VfB gegen den Goslarer SC - Zweites Spiel, zweite Vorschau

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: James, Soccer_Scientist, Kane, kalimera

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16594
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Re: VfB gegen den Goslarer SC - Zweites Spiel, zweite Vorschau

Beitragvon Roberto » 09.06.2009 14:16

Felissilvestris hat geschrieben:Persönlich hoffe ich, dass alle Personen, die sich an den Ausschreitungen beteiligt haben und identifiziert werden können, nie wieder ein Stadion von Innen sehen werden. Es gibt für diese Ereignisse keinerlei Rechtfertigung.
Und die Leute die versuchen das hier zu relativieren oder irgendwie verständlich zu machen, die verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Was wollt ihr damit erreichen? Das der Verein noch mehr Schaden in der öffentlichen Wahrnehmung nimmt?


Jetzt sag ich Dir mal was: Große Teile der Leute, die da zu sehen sind, sind dafür verantwortlich, dass die Fanszene des VfB überhaupt positiv wahrgenommen wird. Aber das kannst Du natürlich nicht wissen in Bremen!
"Ich lege hier - für den Fall meines Todes - das Bekenntnis ab, daß ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte, und mich schäme, ihr anzugehören." - Arthur Schopenhauer

Felissilvestris
VfB-Megafan
Beiträge: 2690
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: VfB gegen den Goslarer SC - Zweites Spiel, zweite Vorschau

Beitragvon Felissilvestris » 09.06.2009 14:19

Roberto hat geschrieben:Jetzt sag ich Dir mal was: Große Teile der Leute, die da zu sehen sind, sind dafür verantwortlich, dass die Fanszene des VfB überhaupt positiv wahrgenommen wird. Aber das kannst Du natürlich nicht wissen in Bremen!



Rechtfertigt das diese Ausschreitungen? Die Leute dürfen das, weil sie für die "positive" wahrnehmung der VfB Fanszene verantwortlich seien sollen?
Was meine Wohnortwahl damit zu tun haben soll, wüsste ich dann aber auch gerne mal.

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 12091
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: VfB gegen den Goslarer SC - Zweites Spiel, zweite Vorschau

Beitragvon BMP » 09.06.2009 14:22

hellstone hat geschrieben:Wie gesagt, ich finde auch in dem Bericht ist deutlich zu erkennen, daß die Goslarer Spieler die schlimmsten Schläger sind!

Der blanke Neid!

Oldenburger lassen sich von Goslarern vorführen,
weil sie zu blöd sind richtig Randale zu machen.

Armseelige Feierabendhools!


Knied nieder ihr Bauern, denn Goslar ist zu Gast!



Ihr seid nicht mal in der Lage zu erfassen, was ich damit ausdrücken will!
Bild
Eisvögel USC Freiburg - 2013 Deutscher Pokalsieger
Eisvögel USC Freiburg - 2018 Direkter Wiederaufstieg in die DBBL

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16594
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Re: VfB gegen den Goslarer SC - Zweites Spiel, zweite Vorschau

Beitragvon Roberto » 09.06.2009 14:25

Felissilvestris hat geschrieben:Rechtfertigt das diese Ausschreitungen? Die Leute dürfen das, weil sie für die "positive" wahrnehmung der VfB Fanszene verantwortlich seien sollen?


Nein, aber Deine Forderung, dass diese Leute
nie wieder ein Stadion von Innen sehen
sollen, hätte zu Folge, dass es im Stadion wieder genauso so grau und langweilig wird wie noch vor ein paar Jahren!

