Pokal: 28.07. 15:00 SV Ahlerstedt/Ottendorf - VfB Oldenburg

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: James, Soccer_Scientist, Kane, kalimera

Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 4387
Registriert: 22.09.2011 17:47

Re: Pokal: 28.07. 15:00 SV Ahlerstedt/Ottendorf - VfB Oldenb

Beitragvon Zonny » 27.07.2013 10:12

Das heißt doch Ahlerstedt :wink:

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 24004
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Pokal: 28.07. 15:00 SV Ahlerstedt/Ottendorf - VfB Oldenb

Beitragvon Soccer_Scientist » 27.07.2013 10:46

Hauptsache, der Busfahrer kennt den Weg.
"Sich fügen heißt lügen"

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9822
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Pokal: 28.07. 15:00 SV Ahlerstedt/Ottendorf - VfB Oldenb

Beitragvon kalimera » 27.07.2013 10:56

Nouri-Elf betritt unbekanntes Terrain südlich von Stade

FUSSBALL VfB gastiert am Sonntag bei SV Ahlerstedt/Ottendorf – Großöhmichen und Petersen fehlen

Oldenburg

VON JAN ZUR BRÜGGE

Wenn Addy-Waku Menga aktuell täglich mit dem Zug aus Osnabrück zum Training von Regionalligist VfB Oldenburg pendelt, hat er sein Smartphone immer griffbereit. Auf dem internetfähigen Handy informiert er sich während der rund 90 Minuten Fahrtzeit unter anderem ausführlichst über aktuelle Fußball-Themen und schaut nach, was sich bei den Gegnern so tut. In dieser Woche dürfte sich der 29-Jährige erst einmal über den SV Ahlerstedt/Ottendorf schlau gemacht haben, bei dem er an diesem Sonntag (Anstoß um 15 Uhr) sein erstes Pflichtspiel im VfB-Trikot bestreiten wird.

„Wo liegt denn das“, war Menga vor ein paar Tagen noch absolut ratlos gewesen, wo er mit seinen neuen Kollegen in der Qualifikationsrunde des NFV-Pokals die erste Hürde nehmen will und muss. Inzwischen sollte der Stürmer wissen, dass es in den äußersten Süden des Landkreises Stade geht. Etwas Aufklärung über den Gegner hat Alexander Nouri in dieser Woche geliefert. Allzu viel über Stärken und Schwächen des Gegners weiß aber auch der 33-jährige VfB-Coach nicht, obwohl er im nur rund 20 Kilometer weiter östlich gelegenen Buxtehude geboren wurde.

„Ich bin mit 15 Jahren da weg – so großartige Kontakte in die Region habe ich nicht mehr“, erklärt der Trainer, der nun immerhin in Erfahrung brachte, dass der Tabellenvierte der vergangenen Saison der Landesliga Lüneburg „einen starken Spielmacher“ hat. In jedem Fall erwartet Nouri „einen unangenehmen Gegner, der tief stehen und gut verschieben wird“.

Einige Pokalduelle wurden aufgrund der Hitze auf eine spätere Anstoßzeit verlegt. Der VfB hat ein solches Angebot der Gastgeber aus organisatorischen Gründen abgelehnt. „Wir nehmen die Dinge so an, wie sie sind“, meint Nouri. Nicht nur beim Thema Wetter gelte: „Wir konzentrieren uns auf das, was wir beeinflussen können: unsere Leistung, unsere Einstellung – ich will bei den Spielern die Gier sehen, unsere Ziele verwirklichen zu wollen.“

Verzichten muss Nouri am Sonntag auf Innenverteidiger Tim Petersen (Zeh geprellt) und Mittelfeld-Stratege Hendrik Großöhmichen (Adduktorenzerrung). Bis auf „ein, zwei Positionen“ habe er seine Startelf im Kopf, sagt der Coach, will sich aber natürlich nicht in die Karten schauen lassen.

Nach den Eindrücken der nun viereinhalb Wochen dauernden Vorbereitung dürfte Nils Laabs direkt vor Menga im Sturmzentrum auflaufen. Lucas Höler könnte seine in der Vorbereitung gezeigten Torjäger-Qualitäten als Einwechselspieler beweisen. Kai Pröger und Leo Baal sind wohl erste Anwärter auf die beiden Außenpositionen.

