Regionalliga Nord 2017/2018

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
Eistee-Fan
VfB-Megafan
Beiträge: 1411
Registriert: 08.09.2012 09:49
Wohnort: Wo der Nikolaus wohnt
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Nord 2017/2018

Beitragvon Eistee-Fan » 02.04.2018 19:21

Toni Tore 2002 hat geschrieben:
Schranzi386 hat geschrieben:Also wenn St Pauli und Braunschweig absteigen, dazu der HSV II aufsteigt, würde es nur einen Absteiger geben?

Genau. Und das auch nur, weil Werder II absteigt. Aber wir sollten tunlichst von vier Absteigern ausgehen. Sonst wiegen sich wieder einige in Sicherheit und erwachen dann in der Oberliga. Der Klassenerhalt wird dieses Jahr sehr, sehr schwer zu erreichen sein.


Sehe ich auch so. Rehden hat für mich zur Zeit die besten Chancen dem Schicksal zu entkommen. Aber irgendwie macht sich ein absolutes Endspiel Scenario beim TSV Havelse in meinen Kopf breit. Gerade weil der TSV bei uns unten dabei ist. Hoffe mal das wir das vorne klären können. Zumindest für uns.
Achtung!: Suche noch VfB Trikot`s für HP-Sammlung;)

http://oldenburg-trikot.de.tl/2002_2003.htm
.
.

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 2200
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Regionalliga Nord 2017/2018

Beitragvon Oldenburger79 » 02.04.2018 23:25

Drei bis fünf Siege aus 13 Spielen sind aber auch nicht so viel, damit müssten wir nämlichaus dem gröbsten heraus sein.

Mampf-Fred
VfB-Fan
Beiträge: 83
Registriert: 13.05.2012 22:25
Wohnort: Im Walde

Re: Regionalliga Nord 2017/2018

Beitragvon Mampf-Fred » 04.04.2018 21:09

Eutin verliert 1:5 gg. Pauli II und bleibt damit tief im Keller, v.a. da schon 25 Spiele absolviert.

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7617
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Regionalliga Nord 2017/2018

Beitragvon Dino » 04.04.2018 21:31

Mampf-Fred hat geschrieben:Eutin verliert 1:5 gg. Pauli II und bleibt damit tief im Keller, v.a. da schon 25 Spiele absolviert.

Ich bin davon überzeugt, dass die zusammen mit Hildesheim und Altona runtergehen. Fraglich ist m. E. dagegen noch, wer auf Platz 15 landet und im Falle eines Nicht-Aufstiegs des RL-Nord-Meisters auch noch in die Oberliga zurück muss. Leider sind wir da durchaus mit im Rennen.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5847
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: Regionalliga Nord 2017/2018

Beitragvon Toni Tore 2002 » 05.04.2018 10:40

Schicker Vierkampf um die Meisterschaft

1. Hamburger SV II ... 25 .. 54
2. VfL Wolfsburg II .... 24 .. 48
3. Weiche Flensburg .. 22 .. 46
...
6. VfB Lübeck ............ 20 .. 37

Die noch ausstehenden direkten Duelle

29.03.18 - 19:00 VfB Lübeck - VfL Wolfsburg II abgesagt
11.04.18 - 18:15 SC Weiche Flensburg - Hamburger SV II
19.04.18 - 18:15 SC Weiche Flensburg - VfB Lübeck
05.05.18 - 13:30 SC Weiche Flensburg - VfL Wolfsburg II

Da ist wirklich noch alles drin. Auch wenn es für Lübeck bei der Masse an Nachholspielen natürlich sehr, sehr schwer werden dürfte.
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9425
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Regionalliga Nord 2017/2018

