Kader Saison 2016/2017

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6754
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Kader Saison 2016/2017

Beitragvon Dino » 01.04.2017 12:33

Manchmal werden aus der Lostrommel auch 2 trainingsfreie Tage gezogen.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 1744
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Das Blaue 2016/2017

Beitragvon Oldenburger79 » 02.04.2017 10:57

Kane hat geschrieben:Und genau da sehe ich leider das Problem, beim letzten Drittel der Saison wurde aus dem Uzelac System, das Hirsch "System". Vielleicht täuschen wir uns auch alle und die Mannschaft explodiert nächste Saison, dann müssten wir uns alle bei Herrn Hirsch entschuldigen. Stand jetzt, glaube ich aber leider nicht daran, das sich nächste Saison spielerisch wie auch tabellarisch etwas großartig ändern wird.


War es nicht so dass in der ersten Saison von Uzelac ziemlich deutlich über ihn geschimpft wurde? Dass nur die Bälle nach vorne geschlagen werden um die letzten Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln? Dann kam die nächste Saison und dern Trainer ließ plötzlich anders spielen. Okay, wir sind jetzt schon in der zweiten saison von Hirsch, aber dennoch....

Benutzeravatar
Hengst
VfB-Megafan
Beiträge: 208
Registriert: 31.07.2016 17:53
Wohnort: Moskau

Re: Kader Saison 2016/2017

Beitragvon Hengst » 02.04.2017 11:17

Sorry, ihr seid ein wenig verträumt...

Uzelac hat aus einem Abstiegsbedrohten VfB ein Spitzenverein mit wenig Geld gemacht.
Warum? Weil er es kann! Erfolge in Rehden, Wilhelmshaven sprechen für sich..
Okay, vielleicht ist er nicht einfach und Wilhelmshaven hat Konkurs angemeldet...

Unser jetziger Trainer war Sportdirektor und ist Elversberg wegen Erfolglosigkeit entlassen worden.

Uzelac ist nie wegen sportlicher Erfolglosigkeit entlassen worden;- wie schon gesagt- er hats drauf!

Es ist so ein Jammer, dass man ihn vor die Tür gesetzt hat!!! :evil: ...wie wären jetzt schon ganz wo anders... :roll:
Die VfB Verantwortlichen mussten ja den Erfolgstrainer entlassen, der uns vor dem Abstieg gerettet und auf Platz 1 geführt hat!!!
UNGLAUBLICH :omg:

radieschen
VfB-Megafan
Beiträge: 3548
Registriert: 13.06.2007 10:09
Wohnort: Stadt des VfB

Re: Kader Saison 2016/2017

Beitragvon radieschen » 02.04.2017 11:42

Zieh endlich nach Würzburg.
"Man muss ins Gelingen verliebt sein,
nicht ins Scheitern."

ERNST BLOCH

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13569
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Kader Saison 2016/2017

Beitragvon JanW » 02.04.2017 13:10

Hengst hat geschrieben:
Uzelac ist nie wegen sportlicher Erfolglosigkeit entlassen worden;- wie schon gesagt- er hats drauf!

Es ist so ein Jammer, dass man ihn vor die Tür gesetzt hat!!! :evil: ...wie wären jetzt schon ganz wo anders... :roll:


Hab ich irgendwas verpasst? Guck dir bitte, und das meine ich ernst, mal seine Daten an wie lange er bei welchem Verein als Trainer fungiert hat. Vielleicht fällt dir ja etwas auf. Ich bezweifel zwar das dies zu einer Einsicht bei dir reicht, aber ein Versuch ist es wert.
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

zwagger
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 25.07.2016 15:36

Re: Kader Saison 2016/2017

Beitragvon zwagger » 02.04.2017 13:23

Hengst hat geschrieben:Sorry, ihr seid ein wenig verträumt...
Uzelac hat aus einem Abstiegsbedrohten VfB ein Spitzenverein mit wenig Geld gemacht.
Warum? Weil er es kann! Erfolge in Rehden, Wilhelmshaven sprechen für sich..
Okay, vielleicht ist er nicht einfach und Wilhelmshaven hat Konkurs angemeldet...

Unser jetziger Trainer war Sportdirektor und ist Elversberg wegen Erfolglosigkeit entlassen worden.

Uzelac ist nie wegen sportlicher Erfolglosigkeit entlassen worden;- wie schon gesagt- er hats drauf!

Es ist so ein Jammer, dass man ihn vor die Tür gesetzt hat!!! :evil: ...wie wären jetzt schon ganz wo anders... :roll:

In der heutigen Presselandschaft würde man hier wohl von einer Fake-News sprechen. Ich bin ein Mensch der Fakten, daher einfach mal die Kandidaten Hirsch und Uzelac gegenübergestellt.

Amtszeiten
Hirsch: 1,08 Jahre /Schnitt
Uzelac: 0,68 Jahre / Schnitt

Um es mit den Worten von Hengst zu sagen: "Weil er es kann". Zumindest nach kurzer Amtszeit entlassen zu werden oder einfach aufzuhören.


Punkteschnitt (gewichtet)
Hirsch: 1,49
Uzelac: 1,55

Hier "führt" Uzelac knapp vor Hirsch. Allerdings hat Uzelac auch nie eine Mannschaft in der 3.Liga übernommen. Aber anhand der Fakten ist Uzelac (noch) der Bessere von beiden.


Unser jetziger Trainer war Sportdirektor und ist Elversberg wegen Erfolglosigkeit entlassen worden.

Dietmar Hirsch war tatsächlich Sportdirektor bei seinem Heimatverein in Lübeck. Hier wurde er "entlassen", da Lübeck in die Insolvenz gegangen ist und sich diesen Posten nicht mehr leisten konnte. Von Erfolglosigkeit hier keine Spur.

Kommen wir zum Thema Elversberg. Nach dem Aufstieg in die 3.Liga trat der damalige Erfolgstrainer Jens Kiefer kurz nach Saisonbeginn zurück. Hirsch übernahm die Mannschaft und holte 34 Punkte (1,21 PT /Schnitt). Vier Spieltag vor Saisonende entließ man Hirsch und holte Seitz, der den Aufsteiger vor dem Abstieg retten sollte. Viele sprachen hier von "blindem Aktionismus". Gebracht hat es nichts. Mit nur 0,75 PT /Spiel scheiterte Seitz und Elversberg stieg mit 40 Punkten direkt wieder ab. Die 3.Liga war schon stark besetzt (u.a. RB Leipzig, Wehen Wiesbaden, FC Heidenheim und Darmstadt 98). Ich persönlich kann mich nicht erinnern, dass Uzelac jemals eine Mannschaft in der 3.Liga übernommen hat.

Uzelac ist nie wegen sportlicher Erfolglosigkeit entlassen worden;- wie schon gesagt- er hats drauf!

Das stimmt nur bedingt. Dazu unten mehr.

Okay, vielleicht ist er nicht einfach und Wilhelmshaven hat Konkurs angemeldet...

Das ist so nicht richtig. Wilhelmshaven hat nach dem "Aufstiegsjahr" in die neue Regionalliga Nord zwar intern einige Probleme gehabt, aber eine Insolvenz ist nicht angemeldet worden.

Kommen wir noch einmal zum Thema Entlassungen. Hier wird es nun interessant. Warum ist Uzelac nicht mehr Trainer bei seinen Vereinen:
SV Wilhelmshaven: Als Erfolgstrainer und "Aufstiegstrainer" wurde Uzelac in Wilhelmshaven vor die Tür gesetzt. Zitat: "„Das Vertrauensverhältnis war nicht wiederherzustellen“, sagte der SVW-Vorsitzende Hans Herrnberger."

Würzburger Kickers: Nur sieben magere Punkte aus neun Spielen. Zwei Siege, ein Remis und sechs Niederlagen. Wegen Erfolgslosigkeit entlassen bzw. nicht weiter beschäftigt.

Hansa Friesoythe: Hier hat er die Mannschaft in Stich gelassen. Zitat: "„Ich höre mit sofortiger Wirkung auf“

BSV SW Rehden: Auch hier ließ Uzelac seine Mannschaft hängen (direkt von dem Anpfiff). Ob es nun die fehlende Spielberechtigung für ein Spieler der U23 des BSV SW Rehden war, oder ein Disput mit BSV-Macher Schilling,sei dahingestellt.

VfB Oldenburg: Hier gibt es doch eine starke Parallele zu seiner Amtszeit in Wilhelmshaven. Trotz Erfolg entlassen worden. Auch hier wird von einem fehlenden Vertrauensverhältnis gesprochen.


Mein Fazit:
Uzelac hat ein großes Disziplinproblem und agiert gegenüber Mannschaft und auch den Verein in einer Art und Weise, die einfach "unter aller Sau" ist. Man sollte sich schon mal hinterfragen, warum ein so "erfolgreicher" Trainer es bei keinem Verein lange ausgehalten hat oder entlassen wurde. Uzelac war, ist und wird auch nie ein guter Trainer sein, denn solche Menschen werden nicht nur an Punkten gemessen, sondern auch an dem wie sie agieren.

Ein Paar Worte zur aktuellen Situation möchte ich gerne noch loswerden. Ich habe in der aktuellen Situation auch kein gutes Gefühl bei der Sache, finde es aber vom VfB Oldenburg gut, dass sie an Hirsch festhalten. Mich erinnert diese Saison stark an die Spielzeit mit Fröhling. Dort hat man auch die Reißleine gezogen. Das Ergebnis ist bekannt.

Benutzeravatar
Hengst
VfB-Megafan
Beiträge: 208
Registriert: 31.07.2016 17:53
Wohnort: Moskau

Re: Kader Saison 2016/2017

Beitragvon Hengst » 02.04.2017 18:40

Respekt! Keine schlechten Argumente...aber

Die Wahrheit liegt auf dem Platz!

..und bei Uzelac wurde guter und erfolgreicher Fussball gespielt!

Von einem Abstiegskandidaten zum Meisteranwärter....und dann noch das geile Pokalspiel gegen den VFL Osnabrück knapp im Elferschiessen unterlegen.....und jetzt?
Die VfB Verantwortlichen mussten ja den Erfolgstrainer entlassen, der uns vor dem Abstieg gerettet und auf Platz 1 geführt hat!!!
UNGLAUBLICH :omg:

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 1738
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Kader Saison 2016/2017

Beitragvon Johann Ohneland » 02.04.2017 19:20

Richtig. Wenn man mit Fakten konfrontiert wird, einfach schreiend im Kreis rennen und Phrasen dreschen. :mrgreen:
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Hengst
VfB-Megafan
Beiträge: 208
Registriert: 31.07.2016 17:53
Wohnort: Moskau

NWZ Artikel zum Trainer

Beitragvon Hengst » 07.04.2017 07:42

Kurz und knapp:

Ja zum Statement über die finanziellen Belange. Man kann nur das ausgegeben was man an Euros zur Verfügung hat. Sehr gut!

Trainer? Nein! Das mit den Verletzten ist eine billige (kostengünstige?) Ausrede.
Man sieht ja anhand von Werder oder Hoffenheim was gute Trainer verändern können. Ausserdem war und ist noch nie irgendeine Spielkultur zu sehen gewesen. Letzte Woche war der absolute Tiefpunkt zum Aufwachen!
Die VfB Verantwortlichen mussten ja den Erfolgstrainer entlassen, der uns vor dem Abstieg gerettet und auf Platz 1 geführt hat!!!
UNGLAUBLICH :omg:

Benutzeravatar
Pongo
VfB-Megafan
Beiträge: 2667
Registriert: 18.12.2005 17:04
Wohnort: Leider Wilhelmshaven
Kontaktdaten:

Re: NWZ Artikel zum Trainer

Beitragvon Pongo » 07.04.2017 08:23

Nächste Saison oben angreifen wurde schon als Fehler angezeigt , man merkt wohl jetzt schon das es mit diesen Kader fast unmöglich ist.
Bild

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 1744
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Kader Saison 2016/2017

Beitragvon Oldenburger79 » 09.04.2017 17:48

Ich halte den Kader für nicht so schlecht....

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11248
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: Kader Saison 2016/2017

Beitragvon BMP » 09.04.2017 18:06

Irgendetwas stimmt aber nicht mit dem Kader.
Bild
Eisvögel USC Freiburg - Deutscher Pokalsieger 2013

Benutzeravatar
Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 3271
Registriert: 22.09.2011 17:47
Wohnort: E-Village

Re: Kader Saison 2016/2017

Beitragvon Zonny » 09.04.2017 18:52

Man kann nur hoffen das die Guten Jungs nicht vergrault werden wie Franziskus:-(
“Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.”
Yoda

Benutzeravatar
AufstiegVfB
VfB-Megafan
Beiträge: 439
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg

Re: Kader Saison 2016/2017

Beitragvon AufstiegVfB » 09.04.2017 19:45

Oldenburger79 hat geschrieben:Ich halte den Kader für nicht so schlecht....


...und woran liegen dann das überschaubare Leistungsniveau und die grottigen Spiele ?
WIR K0MMEN WIEDER H0CH!

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6754
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Kader Saison 2016/2017

Beitragvon Dino » 09.04.2017 20:08

Gute Frage. Ich habe die Neuzugänge nach dem, was man darüber gehört hat, wo sie ausgebildet wurden und wo sie gespielt haben, durchaus mit positiven Erwartungen gesehen. Erfüllt wurden diese Erwartungen bisher überwiegend nicht.
Die Zusammensetzung des Kaders habe ich aber schon im Sommer kritisch gesehen. Nach der Winterpause habe ich diesbezüglich eher noch mehr Bedenken.
Ein Übermaß an Abwehr- und defensiven Mittelfeldspielern bei zu wenig Stürmern und offensiven Mittelfeldspielern.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Pfeffersteak
VfB-Megafan
Beiträge: 3548
Registriert: 21.04.2008 22:25
Wohnort: Ohmstede

Re: Kader Saison 2016/2017

Beitragvon Pfeffersteak » 09.04.2017 20:39

Die Qualität des Kaders wurde ja zu Saisonbeginn auch vom Verein als gut bis sehr gut dargestellt. Nach den Veränderungen zur Winterpause wurde wieder von echter Qualitätssteigerung gesprochen. Mich wundert einfach warum man die Ziele so hoch steckt und kommuniziert, wenn man in der Offensive so schlecht, (anders kann ich das nicht nennen) besetzt ist. Nun läuft es auf gut Deutsch beschissen, und der Trainer hat Woche für Woche damit zu tun sich zu rechtfertigen . Der Verein äussert inzwischen das gute Stürmer teuer und rar sind, und relativiert seine Zielsetzungen. Das man nur dass ausgibt was man bezahlen kann. Alles klasse. Hört sich dummerweise eben auch nach einer Ausrede an in dieser Konstellation. Und das man an diesem Trainer festhält bestätigt im Grunde beides. Wenn sich die Mannschaft wenigstens in der Defensive, stabilisiert hätte , im Spielaufbau ein Plan erkennbar wäre , könnte man sagen. Ok. Das Problem liegt auf der Hand.
Die Fakten zeichnen aber ein ganz anderes Bild. Wir haben mehrere Probleme. Und wenn wir nicht bald Punkte holen kommt ein ganz und gar nicht bedachtes noch dazu .
Halt die Klappe . Ich hab Feierabend !

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7103
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Das Blaue 2016/2017

Beitragvon Frank aus Oldb » 09.04.2017 20:49

Oldenburger79 hat geschrieben:War es nicht so dass in der ersten Saison von Uzelac ziemlich deutlich über ihn geschimpft wurde? Dass nur die Bälle nach vorne geschlagen werden um die letzten Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln?

definitiv. das hatte mit richtigen fußball nichts zu tun. genauso planlos wie jetzt.

edit: wie schon von mir mehrmals geschrieben, das sind fußballer, die wissen das der ball rund ist. für die erfolgreiche
umsetzung des könnens ist der trainer verantwortlich. mehr brauch ich wohl nicht sagen. das wird nichts mit diesem
duo. nicht nächstes jahr, und auch nicht in 2 oder 3... wir können froh sein wenn diese saison vorbei ist. vor der nächsten
insgesamt gruselt es mir jetzt schon.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 1744
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Kader Saison 2016/2017

Beitragvon Oldenburger79 » 10.04.2017 13:29

Die letzten Spielen zeigen, glaube ich, dass es eher schlechter werden wird mit Hirsch und dem Team. Viele Platzverweise ... öffentliche Kritik an den Auswechselungen ... was aber auch eine Reaktion der Vorgehensweise des Trainers sein kann....
Zuletzt geändert von Oldenburger79 am 10.04.2017 17:06, insgesamt 1-mal geändert.

radieschen
VfB-Megafan
Beiträge: 3548
Registriert: 13.06.2007 10:09
Wohnort: Stadt des VfB

Re: Kader Saison 2016/2017

Beitragvon radieschen » 10.04.2017 15:29

Oldenburger79 hat geschrieben: ... was aber auch eine Reaktion der Vergehensweise des Trainers sein kann....

Na, Freudsche Fehlleistung? :D
"Man muss ins Gelingen verliebt sein,
nicht ins Scheitern."

ERNST BLOCH

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 1744
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Kader Saison 2016/2017

Beitragvon Oldenburger79 » 10.04.2017 17:07

:lol:


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hamaha und 12 Gäste