Meppen vs Oldenburg am 18. November live!!!

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: James, Soccer_Scientist, Kane, kalimera

Benutzeravatar
Batz
VfB-Megafan
Beiträge: 217
Registriert: 24.02.2007 13:23

Re: Meppen vs Oldenburg am 18. November live?

Beitragvon Batz » 28.09.2013 15:54

Welche Kommerzschiene?
Früher gab es längere Hosen, weil wir so lange Dödel hatten.
Ernst Kuzorra

Petersilie
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 07.06.2013 18:35

Re: Meppen vs Oldenburg am 18. November live?

Beitragvon Petersilie » 28.09.2013 17:38

Glotze aus. Alle schreien Bravo. Da winkt ein Sender mit einer Übertragung, da gilt das nicht mehr? Ich will Meppen hier verlieren sehen, live und zum anfassen!
Ausserdem ist die Begründung des Vorstandes doch plausibel. Es soll einen langen Winter geben. Vielleicht wieder über 3 Monate ohne Spiele und Einnahmen? Da braucht man zur Überbrückung jede Eurone, weil fast alle Kosten weiter laufen. Meine Empfehlung: Ball flach halten.

Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 4293
Registriert: 22.09.2011 17:47

Re: Meppen vs Oldenburg am 18. November live?

Beitragvon Zonny » 28.09.2013 18:02

:!:

So sieht das aus!

Tv Übertragung ja, aber wenn dann ohne Tausch etc.! Nur bei uns....das heißt Flutlicht anschaffen oder neues Stadion!!!

So langsam muss jedem Sponsor, jedem Politiker und allgemein der Stadt klar sein, dass in Oldenburg so kein höhere Fußball gehen kann!

Benutzeravatar
Terrorayst
Fanbeauftragter
Beiträge: 315
Registriert: 30.08.2012 16:53

Re: Meppen vs Oldenburg am 18. November live?

Beitragvon Terrorayst » 28.09.2013 18:19

Da wurde so Mancher in jeglicher Hinsicht mit einer PM überrumpelt, die zeitlich taktisch klug am Freitag Nachmittag vor unserer Auswärtspartie in WHV lanciert wurde. Von Vereinsseite gab es überhaupt gar keine andere Möglichkeit, als Reaktion hierauf ein zum jetzigen Zeitpunkt Veto gegen eine Spielverlegung resp. Heimrechttausch einzulegen. Leider hat sich innerhalb kürzester Zeit eine - völlig aus dem Ruder laufende - Diskussion verselbständigt. Ich kann nur sagen, dass eine endgültige Entscheidung nicht gefallen ist, der Verein alles tut, eine für beide Seiten hinnehmbare Lösung zu finden, sich aber keinesfalls von irgendwelcher Seite auch immer, die Pistole auf die Brust setzen lässt. Warten wir einfach einmal ab!

Benutzeravatar
Uwe
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13431
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Re: Meppen vs Oldenburg am 18. November live?

Beitragvon Uwe » 28.09.2013 18:32

Das soll er ja auch nicht. Begründungen wie "wir kommen sonst nicht durch den Winter" sind aber eher kontrapoduktiv, bzw. lösen bei halbwegs intelligenten Menschen Panik bzw. Fragezeichen aus.
VfB Oldenburg Sonntag, 6. Oktober 1991 15:00 Uhr VfL OS
1 : 0 Radek Drulák 19. 1 : 1 Ralf Balzis 29. 2 : 1 Jörg Wawrzyniak 33. 3 : 1 Radek Drulák 40. 4 : 1 Thomas Gerstner 74. 5 : 1 Carsten Linke 76. 6 : 1 Michail Rousajew 85.
Bild

Prinz Blau
VfB-Megafan
Beiträge: 359
Registriert: 06.06.2011 18:41
Wohnort: Pete´s Pond

Re: Meppen vs Oldenburg am 18. November live?

Beitragvon Prinz Blau » 28.09.2013 18:35

Südschwede hat geschrieben:
Nord-FV Spielordnung (Stand 20.08.2013)

§ 7 Spielpläne


(1) Die jeweiligen Ausschüsse haben die Spielpläne für Meisterschafts- und Aufstiegsrunden grundsätzlich 14 Tage vor Beginn des Wettbewerbs den Vereinen bekannt zu geben.

(2) Bei der Ansetzung von Pflichtspielen an Wochentagen ist den Gegebenheiten von Amateurvereinen so weit wie möglich Rechnung zu tragen.

(3) Verlegungen von Spielterminen kann nur der zuständige Ausschuss vornehmen. Er hat dabei die Interessen beider jeweils beteiligter Vereine zu berücksichtigen und gegebenenfalls auf dem Wege der Abwägung zu entscheiden.

(4) Neue Termine für ausgefallene Spiele sind den Vereinen spätestens 4 Tage vorher mitzuteilen. Die Frist ist bei mündlicher Bekanntgabe gewahrt; zur Bestätigung ist jedoch die schriftliche Übermittlung erforderlich. Der elektronische Weg wird anerkannt.
http://www.nordfv.de/der-nfv/satzung-or ... elordnung/

Als ich (erst heute morgen) den Widerspruch der VfB-Granden gegen den Heimrechttausch las, konnte ich es nicht so recht glauben. Ich glaube, dass die Vorteile auch für den VfB unter dem Strich überwiegen. Nun muss man jedoch auch die Interessen des SV Meppen sehen. Die Meppener werden in keinem Fall etwas gegen die Verlegung haben, bringt doch ein direkt übertragenes Spiel Medienpräsenz. Es ist egal, was es da im Detail zu meckern gibt (Unterbrechungen, Moderator taugt nix, olle Kamellen werden gezeigt und was ich hier sonst noch lesen konnte), in jedem Fall sehen ein paar 100.000 die Sendung.
Jetzt zum Punkt. Die Einblendung des Schweden zeigt das Regelwerk. Wenn "die" die Interessen der beteiligten Vereine abwägen und dann die Verlegung entscheiden, dann war es das, oder lese ich falsch?
@zonny: Du glaubst doch nicht im Ernst, das eine bockige Haltung mit entweder - oder irgendwen dazu veranlasst, ein Stadion zu bauen? Oder einen Flutlichtmast zu installieren? Eher das Gegenteil wird der Fall sein.
@Petersilie: ich glaube nicht, dass selbst die leidenschaftlichsten Unterstützer dieser lobenswerten Aktion unserer Mannschaft damit die in dieser Spielzeit sicherlich einmalige Chance nehmen wollen, sich im Fernsehen zu präsentieren. Mit "Glotze aus usw." ist etwas ganz anderes gemeint.
"Spielregeln sind falsch, wenn sie das Spielen verhindern." Walter Ludin

Benutzeravatar
VfB Geschaeftsstelle
Offiziell
Beiträge: 538
Registriert: 22.05.2013 18:01

Re: Meppen vs Oldenburg am 18. November live?

Beitragvon VfB Geschaeftsstelle » 28.09.2013 18:36

Als Ergänzung zu Raimund noch folgendes. Es hat bis heute vom Verband noch keine schriftliche Anfrage bezgl. einer Verlegung des Spiels VfB Oldenburg - SV Meppen gegeben. Es gab nur ein Telefonat, in dem wir unverbindlich über die TV-Übertragung informiert wurden. Stattdessen setzt der Verband den neuen Spieltermin einfach an, ohne eine Einwilligung des VfB einzuholen. Das ist in meinen Augen ein unglaublicher Vorgang. Offensichtlich hat der Verband so einen Druck vom TV Sender erhalten, und will nun die Spielverlegung auf Biegen und Brechen durchsetzen.
Tag und Nacht im Einsatz!

Ein Stück Zukunft - ein Stück VfB! Hol es Dir! JETZT!
http://kunstrasen.vfb-jugend.de/

Craim
VfB-Megafan
Beiträge: 3586
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Meppen vs Oldenburg am 18. November live?

Beitragvon Craim » 28.09.2013 18:51

VfB Geschaeftsstelle hat geschrieben:Als Ergänzung zu Raimund noch folgendes. Es hat bis heute vom Verband noch keine schriftliche Anfrage bezgl. einer Verlegung des Spiels VfB Oldenburg - SV Meppen gegeben. Es gab nur ein Telefonat, in dem wir unverbindlich über die TV-Übertragung informiert wurden. Stattdessen setzt der Verband den neuen Spieltermin einfach an, ohne eine Einwilligung des VfB einzuholen. Das ist in meinen Augen ein unglaublicher Vorgang. Offensichtlich hat der Verband so einen Druck vom TV Sender erhalten, und will nun die Spielverlegung auf Biegen und Brechen durchsetzen.


Dann formuliert das in der NWZ auch so und begründet das nicht mit dem finanziellen Zeugs, der genau die Diskussion hat entstehen lasse.
Bild

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11743
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: Meppen vs Oldenburg am 18. November live?