Beitragvon kalimera » 06.04.2018 16:54

Die Saison in der Regionalliga Nord soll wegen der zahlreichen witterungsbedingten Spielabsagen in den zurückliegenden Monaten zumindest um drei Tage verlängert werden. Die letzten Spiele sollen nun am 16. statt am 13. Mai über die Bühne gehen.
Mindestmaß an Chancengleichheit: Die Masse an Nachholspielen zwingt Staffelleiter Jürgen Stebani (Melbeck) dazu, die Saison in der Regionalliga Nord zumindest um drei Tage zu verlängern. Das bestätigte Stebani FUSSBALL.DE . So sollen noch am Mittwoch, 16. Mai, also drei Tage nach dem ursprünglichen Saisonende, Partien ausgetragen werden. Stebani will an diesem Termin einige ursprünglich für den 25. April angesetzte Nachholpartien über die Bühne gehen lassen. Dafür sollen in der Woche um den 25. April bisher noch nicht terminierte Partien stattfinden, um den Terminplan zumindest ein wenig zu entzerren. „Damit wollen wir für ein Mindestmaß an Chancengleichheit sorgen“, sagt Stebani. Die Mannschaft mit den wenigsten Spielen ist der VfB Lübeck (20). Bis zum 16. Mai muss der Ex-Zweitligist noch 14 Begegnungen bestreiten.
http://www.fussball.de/newsdetail/regionalliga-nord-saison-wird-verlaengert/-/article-id/184658#!/

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4575
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Regionalliga Nord 2017/2018

Beitragvon Blaue Elise » 09.04.2018 19:04

Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Eistee-Fan
VfB-Megafan
Beiträge: 1411
Registriert: 08.09.2012 09:49
Wohnort: Wo der Nikolaus wohnt
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Nord 2017/2018

Beitragvon Eistee-Fan » 11.04.2018 18:04



Also könnten wir eventuell nicht mehr reagieren da wir am 16.05. die Saison beendet haben. Alle anderen die unten drin sind aber noch spielen. :? Oha komisches Gefühl. Ich hoffe das wir dann da nicht mehr zittern müssen. LSK und Hildesheim spielen dann gegeneinander. Da Hildesheim dann schon weg vom Fenster sein wird, geht es für die wohl um nichts mehr. :( Abwarten und Bier trinken :mrgreen:
Achtung!: Suche noch VfB Trikot`s für HP-Sammlung;)

http://oldenburg-trikot.de.tl/2002_2003.htm
.
.

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4587
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: Regionalliga Nord 2017/2018

Beitragvon Senf » 12.04.2018 17:16

Toni Tore 2002 hat geschrieben:Schicker Vierkampf um die Meisterschaft

1. Hamburger SV II ... 25 .. 54
2. VfL Wolfsburg II .... 24 .. 48
3. Weiche Flensburg .. 22 .. 46
...
6. VfB Lübeck ............ 20 .. 37

Die noch ausstehenden direkten Duelle

29.03.18 - 19:00 VfB Lübeck - VfL Wolfsburg II abgesagt
11.04.18 - 18:15 SC Weiche Flensburg - Hamburger SV II
19.04.18 - 18:15 SC Weiche Flensburg - VfB Lübeck
05.05.18 - 13:30 SC Weiche Flensburg - VfL Wolfsburg II

Da ist wirklich noch alles drin. Auch wenn es für Lübeck bei der Masse an Nachholspielen natürlich sehr, sehr schwer werden dürfte.


Weiche konnte vor 2824 Menschen (ausverkauft) den HSV II mit 2:0 schlagen. Ich denke, wenn das Wetter mitspielt, könnte es gegen Lübeck ebenfalls ausverkauft sein.
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5847
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: Regionalliga Nord 2017/2018

Beitragvon Toni Tore 2002 » 12.04.2018 19:40

Ich drücke Weiche (und uns, wenn die uns am Ende retten müssen) fest die Daumen.
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7976
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Nord 2017/2018

Beitragvon Frank aus Oldb » 12.04.2018 20:53

ich auch. für mich waren die von anfang der saison an, von dem was ich so gehört habe, der favorit.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5206
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Regionalliga Nord 2017/2018

Beitragvon Kane » 13.04.2018 10:14

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2159
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Regionalliga Nord 2017/2018

Beitragvon Johann Ohneland » 13.04.2018 10:21

Ist halt immer leicht zu planen, wenn man davon ausgeht, dass das eh nicht konkret wird. Aus der Ferne kann man grundsätzlich nur bewundern wie bei Weiche gearbeitet wird. Verlangt mir seit Jahren Respekt ab.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
say
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6104
Registriert: 29.10.2006 20:20

Re: Regionalliga Nord 2017/2018

Beitragvon say » 13.04.2018 10:28

Johann Ohneland hat geschrieben:Aus der Ferne kann man grundsätzlich nur bewundern wie bei Weiche gearbeitet wird. Verlangt mir seit Jahren Respekt ab.

Sie haben einen guten Trainer, keinen Erfoglsdruck, die Nähe zu Kiel und einen Geldgeber der Unmengen an Geld in den Verein pumpt. Dagegen sind Bley und Hoppmann kleine Lichter. Mit so einem Umfeld ist es relativ leicht.
Bild

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2159
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Regionalliga Nord 2017/2018

Beitragvon Johann Ohneland » 13.04.2018 10:36

Naja "leicht" halt. Sowas muss auch immer umgesetzt werden. Man vergleiche einfach mal die Hektik in Rehden und die Ruhe in Flensburg und man sieht schon deutlich andere Führungs- und Arbeitsstile unter recht ähnlichen Umständen. Es mögen angenehmere Bedinungen als hier sein, nichtsdestotrotz gibt es für mich keinen Grund das dort geleistete abzuwerten.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
say
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6104
Registriert: 29.10.2006 20:20

Re: Regionalliga Nord 2017/2018

Beitragvon say » 13.04.2018 11:02

Abwerten möchte ich das auch nicht. Es herrscht aber eine enorme Komfortzone. Fußball ist in Flensburg halt weit weg von PLatz 1. Flensburg ist eine Handballstadt. Das hilft ungemeint. Das Jurgeleit dort tolle Arbeit leistet ist ohne Fragen.

Der Schilling ist gegenüber dem Uhr aber auch ein kleines Licht.
Bild

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2754
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Regionalliga Nord 2017/2018

Beitragvon Lyrico » 13.04.2018 11:43

say hat geschrieben:Abwerten möchte ich das auch nicht. Es herrscht aber eine enorme Komfortzone. Fußball ist in Flensburg halt weit weg von PLatz 1. Flensburg ist eine Handballstadt. Das hilft ungemeint. Das Jurgeleit dort tolle Arbeit leistet ist ohne Fragen.

Der Schilling ist gegenüber dem Uhr aber auch ein kleines Licht.


von einer Fußballstadt sind wir derzeit aber auch Meilenweit entfernt.
Nur der VfB

Benutzeravatar
say
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6104
Registriert: 29.10.2006 20:20

Re: Regionalliga Nord 2017/2018

Beitragvon say » 13.04.2018 12:43

Nicht soweit wie Flensburg :wink:
Bild

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2754
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Regionalliga Nord 2017/2018

Beitragvon Lyrico » 13.04.2018 13:49

say hat geschrieben:Nicht soweit wie Flensburg :wink:


Naja dafür das Flensburg nur halb so viel Einwohner hat und Die Handballer im Schnitt 500 Zuschauer mehr als die Baskets haben finde ich deren Schnitt von 870 nicht so übel.

Also wenn die nächste Saison (davon ausgehend wir bleiben viertklassig) auch so grausig wird könnten wir auch einen Schnitt von unter 1000 bekommen wärend die Baskets das 3 1/2 fache alleine als Dauerkarten verkauft und die Kanalheinis bei einer Wiederholung der Leistung uns diesbezüglich auch überholen könnten.
Nur der VfB

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2754
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Regionalliga Nord 2017/2018

Beitragvon Lyrico » 13.04.2018 13:53

Kane hat geschrieben:Tja, die Stadt Flensburg macht sich beim Thema Stadion auch lieber schnell aus dem Staub:

http://fs1.directupload.net/images/180413/upgafd86.jpg

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1481618515280845&set=gm.2121162904577606&type=3&theater&ifg=1


würden die denn mit der angestrebten Kapazität von 8000 Zuschauer eine 3Liga Lizenz bekommen? Ich dachte es würden 10.000 Plätze benötigt.
Nur der VfB


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste