Initiative NordWestStadion

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Reg
VfB-Megafan
Beiträge: 718
Registriert: 17.04.2006 18:12
Wohnort: bei Dornstede umme Ecke

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Reg » 15.09.2017 12:12

Wäre eigentlich, mal so hypothetisch, grundsätzlich möglich, dass die Initiative NordWestStadion als offizieller Ansprechpartner und Vertreter des VfB in der Stadionthematik handelt? Sowohl in bezug auf Kompetenz als auch Motivation dürfte das keine Probleme aufwerfen und Vereinsmitglieder sind es zudem auch noch.

Benutzeravatar
Marcel
VfB-Megafan
Beiträge: 1214
Registriert: 08.01.2013 19:05

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Marcel » 15.09.2017 12:27

Mir kommen noch heute die Tränen wenn ich sehe wie glücklich die Leichtathletik Jugend ist. Das Gefühl muss unglaublich sein in einem randvollem MWS auf einer neuen Laufbahn laufen zu dürfen.
Sektion Hessen 8)

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7505
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Frank aus Oldb » 15.09.2017 13:14

Reg hat geschrieben:Wäre eigentlich, mal so hypothetisch, grundsätzlich möglich, dass die Initiative NordWestStadion als offizieller Ansprechpartner und Vertreter des VfB in der Stadionthematik handelt?

warum sollte das denn so sein? das stadion soll doch allen vereinen zu gute kommen. wenn man
es beim VfB nicht gebacken bekommt sollen andere wieder die arbeit machen, oder wie soll ich
das verstehen?
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Reg
VfB-Megafan
Beiträge: 718
Registriert: 17.04.2006 18:12
Wohnort: bei Dornstede umme Ecke

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Reg » 15.09.2017 15:16

Man kann und sollte ruhig mal zugeben, dass der VfB ein wesentlich größeres Interesse an diesem Stadion hat als jeder andere, statt immer von "allen Vereinen" oder ähnlich zu sprechen. Das ist schlicht unglaubwürdig. Das ist jetzt nicht auf dich gemünzt.
Zum anderen sind für mich die Leute, die bisher schon Sämtliches in der Stadionsache erreicht haben, deutlich mehr "der VfB" als die Hansel, die das gerade alles in Rekordgeschwindigkeit kaputtstümpern.
Ich finde eh diese sprachliche Quasi-Gleichsetzung Vereinsoffizielle/Verein auch in anderen Zusammenhängen ungünstig.
Aktuell gibt es immer noch die geringe Chance auf einen Stadionneubau, und nur weil ein paar an einer Hand abzählbare Personen zu unfähig, faul, arrogant oder sonst was auch immer sind, möchte ich nicht, das diese dem Verein genommen wird.

Bennixs
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 9
Registriert: 07.05.2017 17:10

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Bennixs » 15.09.2017 16:54

https://www.oldenburger-onlinezeitung.de/oldenburg/debatte-neues-fussballstadion-24485.html

Hat jemand den Artikel schon mal gelesen?
Wirft kein besseres Licht auf die momentane Zahlungmoral und gibt den Stadiongegnern weiteres Futter. Habe das Gefühl, dass uns die "erfolgreiche" Saison 15/16 in Sachen Erfogsprämien nicht gut getan hat.

Turbo Bruns
VfB-Superfan
Beiträge: 146
Registriert: 13.06.2016 16:03
Wohnort: Ohmstede

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Turbo Bruns » 15.09.2017 17:41

Kane hat geschrieben:
Turbo Bruns hat geschrieben:Vom Vorstand hört man nichts und der GF fährt erstmal drei Wochen in Urlaub!Verantwortung übernehmen sieht anders aus!


Du bist aber schon mal auf den Trichter gekommen, dass man so ein Urlaub auch vorher plant oder?

Trotzdem,ungünstiger Zeitpunkt,oder?Es geht mich nichts an,aber war er nicht im Juni(Hauptaquisezeit)drei Wochen in Flitterwochen?
Wer viel arbeitet,soll auch viel Urlaub machen !Ist schon okay,trotzdem muß sich der Verein jetzt laut und deutlich Stellung beziehen,sonst gibt es einen Schaden,der nicht zu beheben ist!

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11126
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Feuerlein » 15.09.2017 17:42

interessant, man konnte also die miete für das mws auch nicht fristgerecht begleichen...

ich frage mich, wie das sein kann? wofür haben wir nen hauptamtlichen gf, muss der sicht nicht drum kümmern, dass solche sachen fristgerecht angewiesen werden?
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
dumdidum

Benutzeravatar
Joker44
VfB-Megafan
Beiträge: 1413
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dörpen

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Joker44 » 15.09.2017 18:09

Feuerlein hat geschrieben:interessant, man konnte also die miete für das mws auch nicht fristgerecht begleichen...

ich frage mich, wie das sein kann? wofür haben wir nen hauptamtlichen gf, muss der sicht nicht drum kümmern, dass solche sachen fristgerecht angewiesen werden?


Solche Zahlungen laufen in der Regel doch über Dauerauftrag.
Sollte das Konto leer und Dispo schon ausgeschöpft sein,
wird der Auftrag nicht ausgeführt.

Ich ahne böses, leider.

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7505
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Frank aus Oldb » 15.09.2017 18:28

ich bin immer wieder drauf und dran etwas zu schreiben, aber ich lass es lieber.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2540
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Lyrico » 15.09.2017 18:31

Feuerlein hat geschrieben:interessant, man konnte also die miete für das mws auch nicht fristgerecht begleichen...

ich frage mich, wie das sein kann? wofür haben wir nen hauptamtlichen gf, muss der sicht nicht drum kümmern, dass solche sachen fristgerecht angewiesen werden?


"...auch angesichts der Tatsache, dass der VfB im Sommer 2500 Euro an Mitgliedsbeiträgen für den Stadtsportbund nicht fristgerecht zahlen konnte und aktuell (wie der Stadtsprecher auf Anfrage bestätigte) bei der Stadt mit etwa der gleichen Summe an Miete für Marschwegstadion und andere Sportstätten im Rückstand ist. Allerdings hat der Verein nach Angaben der Stadt am Donnerstag angekündigt, die Forderungen zu begleichen."

schön der der Verein auch bei der Stadt mit den Zahlungen im Rückstand ist ... viel mehr kann man gegen ein Stadion als Verein kaum machen. Sportlich keine Konstanz, Zahlungen beim ssb UND der Stadt nicht pünktlich zahlen. Nichts öffentlich für ein neues Stadion machen. Läuft beim Verein würde ich sagen.
:omg:
Nur der VfB

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11126
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Feuerlein » 15.09.2017 19:03

Joker44 hat geschrieben:
Feuerlein hat geschrieben:interessant, man konnte also die miete für das mws auch nicht fristgerecht begleichen...

ich frage mich, wie das sein kann? wofür haben wir nen hauptamtlichen gf, muss der sicht nicht drum kümmern, dass solche sachen fristgerecht angewiesen werden?


Solche Zahlungen laufen in der Regel doch über Dauerauftrag.
Sollte das Konto leer und Dispo schon ausgeschöpft sein,
wird der Auftrag nicht ausgeführt.

Ich ahne böses, leider.


ich vermute, dass die überwiesungen (wie zb auch schirigelder für die unteren teams, die gern nicht pünktlich bezahlt werden) erst vom gf angewiesen werden müssen. und dass der das schlicht verpennt, oder das geld für aus seiner sicht wichtigere sachen ausgibt. die haben doch immer so tolle ideen da oben
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
dumdidum

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2540
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Lyrico » 15.09.2017 19:19

Feuerlein hat geschrieben:
Joker44 hat geschrieben:
Feuerlein hat geschrieben:interessant, man konnte also die miete für das mws auch nicht fristgerecht begleichen...

ich frage mich, wie das sein kann? wofür haben wir nen hauptamtlichen gf, muss der sicht nicht drum kümmern, dass solche sachen fristgerecht angewiesen werden?


Solche Zahlungen laufen in der Regel doch über Dauerauftrag.
Sollte das Konto leer und Dispo schon ausgeschöpft sein,
wird der Auftrag nicht ausgeführt.

Ich ahne böses, leider.


ich vermute, dass die überwiesungen (wie zb auch schirigelder für die unteren teams, die gern nicht pünktlich bezahlt werden) erst vom gf angewiesen werden müssen. und dass der das schlicht verpennt, oder das geld für aus seiner sicht wichtigere sachen ausgibt. die haben doch immer so tolle ideen da oben


Naja aber Schirigelder gehen ja nicht per Dauerauftrag raus oder ? Ich denke nicht das ein GF für regelmäßige Zahlungen jedes Mal sein Otto da drunter geben muss.

Und falls doch und deine 2. Theorie stimmt, frage ich mich, was derzeit bei der Stadiondiskussion im Stadtrat wichtiger ist, als seine Zahlungen an den ssb bzw. Stadt pünktlich abzuwickeln.

Die Lizenz haben wir ja auch erst unter Auflagen bekommen, weil einige Angaben zu Finanzen fehlten.

Irgendwie alles nicht so ganz beruhigend.
Nur der VfB

Benutzeravatar
OLburger
VfB-Fan
Beiträge: 66
Registriert: 09.08.2017 13:38

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon OLburger » 15.09.2017 19:21

ZweiteLiagaVFB hat geschrieben:
OLburger hat geschrieben:Naja... Das Stadion wird schon in gewisser Sicht an den VfB gebunden sein. Was soll sonst regelmäßig darin stattfinden, als das das Stadion auch ansatzweise gegenfinanziert werden kann?
Mit der Damen-Nationalmanschaft, welche wohl nur 1x in drei-fünf Jahren vorbeischaut, kann man kein Stadion finanzieren. Mit U-Mannschaften des DFB wird es ähnlich sein. Sicher wird vieleicht auch mal eine Konzertveranstalltung oder ähnliches darin stattfinden, aber in der Hinsicht ist Oldenburg auch keine Hochburg, als das sich plötzlich diverse Stars nach OL verirren.
Der größte Nutzer des Stadions wäre am Ende der VfB; und zwar alle zwei Wochen mit (stand heute + Neues-Stadion-Bonus) 1500-2200 Zuschauern.
Ich bin ein absoluter Befürworter des Neuen Stadions, doch ein gewisser Erfolg sollte sich spätestens nächstes Jahr mal einstellen. Es muss ja nicht gleich dritte Liga sein, aber zumindest die Chance darauf...


Mehr stetiger Erfolg mehr Zuschauer gehen zum VfB.
Vielleicht noch vorbereitungsspiele von Werder.
Jfv vielleicht wieder bundesliga könnten es dann auch nutzen.
VFL steigt vllt auch mal wieder auf. Auch die können es nutzen.
Vllt noch Flohmärkte. Konzerte, American football auch wenn sie den Rasen umpfügen, grosse fussball jugendturniere diverser Oldenburger Mannschaften usw. Ich glaube schon das man viel mit dem Stadion machen kann

Aber klar ist das die höchste Mannschaft von Oldenburg dort spielt. Das ist und bleibt hoffentlich der VfB.


Klar, die können alle im Stadion Spielen bzw. stattfinden... Aber warum? Große Zuschauermagnete sind das alles nicht!
Man will ja das Stadion, im Idealfall, immer voll haben! Für 100 Zuschauer wird man die Tore nicht aufschließen!
Man müsste jedesmal evtl. infrastrukturelle Kosten tragen, Dinge die in OL noch unbekannt sind wie: Rasenheitzung, Flutlicht, im Stadion integrierter Catering...
Mir persönlich fällt kein Verein in oder unmittelbar um Oldenburg ein, der annähernd an die durchschnittlichen Zuschauerzahlen der letzten Jahre vom VfB heran kommt. (Rasensport natürlich)
Das nächste wäre Atlas DEL. :roll:

Benutzeravatar
Marcel
VfB-Megafan
Beiträge: 1214
Registriert: 08.01.2013 19:05

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Marcel » 16.09.2017 09:08

Schlimmer wie die Bild Zeitung.
Sektion Hessen 8)

Benutzeravatar
OLburger
VfB-Fan
Beiträge: 66
Registriert: 09.08.2017 13:38

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon OLburger » 16.09.2017 09:37

Auch die Bild hat mal recht... :lol:

Juri
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5003
Registriert: 02.10.2007 00:29
Wohnort: Südoldenburg

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Juri » 16.09.2017 09:50

Marcel hat geschrieben:Schlimmer wie die Bild Zeitung.


Als.
Magdeburg sehen und sterben.

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7505
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Frank aus Oldb » 16.09.2017 10:00

ich sag immer als wie um auf nummer sicher zu gehen.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
R. Ohling
VfB-Fan
Beiträge: 69
Registriert: 28.05.2017 12:34

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon R. Ohling » 16.09.2017 12:08

Frank aus Oldb hat geschrieben:ich sag immer als wie um auf nummer sicher zu gehen.
Genauso als wie Du mache ich es auch, z.B.:
a) hier im Forum sind alle so fussballbegeistert als wie ich [gleich]
b) manche haben aber mehr Humor als wie ich [mehr/weniger]

Apropos Humor: Ein einarmiger Möbelpacker klingelt im fünften Stock: Hallo, ich wollte das Klavier holen. - Wieso? Sie haben doch nur einen Arm. - Wieso? Haben sie zwei Klaviere?
Players are not allowed to touch the ball with their hands.
Players are not allowed to touch their balls with the hand.

Turbo Bruns
VfB-Superfan
Beiträge: 146
Registriert: 13.06.2016 16:03
Wohnort: Ohmstede

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Turbo Bruns » 16.09.2017 12:41

Feuerlein hat geschrieben:
Joker44 hat geschrieben:
Feuerlein hat geschrieben:interessant, man konnte also die miete für das mws auch nicht fristgerecht begleichen...

ich frage mich, wie das sein kann? wofür haben wir nen hauptamtlichen gf, muss der sicht nicht drum kümmern, dass solche sachen fristgerecht angewiesen werden?


Solche Zahlungen laufen in der Regel doch über Dauerauftrag.
Sollte das Konto leer und Dispo schon ausgeschöpft sein,
wird der Auftrag nicht ausgeführt.

Ich ahne böses, leider.


ich vermute, dass die überwiesungen (wie zb auch schirigelder für die unteren teams, die gern nicht pünktlich bezahlt werden) erst vom gf angewiesen werden müssen. und dass der das schlicht verpennt, oder das geld für aus seiner sicht wichtigere sachen ausgibt. die haben doch immer so tolle ideen da oben

Ich will jetzt nicht hören,das die Finanzen nicht in Ordnung sind!Der Vorstand hat von Fußball keine Ahnung,null von Personalplanung,zumindest Finanzen müssen sie können!Ich dachte,da sind Bänker im Vorstand!?

Benutzeravatar
Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 3519
Registriert: 22.09.2011 17:47
Wohnort: E-Village

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Zonny » 16.09.2017 13:16

Juri hat geschrieben:
Marcel hat geschrieben:Schlimmer wie die Bild Zeitung.


Als.


:lol: :!:
“Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.”
Yoda


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Sunny1985_m und 38 Gäste