In der Defensive sind Torwart Mansur Faqiryar und Innenverteidiger Peer Wegener feste Größen. Nach Petersens Ausfall könnte Franko Uzelac der zweite Mann in der Abwehrmitte sein. Mohamed Aidara dürfte als ballsicherer Akteur im defensiven Mittelfeld die Fäden ziehen.
Auf der rechten Abwehrseite kämpfen Alexander Baal und Daniel Halke (auch eine Option fürs Zentrum) um den Platz. Linksverteidiger sollte Thorsten Tönnies sein. Der am Donnerstag verkündete Neuzugang Maycoll Canizales-Smith ist noch keine Alternative. Wenn der 30-Jährige an diesem Sonnabend zum Kader stößt, soll übrigens die ursprünglich schon für das vergangene Wochenende geplante Wahl des Mannschaftsrates stattfinden. Danach bestimmt Nouri pünktlich zum ersten Pflichtspiel den neuen Kapitän und seinen Stellvertreter.

NWZ heute

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 24004
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Pokal: 28.07. 15:00 SV Ahlerstedt/Ottendorf - VfB Oldenb

Beitragvon Soccer_Scientist » 27.07.2013 11:04

Allzu viel über Stärken und Schwächen des Gegners weiß aber auch der 33-jährige VfB-Coach nicht, obwohl er im nur rund 20 Kilometer weiter östlich gelegenen Buxtehude geboren wurde.


:roll:
"Sich fügen heißt lügen"

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 21155
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Pokal: 28.07. 15:00 SV Ahlerstedt/Ottendorf - VfB Oldenb

Beitragvon Schwede » 27.07.2013 11:55

Wenn ich abergläubisch wäre, würde ich sagen es bringt Unglück den Gegner zu dissen, indem man im Vorfeld seinen Namen falsch schreibt.
Teleportation will change everything.

Rehalist

Re: Pokal: 28.07. 15:00 SV Ahlerstedt/Ottendorf - VfB Oldenb

Beitragvon Rehalist » 27.07.2013 12:17

kalimera hat geschrieben:
Nouri-Elf betritt unbekanntes Terrain südlich von Stade

FUSSBALL VfB gastiert am Sonntag bei SV Ahlerstedt/Ottendorf – Großöhmichen und Petersen fehlen

Oldenburg

VON JAN ZUR BRÜGGE

Wenn Addy-Waku Menga aktuell täglich mit dem Zug aus Osnabrück zum Training von Regionalligist VfB Oldenburg pendelt, hat er sein Smartphone immer griffbereit. Auf dem internetfähigen Handy informiert er sich während der rund 90 Minuten Fahrtzeit unter anderem ausführlichst über aktuelle Fußball-Themen und schaut nach, was sich bei den Gegnern so tut. In dieser Woche dürfte sich der 29-Jährige erst einmal über den SV Ahlerstedt/Ottendorf schlau gemacht haben, bei dem er an diesem Sonntag (Anstoß um 15 Uhr) sein erstes Pflichtspiel im VfB-Trikot bestreiten wird.

„Wo liegt denn das“, war Menga vor ein paar Tagen noch absolut ratlos gewesen, wo er mit seinen neuen Kollegen in der Qualifikationsrunde des NFV-Pokals die erste Hürde nehmen will und muss. Inzwischen sollte der Stürmer wissen, dass es in den äußersten Süden des Landkreises Stade geht. Etwas Aufklärung über den Gegner hat Alexander Nouri in dieser Woche geliefert. Allzu viel über Stärken und Schwächen des Gegners weiß aber auch der 33-jährige VfB-Coach nicht, obwohl er im nur rund 20 Kilometer weiter östlich gelegenen Buxtehude geboren wurde.

„Ich bin mit 15 Jahren da weg – so großartige Kontakte in die Region habe ich nicht mehr“, erklärt der Trainer, der nun immerhin in Erfahrung brachte, dass der Tabellenvierte der vergangenen Saison der Landesliga Lüneburg „einen starken Spielmacher“ hat. In jedem Fall erwartet Nouri „einen unangenehmen Gegner, der tief stehen und gut verschieben wird“.

Einige Pokalduelle wurden aufgrund der Hitze auf eine spätere Anstoßzeit verlegt. Der VfB hat ein solches Angebot der Gastgeber aus organisatorischen Gründen abgelehnt. „Wir nehmen die Dinge so an, wie sie sind“, meint Nouri. Nicht nur beim Thema Wetter gelte: „Wir konzentrieren uns auf das, was wir beeinflussen können: unsere Leistung, unsere Einstellung – ich will bei den Spielern die Gier sehen, unsere Ziele verwirklichen zu wollen.“

Verzichten muss Nouri am Sonntag auf Innenverteidiger Tim Petersen (Zeh geprellt) und Mittelfeld-Stratege Hendrik Großöhmichen (Adduktorenzerrung). Bis auf „ein, zwei Positionen“ habe er seine Startelf im Kopf, sagt der Coach, will sich aber natürlich nicht in die Karten schauen lassen.

Nach den Eindrücken der nun viereinhalb Wochen dauernden Vorbereitung dürfte Nils Laabs direkt vor Menga im Sturmzentrum auflaufen. Lucas Höler könnte seine in der Vorbereitung gezeigten Torjäger-Qualitäten als Einwechselspieler beweisen. Kai Pröger und Leo Baal sind wohl erste Anwärter auf die beiden Außenpositionen.

In der Defensive sind Torwart Mansur Faqiryar und Innenverteidiger Peer Wegener feste Größen. Nach Petersens Ausfall könnte Franko Uzelac der zweite Mann in der Abwehrmitte sein. Mohamed Aidara dürfte als ballsicherer Akteur im defensiven Mittelfeld die Fäden ziehen.
Auf der rechten Abwehrseite kämpfen Alexander Baal und Daniel Halke (auch eine Option fürs Zentrum) um den Platz. Linksverteidiger sollte Thorsten Tönnies sein. Der am Donnerstag verkündete Neuzugang Maycoll Canizales-Smith ist noch keine Alternative. Wenn der 30-Jährige an diesem Sonnabend zum Kader stößt, soll übrigens die ursprünglich schon für das vergangene Wochenende geplante Wahl des Mannschaftsrates stattfinden. Danach bestimmt Nouri pünktlich zum ersten Pflichtspiel den neuen Kapitän und seinen Stellvertreter.

NWZ heute

Die NWZ wird noch die Pflichtlektüre für VfB- Fans ! :!:

Sartos
VfB-Megafan
Beiträge: 713
Registriert: 06.10.2006 22:10
Wohnort: Oldenburg-Donnerschwee

Re: Pokal: 28.07. 15:00 SV Ahlerstedt/Ottendorf - VfB Oldenb

Beitragvon Sartos » 27.07.2013 13:18

Ich bin mir sicher dieses Spiel wird als Ottendorfer Hitzeschlacht in die Geschichte eingehen!

Bin leider nicht dabei. Gruß aus dem Ruhrgebiet :-)

VfB Oldenburg 1897
VfB-Superfan
Beiträge: 138
Registriert: 13.05.2007 14:39
Wohnort: Oldenburg

Re: Pokal: 28.07. 15:00 SV Ahlerstedt/Ottendorf - VfB Oldenb

Beitragvon VfB Oldenburg 1897 » 27.07.2013 14:37

Ich habe in meinem Auto noch zwei Plätze frei.
Falls morgen jemand bei mir mitfahren möchte bitte PN.
Abfahrt ist 12:30.

Benutzeravatar
James
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 13076
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Re: Pokal: 28.07. 15:00 SV Ahlerstedt/Ottendorf - VfB Oldenb

Beitragvon James » 27.07.2013 18:03

Nur die wirklich wahrhaften VfB-Fans gehen mit großherziger Gelassenheit in diese Partie. Panik ist ein Wort, das diese nicht in ihrem Wortschatz führen. Lediglich über die Höhe des zu erwartenden Sieges sind SIE bereit zu diskutieren.
"Jeder, der unser Abzeichen trägt, soll wissen, was er ihm schuldig ist." (Alb. Schultze)

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 24004
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Pokal: 28.07. 15:00 SV Ahlerstedt/Ottendorf - VfB Oldenb

Beitragvon Soccer_Scientist » 27.07.2013 19:25

So ist es, mein Freund!
"Sich fügen heißt lügen"

das-zwölfte-bier
VfB-Megafan
Beiträge: 3484
Registriert: 12.09.2007 13:11
Wohnort: Oldenburg

Re: Pokal: 28.07. 15:00 SV Ahlerstedt/Ottendorf - VfB Oldenb

Beitragvon das-zwölfte-bier » 27.07.2013 19:45

Hat mal jemand die genaue Adresse von dieser Metropole ? Parkplätze sind genügend vorhanden ?
Posting © das-zwölfte-bier 2007 - 2018! Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 21155
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Pokal: 28.07. 15:00 SV Ahlerstedt/Ottendorf - VfB Oldenb

Beitragvon Schwede » 27.07.2013 19:56

das-zwölfte-bier hat geschrieben:Hat mal jemand die genaue Adresse von dieser Metropole ? Parkplätze sind genügend vorhanden ?

Stadion Am Auetal, Büntweg 5, 21702 Ahlerstedt
Siehe: http://ergebnisdienst.fussball.de/spiel ... 13VU6JDNLO

Die Parkplätze sind nicht üppig, aber drumherum ist genug Wohngebiet und Pampa um noch einige Fahrzeuge unterzubringen.
Teleportation will change everything.

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14384
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Pokal: 28.07. 15:00 SV Ahlerstedt/Ottendorf - VfB Oldenb

Beitragvon JanW » 27.07.2013 21:21

Wird es einen Liveticker geben ?
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 12094
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: Pokal: 28.07. 15:00 SV Ahlerstedt/Ottendorf - VfB Oldenb

Beitragvon BMP » 27.07.2013 22:44

JanW hat geschrieben:Wird es einen Liveticker geben ?

Diesen Service wird es dankenswerterweise auch diese Saison wieder geben.
Bild
Eisvögel USC Freiburg - 2013 Deutscher Pokalsieger
Eisvögel USC Freiburg - 2018 Direkter Wiederaufstieg in die DBBL

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9822
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Pokal: 28.07. 15:00 SV Ahlerstedt/Ottendorf - VfB Oldenb

Beitragvon kalimera » 28.07.2013 00:06


Benutzeravatar
Marcel
VfB-Megafan
Beiträge: 1391
Registriert: 08.01.2013 19:05

Re: Pokal: 28.07. 15:00 SV Ahlerstedt/Ottendorf - VfB Oldenb

Beitragvon Marcel » 28.07.2013 10:51

Ich freu mich...
Sektion Hessen 8)

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 21155
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Pokal: 28.07. 15:00 SV Ahlerstedt/Ottendorf - VfB Oldenb

Beitragvon Schwede » 28.07.2013 10:51

Chabo hat geschrieben:Ich freu mich...

Genau das hab ich auch gerade gedacht. 8)
Teleportation will change everything.

Juri
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5140
Registriert: 02.10.2007 00:29
Wohnort: Südoldenburg

Re: Pokal: 28.07. 15:00 SV Ahlerstedt/Ottendorf - VfB Oldenb

Beitragvon Juri » 28.07.2013 10:54

herrvonbödefeld hat geschrieben:Alexander Nouri
http://fuldans.se/?v=qsfhoeaukx
Magdeburg sehen und sterben.

Benutzeravatar
FightingPuck1897
VfB-Megafan
Beiträge: 4784
Registriert: 21.08.2005 08:38
Wohnort: Nicht auf dieser Welt

Re: Pokal: 28.07. 15:00 SV Ahlerstedt/Ottendorf - VfB Oldenb

Beitragvon FightingPuck1897 » 28.07.2013 10:54

Icke auch.Endlich wieder Fussball :-)
"Geht es nur mir so, oder wird die Welt da draußen wirklich immer verrückter?"

das-zwölfte-bier
VfB-Megafan
Beiträge: 3484
Registriert: 12.09.2007 13:11
Wohnort: Oldenburg

Re: Pokal: 28.07. 15:00 SV Ahlerstedt/Ottendorf - VfB Oldenb

Beitragvon das-zwölfte-bier » 28.07.2013 11:00

Auf g geht's ... Kind zur Oma und dann ab auf die Autobahn....
Posting © das-zwölfte-bier 2007 - 2018! Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dino und 55 Gäste