Deshalb:

Strafe: ja
lange Strafe: nein
Möglichkeiten zum "Abarbeiten" der Strafe: ja
"Ich lege hier - für den Fall meines Todes - das Bekenntnis ab, daß ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte, und mich schäme, ihr anzugehören." - Arthur Schopenhauer

Benutzeravatar
Käsegeback
VfB-Megafan
Beiträge: 523
Registriert: 17.06.2007 19:07

Re: VfB gegen den Goslarer SC - Zweites Spiel, zweite Vorschau

Beitragvon Käsegeback » 09.06.2009 14:26

Hallo BMP

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 12091
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: VfB gegen den Goslarer SC - Zweites Spiel, zweite Vorschau

Beitragvon BMP » 09.06.2009 14:27

Hallo Käsegeback
Bild
Eisvögel USC Freiburg - 2013 Deutscher Pokalsieger
Eisvögel USC Freiburg - 2018 Direkter Wiederaufstieg in die DBBL

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16594
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Re: VfB gegen den Goslarer SC - Zweites Spiel, zweite Vorschau

Beitragvon Roberto » 09.06.2009 14:29

Hatter Platzstürmer hat geschrieben:Wir drehen uns im Kreis.....Wir drehen uns im Kreis.....


Wieso drehen wir uns im Kreis? Weil ich versuche eine Lösung zu finden, dass man wahre fans nicht lebenslang aussperren muss, nur weil sie einmal ausgerastet sind. ich finde die Idee mit der Arbeit im Verein gut, so würden alle davon profitieren und wer sich nicht dafür einsetzen will, wieder in's Stadion zu kommen, der lässt es halt und bleibt hoffentlich lange und weit weg!
"Ich lege hier - für den Fall meines Todes - das Bekenntnis ab, daß ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte, und mich schäme, ihr anzugehören." - Arthur Schopenhauer

Felissilvestris
VfB-Megafan
Beiträge: 2690
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: VfB gegen den Goslarer SC - Zweites Spiel, zweite Vorschau

Beitragvon Felissilvestris » 09.06.2009 14:31

Roberto hat geschrieben:
Felissilvestris hat geschrieben:Rechtfertigt das diese Ausschreitungen? Die Leute dürfen das, weil sie für die "positive" wahrnehmung der VfB Fanszene verantwortlich seien sollen?


Nein, aber Deine Forderung, dass diese Leute
nie wieder ein Stadion von Innen sehen
sollen, hätte zu Folge, dass es im Stadion wieder genauso so grau und langweilig wird wie noch vor ein paar Jahren!

Deshalb:

Strafe: ja
lange Strafe: nein
Möglichkeiten zum "Abarbeiten" der Strafe: ja



Habe die VfB-Fans nie als grau und langweilig erlebt. Seit dem ich zum VfB gehe zeichneten sich die VfB-Fans schon immer als sehr kreativ aus. Das ist nicht erst seit einigen Jahren so.
Wie sollen denn diese Leute die Strafe abarbeiten? Ein "Schadensausgleich" wird durch die Personen wahrscheinlich nicht zu erbringen sein.
Meine Meinung nach kann man hier nur mit einer nachhaltig spürbaren Strafe reagieren. Denn nur das hat tatsächliche Abschreckunsgwirkung.

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16594
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Re: VfB gegen den Goslarer SC - Zweites Spiel, zweite Vorschau

Beitragvon Roberto » 09.06.2009 14:35

Felissilvestris hat geschrieben:Wie sollen denn diese Leute die Strafe abarbeiten? Ein "Schadensausgleich" wird durch die Personen wahrscheinlich nicht zu erbringen sein.


Aber sie könnten guten Willen zeigen und zum Beispiel bei den Jugendmannschaften die Plätze kreiden, Müll aufsammeln und was weiß ich alles machen und somit zeigen, dass sie es bereuen und ihre Strafe akzeptieren, aber auch verkürzen wollen.

Felissilvestris hat geschrieben:Meine Meinung nach kann man hier nur mit einer nachhaltig spürbaren Strafe reagieren. Denn nur das hat tatsächliche Abschreckunsgwirkung.


Auf wen denn abschreckende Wirkung? Wenn keiner der führenden Köpfe mehr da ist, der Stimmung machen könnte???
"Ich lege hier - für den Fall meines Todes - das Bekenntnis ab, daß ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte, und mich schäme, ihr anzugehören." - Arthur Schopenhauer

Paulo
VfB-Megafan
Beiträge: 1746
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: VfB gegen den Goslarer SC - Zweites Spiel, zweite Vorschau

Beitragvon Paulo » 09.06.2009 14:39

Roberto hat geschrieben:...
wahre fans nicht lebenslang aussperren muss, nur weil sie einmal ausgerastet sind
...


Wahre Fans schaden dem Verein nicht, indem sie die Fäuste schwingen :!:
S Leal Mo Dhream

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16594
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Re: VfB gegen den Goslarer SC - Zweites Spiel, zweite Vorschau

Beitragvon Roberto » 09.06.2009 14:41

Paulo hat geschrieben:
Roberto hat geschrieben:...
wahre fans nicht lebenslang aussperren muss, nur weil sie einmal ausgerastet sind
...


Wahre Fans schaden dem Verein nicht, indem sie die Fäuste schwingen :!:


Jaja, und wenn sie es doch mal tun, sollen sie für den Rest Ihres Lebens ausgesperrt werden, oder was???

http://wegedeslebens.info/Literatur/VerlorenerSohn.html
"Ich lege hier - für den Fall meines Todes - das Bekenntnis ab, daß ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte, und mich schäme, ihr anzugehören." - Arthur Schopenhauer

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 21153
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: VfB gegen den Goslarer SC - Zweites Spiel, zweite Vorschau

Beitragvon Schwede » 09.06.2009 14:43

Felissilvestris hat geschrieben:Wie sollen denn diese Leute die Strafe abarbeiten?

Baumpflanzaktion in Dornstede. Das zieht dort wie Hechtsuppe.

On Topic: lebenslang halte ich auch für nicht angebracht. Es muss schon weh tun, aber nicht derart.
Zuletzt geändert von Schwede am 09.06.2009 14:46, insgesamt 1-mal geändert.
Teleportation will change everything.

Cardosso
VfB-Megafan
Beiträge: 2092
Registriert: 21.05.2006 13:07

Re: VfB gegen den Goslarer SC - Zweites Spiel, zweite Vorschau

Beitragvon Cardosso » 09.06.2009 14:45

Südschwede hat geschrieben:
Felissilvestris hat geschrieben:Wie sollen denn diese Leute die Strafe abarbeiten?

Baumpflanzaktion in Dornstede. Das zieht dort wie Hechtsuppe.


:lol:

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16594
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Re: VfB gegen den Goslarer SC - Zweites Spiel, zweite Vorschau

Beitragvon Roberto » 09.06.2009 14:49

Südschwede hat geschrieben:
Felissilvestris hat geschrieben:Wie sollen denn diese Leute die Strafe abarbeiten?


Baumpflanzaktion in Dornstede. Das zieht dort wie Hechtsuppe.


Ja, warum denn nicht??? Davon hätten alle was! Die SVler verkürzen Ihre Strafe und der Verein spart Geld.

Südschwede hat geschrieben:On Topic: lebenslang halte ich auch für nicht angebracht. Es muss schon weh tun, aber nicht derart.


Richtige Einschätzung! Einige Leute hier übertreiben maßlos.
"Ich lege hier - für den Fall meines Todes - das Bekenntnis ab, daß ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte, und mich schäme, ihr anzugehören." - Arthur Schopenhauer

Craim
VfB-Megafan
Beiträge: 3587
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: VfB gegen den Goslarer SC - Zweites Spiel, zweite Vorschau

Beitragvon Craim » 09.06.2009 14:58

Gemeinsame Erklärung von Aufsichtsrat und Vorstand des VfB Oldenburg

http://www.vfb-oldenburg.de/magazin/art ... topmenu=11

Der VfB entschuldigt sich bei den vielen tausend Zuschauern, die die schlimmen Vorkommnisse nach dem Spiel am Sonnabend miterleben mussten.
Groß war die Freude aller Verantwortlichen über die sensationelle Kulisse von fast 12.000 Zuschauern, zeigte diese doch eindrucksvoll, welchen Stellenwert der Fußball in Oldenburg hat und wie viele Menschen dieser Sport bewegen kann.

