VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2722
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Lyrico » 07.01.2018 22:52

BMP hat geschrieben:Wieso sollte man den Sponsoren etwas vor machen? Klar kann man auch neues Vertrauen in eine neue Führung setzen. Wir alle wissen doch gar nicht wohin die Reise geht, ob sie erfolgreich sein wird. Warum müssen Sponsoren "aus dem Knick kommen"? Man kann doch nicht einfach davon ausgehen, das die Leute, die schon immer, länger oder öfter den VfB unterstützt haben auch in Zukunft dabei sein werden. Der VfB ist eher in der Pflicht sich um seine derzeitigen und um neue Sponsoren zu bemühren. Ich finde es zumindest zweifelhaft zu sagen hey Sponsor bei uns hat sich was verändert, jetzt komm in die Puschen und trage deinen Teil dazu bei. Das finde ich eher als arrogant und anmaßend gegenüber einem bestehenden oder potentiellen Sponsor.


Richtig. Die Sponsoren müssen nicht aufs neue ihre Loyalität unter Beweis stellen sondern der Verein (gesammt) muss den Sponsoren zeigen das die Sponsoren mit ihrer Loyalität richtig liegen und Neue dazu zu bewegen ebenfalls zu Sponsoren zu werden und dabei ein gutes Gefühl haben.
Denn die wenigsten sponsorn etwas wobei sie ein schlechtes Gefühl haben. (mit außnahme großee Fans vielleicht). Das hat nicht unbedingt 1zu1 was mit der sportlichen Plazierung zu tun.
Nur der VfB

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7524
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Dino » 07.01.2018 22:59

Abgesehen von der sportlichen Leitung Ehlers/Thölking, die in der Tat unser Vertrauen verdient, weiß man doch noch gar nicht, wie sich der VfB unter einer noch nicht einmal feststehenden neuen Führung ab dem Sommer aufstellen wird.

Man kann eigentlich nur hoffen, dass darüber schon deutlich vor dem offiziellen Führungswechsel Klarheit herbeigeführt werden kann (und dass auch ein sinnvolles und realistisches sportliches und wirtschaftliches Konzept präsentiert wird).

Ein vernünftiges Konzept und eine Führung, die glaubhaft dafür einsteht, sind nun mal notwendige Voraussetzungen dafür, um auch in Sachen Sponsoring ernsthaft wieder mit Erfolgsaussicht offensiv werben zu können.
Die vergangenen rd. zwei Jahre waren alles in allem auch diesbezüglich eine (sagen wir es mal so) ziemlich schwierige Zeit.

Und bitte: Es ist schon längst abgeleiert und völlig unzureichend, als „Konzept“ wieder die Masche von den „ehrgeizigen jungen Talenten aus der Region“ zu präsentieren. Das ist doch eine Selbstverständlichkeit, dass in Frage kommende Talente aus dem JLZ und der Region intensiv beobachtet werden, und dass auch mit Nachdruck versucht wird, sich aus diesem Pool zu bedienen. Ein hinreichendes Konzept, um in der RL auch nur im gesicherten Mittelfeld mitzumischen, ist es aber noch längst nicht.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7872
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Frank aus Oldb » 08.01.2018 15:53

BMP hat geschrieben:...Ich finde es zumindest zweifelhaft zu sagen hey Sponsor bei uns hat sich was verändert, jetzt komm in die Puschen und trage deinen Teil dazu bei...

geb doch einfach mal zu das du tb´s beitrag entweder nicht verstehen willst oder kannst :D

im übrigen finde ich die aussage schon richtig das sponoren ihre loyalität nicht unter beweis stellen müssen.
letztendlich ist es aber so, dass sich im verein massiv etwas tun wird, und dahingehend muss man vertrauen
schaffen. es wird nämlich so sein ob man jemanden das glaubhaft erklären kann sponsor zu werden, zu
bleiben, oder vielleicht doch zum beispiel statt 2500€ eventuell 5000€ zu investieren. ein selbstläufer ist das
sponsoring beim VfB mit sicherheit nicht, und da zähl ich die jetzigen sponsoren sowie potentielle kommende
sponsoren zu.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Fussballnovize0815
VfB-Fan
Beiträge: 78
Registriert: 12.05.2008 18:59

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Fussballnovize0815 » 08.01.2018 17:06

Ich bin mal gespannt wie die neuen Strukturen und das neue Konzept aussehen werden. Auf jeden Fall sollten die Verantwortlichen endlich mal aufhören von 2 - 3 Jahresplänen zu sprechen in denen der Aufstieg gelingen soll. Ich sehe im Moment nicht einmal ansatzweise das Potential für einen Aufstieg - und damit meine ich nicht den Kader, sondern beispielsweise die finanziellen Möglichkeiten und den Unterbau. Ich sehe den VfB in einer ähnlichen Situation wie den SC Freiburg (der jedoch ein paar Klassen höher spielt). Auf Sicht wird der VfB ein Ausbildungsverein bleiben und dazu gehört das Konzept mit den jungen Talenten aus der Region ... Wenn das offen und ehrlich kommuniziert wird, dann finden sich sicherlich auch dafür Sponsoren. Wichtig ist jedoch dann, dass das Konzept auch mit Leben gefüllt wird (und dazu gehört z. B. auch eine junge 2. Mannschaft).

In den letzten Jahren hat sich viel in Oldenburg getan. Baskets, Frauenhandball, Jeddeloh ... so dass sich das Geld jetzt ganz anders verteilt. Warum sollte ein Sponsor 5.000,- € in eine Mannschaft investieren, die nur regionale Präsenz in den Medien hat, wenn er auf der anderen Seite z. B bei den Basekts europaweite Präsenz finden kann? Ok, Fußball ist populärer, das nützt jedoch nur etwas bei entsprechender Präsenz in den Medien. Wenn man dann wie im 1. Saisonspiel passiert auch noch die falschen Trikots (als einzige Trikots) zur Verfügung hat, dann erhöht das nicht gerade das Interesse von Sponsoren zu investieren. Erst einmal muss Vertrauen von Seiten des Vereins geschaffen werden, bevor die entsprechenden Sponsoren nachziehen ... Allen Sponsorentreffen zum Trotz ...

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5045
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Kane » 08.01.2018 19:05

Fussballnovize0815 hat geschrieben:In den letzten Jahren hat sich viel in Oldenburg getan. Baskets, Frauenhandball, Jeddeloh ... so dass sich das Geld jetzt ganz anders verteilt. Warum sollte ein Sponsor 5.000,- € in eine Mannschaft investieren, die nur regionale Präsenz in den Medien hat, wenn er auf der anderen Seite z. B bei den Basekts europaweite Präsenz finden kann? Ok, Fußball ist populärer, das nützt jedoch nur etwas bei entsprechender Präsenz in den Medien.


Und du glaubst ernsthaft das irgendwelche Sponsoren außer die EWE über Deutschland hinaus wahrgenommen werden? Selbst in Deutschland ist das sehr begrenzt, weil es einfach fast niemanden interessiert.

Auf jeden Fall sollten die Verantwortlichen endlich mal aufhören von 2 - 3 Jahresplänen zu sprechen in denen der Aufstieg gelingen soll. Ich sehe im Moment nicht einmal ansatzweise das Potential für einen Aufstieg -


Davon reden eigentlich nur noch irgendwelche "Fans" oder hast du derartiges in den letzten Monaten vernommen?

Generell gilt: Lernt aus der Vergangenheit aber lebt in der Gegenwart und für die Zukunft.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7872
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Frank aus Oldb » 08.01.2018 20:18

Kane hat geschrieben:Generell gilt: Lernt aus der Vergangenheit aber lebt in der Gegenwart und für die Zukunft.


hört hört :lol:
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Online
Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 2006
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Oldenburger79 » 18.01.2018 13:37

So oder so hat man jetzt reinen Tisch beim VfB und all jene die vor einer gefühlten Ewigkeit dem Verein eine neue Ausrichtugn gegeben hatten, welche ja ziemlich eindeutig gescheitert ist, sind nicht mehr dabei. Aber man kann ja das gute weiter führen, denn zum Beispiel die Sponsorenfrühstücke sind sicherlich ein richtiger Weg, denn nur so haben die Sponsoren durch das Netzwerken einen echten Mehrwert neben der normalen Erwähnung an der Bande oder anderswo. Aber sicherlich wird es mit dem Verein weitergehen, da man jetzt auch mehr als gen ug Zeit hat sich neu aufzustellen gehe ich davon aus das es in Zukunft wieder besser um den Verein bestellt sein wird.

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7872
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Frank aus Oldb » 18.01.2018 15:19

"sponsorenfrühstücke...", das war unter willers schon ein ganz wichtiger
bestandteil des vereins. also wenn einer weiß wie mans machen muss dann h.w..
ich teile das ansonsten alles uneingeschränkt. die sponsorenbetreuung muss aber auch
von den richtigen leuten betrieben werden.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5045
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Kane » 18.01.2018 15:47

Frank aus Oldb hat geschrieben:die sponsorenbetreuung muss aber auch
von den richtigen leuten betrieben werden.


Wie soll man das verstehen ? Wer betreut denn die Sponsoren ?
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7872
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Frank aus Oldb » 18.01.2018 17:52

das sollte schon jemand sein der kontakte hat und auch pflegen kann.
also am besten keine praktikanten, also sag ich jetzt mal so :D
ging vor einer gewissen ära doch auch bestens.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
James
Board Moderator
Beiträge: 12696
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon James » 19.01.2018 07:46

"Jeder, der unser Abzeichen trägt, soll wissen, was er ihm schuldig ist." (Alb. Schultze)

Benutzeravatar
ZweiteLiagaVFB
VfB-Megafan
Beiträge: 1084
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon ZweiteLiagaVFB » 19.01.2018 14:01

Ich glaub durch den Herrn Dau von Dau Immobilien ist doch das Bindeglied oder mehr gestellt worden für die Sponsoren oder auch mehr.
Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Muddi meist nur saugen kann

Benutzeravatar
Marco
VfB-Megafan
Beiträge: 1079
Registriert: 06.11.2016 08:41
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Marco » 26.01.2018 15:57

VfB Netzwerkveranstaltung - im LUX in Oldenburg
http://vfb-oldenburg.de/vfb-netzwerkveranstaltung/
FuPa | 11Pics - Fußballfotos | VfB Oldenburg | JFV Nordwest | und mehr

PiR
VfB-Megafan
Beiträge: 3447
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon PiR » 26.01.2018 16:51

Frank aus Oldb hat geschrieben:das sollte schon jemand sein der kontakte hat und auch pflegen kann.
also am besten keine praktikanten, also sag ich jetzt mal so :D
ging vor einer gewissen ära doch auch bestens.


Gefühlt würde ich sagen, dass da früher nicht so wahnsinnig viel ging und viele Sponsoren verschreckt wurden. Hoffe aber natürlich, dass die guten Ansätze fortgeführt werden. Zumindest wirkt alles, was mit der Mannschaft zu tun hat, wieder deutlich sympathischer.

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5045
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Kane » 13.02.2018 16:19

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Revo
VfB-Megafan
Beiträge: 2568
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Hamburg-Altona
Kontaktdaten:

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Revo » 14.02.2018 15:52



Ich mach mich mal zum Spielverderber:
Das Interview hat mich nicht gerade vom Hocker gehauen. Klar, eine gute Portion Pragmatismus hilft uns sicherlich besser, als irgendwelche traumhaften Zielvorgaben zu formulieren. Aber mir fehlt da echt die Formulierung eines irgendwie gearteten Spielkonzeptes. Wenn der Trainer sagt: "Es geht nicht darum, welchen Fußball ich erwarte. Es geht darum, dass wir maximal viele Punkte holen, dass wir uns wehren, dass wir alles auf den Platz bringen und dem Gegner den Spaß nehmen", dann klingt das erstmal nur nach Kampf. Aber der Wille allein wird nicht reichen, wenn es um mehr geht als einen kurzfristigen Peter-Neururer-Feuerwehreinsatz. Es sollte doch nun auch darum gehen, eine längerfristige Perspektive zu schaffen: eine Mannschaft aufzubauen, die zum Spielkonzept des Trainers passt.
Davon abgesehen meint Ehlers, "wir müssen lernen [...] ein Ergebnis über die Zeit zu bringen. Nach dem 1:0 wollten wir dann wieder zu viel." Gerade das war für mich viel zu oft der Fehler in den letzten Jahren. Nach einer Führung wurde das aktive Spiel einfach eingestellt. Anstatt den Gegner zu beschäftigen hat die Mannschaft beinahe um den Ausgleich gebettelt.
Natürlich gebe ich dem Trainerteam trotzdem eine echte Chance. Viele Möglichkeiten hatte die Mannschaft ja auch noch nicht, etwas davon zu zeigen. Und vielleicht will man sich ja auch nicht allzusehr in die Karten schauen lassen, was die Spielidee angeht? Das wäre mir auch recht, aber dann wären solche Interviews auch sinnlos.

Schauen wir mal, was die nächsten Spiele bringen. Im schlechtesten Fall habe ich es vorher schon gewusst und kann damit rumprollen. :mrgreen:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7524
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Dino » 14.02.2018 16:23

Man weiß, dass die Mannschaft aus diversen Gründen nicht gut eingespielt ist und auch nicht gefestigt.
Klar ist auch, dass es im Sommer wieder einen ziemlichen Umbruch geben wird, teils (vom Verein) gewollt, teils eher nicht.
Und derzeit geht es darum, die Klasse zu halten und möglichst nicht (zu tief) in den ganz heißen Abstiegskampf hineingezogen zu werden.
Das Ganze auch noch vor dem Hintergrund einer irrsinnigen Häufung von Nachholspielen.

In dieser Situation geht es um Punkte für den Klassenerhalt, eher nicht um „schönen Fußball“ und Zukunftskonzepte.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Revo
VfB-Megafan
Beiträge: 2568
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Hamburg-Altona
Kontaktdaten:

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Revo » 14.02.2018 16:36

Das Problem ist: Ich habe den Ernst der Lage noch nicht erkannt.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7524
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Dino » 14.02.2018 17:17

Da bist Du nicht der einzige.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11622
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon BMP » 14.02.2018 17:21

Wir hängen schon sehr hinten drin in der Tabelle. Das wird mehr als eng.
Bild
Eisvögel USC Freiburg - 2013 Deutscher Pokalsieger
Eisvögel USC Freiburg - 2018 Direkter Wiederaufstieg in die DBBL


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste