Sanierung des Marschwegstadions

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: James, Soccer_Scientist, Kane, kalimera

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9818
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon kalimera » 13.03.2019 21:06

wir können ja Sonntag mal nen Testlauf machen :mrgreen:

Benutzeravatar
BöllerB
VfB-Megafan
Beiträge: 4701
Registriert: 12.08.2006 14:24

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon BöllerB » 13.03.2019 21:17

Waren VfB Verantwortliche bei der Sitzung oder wurde wieder mit Abwesenheit geglänzt?
#eshatnichtsollenseinverein

Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 4359
Registriert: 22.09.2011 17:47

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Zonny » 13.03.2019 21:24

Und das hätte was geändert?
Das Stadion gehört der Stadt und außerdem mag uns keiner :lol:

Benutzeravatar
Alt_Donnerschweer
VfB-Fan
Beiträge: 64
Registriert: 08.10.2017 10:59
Wohnort: Oldenburg

Re: Initiative NordWestStadion

Beitragvon Alt_Donnerschweer » 13.03.2019 21:29

Frank aus Oldb hat geschrieben:anscheinend ist man echt durch. demütigender als dort spielen zu müssen geht ja echt kaum noch.


Dann geh in die Politik, ändere den Bebauungsplan am Marschweg und schmeiß die Anwohner raus, dann gibt es auch Flutlicht!!!
O-ton heute im Ausschuss: "Oldenburg ist eine Stadt wie keine andere. Hier beginnt das Alphabet mit B wie Bebauungsplan, erst dann kommt das A wie Anwohner und Anstosszeit."

Benutzeravatar
Alt_Donnerschweer
VfB-Fan
Beiträge: 64
Registriert: 08.10.2017 10:59
Wohnort: Oldenburg

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Alt_Donnerschweer » 13.03.2019 21:32

BöllerB hat geschrieben:Waren VfB Verantwortliche bei der Sitzung oder wurde wieder mit Abwesenheit geglänzt?


Keine VfB Offiziellen anwesend.
Selbst Krogmann war nicht da, (angeblich) kurzfristig erkrankt.
Dafür war die Presse (NWZ) vor Ort

Benutzeravatar
BöllerB
VfB-Megafan
Beiträge: 4701
Registriert: 12.08.2006 14:24

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon BöllerB » 13.03.2019 21:36

Alt_Donnerschweer hat geschrieben:
BöllerB hat geschrieben:Waren VfB Verantwortliche bei der Sitzung oder wurde wieder mit Abwesenheit geglänzt?


Keine VfB Offiziellen anwesend.
Selbst Krogmann war nicht da, (angeblich) kurzfristig erkrankt.
Dafür war die Presse (NWZ) vor Ort


Geändert hätte es wahrscheinlich nichts, aber bei solchen Themen müssen die Verantwortlichen vor Ort sein und Präsenz zeigen. Aber ist ja nichts neues. Bei der ganzen Stadiondiskussion wurde ja auch weitestgehend mit Abwesenheit geglänzt. Da waren es vor allem die Fans (die dem VfB inzwischen z.T.den Rücken gekehrt haben)die sich für das Stadion stark gemacht haben. Naja, vielleicht waren sie ja auch aufgrund von etwas anderem verhindert. Momentan reißen sie sich ja 24/7 für den VfB den Arsch auf und haben kein Privatleben mehr um den VfB wieder auf Spur zu bringen.
#eshatnichtsollenseinverein

Fan_von_Ingo_Lemcke
VfB-Megafan
Beiträge: 426
Registriert: 23.09.2015 15:40

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Fan_von_Ingo_Lemcke » 13.03.2019 21:44

was hätte uns n beschissenes teures Flutlicht schon gebracht, bin froh, dass der Standort Marschweg so nicht weiter manifestiert wird...

obwohl uns die Müllhalde so oder so, wohl noch Jahre begleitet wird, wenn der Verein so lange durchhält.

Benutzeravatar
Fussballgott
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6007
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oh du schönes Donnerschwee!

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Fussballgott » 13.03.2019 21:46

Ich bin gespannt wie man das den Sponsoren verkaufen will. Oder wird da irgendwer jedes mal die Werbung vom VfL ab- und die Werbung vom VfB anhängen?
Oldenburg war Blau-Weiss, Oldenburg ist Blau-Weiss, Oldenburg bleibt Blau-Weiss!

Benutzeravatar
BöllerB
VfB-Megafan
Beiträge: 4701
Registriert: 12.08.2006 14:24

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon BöllerB » 13.03.2019 21:52

Och, da findet der VfB bestimmt ein paar Ehrenamtliche, die das machen.
#eshatnichtsollenseinverein

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11799
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Feuerlein » 13.03.2019 21:53

Fan_von_Ingo_Lemcke hat geschrieben:was hätte uns n beschissenes teures Flutlicht schon gebracht, bin froh, dass der Standort Marschweg so nicht weiter manifestiert wird...

obwohl uns die Müllhalde so oder so, wohl noch Jahre begleitet wird, wenn der Verein so lange durchhält.


der standort mws wird in den kommenden 100 jahren der einzige bleiben, den der VfB haben wird. dann hätte ich da zumindest gern nen flutlicht und ne überdachte gegengerade gehabt. so bleibt es beim alten + die schmach, bei den grünen anfragen zu müssen, um nen stadion mit licht für den notfall zu haben. gott, was ist der verein tief gesunken...
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dumdidum

Benutzeravatar
Realist
VfB-Megafan
Beiträge: 344
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Realist » 14.03.2019 08:28

der Trend des Vereins geht schon seit Jahren schleichend nach unten..vollkommen nachvollziehbar der Verzicht aufs Flutlicht..es gibt diverse andere Baustellen vom Verein zu bearbeiten..zb. wenn die überdachten Sitzplätze zu Spielbeginn triefend nass und dreckig sind.. :( ..

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11724
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest & Lemberg

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Ggaribaldi » 14.03.2019 08:35

BöllerB hat geschrieben:Och, da findet der VfB bestimmt ein paar Ehrenamtliche, die das machen.

Kein Beitrag mehr ohne kleines Gehetze gegen den Verein, eh?
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11724
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest & Lemberg

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Ggaribaldi » 14.03.2019 08:40

Sollten wir auf dem Grillplatz spielen koennen, waere die Atmosphaere bei ~1000 Zuschauern sicherlich besser als im MWS.
Es ist aber schon so, dass wir nur dort spielen muessten wenn Uhrzeiten der Spielanzzsetzungen es noetig machen wuerden, oder?

Wie oben schon gepostet: Besser keine Flutichtanlage im MWS - dann kommen wir da nie meh weg.

Und nebenbei bemerkt: Danke an den VfL, dass sie dieses Angebot machen.
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
hamaha
VfB-Megafan
Beiträge: 384
Registriert: 08.08.2012 18:00

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon hamaha » 14.03.2019 09:02

Ggaribaldi hat geschrieben:
BöllerB hat geschrieben:Och, da findet der VfB bestimmt ein paar Ehrenamtliche, die das machen.

Kein Beitrag mehr ohne kleines Gehetze gegen den Verein, eh?


Er hat doch nur das jahrelange Engagement der VfB-Fans gelobt.

Benutzeravatar
BöllerB
VfB-Megafan
Beiträge: 4701
Registriert: 12.08.2006 14:24

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon BöllerB » 14.03.2019 09:05

hamaha hat geschrieben:
Ggaribaldi hat geschrieben:
BöllerB hat geschrieben:Och, da findet der VfB bestimmt ein paar Ehrenamtliche, die das machen.

Kein Beitrag mehr ohne kleines Gehetze gegen den Verein, eh?


Er hat doch nur das jahrelange Engagement der VfB-Fans gelobt.


Ich lese da auch kein Gehetze raus. Wenn es an ein paar Banden scheitern sollte bin ich mir sicher, dass der VfB sich darauf verlassen kann, dass ein paar Leute anpacken und mithelfen.
#eshatnichtsollenseinverein

Benutzeravatar
vfb-socke
VfB-Fan
Beiträge: 98
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon vfb-socke » 14.03.2019 09:22

Na gut, viel peinlicher geht es dann auch nicht mehr. Regionalliga Live-Spiel am Montag Abend: "Der VfB Oldenburg muss, auf Grund von fehlendem Flutlicht in das benachbarte Stadion an der Alexanderstraße auf Kunstrasen, des beheimateten Oberligisten VfL spielen..." - Danke für diese Option, dem VfL in den Arsch kriechen zu müssen, um wenigstens Regionalliga spielen zu dürfen. Der Sportausschuss hat keine Ahnung inwiefern das Folgeprobleme bereitet. Was passiert mit den Sitzplatzdauerkarten wenn wir beim VfL spielen (Es gibt sicher mehr Dauerkarten als Sitzplätze an der Alexanderstraße). Wie sind die Sicherheitsvorkehrungen, wenn wir bspw. gegen Braunschweig dort spielen würden. Parkplatzsituation ist eine einizige Katastrophe. Also irgendwie glaube ich, dass die Damen und Herren im Sportausschuss nur froh sind, wenn sie wissen, was sie heute zum Mittag essen können, weiter wird nicht gedacht!

Fan_von_Ingo_Lemcke
VfB-Megafan
Beiträge: 426
Registriert: 23.09.2015 15:40

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Fan_von_Ingo_Lemcke » 14.03.2019 10:00

vfb-socke hat geschrieben:Na gut, viel peinlicher geht es dann auch nicht mehr. Regionalliga Live-Spiel am Montag Abend: "Der VfB Oldenburg muss, auf Grund von fehlendem Flutlicht in das benachbarte Stadion an der Alexanderstraße auf Kunstrasen, des beheimateten Oberligisten VfL spielen..." - Danke für diese Option, dem VfL in den Arsch kriechen zu müssen, um wenigstens Regionalliga spielen zu dürfen. Der Sportausschuss hat keine Ahnung inwiefern das Folgeprobleme bereitet. Was passiert mit den Sitzplatzdauerkarten wenn wir beim VfL spielen (Es gibt sicher mehr Dauerkarten als Sitzplätze an der Alexanderstraße). Wie sind die Sicherheitsvorkehrungen, wenn wir bspw. gegen Braunschweig dort spielen würden. Parkplatzsituation ist eine einizige Katastrophe. Also irgendwie glaube ich, dass die Damen und Herren im Sportausschuss nur froh sind, wenn sie wissen, was sie heute zum Mittag essen können, weiter wird nicht gedacht!


so n Quatsch, sorry aber Hochsicherheitsspiele werden schon aufgrund Sicherheitsspiele der Polizei dort sicher nie stattfinden!

Ich schätze es eher als Pro Forma Regelung ein, um den Verbandsauflagen zu genügen und das hat mehr dafür als dagegen, wie ich finde...

Benutzeravatar
vfb-socke
VfB-Fan
Beiträge: 98
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon vfb-socke » 14.03.2019 10:02

Hochsicherheitsspiele sind doch an der Alexanderstraße auch möglich, sonst hätte der VfL doch nie die Lizenz für die Regionalliga bekommen. Aber du magst mit deinen Spekulationen recht haben, dass in einem theoretischen Fall, so ein Spiel im Marschweg stattfinden würde...

PiR
VfB-Megafan
Beiträge: 3659
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon PiR » 14.03.2019 10:20

Ich sehe das relativ entspannt. In den letzten 27 Jahren hatten wir auch kein Flutlichtspiel am Marschweg. Die Statistik spricht für uns, dass nächste Saison auch keines angesetzt wird...

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2565
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Sanierung des Marschwegstadions

Beitragvon Johann Ohneland » 14.03.2019 10:23

Ich würde auch vermuten, dass das höchstens mal ein Nachholspiel unter der Woche bei einem ähnlichen Saisonverlauf wie im letzten Jahr betrifft. Wenn überhaupt. Peinlich ist es natürlich trotzdem irgendwie, dass die Stadt das nicht gebacken bekommt...
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kane und 39 Gäste