Sanierung des Marschwegstadions

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: James, Soccer_Scientist, Kane, kalimera

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8414
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Frank aus Oldb » 04.06.2019 16:04

radieschen hat geschrieben:Tja, is schon merkwürdig, wenn Bäume gepflanzt werden.... :shock:

sicher...? :shock:
Bild

Bild

Bild
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

radieschen
VfB-Megafan
Beiträge: 3872
Registriert: 13.06.2007 10:09
Wohnort: In der Nähe

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon radieschen » 04.06.2019 16:20

Sieht man doch auf den Bildern... :wink:
Wer nach allen Seiten offen ist,
muß nicht ganz dicht sein!

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8414
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Frank aus Oldb » 04.06.2019 16:39

also wenn man das so sieht, bzw. wie der untergrund aussieht, kann zumindestens ich
mir nur schlecht vorstellen wie da überhaupt gras wachsen kann. alter schwede... :?
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 21011
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Schwede » 04.06.2019 17:15

radieschen hat geschrieben:Tja, is schon merkwürdig, wenn Bäume gepflanzt werden.... :shock:


Bild
Teleportation will change everything.

Benutzeravatar
Alt_Donnerschweer
VfB-Fan
Beiträge: 54
Registriert: 08.10.2017 10:59
Wohnort: Oldenburg

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Alt_Donnerschweer » 04.06.2019 18:28

radieschen hat geschrieben:Tja, is schon merkwürdig, wenn Bäume gepflanzt werden.... :shock:


Oder schon da sind... wie in Rumänien :lol:

Bild

Wie es dazu kam: Dem 1000-Seelen-Dorf Tonciu sollte ein Bolzplatz spendiert werden. Mit Kunstrasen, Flutlicht, Zäunen – und einer Eiche. Grund dafür: Seit 150 Jahren steht der Baum schon auf dem Dorfplatz.

Die einfache Lösung: Eine neue Regel musste her. Wann immer der Ball nun den altehrwürdigen Baum trifft, ist er im Aus.

Quelle: focus.de
Suche VfB Oldenburg Schals und Aufnäher .
Falls jemand was doppelt hat, oder loswerden möchte bitte per PN melden.

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5238
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Blaue Elise » 04.06.2019 18:35

Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

1897er
VfB-Fan
Beiträge: 98
Registriert: 27.08.2014 23:41

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon 1897er » 04.06.2019 19:36

Mit nem Baum auf dem Spielfeld kämen unsere gar nicht zurecht. Schließlich müssen seit 1896 in Deutschland die Plätze frei von Sträuchern und Bäumen sein. Und der VfB wurd bekanntlich erst im Jahr danach gegründet. Fehlt schlicht die Praxis für bebaumte Plätze.
Es macht keinen Sinn, schneller zu laufen,
wenn man in der falschen Richtung unterwegs ist.

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11987
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon BMP » 04.06.2019 20:45

Aus Gründen der Materialeinsparung würde ich empfehlen die Torpfosten durch angepflanzte Bäume zu ersetzen. Dieses unterstützt zumindest den Gewöhnungseffekt von Pflanzen in einer urbanen Umgebung. Als weiteren Schritt könnte man die Elfmeterpunkte bepflanzen. Das fördert attraktiveren Fußball, da man im hinteren Mannschaftteil einen Verteidiger einsparen kann und dafür eine zusätzliche Offensivkraft in das Spiel einbauen kann. Um kurze Ecken zu vermeiden, könnte man seitlich der Strafraumseiten niedere Gehölze setzen, damit die Spieler gezwungen werden die Bälle hoch in den Strafraum zu schlagen. Um das Kurzpassspiel zu perfektionieren macht sich bestimmt auch ein stattlicher Baum im Mittelkreis ganz gut. Für weiteren vorteilhafte Anregungen hat die Baumfindungskommision immer ein offenes Loch zum nachsetzen.
Bild
Eisvögel USC Freiburg - 2013 Deutscher Pokalsieger
Eisvögel USC Freiburg - 2018 Direkter Wiederaufstieg in die DBBL

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8188
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Dino » 04.06.2019 21:19

Ich sehe das sanierte und erneuerte Marschwaldstadion schon vor mir und freue mich drauf.
Auf den Rängen sollte man vielleicht ein paar Palmen einplanen. Dann kann man dann schnell „auf die Palme gehen“, wenn der Schiri Mist pfeift oder die eigene Mannschaft grottig spielt.
Für Holger H. vielleicht eine besonders große und schöne Palme, falls mal wieder so gewisse Transparente im Block gezeigt werden.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

kanzlermirko
VfB-Megafan
Beiträge: 3397
Registriert: 30.05.2010 21:50
Wohnort: heute hier, morgen da
Kontaktdaten:

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon kanzlermirko » 04.06.2019 21:28

Wo viele Bäume sind kommt auch der Hirsch zurück.

Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 4250
Registriert: 22.09.2011 17:47

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Zonny » 04.06.2019 21:41

Oh oh
“Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.”
Yoda

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4742
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Hulle » 04.06.2019 22:30

Dann kann dort im Herbst auch mit Laub geworfen werden. :wink:
pain is temporary - glory forever

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9743
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon kalimera » 05.06.2019 18:18

Sportausschuss - 12.06.2019 - 17:00 Uhr
...
für die Juni-Sitzung des Sportausschusses beantragt die CDU-Fraktion den Tagesordnungspunkt „Neugestaltung Hauptplatz Marschwegstadion“. Die CDU-Fraktion bittet um einen Sachstandsbericht der Verwaltung. Begründung: Um die Bespielbarkeit des Rasens zu erhalten, wurde die Sanierung des Hauptplatzes im Marschwegstadion um ein Jahr vorgezogen. Die CDU-Fraktion bittet um Informationen über den aktuellen Stand der Arbeiten

https://buergerinfo.oldenburg.de/getfile.php?id=204131&type=do

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8414
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Frank aus Oldb » 05.06.2019 20:27

sehr vernünftig :) :roll: :lol:
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11532
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest & Lemberg

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Ggaribaldi » 05.06.2019 20:31

Statt der Aussenlinien könnte man Hecken pflanzen. Macht auch das Spiel schneller und bietet Unterschlupf für Singvögel und Nager. Ausser wenn gespielt wird
Mein System kennt keine Grenzen

1897er
VfB-Fan
Beiträge: 98
Registriert: 27.08.2014 23:41

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon 1897er » 05.06.2019 20:32

Frank aus Oldb hat geschrieben:sehr vernünftig :) :roll: :lol:

Ja genau. Nicht dass da unnütz Geld rausgeschmissen wird. Noch könnte man alles stoppen ;-)
Es macht keinen Sinn, schneller zu laufen,
wenn man in der falschen Richtung unterwegs ist.

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2497
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Johann Ohneland » 05.06.2019 20:43

Ggaribaldi hat geschrieben:Statt der Aussenlinien könnte man Hecken pflanzen. Macht auch das Spiel schneller und bietet Unterschlupf für Singvögel und Nager. Ausser wenn gespielt wird

Das könnte man auch vom HSV lernen!
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8188
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Dino » 05.06.2019 20:56

Ein paar Büsche, vielleicht in der Sprunggrube wären auch sinnvoll, falls sich mal jemand ganz schnell in eben diese schlagen möchte.
Aber bitte keine Dornenbüsche!
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11532
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest & Lemberg

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Ggaribaldi » 06.06.2019 08:28

Johann Ohneland hat geschrieben:
Ggaribaldi hat geschrieben:Statt der Aussenlinien könnte man Hecken pflanzen. Macht auch das Spiel schneller und bietet Unterschlupf für Singvögel und Nager. Ausser wenn gespielt wird

Das könnte man auch vom HSV lernen!

Und Dieter Heck-ing anlocken. Besser als einen Hirsch
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Overath
VfB-Megafan
Beiträge: 342
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Tempelhof

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Overath » 06.06.2019 20:30

Hier mal ein Link zum Stadion in Tychy / Schlesien war am 3.Juni vor Ort, sowas hätte Ich auch gerne für Oldeburg :)
https://www.google.com/search?q=Stadion+Tychy&hl=de&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjq75flvNXiAhVLkMMKHdbOAg8Q_AUIECgB&biw=1320&bih=750#imgrc=0vMMS_g049rEVM:
VINCIT OMNIA INDUSTRIA


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 41 Gäste