Beitragvon Feuerlein » 28.09.2013 18:55

Craim hat geschrieben:
VfB Geschaeftsstelle hat geschrieben:Als Ergänzung zu Raimund noch folgendes. Es hat bis heute vom Verband noch keine schriftliche Anfrage bezgl. einer Verlegung des Spiels VfB Oldenburg - SV Meppen gegeben. Es gab nur ein Telefonat, in dem wir unverbindlich über die TV-Übertragung informiert wurden. Stattdessen setzt der Verband den neuen Spieltermin einfach an, ohne eine Einwilligung des VfB einzuholen. Das ist in meinen Augen ein unglaublicher Vorgang. Offensichtlich hat der Verband so einen Druck vom TV Sender erhalten, und will nun die Spielverlegung auf Biegen und Brechen durchsetzen.


Dann formuliert das in der NWZ auch so und begründet das nicht mit dem finanziellen Zeugs, der genau die Diskussion hat entstehen lasse.


richtig. denn es ist einfach nur bescheuert, dort zu formulieren, dass man ein spiel mit vll 3000 leuten brauch um über die winterpause zu kommen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dumdidum

Benutzeravatar
Uwe
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13431
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Re: Meppen vs Oldenburg am 18. November live?

Beitragvon Uwe » 28.09.2013 19:08

Ah, die Gruppe der Akademiker hat mich schonmal verstanden. :mrgreen:
VfB Oldenburg Sonntag, 6. Oktober 1991 15:00 Uhr VfL OS
1 : 0 Radek Drulák 19. 1 : 1 Ralf Balzis 29. 2 : 1 Jörg Wawrzyniak 33. 3 : 1 Radek Drulák 40. 4 : 1 Thomas Gerstner 74. 5 : 1 Carsten Linke 76. 6 : 1 Michail Rousajew 85.
Bild

Benutzeravatar
VfB Geschaeftsstelle
Offiziell
Beiträge: 538
Registriert: 22.05.2013 18:01

Re: Meppen vs Oldenburg am 18. November live?

Beitragvon VfB Geschaeftsstelle » 28.09.2013 19:12

Uwe hat geschrieben:Ah, die Gruppe der Akademiker hat mich schonmal verstanden. :mrgreen:


:lol:
Tag und Nacht im Einsatz!

Ein Stück Zukunft - ein Stück VfB! Hol es Dir! JETZT!
http://kunstrasen.vfb-jugend.de/

Rehalist

Re: Meppen vs Oldenburg am 18. November live?

Beitragvon Rehalist » 28.09.2013 20:15

VfB Geschaeftsstelle hat geschrieben:
Uwe hat geschrieben:Ah, die Gruppe der Akademiker hat mich schonmal verstanden. :mrgreen:


:lol:

Ist das beim VfB eine neue " Abteilung " außer Fußball und Tischtennis ? :wink:

Benutzeravatar
James
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 13057
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Re: Meppen vs Oldenburg am 18. November live?

Beitragvon James » 28.09.2013 21:42

VfB Geschaeftsstelle hat geschrieben:Als Ergänzung zu Raimund noch folgendes. Es hat bis heute vom Verband noch keine schriftliche Anfrage bezgl. einer Verlegung des Spiels VfB Oldenburg - SV Meppen gegeben. Es gab nur ein Telefonat, in dem wir unverbindlich über die TV-Übertragung informiert wurden. Stattdessen setzt der Verband den neuen Spieltermin einfach an, ohne eine Einwilligung des VfB einzuholen. Das ist in meinen Augen ein unglaublicher Vorgang. Offensichtlich hat der Verband so einen Druck vom TV Sender erhalten, und will nun die Spielverlegung auf Biegen und Brechen durchsetzen.


Tut mir leid, Boss Stephan. Hier ist der Verein mal wieder ganz fatal schlecht ins für die Öffentlichkeit wahrnehmbare Licht gerückt worden. Der so wichtige Posten des wirksam agierenden Medienbeauftragten ist im Verein nach wie vor ein schwerwiegender Mangel. So lange man das nicht erkennt, wird auf diesem Feld nie Ruhe einkehren. Ich erlaube mir als stilles Mitglied des VfB einfach mal diese Kritik. Wenn man den Medien in dieser Stadt nichts zu sagen hat, sollte man das nicht in diesem Forum machen. Das ist nicht persönlich an Dich gerichtet. Auch nicht an Raimund. Und nicht an "berndol" ... Das geht von einem Mitglied raus an die Verantwortlichen ... Sowas ist nicht lustig. Wirklich nicht. Wir waren gerade auf einem guten Weg ... Ich bin tief enttäuscht und nicht gerade glücklich. Verdammte Axt! Sorgt endlich mal für Klarheit und Transparenz. Boah Ey!
"Jeder, der unser Abzeichen trägt, soll wissen, was er ihm schuldig ist." (Alb. Schultze)

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8447
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Meppen vs Oldenburg am 18. November live?

Beitragvon Frank aus Oldb » 28.09.2013 21:43

ich hätte im mai gerne 5000 im stadion, und zwar hier.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Firaball97
VfB-Megafan
Beiträge: 4598
Registriert: 28.01.2008 20:35

Re: Meppen vs Oldenburg am 18. November live?

Beitragvon Firaball97 » 28.09.2013 22:26

Die Aussagen von Herrn W. waren mehr als unglücklich wie ich finde. Aber das scheint beim VfB ja öfters zu passieren ... Wer weiß was Montag tolles in der NWZ zum Thema Finanzen beim VfB steht.
Es hilft kein Flüstern und kein Schweigen, der VfB wird doch aufsteigen!?

Juri
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5127
Registriert: 02.10.2007 00:29
Wohnort: Südoldenburg

Re: Meppen vs Oldenburg am 18. November live?

Beitragvon Juri » 29.09.2013 00:01

James hat geschrieben:
VfB Geschaeftsstelle hat geschrieben:Als Ergänzung zu Raimund noch folgendes. Es hat bis heute vom Verband noch keine schriftliche Anfrage bezgl. einer Verlegung des Spiels VfB Oldenburg - SV Meppen gegeben. Es gab nur ein Telefonat, in dem wir unverbindlich über die TV-Übertragung informiert wurden. Stattdessen setzt der Verband den neuen Spieltermin einfach an, ohne eine Einwilligung des VfB einzuholen. Das ist in meinen Augen ein unglaublicher Vorgang. Offensichtlich hat der Verband so einen Druck vom TV Sender erhalten, und will nun die Spielverlegung auf Biegen und Brechen durchsetzen.


Tut mir leid, Boss Stephan. Hier ist der Verein mal wieder ganz fatal schlecht ins für die Öffentlichkeit wahrnehmbare Licht gerückt worden. Der so wichtige Posten des wirksam agierenden Medienbeauftragten ist im Verein nach wie vor ein schwerwiegender Mangel. So lange man das nicht erkennt, wird auf diesem Feld nie Ruhe einkehren. Ich erlaube mir als stilles Mitglied des VfB einfach mal diese Kritik. Wenn man den Medien in dieser Stadt nichts zu sagen hat, sollte man das nicht in diesem Forum machen. Das ist nicht persönlich an Dich gerichtet. Auch nicht an Raimund. Und nicht an "berndol" ... Das geht von einem Mitglied raus an die Verantwortlichen ... Sowas ist nicht lustig. Wirklich nicht. Wir waren gerade auf einem guten Weg ... Ich bin tief enttäuscht und nicht gerade glücklich. Verdammte Axt! Sorgt endlich mal für Klarheit und Transparenz. Boah Ey!


Amen!
Magdeburg sehen und sterben.

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8238
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Meppen vs Oldenburg am 18. November live?

Beitragvon Dino » 29.09.2013 00:09

Am Arsch geleckt! Wenn es so kommt (womit ich rechne), werde ich erst recht zum Spiel nach Meppen kommen und die Glotze aus lassen. Trotzreaktion; und wenn es mich einen Urlaubstag kosten sollte.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Ganja
VfB-Megafan
Beiträge: 3979
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bundesstadt

Re: Meppen vs Oldenburg am 18. November live?

Beitragvon Ganja » 29.09.2013 07:17

Echt ey! Als Exilant freue ich mich darauf, den VfB nach dem Aufstiegsspiel in Goslar mal wieder im Fernsehen betrachten zu können. Was das Finanzgelaber angeht: Hmpf... Muss nicht sein, oder? War da nicht mal ein kalkulierter Schnitt von 750 im Gespräch? Im Zweifelsfall startet man halt schon mal den Vorverkauf für das Heimspiel gegen Meppen und geht das etwas gezielter an als die Sammlung für den Kunstrasen.

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9767
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Meppen vs Oldenburg am 18. November live?

Beitragvon kalimera » 29.09.2013 07:58


Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11743
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: Meppen vs Oldenburg am 18. November live?

Beitragvon Feuerlein » 29.09.2013 10:38



ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass wie bei allen anderen spielen bei diesem spiel 750 zahlende zuschauer für die kalkulation eingegangen sind, und nicht 3000. komisch komisch.
außerdem, es ist fraglich, wie james so schön schon schrob, ob es sein muss, dass in der presse angeführt werden muss, dass 5000 euro ja fast überlebenswichtig sind. bei einem gesamtetat von 1.200.000? 0,42%?
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dumdidum


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 44 Gäste