in einem der Stehplatzkassenhäuschen nur Karten für Block A verkauft und die dann auch unnummeriert, also ohne festen Platz.
Aber das werde ich wohl zu gegebener Zeit mal intern ansprechen.
11Pics - Fußballfotos | VfB Oldenburg | JFV Nordwest | und mehr


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste