Stellungnahme zu den Vorkommnissen gegen Meppen

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
VfBfuerAlle
VfB-Superfan
Beiträge: 129
Registriert: 19.03.2012 11:28

Stellungnahme zu den Vorkommnissen gegen Meppen

Beitragvon VfBfuerAlle » 07.05.2017 21:03


Stellungnahme der Fanszene des VfB Oldenburg zu den Vorkommnissen rund um das Spiel gegen den SV Meppen

Wir als Fanszene äußern uns kritisch zu den Vorkommnissen und der Stellungnahme des VfB Oldenburg zum Derby gegen den SV Meppen. Diesbezüglich kommentieren wir einige Punkte aus der Derby-Bilanz des Vereins und stellen sie aus unserer Perspektive dar:

1. Einlasskontrollen:

„Es gab die Maßgabe, sehr genau zu kontrollieren und die wurde durch unseren Sicherheitsdienst auch umgesetzt. Als dann das Spiel begonnen hatte, vor den Eingängen aber noch immer sehr viele Fans standen, musste das Gefährdungspotenzial abgewogen werden und wir haben im Rahmen der Möglichkeiten reagiert.“

Grundsätzlich können wir Einlasskontrollen nachvollziehen. Diese müssen aber in einem Rahmen stattfinden, indem die Würde der Fans geachtet wird. Das heißt, dass es nicht sein darf, dass Dauerkartenbesitzern in die Hose oder einigen weiblichen Fans unter den BH gegriffen wird.

Des Weiteren sind die strengen Kontrollen zu Beginn unserer Meinung nach ad absurdum geführt worden, als mit näher rückendem Anpfiff immer nachlässiger kontrolliert wurde. Hier stellt sich für uns die Frage der Verhältnismäßigkeit. Interessant ist es auch, dass anscheinend kein Konzept existiert, nach dem der Sicherheitsdienst entscheidet, wer ein potenzielles
Gefährdungspotenzial mit sich bringt und wer nicht. Insbesondere die Gruppe, die im späteren Verlauf der Stellungnahme des VfB Oldenburgs als „Gefährderkreis“ betitelt wird, wurde im Gegensatz zu vielen älteren Menschen und Kindern nicht kontrolliert.
Hier fordern wir eine Sensibilisierung bzw. professionelle Schulung des Sicherheitsdienstes.

2. Verstoß gegen die Stadionordnung (Kleidung mit rechtsextremen Symboliken)

„Zu den Kritikpunkten, die an den VfB herangetragen worden sind und die seriös aufgearbeitet werden, zählen auch Verstöße
gegen die Stadionordnung, etwa beim Thema verbotener Bekleidung. „Dieses Thema ist uns bewusst. Wir haben darüber auch
nicht hinweggesehen, sondern situativ und nach Rücksprache mit den Ordnungskräften entschieden. Die betroffenen Personen
waren einem Gefährderkreis zuzurechnen, so dass wir mit Blick auf die Situation eine Eskalation vermeiden mussten“, so
Herrnberger weiter. Gemeinsam mit der Polizei müsse man hier an Lösungen arbeiten, betont der Geschäftsführer.“

Was hier lapidar als Verstoß gegen die Stadionordnung aufgrund des Tragens verbotener Kleidung bezeichnet wird, muss klar benannt werden. Der VfB hat in Rücksprache mit den Ordnungskräften Personen, die klar der rechten Szene zuzuordnen und dem VfB Oldenburg bereits früher negativ aufgefallen sind, ins Stadion gelassen. Das, obwohl es in mehreren Punkten der Stadionordnung und dem Leitbild des VfB Oldenburg widerspricht. Das, obwohl vor dem Spiel auf das Leitbild und die Stadionordnung hingewiesen und sogar damit geworben wurde.

Dies ist ein Verhalten, welches die jahrelange antirassistische Arbeit der Oldenburger Fanszene zunichtemacht. Besonders die Begründung, warum die Gruppe um diese Personen ins Stadion gelassen wurde, hat uns schockiert. Durch diese Praxis wurde ein fatales Zeichen gegeben. Solange eine Personengruppe nur als gefährlich genug eingeschätzt wird, kann sie damit rechnen, dass sie ins Stadion gelangt – paradoxerweise, um Eskalationen zu vermeiden. Diese kurzfristig gedachte Vorgehensweise schuf im Stadion nicht nur Bedrohungsszenarien für aktive Mitglieder der Fanszene, sondern auch eine negative Atmosphäre im Stadion für alle Zuschauenden. Generell war es gegen den Anspruch gerichtet, dass alle Menschen jeglicher ethnischer Herkunft, Sexualität oder Religion beim VfB Oldenburg willkommen sind und sich wohlfühlen können. Gerade angesichts früherer Vorfälle in dieser Saison, bei denen die Stadionordnung aufs Genaueste ausgelegt wurde und sogar innerhalb einer Woche geändert werden konnte, erscheint uns der aktuelle Umgang als sehr fragwürdig.

Die Thematik der sog. „Gefährdergruppe“ wurde laut eigener Bilanz situativ entschieden. Für uns eine euphemistische Umschreibung für unvorbereitet und unprofessionell, wenn bedacht wird, dass im Vorfeld mit 7000 Zuschauenden gerechnet wurde. Außerdem war die Situation im Vorhinein bekannt, da die Polizei die Gruppe mit Gefährdungspotenzial schon weit vor dem Spiel in der Wallstraße lokalisiert und begleitet hat. Die Rücksprache mit dem Ordnungsdienst erwies sich aus unserer Sicht ebenfalls als nicht hilfreich. Einige Kräfte des Sicherheitsdienstes waren bekannt mit Personen aus der Gruppe derGefährder. Hinweise auf verbotene Symboliken wurden ignoriert.

Hier nehmen wir die Verantwortlichen des VfB Oldenburgs in die Pflicht, den Dialog mit dem Sicherheitsdienstleister, der Polizei und ggf. weiteren Professionellen, die mit der Thematik vertraut sind, zu suchen. Außerdem legen wir den Verantwortlichen, in diesem Kontext, nahe, sich ebenfalls über die Doppelfunktion des Sicherheitsbeauftragten Gedanken zu machen. Die Zusammenarbeit mit Fanbeauftragten, deren Ämter zu unserem Ärgernis seit Anfang dieses Jahres nicht besetzt sind, zählt für uns zu einem der wichtigsten Punkte im Bereich der professionellen Kommunikation zwischen Vereinsverantwortlichen und Fans.
Wir fordern den VfB Oldenburg dazu auf, gemeinsam erarbeitete Leitlinien einzuhalten und das Verbot rechter Kleidung durchzusetzen und sich nicht nur damit zu rühmen, ein tolles Leitbild zu haben.

Für uns ist das Leitbild nämlich keine hilfreiche Marketingstrategie, sondern unsere Überzeugung!

Fanszene Oldenburg


Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2404
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: 07.05.17 - 15 h VfB - FC Eintr. Norderstedt

Beitragvon Lyrico » 07.05.2017 21:12

Feuerlein hat geschrieben:Da es ja im Stadion verboten wurde die Stellungnahme der Fanszene Oldenburg zum Meppen Spiel zu verteilen (vielen Dank dafür) ist diese nun auf dem Fanszene oldenburg Account bei FB online gestellt


Was ist denn die Begründung für das Verbot ?
Nur der VfB

Benutzeravatar
Critter
VfB-Megafan
Beiträge: 504
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0

Re: 07.05.17 - 15 h VfB - FC Eintr. Norderstedt

Beitragvon Critter » 07.05.2017 21:17

Steht in der Stadionordnung (keine Verteilung von Flyern). :roll:

4) Verboten ist den Besuchern weiterhin:

a) sich in anderen als den durch die Eintrittskarte oder die Akkreditierung bestimmten Bereichen im Stadion aufzuhalten;
b) im Stadion sichtbehindernde Transparente mit dem Zweck, unerlaubte Handlungen zu verdecken, zu entrollen:
c) Feuer zu machen, Feuerwerkskörper, Signalmunition oder andere pyrotechnische Gegenstände, Magnesiumfackeln, Rauchkerzen, bengalische Feuer o.ä. einzubringen, abzubrennen oder abzuschießen;
d) nicht für die allgemeine Benutzung vorgesehene Bauten und Einrichtungen, insbesondere Fassaden, Zäune, Mauern, Umfriedungen der Spielfläche, Absperrungen, Beleuchtungsanlagen, Kamerapodeste,
Bäume, Masten aller Art und Dächer zu besteigen oder übersteigen;
e) mit Gegenständen oder Flüssigkeiten aller Art auf die Sportflächen oder die Besucherbereiche zu werfen;
f) ohne Erlaubnis des Veranstalters Waren und Eintrittskarten zu verkaufen, Drucksachen zu verteilen und Sammlungen durchzuführen;
g) bauliche Anlagen, Einrichtungen oder Wege zu beschriften, zu bemalen oder zu bekleben;
h) außerhalb der Toiletten die Notdurft zu verrichten oder das Stadion in anderer Weise, insbesondere durch das Wegwerfen von Sachen zu verunreinigen;
i) Wege und Flächen zu befahren, soweit keine besondere Erlaubnis besteht.
Zuletzt geändert von Critter am 07.05.2017 21:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10446
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Hamburg

Re: 07.05.17 - 15 h VfB - FC Eintr. Norderstedt

Beitragvon Ggaribaldi » 07.05.2017 21:18

“Fanszene Oldenburg“ ist mal wieder dreist.
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Critter
VfB-Megafan
Beiträge: 504
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0

Re: 07.05.17 - 15 h VfB - FC Eintr. Norderstedt

Beitragvon Critter » 07.05.2017 21:20

Brauchst dich ja nicht angesprochen fühlen...

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10828
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: 07.05.17 - 15 h VfB - FC Eintr. Norderstedt

Beitragvon Feuerlein » 07.05.2017 21:22

Ggaribaldi hat geschrieben:“Fanszene Oldenburg“ ist mal wieder dreist.


Scheinbar kennt dein System doch Grenzen
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
dumdidum

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10446
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Hamburg

Re: 07.05.17 - 15 h VfB - FC Eintr. Norderstedt

Beitragvon Ggaribaldi » 07.05.2017 21:26

Es sollte selbstverständlich sein, dass die Teile der Fanszene, die diesem Text zustimmen, namentlich genannt werden statt sich anzumassen für alle Fans zu sprechen, insbesondere wenn man genau weiss, dass es ganze Fanclubs gibt, die dieser Erklärung nicht zustimmen.
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 19972
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: 07.05.17 - 15 h VfB - FC Eintr. Norderstedt

Beitragvon Südschwede » 07.05.2017 21:27

Wenn beim nächsten Heimspiel jeder angehende Zuschauer 50 Flyer dabei hat, wird dann auf die Situation bezogen intuitiv entschieden dass die ins Stadion hineingebracht und verteilt werden dürfen oder greift dann der Sicherheitsdienst (was für ein Wort :lol: ) mit aller Härte durch?
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
Critter
VfB-Megafan
Beiträge: 504
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0

Re: 07.05.17 - 15 h VfB - FC Eintr. Norderstedt

Beitragvon Critter » 07.05.2017 21:30

Hast du ein Egoproblem? Dann tust du mir echt leid. Oder findest du den Text nicht gut, oder gehst du vielleicht Konform mit den Herren, die laut Stadionordnung nicht hätten rein gedurft. Was genau ist dein Problem? Das du explizit nicht gefragt wurdest?

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10446
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Hamburg

Re: 07.05.17 - 15 h VfB - FC Eintr. Norderstedt

Beitragvon Ggaribaldi » 07.05.2017 21:36

Crittet, bitte, ich habe genau geschrieben, was ich für das Problem halte.
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10828
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: 07.05.17 - 15 h VfB - FC Eintr. Norderstedt

Beitragvon Feuerlein » 07.05.2017 21:39

Ggaribaldi hat geschrieben:Es sollte selbstverständlich sein, dass die Teile der Fanszene, die diesem Text zustimmen, namentlich genannt werden statt sich anzumassen für alle Fans zu sprechen, insbesondere wenn man genau weiss, dass es ganze Fanclubs gibt, die dieser Erklärung nicht zustimmen.


Traurig genug, dass es Fanclubs gibt, die dem nicht zustimmen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
dumdidum

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2404
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: 07.05.17 - 15 h VfB - FC Eintr. Norderstedt

Beitragvon Lyrico » 07.05.2017 21:39

Feuerlein hat geschrieben:
Ggaribaldi hat geschrieben:Es sollte selbstverständlich sein, dass die Teile der Fanszene, die diesem Text zustimmen, namentlich genannt werden statt sich anzumassen für alle Fans zu sprechen, insbesondere wenn man genau weiss, dass es ganze Fanclubs gibt, die dieser Erklärung nicht zustimmen.


Traurig genug, dass es Fanclubs gibt, die dem nicht zustimmen.


Hast du mit dem Fanclub über die Gründe gesprochen ?
Nur der VfB

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 3735
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: 07.05.17 - 15 h VfB - FC Eintr. Norderstedt

Beitragvon Blaue Elise » 07.05.2017 21:41

Sehe in dem Flyer absolut nichts anstößiges. Im Gegenteil, es wurde das angesprochen, was hier schon nach dem Meppenspiel Thema war. Und wenn darunter jetzt Fanszene Ol steht, ja was denn sonst? Es geht uns doch alle an und nicht nur bsp dem CD, auch viele ältere Zuschauer dürften dem Inhalt zustimmen.
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6840
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: 07.05.17 - 15 h VfB - FC Eintr. Norderstedt

Beitragvon Dino » 07.05.2017 21:49

Der VfB hat bei der Organisation des Derbys in mehreren Punkten versagt. Die Probleme bei der Einlasskontrolle waren schon etwa eine Stunde vor Spielbeginn erkennbar. Reagiert, etwa durch das Öffnen zusätzlicher Tore oder eine Verschiebung des Spielbeginns, wurde darauf aber nicht, bzw. erst deutlich nach dem Anpfiff des Spiels.
Die "situative Reaktion" auf die "Problemgruppe" stufe ich als glatte Kapitulation ein, dazu auch als moralisches Versagen.
Die Stellungnahme nach dem Derby ist durchsetzt von Ausreden und (bestenfalls) Halbwahrheiten. Ehrlich geht anders.
Dass man sich jetzt eine vollauf berechtigte Kritik mit Verboten vom Hals halten will, passt zu der schäbigen Art und Weise, wie man seit einiger Zeit mit den eigenen Fans umspringt.

So lange der VfB meint, sich das alles leisten zu können und so lange die dafür Verantwortlichen so weitermachen dürfen, gilt "ohne mich!". Ich werde mir so lange jedenfalls kein einziges Heimspiel mehr antun.
Zuletzt geändert von Dino am 07.05.2017 21:58, insgesamt 1-mal geändert.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10828
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: 07.05.17 - 15 h VfB - FC Eintr. Norderstedt

Beitragvon Feuerlein » 07.05.2017 21:52

Wenn man den wieder kläglichen Besuch heute sich anschaut scheinen eine Menge die Schnauze voll zu haben. Und ich wage zu bezweifeln, dass gg havelse viel mehr als heute kommen. Tippe da so auf 800 Leute.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
dumdidum

MrLocke
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 20
Registriert: 20.10.2014 10:31

Re: 07.05.17 - 15 h VfB - FC Eintr. Norderstedt

Beitragvon MrLocke » 07.05.2017 21:53

Ggaribaldi hat geschrieben:Es sollte selbstverständlich sein, dass die Teile der Fanszene, die diesem Text zustimmen, namentlich genannt werden statt sich anzumassen für alle Fans zu sprechen, insbesondere wenn man genau weiss, dass es ganze Fanclubs gibt, die dieser Erklärung nicht zustimmen.




Fanclubs stimmen nicht zu?
Oder der eine Fanclub der alle Aktionen der aktiven Fotzen..ähm, Fanszene sowieso (spätestens im Vollsuff) total schwul findet und sich dann ganz unverstanden in die Opferposition wieder findet?

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2404
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: 07.05.17 - 15 h VfB - FC Eintr. Norderstedt

Beitragvon Lyrico » 07.05.2017 22:03

MrLocke hat geschrieben:
Ggaribaldi hat geschrieben:Es sollte selbstverständlich sein, dass die Teile der Fanszene, die diesem Text zustimmen, namentlich genannt werden statt sich anzumassen für alle Fans zu sprechen, insbesondere wenn man genau weiss, dass es ganze Fanclubs gibt, die dieser Erklärung nicht zustimmen.




Fanclubs stimmen nicht zu?
Oder der eine Fanclub der alle Aktionen der aktiven Fotzen..ähm, Fanszene sowieso (spätestens im Vollsuff) total schwul findet und sich dann ganz unverstanden in die Opferposition wieder findet?



Ich denke nicht das wir uns nun auchnoch innerhalb der Fanszene( bzw. Derer die sich dazu zählen ) gegenseitig an die Gurgel gehen müssen.
Nur der VfB

Benutzeravatar
Marsipulami
VfB-Megafan
Beiträge: 473
Registriert: 20.04.2014 11:38
Wohnort: Quickborn

Re: 07.05.17 - 15 h VfB - FC Eintr. Norderstedt

Beitragvon Marsipulami » 07.05.2017 22:05

Ich weiß dass meine Meinung weder geteilt noch akzeptiert wird :

1. Ich bin total gegen Stadion Boykotts ; egal welche Gruppierung sich als "Fan Szene" berufen fühlt für mich zu sprechen - nein Ihr spricht nicht für mich !

2. Ich bin total gegen verbalen Attacken gegen Andersdenkenden - die "Fan Szene" muss akzeptieren das Sie nicht für alle spricht

Ich bin total enttäuscht ! Ich werde keine 400 Kilometer auf mir nehmen um dann in der Halbzeit von meinen Borther-In-Arms verlassen zu werden !

Ich werde weiterhin zum Spiel kommen aber Ich werde nicht zum FP gehen und sagen "Hallo wie geht es.." - wo ich her komme schicken die dir dafür ne Black und Decker Truppe ..
Zuletzt geändert von Marsipulami am 07.05.2017 22:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10446
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Hamburg

Re: 07.05.17 - 15 h VfB - FC Eintr. Norderstedt

Beitragvon Ggaribaldi » 07.05.2017 22:07

Es ist so enttäuschend zu sehen, wie sich der Zusammenhalt innerhalb der Fanszene und auch das Verhältnis zw. Fans und Verein seit dem ersten Oberligajahr entwickelt hat. Es wird immer schlimmer. Und hoffentlich bald wieder anders.
Mein System kennt keine Grenzen

zwagger
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 25.07.2016 15:36

Re: 07.05.17 - 15 h VfB - FC Eintr. Norderstedt

Beitragvon zwagger » 07.05.2017 22:08

Eine sehr komische Situation im Marschwegstadion.

Wie oben durch den User "Critter" bereits erwähnt, ist eine Verteilung laut Stadionordnung nicht erlaubt. Dazu habe ich eine Frage. Wurde eine Genehmigung für das Verteilen eingeholt?
Am Bratwurststand konnte ich beobachten, wie die Zettel entspannt verteilt wurden. Es wurde erst interessant, als zwei Personen anfingen, die Toilettentüren und den Eingang beim Platzwart zu plakatieren. Auch hier stellen sich mir folgende Fragen: Wurde dafür eine Genehmigung eingeholt? Wer hätte diese Plakate hinterher wieder entfernt?

Mich würde noch interessieren, wer mit Fanszene gemeint ist. Welche Fansclubs haben hier unterzeichnet und warum werden diese nicht namentlich genannt?

Für ein paar Antworten wäre ich sehr dankbar.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Malle und 19 Gäste