VfB Oldenburg trennt sich von Joe Zinnbauer

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: James, Soccer_Scientist, Kane, kalimera

IG3P
VfB-Megafan
Beiträge: 1778
Registriert: 30.01.2007 15:45
Wohnort: Weserpampas

Re: VfB Oldenburg trennt sich von Joe Zinnbauer

Beitragvon IG3P » 01.06.2010 17:41

herrvonbödefeld hat geschrieben:Laut VfB Forum bei meinvz wurde heute Dieter Eilts an der Geschäfsstelle gesehen! :lol: :lol: :lol:

Wenn man aus Bremen kommend die Autobahnabfahrt Marschweg runterfährt und dann rechts Richtung Zentrum abbiegt, kommt man automatisch an der Geschäftsstelle vorbei. Ich gehe davon aus, daß er dort (mit hoher Geschwindigkeit) vorbei fuhr.

fiedel
VfB-Megafan
Beiträge: 248
Registriert: 29.01.2008 16:19
Wohnort: Bürgerfelde-Nord

Re: VfB Oldenburg trennt sich von Joe Zinnbauer

Beitragvon fiedel » 01.06.2010 19:42

immer noch pro Andrew Uwe
allez allez,eine Straße viele Bäume,ja das ist eine Allee

Benutzeravatar
onlyVfB
VfB-Megafan
Beiträge: 461
Registriert: 13.01.2007 13:14
Wohnort: metjendorf

Re: VfB Oldenburg trennt sich von Joe Zinnbauer

Beitragvon onlyVfB » 01.06.2010 20:04

http://www.huntereport.de/web/cms/front ... idart=3747


Alles Gute Joe!! Du bist einer von uns!!
VfB Oldenburg First!!!!!!

MarS
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5488
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Celle

Re: VfB Oldenburg trennt sich von Joe Zinnbauer

Beitragvon MarS » 01.06.2010 20:21

Super Typ. Hoffentlich kommt er wirklich irgendwann zurück.

Benutzeravatar
Fu Manchu
VfB-Megafan
Beiträge: 634
Registriert: 09.04.2008 21:33
Wohnort: Donnerschwee

Re: VfB Oldenburg trennt sich von Joe Zinnbauer

Beitragvon Fu Manchu » 01.06.2010 20:29

Das nenne ich doch mal einen fairen Abgang. Guter Mann.
" Ick hoffe wir jewinn " ( Littmann )

JohnnyB
VfB-Megafan
Beiträge: 402
Registriert: 11.06.2006 22:57
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: VfB Oldenburg trennt sich von Joe Zinnbauer

Beitragvon JohnnyB » 01.06.2010 20:30

Da wird man richtig melancholisch. Danke Joe für die tollen Jahre. :cry:

Firaball97
VfB-Megafan
Beiträge: 4598
Registriert: 28.01.2008 20:35

Re: VfB Oldenburg trennt sich von Joe Zinnbauer

Beitragvon Firaball97 » 01.06.2010 20:32

Wo wohnt denn Joe ?? Bitte Pn an mich .
Es hilft kein Flüstern und kein Schweigen, der VfB wird doch aufsteigen!?

Benutzeravatar
kurkuma1897
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 47
Registriert: 21.11.2009 06:37
Wohnort: Edewecht

Re: VfB Oldenburg trennt sich von Joe Zinnbauer

Beitragvon kurkuma1897 » 01.06.2010 20:47

Was ist nun mit Michael Lorkowski?
04.06.2010 Sitzung des Karnevalvereins "Blau-Rot Oldenburg", Stadthotel Eversten 20.11 Uhr
Bild

http://www.youtube.com/watch?v=N5WVUIgtw2I&feature=related (bitte Minute 1:00 beachten !!!)
Meine Leidenschaft: Ferrero Sammelpunkte und sparen!

Benutzeravatar
herrvonbödefeld
VfB-Megafan
Beiträge: 3526
Registriert: 01.06.2007 21:33
Wohnort: Oldenburg/Etzhorn
Kontaktdaten:

Re: VfB Oldenburg trennt sich von Joe Zinnbauer

Beitragvon herrvonbödefeld » 01.06.2010 21:00

Das Interview im Huntereport hat es mir irgendwie angetan! :roll:
Wieso wird er mir erst jetzt symphatisch wo er weg ist?! :lol:

Wir haben mit einem nochmals reduziertem Budget unser Ziel erreicht.

hm, da lag ich mit meiner Einschätzung wohl fehl!

Der VfB hat großes Potenzial und auch die Perspektive nach oben, wenn hier die Wirtschaft endlich das nötige Geld in die Hand nimmt.

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
VfB Fan seit 1987

EWE Baskets /OTB Fan seit 1994

16.06.1991
VfB Oldenburg-SC Freiburg 2:2
letztes Spiel in der Hölle des Nordens und ich war dabei!:-)

Benutzeravatar
Octron2001de
VfB-Megafan
Beiträge: 897
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Wildeshausen

Re: VfB Oldenburg trennt sich von Joe Zinnbauer

Beitragvon Octron2001de » 01.06.2010 21:36

Quelle Huntereport:

Joe Zinnbauer musste jetzt gehen, weil der Verein sich neu aufstellt. Aus seiner Demission als Tabellenzweiter den Schluss zu ziehen, der VfB müsse in der kommenden Saison zwingend aufsteigen, wäre unsinnig. Dazu fehlen die finanziellen Mittel, wie sie anderen Vereinen zur Verfügung stehen, die schon jetzt personell enorm aufrüsten. Allein mit einem attraktiven Umfeld kann der Traditionsverein Spieler nur bedingt begeistern.
Der beurlaubte Trainer nimmt für sich in Anspruch, mit dem vorhandenen Etat Optimales bewirkt zu haben. Diesen Anspruch wird auch sein Nachfolger zu erfüllen haben. Die dauerhaft ungeduldige Sehnsucht nach Profifußball wird in Oldenburg allerdings erst gestillt, wenn potenzielle Großsponsoren den Werbewert der Massensportart Fußball für sich entdecken.

Benutzeravatar
Godzilla77
VfB-Megafan
Beiträge: 3106
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0

Re: VfB Oldenburg trennt sich von Joe Zinnbauer

Beitragvon Godzilla77 » 01.06.2010 21:44

Doch. Genau das der Aufstieg erzwungen werden soll MUSS man aus der Entlassung Zinnbauers schließen. Den sonst wäre diese Trainerentlassung UNSINNIG.

Benutzeravatar
Toni Tore
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6244
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: VfB Oldenburg trennt sich von Joe Zinnbauer

Beitragvon Toni Tore » 01.06.2010 21:56

CdPLINK hat geschrieben:
Ggaribaldi Sach ma, bist du erpressbar, hast du Schulden, bedroht Goran dich? Bist du es selbst, Goran?[/quote]

Bist Du der Meinung, dass Du mit so einem Schwachsinnsbeitrag mithilfst, eine vernünftige Diskussion im Rahmen dieses Threads zu führen?
Wenn Du Dich nur halbwegs ernst nimmst, musst Du Dich für so einen blöden Eintrag schämen.
[/quote]

Also jemand, der allen Ernstes Goran B. als neuen Trainer vorschlägt, sollte mal darüber nachdenken, wer sich denn hier schämen muss! Da sind von beiden Seiten so viele Dinge vorgefallen, dass es nie wieder eine Zusammenarbeit geben wird! Du scheinst dich nicht sonderlich mit dem VfB Oldenburg auszukennen! Viele hier kennen die besagten Vorfälle! Aber die gehören hier nicht hin!

@ Ggaribaldi:
"Sach ma, bist du erpressbar, hast du Schulden, bedroht Goran dich? Bist du es selbst, Goran?"

Sehr geil! :mrgreen: Das hab ich mich auch gefragt! Bin vor Lachen fast vom Stuhl gefallen!
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
KnallErbse
VfB-Megafan
Beiträge: 2192
Registriert: 31.07.2008 00:47
Wohnort: Praha 7

Re: VfB Oldenburg trennt sich von Joe Zinnbauer

Beitragvon KnallErbse » 01.06.2010 23:11

Ggaribaldi hat geschrieben:...Was ich mir wuenschen wuerde ist, dass sich Vorstand andere Verantwortliche sich mehr auf das Sportliche konzentrieren statt mit noch mehr Marketingaktionen den Verein zu einer Ramschmarke verkommen zu lassen....

Juri hat geschrieben:Mehr als Danke Joe fällt mir grad nicht ein. :( Irgendwie sehe ich der Zukunft nun mit extrem gemischten Gefühlen entgegen.

Ich habe gerade ganz boese Zukunftsvisionen...
Nein, ich will bei Facebook nicht ueber den VfB diskutieren koennen, bzw. jetzt von Offiziellen dazu eingeladen werden, wenn die Gruppe schon seit einer kleinen Ewigkeit existiert und von Fans gegruendet wurde. Gibt es nicht das "offizielle Forum" um zu diskutieren, welches auch oeffentlich einsehbar ist? Aber halt, da treiben sich ja evtl. ein paar unbequeme Meinungen und Personen ohne Kniggeabschluss rum. Also vll. lieber versanden lassen und ne neue 'anstaendige' Plattform schaffen?

(Vielleicht hatte ich einfach zu wenig Schlaf. Ich fuehl mich so leer und wuetend. 1 1/2 Tage nichtsahnend mit guter Laune rumgelaufen.) :(
Ick steh uff Fussball


Plymouth OUF Radio
"A fine selection of grunge, rock, garage and generally anything good"

Mi, 18-20 Uhr (GMT) live: http://eatmusic.co.uk/studio
Listen again: http://www.justin.tv/oufshow/videos

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5373
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: VfB Oldenburg trennt sich von Joe Zinnbauer

Beitragvon Blaue Elise » 01.06.2010 23:32

Danke an Joe für die tolle Zeit. Kein anderer Trainer hat in den letzten Jahren so viele Talente aus der Jugend hochgebracht und gefördert wie er. Da fällt mir sonst nur Alo Weusthoff ein (leider auch nur im 1.Jahr)! Lellek und Cording waren dagegen völlige Fehlgriffe. Hoffe auf ein glückliches Ende bei der Trainersuche und das der von Joe eingeschlagene Weg fortgeführt wird. Wie man heute wieder gesehen hat, ist da sehr viel Potenzial vorhanden.
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
OlDigitalEye
VfB-Megafan
Beiträge: 2937
Registriert: 21.05.2007 12:58
Wohnort: OL-Osternburg

Re: VfB Oldenburg trennt sich von Joe Zinnbauer

Beitragvon OlDigitalEye » 01.06.2010 23:44

Godzilla77 hat geschrieben:Doch. Genau das der Aufstieg erzwungen werden soll MUSS man aus der Entlassung Zinnbauers schließen. Den sonst wäre diese Trainerentlassung UNSINNIG.



Realistisch ist ein Aufstieg in zwei Jahren, wenn die neue Regionalliga durch ihre Reform den VfB mehr oder weniger zwangsweise hochspülen könnte.
Also als einen von vielleicht fünf oder mehr Vereinen, die dann hochgehen.

Vorher ist das nach meinem Dafürhalten allein schon deshalb nicht zu raten, weil man in der jetzigen Regionalliga dann prompt verrecken würde.
Ohne einen wirklichen Großsponsor halte ich das in der kommenden Saison für fast unmöglich, es sei denn, das Team mit einem geringen Etat zusammengestellt, entpuppte sich als eine Art Lottogewinn an Talenten.

Aber die Zuschauer bekommt man nur dann zurück, wenn das Paket für die neue Saison sich das Ziel Aufstieg zumindest mal auf die Fahnen schreibt .......
Jetzt auch mit FACEBOOK Account
http://www.flickr.com/photos/oldigitaleye/ - 174 000 Fotos

cody
VfB-Megafan
Beiträge: 3429
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: london
Kontaktdaten:

Re: VfB Oldenburg trennt sich von Joe Zinnbauer

Beitragvon cody » 02.06.2010 03:18

Dino hat geschrieben: Dem heutigen NWZ-Interview war zu entnehmen, dass Joe Zinnbauer durchaus hier im Forum liest

hallo! :D
meine liebe, meine heimat, mein leben (3,4 /spießer) - da lappan hood forever!
lappan-g's sind keine verbrecher!

cody
VfB-Megafan
Beiträge: 3429
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: london
Kontaktdaten:

Re: VfB Oldenburg trennt sich von Joe Zinnbauer

Beitragvon cody » 02.06.2010 03:38

joe zinnbauer hat geschrieben:Ich kann die Situation verstehen, in der der Verein ist, aber die Argumente kann ich nicht nachvollziehen

sponsoren :(
meine liebe, meine heimat, mein leben (3,4 /spießer) - da lappan hood forever!
lappan-g's sind keine verbrecher!

Benutzeravatar
HANNIBALL75
VfB-Fan
Beiträge: 66
Registriert: 22.02.2009 12:16

Re: VfB Oldenburg trennt sich von Joe Zinnbauer

Beitragvon HANNIBALL75 » 02.06.2010 07:05

cody hat geschrieben:
joe zinnbauer hat geschrieben:Ich kann die Situation verstehen, in der der Verein ist, aber die Argumente kann ich nicht nachvollziehen

sponsoren :(


Ich finde es ein wenig arm von einigen Leuten hier, die Sponsoren als Negativ-Faktor im Zusammenhang mit der Trainerentlassung darzustellen. Wie ich bereits vor einigen Seiten geschrieben habe, ist es den Verantwortlichen (samt Trainer) gelungen, den Verein nach schwieriger Zeit zu stabilisieren - wirtschaftlich und sportlich. Diese Tatsache basiert allerdings auf die finanzielle Unterstützung vieler kleinerer und einiger größerer (zumeist) lokaler Sponsoren. Gemeinsam eint alle Sponsoren die Begeisterung für den VfB. Gerade aber für die vielen kleineren Geldgeber ist es, v.a. in wirtschaftlich schweren Zeiten, nicht selbstverständlich und auch nicht immer leicht, Sponsorengelder "locker" zu machen. Es geht also zweitrangig auch um die Attraktivität dieser Investition. Diese Attraktivität wird hauptsächlich durch zwei Faktoren hergestellt: Zum einen durch eine gute Sponsorenbetreuung (z.B. VIP-Services, Sponsorentreffen, Auswärtsfahrten, persönliche Kontakte usw.) zum anderen aber auch eine klare sportliche Zielsetzung, und die kann für den VfB nach Jahren in der 4., bzw. 5. Liga jetzt nur heißen: Aufstieg! Andernfalls kann es für die Verantwortlichen des Vereines immer schwieriger werden, die vielen kleinen Sponsoren zu halten, die, wie eingangs beschrieben, den Verein gefestigt haben. Die Saat schlummert in einem gesunden Boden , aber nun muss endlich geerntet werden! Mit jedem Jahr, in dem der Weizen nicht geerntet wird und von neuem ausgesät werden muss, wird dem Boden immer mehr Nährstoffe entzogen! Also, wenn nicht jetzt, wann dann...

Also, hört bitte auf, die Sponsoren unberrechtigt zu kritisieren, denn gerade die des VfB haben es wirklich nicht verdient!

Benutzeravatar
mikrowellenpete
VfB-Megafan
Beiträge: 3175
Registriert: 15.05.2009 12:59
Wohnort: Kreis München

Re: VfB Oldenburg trennt sich von Joe Zinnbauer

Beitragvon mikrowellenpete » 02.06.2010 07:25

OlDigitalEye hat geschrieben:Vorher ist das nach meinem Dafürhalten allein schon deshalb nicht zu raten, weil man in der jetzigen Regionalliga dann prompt verrecken würde.

Immer dieselbe Laier.
"Die machen sich immer permanent Gedanken, wie kann man was reformieren. Da sitzen dann irgendwelche Leute in ihren dicken Sesseln, auf was weiß ich für einem Board, wie sich das nennt, Regelboardwerk oder wie die Heinis da oben heißen. Und entscheiden, so jetzt entscheiden wir mal." (Horst Heldt)

misterlou1981
VfB-Megafan
Beiträge: 346
Registriert: 08.06.2007 15:56
Wohnort: Donnerschwee

Re: VfB Oldenburg trennt sich von Joe Zinnbauer

Beitragvon misterlou1981 » 02.06.2010 08:48

So, wir suchen jetzt also nach einem Trainer.

Ich hätte da eine Idee.
(Achtung Phrasenschwein, ich komme):
Man braucht einen, der der deutschen Sprache mächtig ist, gut mit der Jugend umgehen kann,bereit ist,diese auch zu fördern, einen der bereit ist, auch mit einem kleinen Etat ein grosses Ziel in Angriff zu nehmen und langfristig Erfolge feiern will, einer, der gut bei den Leuten ankommt und im Verein Zustimmung findet, aber auch bei den Fans, da ja in Oldenburg ein paar mehr davon rumlaufen als bei anderen Fünftligisten. Wenn ich mir die Leute angucke,die zur Zeit auf dem Markt sind, wünsche ich mir davon nur einen: EINEN GEWISSEN JOSEF ZINNBAUER!
Hat die letzten fünf Jahre bei ein und demselben Verein gearbeitet,hat viele Jugendspieler auf- und eingebaut und hat trotz Etatkürzungen usw. einen sehr guten Job gemacht.
Ich bin PRO JOE. Ausserdem würde ich das nicht als Gesichtverlieren des Vorstands bezeichnen sondern als sehr geile Aktion und ein Aufrütteln aller,die am Verein hängen! PRO JOE.

(und jetzt dürft ihr mich in der Luft zerreissen)
haha
Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!
Zitat Zinnbauer: " Wir hätten schon vor dem eins zu null zwei zu null führen müssen!"


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Konrad und 51 Gäste