Vereinsleben, Mitgliederwerbung u.ä.

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
Zachi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11353
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Vereinsleben, Mitgliederwerbung u.ä.

Beitragvon Zachi » 14.08.2013 16:46

Hoffentlich klappt das mit den 1000 Mitgliedern. Schön wäre es.

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23684
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Vereinsleben, Mitgliederwerbung u.ä.

Beitragvon Soccer_Scientist » 14.08.2013 17:15

Die geringe Mitgliederzahl ist doch zweifelsfrei der Abkehr vom Breitensport hin zum Leistungssport geschuldet. Die Zahl der Jugendmannschaften war durch die Struktur des JLZ begrenzt. Weitere Mannschaften außerhalb des JLZ gab es nicht und waren bisher auch nicht angedacht. Dazu kam die Dritte und eine überschaubare Zahl von Badminton- und Volleyballspieler, die wohl eher aus nostalgischen Gründen beim VfB spielen als dass sie sich gut im Verein aufgehoben fühlen. Die Cricketmannschaft haben wir verloren, weil sie sich letztlich vernachlässigt fühlte und zu der Erkenntnis kam, alleine besser voran zu kommen. Beim Cricket tat es mir doppelt weh, da Cricket schon eine VfB-Sportart war als der Verein gegründet wurde und die Spiele (und das Drumherum) ein stilvolles gesellschaftliches Highlight darstellten, die durchaus sowas wie ein Vereinsleben generierten.

Eine Mitgliederkampagne gab es vor einigen Jahren schon und jeder neue Vorstand hat sich vorgenommen, die Zahl der Mitglieder zu erhöhen. Da wurde dann vermehrt auf Leute eingeredet, dem Verein als passive Mitglieder beizutreten. Der Effekt hat sich dann aber als kurzfristig erwiesen, da die Leute auch schnell wieder draußen waren, wenn ihnen nichts geboten wurde.

Mein Vorschlag für eine größe Mitgliederbasis wäre daher eine stärkere Orientierung zum Breitensport durch weitere Fußballmannschaften (Kernkompetenz), sowie die Gewinnung neuer Sportarten bzw. Rückgewinnung alter Sportarten. Das würde auch zu mehr Vereinsleben führen, denn weder die erste oder zweite Mannschaft, noch die Jugendmannschaften treffen sich nach dem Training auf ein Bier und quatschen mit anderen Vereinsmitgliedern.
In Gefahr und größter Not, bringt der Mittelweg den Tod.

Rehalist

Re: Vereinsleben, Mitgliederwerbung u.ä.

Beitragvon Rehalist » 14.08.2013 17:41

Soccer_Scientist hat geschrieben:Die geringe Mitgliederzahl ist doch zweifelsfrei der Abkehr vom Breitensport hin zum Leistungssport geschuldet. Die Zahl der Jugendmannschaften war durch die Struktur des JLZ begrenzt. Weitere Mannschaften außerhalb des JLZ gab es nicht und waren bisher auch nicht angedacht. Dazu kam die Dritte und eine überschaubare Zahl von Badminton- und Volleyballspieler, die wohl eher aus nostalgischen Gründen beim VfB spielen als dass sie sich gut im Verein aufgehoben fühlen. Die Cricketmannschaft haben wir verloren, weil sie sich letztlich vernachlässigt fühlte und zu der Erkenntnis kam, alleine besser voran zu kommen. Beim Cricket tat es mir doppelt weh, da Cricket schon eine VfB-Sportart war als der Verein gegründet wurde und die Spiele (und das Drumherum) ein stilvolles gesellschaftliches Highlight darstellten, die durchaus sowas wie ein Vereinsleben generierten.

Eine Mitgliederkampagne gab es vor einigen Jahren schon und jeder neue Vorstand hat sich vorgenommen, die Zahl der Mitglieder zu erhöhen. Da wurde dann vermehrt auf Leute eingeredet, dem Verein als passive Mitglieder beizutreten. Der Effekt hat sich dann aber als kurzfristig erwiesen, da die Leute auch schnell wieder draußen waren, wenn ihnen nichts geboten wurde.

Mein Vorschlag für eine größe Mitgliederbasis wäre daher eine stärkere Orientierung zum Breitensport durch weitere Fußballmannschaften (Kernkompetenz), sowie die Gewinnung neuer Sportarten bzw. Rückgewinnung alter Sportarten. Das würde auch zu mehr Vereinsleben führen, denn weder die erste oder zweite Mannschaft, noch die Jugendmannschaften treffen sich nach dem Training auf ein Bier und quatschen mit anderen Vereinsmitgliedern.

Na ja, solange die Tischtennisabteilung hier nicht erwähnt wird, wird es auch keinen Mitgliederzuwachs dort geben.
Wenn sich , wie früher, mal ein Interessent in die Halle " verirrte ", dann nicht, weil er wußte, dass dort der VfB
Tischtennis spielte, sondern die Nähe der Wohnortes, oder gute Trainingsbedingungen, oder ein aktiver Spieler
brachte einen Arbeitskollegen oder Bekannten mit. Das " Vereinsleben " fand in der Abteilung statt, daran wird sich
bis jetzt wohl nichts geändert haben . Gemeinsame Aktivitäten mit anderen Abteilungen hat es nie gegeben und die
angedachte Veranstaltung in der Weser-Ems- Halle zur 100 Jahr Feier hat es nie gegeben .
Vielleicht könnte man ja in der neuen " Blauen " einen Beitrag über die Tischtennisabteilung schreiben( lassen ),
gleichzeitig mit Hinweis auf Trainingszeiten usw.

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14253
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Vereinsleben, Mitgliederwerbung u.ä.

Beitragvon JanW » 14.08.2013 17:43

Es würde sicherlich schon eine Menge bringen ,wenn es eine Art Vereinsheim gäbe , wo man gemütlich in der Woche zusammensitzen kann und sich austauschen kann. Das sowas nicht von heute auf morgen geht, ist mir auch klar. Sowas muß zusammenwachsen. Mir ist auch klar das dies dann in Konkurenz mit dem FP steht. Aber das FP ist halt nicht für jeden etwas.
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

Juri
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5063
Registriert: 02.10.2007 00:29
Wohnort: Südoldenburg

Re: Vereinsleben, Mitgliederwerbung u.ä.

Beitragvon Juri » 14.08.2013 17:45

Soccer_Scientist hat geschrieben:Die geringe Mitgliederzahl ist doch zweifelsfrei der Abkehr vom Breitensport hin zum Leistungssport geschuldet. Die Zahl der Jugendmannschaften war durch die Struktur des JLZ begrenzt. Weitere Mannschaften außerhalb des JLZ gab es nicht und waren bisher auch nicht angedacht. Dazu kam die Dritte und eine überschaubare Zahl von Badminton- und Volleyballspieler, die wohl eher aus nostalgischen Gründen beim VfB spielen als dass sie sich gut im Verein aufgehoben fühlen. Die Cricketmannschaft haben wir verloren, weil sie sich letztlich vernachlässigt fühlte und zu der Erkenntnis kam, alleine besser voran zu kommen. Beim Cricket tat es mir doppelt weh, da Cricket schon eine VfB-Sportart war als der Verein gegründet wurde und die Spiele (und das Drumherum) ein stilvolles gesellschaftliches Highlight darstellten, die durchaus sowas wie ein Vereinsleben generierten.

Eine Mitgliederkampagne gab es vor einigen Jahren schon und jeder neue Vorstand hat sich vorgenommen, die Zahl der Mitglieder zu erhöhen. Da wurde dann vermehrt auf Leute eingeredet, dem Verein als passive Mitglieder beizutreten. Der Effekt hat sich dann aber als kurzfristig erwiesen, da die Leute auch schnell wieder draußen waren, wenn ihnen nichts geboten wurde.

Mein Vorschlag für eine größe Mitgliederbasis wäre daher eine stärkere Orientierung zum Breitensport durch weitere Fußballmannschaften (Kernkompetenz), sowie die Gewinnung neuer Sportarten bzw. Rückgewinnung alter Sportarten. Das würde auch zu mehr Vereinsleben führen, denn weder die erste oder zweite Mannschaft, noch die Jugendmannschaften treffen sich nach dem Training auf ein Bier und quatschen mit anderen Vereinsmitgliedern.


H.D.g.d.l! Du sprichst mir auf der Seele!
Magdeburg sehen und sterben.

das-zwölfte-bier
VfB-Megafan
Beiträge: 3453
Registriert: 12.09.2007 13:11
Wohnort: Oldenburg

Re: Vereinsleben, Mitgliederwerbung u.ä.

Beitragvon das-zwölfte-bier » 14.08.2013 18:18

Soccer_Scientist hat geschrieben:Die geringe Mitgliederzahl ist doch zweifelsfrei der Abkehr vom Breitensport hin zum Leistungssport geschuldet. Die Zahl der Jugendmannschaften war durch die Struktur des JLZ begrenzt. Weitere Mannschaften außerhalb des JLZ gab es nicht und waren bisher auch nicht angedacht. Dazu kam die Dritte und eine überschaubare Zahl von Badminton- und Volleyballspieler, die wohl eher aus nostalgischen Gründen beim VfB spielen als dass sie sich gut im Verein aufgehoben fühlen. Die Cricketmannschaft haben wir verloren, weil sie sich letztlich vernachlässigt fühlte und zu der Erkenntnis kam, alleine besser voran zu kommen. Beim Cricket tat es mir doppelt weh, da Cricket schon eine VfB-Sportart war als der Verein gegründet wurde und die Spiele (und das Drumherum) ein stilvolles gesellschaftliches Highlight darstellten, die durchaus sowas wie ein Vereinsleben generierten.

Eine Mitgliederkampagne gab es vor einigen Jahren schon und jeder neue Vorstand hat sich vorgenommen, die Zahl der Mitglieder zu erhöhen. Da wurde dann vermehrt auf Leute eingeredet, dem Verein als passive Mitglieder beizutreten. Der Effekt hat sich dann aber als kurzfristig erwiesen, da die Leute auch schnell wieder draußen waren, wenn ihnen nichts geboten wurde.

Mein Vorschlag für eine größe Mitgliederbasis wäre daher eine stärkere Orientierung zum Breitensport durch weitere Fußballmannschaften (Kernkompetenz), sowie die Gewinnung neuer Sportarten bzw. Rückgewinnung alter Sportarten. Das würde auch zu mehr Vereinsleben führen, denn weder die erste oder zweite Mannschaft, noch die Jugendmannschaften treffen sich nach dem Training auf ein Bier und quatschen mit anderen Vereinsmitgliedern.


Kann ich so unterschreiben !
Posting © das-zwölfte-bier 2007 - 2018! Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.

suricata
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 21
Registriert: 11.07.2011 10:36
Wohnort: Oldemburgo

Re: Vereinsleben, Mitgliederwerbung u.ä.

Beitragvon suricata » 15.08.2013 14:52

Soccer_Scientist hat geschrieben: ... Mein Vorschlag für eine größe Mitgliederbasis wäre daher eine stärkere Orientierung zum Breitensport durch weitere Fußballmannschaften (Kernkompetenz), sowie die Gewinnung neuer Sportarten bzw. Rückgewinnung alter Sportarten...

Leichtathletik soll ja in Oldenburg ganz hoch im Kurs stehen... :mrgreen:

Benutzeravatar
James
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 12830
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Re: Vereinsleben, Mitgliederwerbung u.ä.

Beitragvon James » 15.08.2013 15:03

Soccer_Scientist hat geschrieben:Das würde auch zu mehr Vereinsleben führen, denn weder die erste oder zweite Mannschaft, noch die Jugendmannschaften treffen sich nach dem Training auf ein Bier und quatschen mit anderen Vereinsmitgliedern.


Bitte? :shock: Zum Rest: Absolut gut!
"Jeder, der unser Abzeichen trägt, soll wissen, was er ihm schuldig ist." (Alb. Schultze)

der neue cody
VfB-Megafan
Beiträge: 2192
Registriert: 20.03.2011 22:50
Wohnort: london

Re: Vereinsleben, Mitgliederwerbung u.ä.

Beitragvon der neue cody » 15.08.2013 15:04

ja socci spricht die wahrheit. wird nur leider nichts ändern
Das V steht für Verein

Benutzeravatar
James
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 12830
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Re: Vereinsleben, Mitgliederwerbung u.ä.

Beitragvon James » 21.08.2013 09:42

Radio Antenne hat wohl eine neue Homepage.
Wenn man die bis ganz nach "unten" durchscrollt, steht unten rechts im Fuß ein VfB-Logo.
Schweinegeil! Dankeschön! :wink:
"Jeder, der unser Abzeichen trägt, soll wissen, was er ihm schuldig ist." (Alb. Schultze)

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4609
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Vereinsleben, Mitgliederwerbung u.ä.

Beitragvon Hulle » 21.08.2013 09:46

Da scheint ja einer Zeit zu haben :roll:
pain is temporary - glory forever

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23684
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Vereinsleben, Mitgliederwerbung u.ä.

Beitragvon Soccer_Scientist » 21.08.2013 09:55

James hat geschrieben:Radio Antenne hat wohl eine neue Homepage.
Wenn man die bis ganz nach "unten" durchscrollt, steht unten rechts im Fuß ein VfB-Logo.
Schweinegeil! Dankeschön! :wink:


Bessere Werbung kann man nicht haben.
In Gefahr und größter Not, bringt der Mittelweg den Tod.

Benutzeravatar
James
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 12830
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Re: Vereinsleben, Mitgliederwerbung u.ä.

Beitragvon James » 21.08.2013 09:59

Hulle hat geschrieben:Da scheint ja einer Zeit zu haben :roll:

Ja. Hat er. Deine Seite ist fast fertig. :wink:
"Jeder, der unser Abzeichen trägt, soll wissen, was er ihm schuldig ist." (Alb. Schultze)

Benutzeravatar
Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 3862
Registriert: 22.09.2011 17:47
Wohnort: E-Village

Re: Vereinsleben, Mitgliederwerbung u.ä.

Beitragvon Zonny » 21.08.2013 10:29

Cool. Als ich na unten scrollte und wirklich das VfB Logo sah, ging mir das Herz auf!!! :!: :wink:
“Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.”
Yoda

Benutzeravatar
foley_artist
VfB-Megafan
Beiträge: 778
Registriert: 28.08.2009 14:16
Wohnort: Bürgerfelde Süd

Re: Vereinsleben, Mitgliederwerbung u.ä.

Beitragvon foley_artist » 21.08.2013 11:22

Kack Sender, kack Musik, ansonsten ok ! :D
Hallo i bims, ein Atmo Hopper.

Benutzeravatar
Marcel
VfB-Megafan
Beiträge: 1328
Registriert: 08.01.2013 19:05

Re: Vereinsleben, Mitgliederwerbung u.ä.

Beitragvon Marcel » 21.08.2013 11:26

Ich bin über jede Werbung für den VfB froh.
Sektion Hessen 8)

Benutzeravatar
James
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 12830
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Re: Vereinsleben, Mitgliederwerbung u.ä.

Beitragvon James » 21.08.2013 12:16

James hat geschrieben:
Hulle hat geschrieben:Da scheint ja einer Zeit zu haben :roll:

Ja. Hat er. Deine Seite ist fast fertig. :wink:


Herr Hullmann hat seine Lieferung erhalten.
"Jeder, der unser Abzeichen trägt, soll wissen, was er ihm schuldig ist." (Alb. Schultze)

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4609
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Vereinsleben, Mitgliederwerbung u.ä.

Beitragvon Hulle » 21.08.2013 13:50

Ich verneige mich in tiefer Demut!
pain is temporary - glory forever

Benutzeravatar
James
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 12830
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Re: Vereinsleben, Mitgliederwerbung u.ä.

Beitragvon James » 21.08.2013 14:30

Ich verneige mich ebenfalls artig in der Gesinnung eines Dienenden. :wink:
"Jeder, der unser Abzeichen trägt, soll wissen, was er ihm schuldig ist." (Alb. Schultze)

kanzlermirko
VfB-Megafan
Beiträge: 3327
Registriert: 30.05.2010 21:50
Wohnort: heute hier, morgen da
Kontaktdaten:

Re: Vereinsleben, Mitgliederwerbung u.ä.

Beitragvon kanzlermirko » 21.08.2013 17:14

Ggaribaldi hat geschrieben:Ich finde Nicht-Vereinsmitgleider sollte im Forum nur 20 Woerter am Tag schreiben duerfen. Und keine "e"s.
Das sollte doch motivierend wirken!

Din Bitrag ist zwifelsohn korrkt, darum trt ich nun ndlich auch in.
Integrieren statt intrigieren!

Es rettet uns kein höh'res Wesen,
kein Gott, kein Kaiser noch Tribun
Sich aus dem Elend zu erlösen
kann der VfB nur selber tun!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 39 Gäste