Aufsichtsrat und Vorstand des VfB sind tief betroffen von den Ereignissen am Sonnabend. Dies betrifft das Ergebnis der sportlichen Auseinandersetzung, ganz besonders aber die Vorfälle nach dem Schlusspfiff.
Der VfB steht für eine dezidierte Aufarbeitung der Geschehnisse ohne Ansehen von Personen und in enger Zusammenarbeit mit der Polizei.
Hierzu hat der Verein bereits mit einer Pressemeldung vom Montag eindeutig Stellung bezogen.
Bei aller berechtigter Kritik zeigen die Verantwortlichen des VfB kein Verständnis für eine z. T. völlig überzogene und pauschale Verunglimpfung des VfB Oldenburg. Vorstand, Aufsichtsrat und sportliche Leitung haben in den vergangenen 4,5 Jahren eine verlässliche, ehrliche, transparente und auch erfolgreiche Arbeit geleistet, die weder durch ein verhindertes oder nicht erzieltes Tor noch durch 40-50 Chaoten in Frage zu stellen ist.

Aufsichtsrat und Vorstand haben sich auf der bereits im April für den vergangenen Montag terminierten Sitzung natürlich auch mit der Situation nach dem verpassten Regionalligaaufstieg befasst und erste strategische Vorentscheidungen getroffen. Das sportliche Ziel des VfB für die kommende Saison lautet Erreichung von mindestens Platz 8 und damit die Qualifikation für die eingleisige Oberliga Niedersachsen. Der Etat wird entsprechend und deutlich anzupassen sein. Dies ist für die Vereinsgremien nicht neu, da durchgängig und mit großer Verantwortung zweigleisig geplant wurde – bei aller Hoffnung und Zuversicht bezüglich eines Aufstiegs in die Regionalliga.

Trainer Joe Zinnbauer genießt nach wie vor das Vertrauen der Vereinsverantwortlichen. Der Verein will weiter mit ihm zusammen arbeiten. Zinnbauer hat auch in der abgelaufenen Saison mit dem souveränen Gewinn der Meisterschaft in der Oberliga Niedersachsen West, einen vor Beginn der Saison von niemanden erwarteten geschweige denn geforderten Erfolg erzielt.
Bei aller Enttäuschung über die verpasste sportliche Chance und der Wut und der Empörung über das fürchterliche Auftreten einiger Chaoten appelliert der Verein an die Zuschauer und die Sponsoren, dem VfB auch weiterhin die Treue zu halten.
Bild

Paulo
VfB-Megafan
Beiträge: 1746
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: VfB gegen den Goslarer SC - Zweites Spiel, zweite Vorschau

Beitragvon Paulo » 09.06.2009 14:58

Roberto hat geschrieben:
Paulo hat geschrieben:
Roberto hat geschrieben:...
wahre fans nicht lebenslang aussperren muss, nur weil sie einmal ausgerastet sind
...


Wahre Fans schaden dem Verein nicht, indem sie die Fäuste schwingen :!:


Jaja, und wenn sie es doch mal tun, sollen sie für den Rest Ihres Lebens ausgesperrt werden, oder was???


Ich möchte hier ja keinem etwas unterstellen, ohne es genau zu wissen. Aber deine Statements hier im Forum lassen mich langsam zu der Vermutung kommen, dass du an den Ausschreitungen aktiv beteiligt warst und nun versuchst hier im Forum eine breite Zustimmung zum "anrechnen" geleisteter Taten zu bekommen. Das halte ich persönlich für den falschen Weg.

Wenn jemand schuldig ist, kann er normalerweise am ehesten auf Milde hoffen, wenn er geständig ist - soll heißen: Dem Verein und der Polizei gegenüber zugeben was er getan hat.

Wer sich zurückzieht in der Hoffnung nicht auf Bild- und/oder Videomaterial identifiziert zu werden hat dieses beste aller "Gnaden"-Argumente selbst verschenkt.
S Leal Mo Dhream

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16594
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Re: VfB gegen den Goslarer SC - Zweites Spiel, zweite Vorschau

Beitragvon Roberto » 09.06.2009 15:00

Paulo hat geschrieben:Ich möchte hier ja keinem etwas unterstellen, ohne es genau zu wissen. Aber deine Statements hier im Forum lassen mich langsam zu der Vermutung kommen, dass du an den Ausschreitungen aktiv beteiligt warst und nun versuchst hier im Forum eine breite Zustimmung zum "anrechnen" geleisteter Taten zu bekommen. Das halte ich persönlich für den falschen Weg.


Ich war nicht aktiv beteiligt. Aber trotzdem kann man sich doch für eine für alle sinnvolle Lösung engagieren, oder nicht?
"Ich lege hier - für den Fall meines Todes - das Bekenntnis ab, daß ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte, und mich schäme, ihr anzugehören." - Arthur Schopenhauer

Felissilvestris
VfB-Megafan
Beiträge: 2690
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: VfB gegen den Goslarer SC - Zweites Spiel, zweite Vorschau

Beitragvon Felissilvestris » 09.06.2009 15:01

Roberto hat geschrieben:
Felissilvestris hat geschrieben:Wie sollen denn diese Leute die Strafe abarbeiten? Ein "Schadensausgleich" wird durch die Personen wahrscheinlich nicht zu erbringen sein.


Aber sie könnten guten Willen zeigen und zum Beispiel bei den Jugendmannschaften die Plätze kreiden, Müll aufsammeln und was weiß ich alles machen und somit zeigen, dass sie es bereuen und ihre Strafe akzeptieren, aber auch verkürzen wollen.

Felissilvestris hat geschrieben:Meine Meinung nach kann man hier nur mit einer nachhaltig spürbaren Strafe reagieren. Denn nur das hat tatsächliche Abschreckunsgwirkung.


Auf wen denn abschreckende Wirkung? Wenn keiner der führenden Köpfe mehr da ist, der Stimmung machen könnte???


Guter Willen allein halte ich nicht für ausreichend. Es muss einfach spürbar sein, dass es für solche Dinge keine Toleranz im Stadion gibt.
Der VfB hat schon massiv Schaden erlitten und es wird noch eine Menge nachkommen.

Eine abschreckende Wirkung auf all diejenigen, die ansonsten vielleicht auf die Idee kämen sonst wieder so einen Sch*** zu bauen.

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16594
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Re: VfB gegen den Goslarer SC - Zweites Spiel, zweite Vorschau

Beitragvon Roberto » 09.06.2009 15:03

Das sportliche Ziel des VfB für die kommende Saison lautet Erreichung von mindestens Platz 8 und damit die Qualifikation für die eingleisige Oberliga Niedersachsen. Der Etat wird entsprechend und deutlich anzupassen sein. Dies ist für die Vereinsgremien nicht neu, da durchgängig und mit großer Verantwortung zweigleisig geplant wurde – bei aller Hoffnung und Zuversicht bezüglich eines Aufstiegs in die Regionalliga.


gutes Statement :!:
"Ich lege hier - für den Fall meines Todes - das Bekenntnis ab, daß ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte, und mich schäme, ihr anzugehören." - Arthur Schopenhauer

Alibaba
VfB-Megafan
Beiträge: 211
Registriert: 17.05.2007 19:49

Re: VfB gegen den Goslarer SC - Zweites Spiel, zweite Vorschau

Beitragvon Alibaba » 09.06.2009 15:03

So,auf dem RadioBremen Video ist ja wohl deutlich zu erkennen,dass es keine Leute seitens der Oldenburger Fan Alternative waren...
Habe es satt,dass einige hier immer Leute an den Pranger stellen müssen,die damit nichts zu tun haben...
Schaut euch in eurn eigenen Reihen um und schiebt nicht die Schuld auf andere!!!!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste