Eintracht Nordhorn - VfB Oldenburg

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

PiR
VfB-Megafan
Beiträge: 3469
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg

Re: Eintracht Nordhorn - VfB Oldenburg

Beitragvon PiR » 08.02.2004 22:44

nwz is eh für da wo die sonne nich scheint<br><br>

Benutzeravatar
Sandra
Board Moderator
Beiträge: 5247
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Lauf a.d. Pegnitz

Re: Eintracht Nordhorn - VfB Oldenburg

Beitragvon Sandra » 08.02.2004 23:01

Was die von der Presse aber wieder alle erwähnt haben war die böse "Rauchbombe". Laut Sonntagszeitung haben sich die Oldenburger Fans sogar daneben benommen.<br>Fehlte eigentlich nur noch der Kommentar, dass das "sogenannte VfB-Fans" waren.

PiR
VfB-Megafan
Beiträge: 3469
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg

Re: Eintracht Nordhorn - VfB Oldenburg

Beitragvon PiR » 08.02.2004 23:13

"sogenannte fans" :)<br><br>is klar, es pisst wie sau, der VfB spielt ums überleben in der vierten liga und ist zu gast an der holländischen grenze. da fahren doch keine richtigen fans hin. nur die leute, denen der verein und die existenz egal sind. ist doch logisch Bild <br><br>nwz muss endlich aufhören geschichten zu erfinden (weiß da ein paar beispiele, da fällste aus allen wolken --> betrifft durchaus ernste sachen). aber naja, was ein käseblatt war und ein käseblatt ist wird auch immer ein käseblatt sein.<br><br>

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4578
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Eintracht Nordhorn - VfB Oldenburg

Beitragvon Hulle » 09.02.2004 09:06

Wer hat denn den Bericht in der Sonntagszeitung verfasst?<br>Mit "daneben benommen" kann höchstens der Rauch gemeint sein, wenn man so will. Sonst war doch nichts! Ganz im Gegenteil, wenn ich an die knuddeligen Szenen mit Socci und der Nordhorner Dorfjugend denke.
pain is temporary - glory forever

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7548
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Eintracht Nordhorn - VfB Oldenburg

Beitragvon Dino » 09.02.2004 09:18

Dass Nordhorn die besseren Spieler hat und auch das bei weitem bessere Mannschaftsspiel zeigt, wußte man ja mindestens seit dem Hinspiel. Schockierend an der Niederlage ist wie sie zustande kam. Alle drei Gegentore Geschenke. Besonders beim zweiten Tor für Nordhorn keine Abwehr auf der gesamten rechten Seite (beim dritten war es so ähnlich). Mit Florent (war er verletzt?) wurde jedenfalls der letzte Rest Ordnung aus der Abwehr rausgewechselt.<br>Unser zentraler Mittelfeldspieler:Pures Alibi im Defensiv-Verhalten, Weglaufen vor Zweikämpfen. Offensiv: selbst bei ruhendem Ball nur Verlegenheitspässe, die den Mitspieler in die Klemme bringen. Indiskutabel! Ein „schwarzes Loch“ im VfB-Mittelfeld. Ich habe es bis obenhin satt, mir solche Darbietungen weiterhin anzusehen! Herr Weusthof, es reicht!<br>Frage: Was hat man im Training eigentlich einstudiert, um Fröhner ins Spiel zu bringen? Flanken, Standards, Abstimmung mit der anderen Angriffsspitze? Wer hat davon etwas gesehen? Ich nicht! Fröhner war ersichtlich bemüht, wurde aber weder einbezogen, noch in Szene gesetzt. <br>Coachen der Mannschaft, Ein-/Auswechselungen? Bei eigener Führung, nach der Halbzeit, nach dem Rückstand? Mehrfach hingeschaut, nix gesehen. War in der Vorsaison deutlich anders! Die Wechsel in der Schlussphase waren für das Spiel jedenfalls belanglos.<br>Fazit: Mit dieser Aufstellung, Einstellung, „Ordnung“, Taktik ist gegen Meppen Schlimmes zu befürchten. Da sind aber, im Gegensatz zu Nordhorn, 3 Punkte Pflicht! <br><br>Außer Eile - ganz großes Kompliment für eine Klasseleistung! - eine mehr als deprimierende Vorstellung von Mannschaft und Trainer!<br><br>@Tonix: Das kann man nicht mehr schönreden. Das knappe Ergebnis verschleiert die Tristesse unseres Spiels. Glaube es mir. Ich habe extra drei Nächte drüber geschlafen, ehe ich mich dazu äußere. [br](Diese Nachricht wurde am 09.02.04 um 09:18 von Dino geändert.)
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
ilfenomeno
VfB-Fan
Beiträge: 94
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0

Re: Eintracht Nordhorn - VfB Oldenburg

Beitragvon ilfenomeno » 09.02.2004 15:02

Für mich waren die Wechsel nicht belanglos, Ferulli und Weinrich brachten noch schwung, nur sie kanmen wohl zu spät!<br>Ansonsten stimme ich dir in allen punken zu!<br><br>VfB Olé Olé
VfB Ole Ole

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23560
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Eintracht Nordhorn - VfB Oldenburg

Beitragvon Soccer_Scientist » 09.02.2004 15:44

Es gab eine mehrminütige Spielunterbrechung?
In Gefahr und größter Not, bringt der Mittelweg den Tod.

Benutzeravatar
Sandra
Board Moderator
Beiträge: 5247
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Lauf a.d. Pegnitz

Re: Eintracht Nordhorn - VfB Oldenburg

Beitragvon Sandra » 09.02.2004 15:49

Socci: Mach dir nichts draus, hab ich auch nicht mitbekommen...

Benutzeravatar
Tonyx
VfB-Megafan
Beiträge: 1926
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Outback Mittelhessen
Kontaktdaten:

Re: Eintracht Nordhorn - VfB Oldenburg

Beitragvon Tonyx » 09.02.2004 21:01

Dino, ich gestehe, dass es mir schon schwer fällt, meinen Optimismus zu motivieren, da nagt der Bammel vor nem Abflug mit Never-Comeback-Airlines.<br>Die beiden Siege zum Jahresende haben zwar die Hoffnung erhalten, die Sorgen aber auch nicht alle wegewischt.<br>Testspielsiege zu Saisonbeginn mit einem gut aufgelegten Ferrulli haben seinerzeit leider nichts mit Punkten zu tun gehabt, dasselbe Szenario nun mit Fröhner möchte ich nicht gerne wieder beobachten.. ( wenn ich es mal an den beiden von mir hoch gesetzten Goalgettern jeweils zu Rundenbeginn festmachen würde, mach ich aber nicht.)<br>In der Hinrunde habe ich ordnungsgemäss von Spiel zu Spiel gedacht (gehofft) und für meinen Teil ständig auf den Durchbruch gelauert. In den nächsten Wochen ist für die Hofferei keine Zeit mehr, auch wenn noch 45 Punkte zu holen sind.<br><br>Was ich überhaupt nicht verstehen kann, ist das "Zusammenspiel" des Teams, wie es hier von den üblichen Verdächtigen Usern seit Monaten beschrieben wird.<br>Theoretisch steckt im Kader das Potential einer guten bis sehr guten Oberligamannschaft.<br>Wenn ich Eile und seinen Einsatz am Freitag beurteile, sehe ich Motivation und Willen. Ich kann nicht glauben, dass er der Einzige ist, der weiss worum es geht, der Einzige, der die Sprache des Trainers versteht. <br>Ich unterstelle allen Spielern, dass ihre Motivation stimmt, sie gewinnen wollen, weiterkommen, vielleicht und möglichst in höhere Gefielde und am besten mit ihrem Verein.<br>Ich erwarte von jedem einzelnen Mannschaftskollegen die Einstellung von Gelbrot: "Niemals aufgeben!"<br><br>45 Punkte sind noch zu vergeben. <br><br>Ich will sie ALLE !<br><br>"Angstgegener" ? Was ist das ? <br><br>Wer aus der Mannschaft nimmt die Verantwortung auf sich und macht klar, dass er das Spiel organisiert und bestimmt? Wer ist sein Stellvertreter?<br>Das ist aus meiner Perspektive die alles entscheidende Frage für den Rest der Rückrunde.<br><br>Und, lieber Alo!<br>Ich erwarte auch von dir: <br>Reiss dich zusammen, es mag immer andere wichtige Dinge im "wirklichen Leben" geben, du weisst selber, das zählt jetzt nicht!<br><br>So. Pausentee.<br><br><br><br><br>Bild

Benutzeravatar
Peupi
VfB-Megafan
Beiträge: 1636
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Eintracht Nordhorn - VfB Oldenburg

Beitragvon Peupi » 09.02.2004 21:45

Sensationell - I am part of Tonyx' Army!

Benutzeravatar
Godzilla77
VfB-Megafan
Beiträge: 3097
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0

Re: Eintracht Nordhorn - VfB Oldenburg

Beitragvon Godzilla77 » 09.02.2004 23:12

Einige sollten das NOH Spiel mal nicht zu hoch kochen. Klar, der Kick war Kagge. Aber das Spiel war bei mir eh in der Ablage "Belanglos", da gegen solche Truppen (soll heissen WOB/NOH) nix zu holen ist. Und trotz Shitkick wärs fast noch n Punkt geworden. (Wenn Oldenburger Gazetten meinen das der VfB da hätte gewinnen sollen/müssen, zeigt das nur einmal mehr die "Qualität" der Schreiberlinge.) <br><br>Wichtig ist einzig und allein das Meppenspiel. Hier müssen 3 Punkte her, egal wie! Das wäre die minimale Ausgangsbasis zur Quali.<br>(Von einem Sieg oder Punkt gegen Wihelmshaven darf zwar heftigst geträumt werden, aber auf den Rechnungen taucht das bei mir nicht auf.) Der Endspurt zur Quali beginnt dann gegen Arminia. <br> [br](Diese Nachricht wurde am 09.02.04 um 23:12 von Godzilla77 geändert.)
...ceterum censeo BSV SW Rehdinem esse delendam.

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7548
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Eintracht Nordhorn - VfB Oldenburg

Beitragvon Dino » 10.02.2004 04:36

Nochmals: Ich jaule nicht wegen der Null(punkte)-Nummer in NH, sondern wegen der Null-Leistungs-, Ordnungs-, Fortschritts-Nummer. Und  bezüglich ganz bestimmter Flachmänner bin ich es inzwischen so was von leid, da werde ich mich künftig mit Mißfallensbekundungen nicht mehr zurückhalten (können/wollen),wenn mir das wieder vorgesetzt wird. Es ist (immerhin) mein Herzblut, was da "einfach so" vergossen wird, verdammt noch mal!   [br](Diese Nachricht wurde am 10.02.04 um 04:36 von Dino geändert.)
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23560
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Eintracht Nordhorn - VfB Oldenburg

Beitragvon Soccer_Scientist » 10.02.2004 12:47

<br>
Ganz im Gegenteil, wenn ich an die knuddeligen Szenen mit Socci und der Nordhorner Dorfjugend denke.
<br>Hulle: Ihr könnt mich aber nicht mit euch vergleichen! :-)
In Gefahr und größter Not, bringt der Mittelweg den Tod.

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7548
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Eintracht Nordhorn - VfB Oldenburg

Beitragvon Dino » 23.02.2004 14:08

Nur mal so als kleine Nachbemerkung ein Ausschnitt aus dem Spielbericht von Nordhorn - BVC ausder "Münsterländischen". Wem fallen da 3 Unterschiede zum Gastspiel des VfB in Nordhorn auf? <br><br>Jörg-Uwe Klütz und Artan Pali verurteilten Nordhorns Angriffsduo ter Heide/Snyders zur Bedeutungslosigkeit, Alexander Burgardt und Lars Schmedes sorgten auf den Außenbahnen von hinten für Angriffsdruck und der ins Mittelfeld beorderte Oktay Yildirim unterband zusammen mit Jeff Dominguez Eintracht-Aktivitäten.<br>
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste