Aktionen rund um den VfB

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
James
Board Moderator
Beiträge: 12351
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Downeaster Alexa
Kontaktdaten:

Re: Aktionen rund um den VfB

Beitragvon James » 19.12.2016 14:24

Soccer_Scientist hat geschrieben:James wäre ausgerastet.

Das hätte mindestens was mit dem Winkelhaken gesetzt.
"… und niemand möchte das sagen, aber ich sage das genau jetzt."

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8826
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Aktionen rund um den VfB

Beitragvon kalimera » 13.01.2017 05:57

...
In Oldenburg sind die Jungs aber auch sportlich unterwegs. Die Songs von „Anne.Fuer.Sich“ laufen bei den Heimspielen des VfB. „Durch einen Zufall habe ich Philipp Herrnberg unsere Platte zukommen lassen. Er war sofort begeistert“, so Kalmlage. 2017 wird somit ein wegweisendes Jahr für die neue Kombo.○

http://www.nwzonline.de/cloppenburg/kultur/auf-dem-weg-ins-grosse-kino_a_31,2,881925493.html

Stefan K
VfB-Fan
Beiträge: 74
Registriert: 02.06.2014 12:29

Re: Aktionen rund um den VfB

Beitragvon Stefan K » 21.01.2017 08:41

Heute: VfB and Friends ab 12.00 Uhr im Sportpark Donnerschwee

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16356
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Re: Aktionen rund um den VfB

Beitragvon Roberto » 21.01.2017 10:54

Werde kommen und noch einen mitbringen.


Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8826
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Aktionen rund um den VfB

Beitragvon kalimera » 27.01.2017 08:22

Projekt
Zeichen setzen gegen Rassismus

Sebastian Friedhoff

Die Zwölftklässler Fabian Irtz, Friedjof Neumann, Niklas Neumann und Carlos Wittrock erhielten für ihre Internetseite „Rassismus im Sport“ einen Preis. Es ist ein Wettbewerb der Konrad-Adenauer-Stiftung.
...
Die Schüler Fabian Irtz, Friedjof Neumann, Niklas Neumann und Carlos Wittrock führten für ihre Homepage „Rassismus im Sport“ Interviews mit dem Trainer des VfB Oldenburg, Dietmar Hirsch, als auch dem VfB-Kapitän Thorsten Tönnies sowie der Polizei. Zudem verfassten sie u.a. einen Beitrag über Hooligans bzw. Ultras.
...
http://www.nwzonline.de/bad-zwischenahn/zeichen-setzen-gegen-rassismus_a_31,2,1181181064.html

Projektseite: http://www.denktag.de/2016rassismus/

Benutzeravatar
James
Board Moderator
Beiträge: 12351
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Downeaster Alexa
Kontaktdaten:

Re: Aktionen rund um den VfB

Beitragvon James » 27.01.2017 10:41

So kann man sagen, dass die Ultras die wirklichen Fans des jeweiligen Fußballclubs sind und die positive Stimmung im Stadion aufrechterhalten möchten.
:wink:
"… und niemand möchte das sagen, aber ich sage das genau jetzt."

PiR
VfB-Megafan
Beiträge: 3341
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg

Re: Aktionen rund um den VfB

Beitragvon PiR » 27.01.2017 12:29

Hooligans betrinken sich bei jedem Spiel, pöbeln jeden an, der ihnen über den Weg läuft...


Ich empfehle ein Praktikum bei der BILD.

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 1786
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Aktionen rund um den VfB

Beitragvon Johann Ohneland » 27.01.2017 13:49

Ist halt ne Facharbeit in der Schule. Ich glaube, in meiner stand auch mal Unsinn drin. Grundsätzlich aber lobenswert, dass die Gruppe versucht hat, sich mit dem Thema in der Form auseinanderzusetzen.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6903
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Aktionen rund um den VfB

Beitragvon Dino » 27.01.2017 18:42

PiR hat geschrieben:
Hooligans betrinken sich bei jedem Spiel, pöbeln jeden an, der ihnen über den Weg läuft...


Ich empfehle ein Praktikum bei der BILD.


Richtig ist immerhin die Differenzierung, wonach es den Hooligans - ganz im Gegensatz zu Ultras - nicht in erster Linie um Fußball und um die Unterstützung ihres Vereins geht, sondern um das Ausleben von Gewalttätigkeit. Dass diese Brüder zumeist (um)politisch mit rechtsradikalem Gedankengut daherkommen, ist auch nicht falsch.
Das mit dem Betrinken und "jeden Anpöbeln" ist so eher nicht richtig, jedenfalls so nicht zu verallgemeinern.

Ob man Schüler, die sich mit so einem Thema ansonsten vernünftig beschäftigt haben, gleich zur Bild-Zeitung weiterempfehlen muss, lasse ich hier mal dahingestellt. Dahingestellt aber nur, weil diese Zeitung inzwischen das Thema auch nicht mehr groß anders behandelt als die deutsche Presse in ihrer überwältigenden Mehrzahl. Würde etwa die NWZ das Thema so differenziert und kundig behandeln wie diese Schüler, wäre schon einiges gewonnen.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4370
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: Aktionen rund um den VfB

Beitragvon Senf » 27.01.2017 18:44

Ich denke, dass der Begriff Hooligans entweder zu weit gefasst wurde oder es sich auf die falsche Quelle verlassen wurde:
Die Hooligans sind noch eine Minderheit in den Fußballstadien, die Polizisten schätze ihren Anteil auf 5 %.


In Dortmund wären das dann 4000 Hools am Spieltag. Ist natürlich Quatsch. Aber auch nicht tragisch, da es sich um ein Schulprojekt handelt.
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Revo
VfB-Megafan
Beiträge: 2478
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Hamburg-Altona
Kontaktdaten:

Re: Aktionen rund um den VfB

Beitragvon Revo » 27.01.2017 19:25

Vielleicht fünf Prozent der "Fanszenen" - wie auch immer man die eingrenzen soll. Von allen Zuschauern sicher nicht.

Ansonsten natürlich lobenswertes Engagement, aber von einem Zwölftklässler würde ich etwas differenzierteres Denken erwarten.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5201
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Göttingen

Re: Aktionen rund um den VfB

Beitragvon Toni Tore 2002 » 28.01.2017 14:06

Revo hat geschrieben:[A]ber von einem Zwölftklässler würde ich etwas differenzierteres Denken erwarten.

Echt? Anno 2017? :P
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Revo
VfB-Megafan
Beiträge: 2478
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Hamburg-Altona
Kontaktdaten:

Re: Aktionen rund um den VfB

Beitragvon Revo » 28.01.2017 14:17

Ich kenne sogar Medizinstudent(inn)en, die das schaffen :wink:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
James
Board Moderator
Beiträge: 12351
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Downeaster Alexa
Kontaktdaten:

Re: Aktionen rund um den VfB

Beitragvon James » 28.01.2017 15:54

Toni Tore 2002 hat geschrieben:Echt? Anno 2017? :P

Meine Auszubildende differenziert sogar schon zwischen der Wichtigkeit ihres Chefs und meiner in Bezug auf ihre Ausbildung. Die jungen Dinger von heute sind viel gewitzter, als man es manchmal für möglich halten möchte. :wink:
"… und niemand möchte das sagen, aber ich sage das genau jetzt."

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6903
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Aktionen rund um den VfB

Beitragvon Dino » 28.01.2017 18:31

Na, wer Dich kennt und nicht völlig peng ist, lernt sehr schnell, dass man sich an Meister James halten muss. Alles andere wäre voll daneben.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 1781
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Aktionen rund um den VfB

Beitragvon Oldenburger79 » 08.02.2017 16:30

https://smile.amazon.de/

Habe ich gerade bekommen.
Es gibt jetzt bei Amzon.de das Bonusprogramm smile.amazon.de.
Von jedem Einkauf werden 0,5 % gespendet.
Man kan nsich selber eine Organisation aussuchen, unter den 5 Standart-Organisationen kann man sich auch eine andere aussuchen,
wenn man Oldenburg eingibt wird auch die FuFA vorgeschlagen.

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8826
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Aktionen rund um den VfB

Beitragvon kalimera » 14.02.2017 07:50


Benutzeravatar
Marco
VfB-Megafan
Beiträge: 630
Registriert: 06.11.2016 08:41
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Aktionen rund um den VfB

Beitragvon Marco » 17.02.2017 15:30

Alte Eintrittskarten, Stadionmagazine, Fotos - es gibt viele Menschen, die Erinnerungsstücke aus der Geschichte des VfB Oldenburg hüten wie einen kleinen Schatz. Viele haben aber auch den Ansporn, die Gegenstände an den Verein weiterzugeben. Um die Sammlung all dessen in strukturiertere Bahnen zu lenken, kooperiert der VfB Oldenburg nun mit dem Oldenburger Stadtmuseum.
http://vfb-oldenburg.de/vfb-geschichte-kommt-ins-stadtmuseum/
11Pics - Fußballfotos | VfB Oldenburg | JFV Nordwest | und mehr

vfb-leo
VfB-Megafan
Beiträge: 223
Registriert: 27.02.2011 20:19

Re: Aktionen rund um den VfB

Beitragvon vfb-leo » 17.02.2017 16:59

Finde ich eine super Aktion mit demn Stadtmuseum!!!
Noch besser wäre es, wenn wir endlich ein Vereinsheim hätten, wo man auch viele schöne Sachen und Trophäen zeigen kann. Ich hoffe, auch dieser Traum wird Wirklichkeit. Jetzt, wo unser Verein immer mehr wächst und breiter aufgestellt wird, wäre es enorm wichtig so etwas zu schaffen!!!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste