Initiative NordWestStadion

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8834
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon kalimera » 07.06.2017 08:10


Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7348
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Frank aus Oldb » 07.06.2017 08:27

Ggaribaldi hat geschrieben:Für 2030?

ich bin nach wie vor bei 2020
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

SvenB
VfB-Megafan
Beiträge: 383
Registriert: 04.06.2009 12:31

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon SvenB » 07.06.2017 10:39

Lyrico hat geschrieben:Christoph Baak (cdu) macht auf seiner Facebookseite eine (nicht repräsentative) Umfrage
"Ein neues Stadion für Oldenburg ? "

Ich weiß nicht ob es bei seiner Wählerschaft abchecken möchte wie die Stimmung ist oder so.

Wer abstimmen möchte :
https://umfrage.fbapp.io/polls/ein-neues-stadion-fur-oldenburg-hier-abstimmen/
(Über Facebook Account)


Ziemlich eindeutiges Ergebnis:

Zitat Christoph Baak:
Um 18.00 hat das Umfrage-Lokal geschlossen. Hier das amtliche Endergebnis sowie die Statistik der Umfrage. Ein klares Votum der TeilnehmerInnen: 72,1% der abgegebenen Stimmen sprechen sich in der Frage nach einem neuen Fußball-Stadion für Ja bzw Eher ja aus.
https://www.facebook.com/christoph.baak/posts/1904099996526482

Benutzeravatar
Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 3452
Registriert: 22.09.2011 17:47
Wohnort: E-Village

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Zonny » 07.06.2017 11:25

Ok, hätte ich nicht gedacht :!:
“Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.”
Yoda

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2430
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Lyrico » 07.06.2017 12:23

Klingt doch gut
Nur der VfB

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 1781
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Oldenburger79 » 07.06.2017 14:33

Das ist doch mal ein schönes Votum aus der Bevölkerung für ein neues Stadion. :)

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2430
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Lyrico » 07.06.2017 16:37

Wie viele von den 300 Leuten wohl VfB Anhänger waren ;-)
Nur der VfB

Benutzeravatar
Pfeffersteak
VfB-Megafan
Beiträge: 3630
Registriert: 21.04.2008 22:25
Wohnort: Ohmstede

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Pfeffersteak » 07.06.2017 16:55

Lyrico hat geschrieben:Wie viele von den 300 Leuten wohl VfB Anhänger waren ;-)


65, 3 Prozent. Steht da doch
Halt die Klappe . Ich hab Feierabend !

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2430
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Lyrico » 07.06.2017 18:04

:lol:
Nur der VfB

Schranzi386
VfB-Megafan
Beiträge: 1797
Registriert: 13.05.2006 01:48

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Schranzi386 » 07.06.2017 19:22

PiR hat geschrieben:
Feuerlein hat geschrieben:
Schranzi386 hat geschrieben:

Ist das nicht zu wenig?

Magdeburg z.B. hatte einen sehr niedrigen Zuschauerschnitt, der durch das neue Stadion und die daraus resultierenden Erfolge recht rasant angestiegen ist. Jetzt wird überlegt, dass Stadion von 25.000 auf 30.000 zu erweitern.


ich denke, oldenburg in allen ehren, aber mit md brauchen wir uns nicht unbedingt zu vergleichen.


Naja, ich denke bei dem Vergleich geht es eher um den prozentualen Zuschaueranstieg, nicht den absoluten. Regensburg ist ja auch ein gutes Beispiel. auf 15.000 erweiterbar reicht aber locker.



Der Zuschauerschnitt von Jahn Regensburg ist merkwürdig. Hat sich nachdem Stadionneubau fast verdoppelt, aber in der letzten Saison wieder gefallen. Mag an den weiteren Fahrten liegen, wobei die Gegner in Liga 3 nicht unbedingt unattraktiv sind.

Neues Stadion
16/17 3.Liga 6.318
15/16 Regionalliga 6.562

Altes Stadion:
14/15 3.Liga 3.669
13/14 3.Liga 3.481
12/13 2.Bundesliga 7.434

Benutzeravatar
jayjay
VfB-Megafan
Beiträge: 2185
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon jayjay » 07.06.2017 19:57

Hat sich der Preis geändert?
VfBer, ein Leben lang: an guten, wie an schlechten Tagen.

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4373
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Senf » 08.06.2017 11:10

Gegen Bayern II war das Jahnstadion ausverkauft. Gegen 1860 II waren fast 9000 da und bei Spitzenspielen oder Derbys war auch gut was los. Bei normalen Gegnern waren es eher um die 4000 ZuschauerInnen im Jahnstadion. Das ist nach einem Abstieg immer noch beachtlich und dem Stadionneubau zuschreibbar.

In der 3.Liga fielen die Derbys weg und zwischenzeitlich spielte der Jahn auch nicht mehr oben mit.
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7348
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Frank aus Oldb » 08.06.2017 21:39

in unserem fall... nun ja, man kann ja auch erstmal gute spiele liefern um mehr zuschauer
zu ziehen. neues stadion hin, neues stadion her... es muss auch geliefert werden. wo so
etwas hinführt, falls nicht, brauch ich nicht weiter zu beschreiben. da nützt es auch nichts
freikarten rauszuhauen und dann diese in die berechnung der zuschauerzahlen mit rein
zu nehmen. nur mal so rein fiktiv gedacht...
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2430
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Lyrico » 08.06.2017 22:42

Die Grünen wollen wie angekündigt eine Bürgerbefragung.
Erst 170.000euro für eine Studie ausgeben und sich über 1 Jahr mit dem Thema befassen um dann Menschen darüber entscheiden zu lassen (bindend !) die mit der Thematik nichts am Hut haben und sich sicher keine 300Seiten lange Studie durchlesen, also emotional bei der Zahl 30Mio entscheiden. :omg:

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1889413624405905&substory_index=0&id=267557649924852


http://www.gruene-oldenburg.de/home/expand/652100/nc/1/dn/1/

Neubau eines Fußballstadions: GRÜNE weiter für Bürgerbefragung


Das Gelände an der Weser-Ems-Halle ist als Standort für ein neues Fußballstadion geeignet. Das ist das Ergebnis der von der Stadt Oldenburg in Auftrag gegebenen Machbarkeitsstudie zum möglichen Neubau eines drittligatauglichen Fußballstadions. Die Gesamtkosten für das Stadion belaufen sich auf über 30 Millionen Euro, dazu gehören neben den reinen Baukosten auch die Kosten für Infrastruktur und laufende Betriebskosten.

Wie im Wahlprogramm angekündigt setzen sich die GRÜNEN in Oldenburg nun für die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger ein: Wir wollen, dass über den Bau und Betrieb eines neuen Fußballstadions mittels einer Bürgerbefragung entschieden wird. Das Ergebnis der Befragung wäre dann bindend.
Nur der VfB

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7348
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Frank aus Oldb » 08.06.2017 22:52

wie sagt man noch... "nicht ärgern, nur wundern (oder das dementsprechende denken :wink: )".
das ding wird kommen. mit oder ohne grüne wiese.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10459
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Hamburg

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Ggaribaldi » 08.06.2017 22:56

Niemand sollte die Grünen wählen, ich sachs ja
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7348
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Frank aus Oldb » 08.06.2017 22:59

meine stimme hast du.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Schranzi386
VfB-Megafan
Beiträge: 1797
Registriert: 13.05.2006 01:48

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Schranzi386 » 08.06.2017 23:09

Ggaribaldi hat geschrieben:Niemand sollte die Grünen wählen, ich sachs ja


Die bekommen in Städten, leider auch in Oldenburg, viel zu viele Stimmen.

Das Problem dabei dürfte sein, dass viele nur die hohen Baukosten sehen und die Sanierung des Marschwegs etc. komplett aussen vor lassen. Das Teile des Stadionneubaus auch der EWE Arena etc. zu Gute kommen, wird dabei ebenfalls nicht bedacht.

PiR
VfB-Megafan
Beiträge: 3342
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon PiR » 08.06.2017 23:13

Ich finde den letzten Satz im zitierten Part halt auch super: "Das Ergebnis wäre dann bindend". Aha, für immer oder für 3 Wochen? Ich kann diesen Hype um Bürgerbefragungen nicht verstehen. Die Schweiz sollte doch warnendes Beispiel sein, dass viel zu oft politischer Nonsens dabei herauskommt. Für etwas zu sein ist halt immer schwieriger als gegen etwas zu sein.

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8834
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon kalimera » 08.06.2017 23:16

die Durchführung einer Bürgergefragung muss vom Rat beschlossen werden § 35 Abs. 1 NKomVG
eine Sperrfrist sieht Niedersachsen nach meiner Kenntnis bisher nicht vor

beim Bürgerentscheid Sperrfrist 2 Jahre
§ 33 (4) 1 Ein verbindlicher Bürgerentscheid steht einem Beschluss der Vertretung gleich. 2 Vor Ablauf von zwei Jahren kann der Bürgerentscheid nur auf Veranlassung der Vertretung durch einen neuen Bürgerentscheid abgeändert oder aufgehoben werden.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste