"Lingen bezwingen"

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: James, Soccer_Scientist, Kane, kalimera

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8295
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

"Lingen bezwingen"

Beitragvon Dino » 03.11.2008 12:00

Mit dem TuS Lingen kommt am Sonntag eine Mannschaft ins Marschweg-Stadion, die bereits jetzt tief im Abstiegskampf steckt, obwohl die Zielsetzung für die Lingener wohl ganz eindeutig in Richtung eingleisige NSD-Oberliga geht. Mit nur 10 Punkten aus 13 Spielen und einen geradezu erschreckend schlechten Torverhältnis von 7:30 liegt das bisherige Abschneiden (Platz 16) mehr als deutlich unter den Erwartungen.

Dabei hat man sich in Lingen durchaus darum bemüht, für die Abgänge von Leistungsträgern, wie Henning Geerdsen (Abwehr), André Hues und Marco Willen (beide Mittelfeld) angemessenen Ersatz zu finden. Von Eintracht Nordhorn kamen mit Michael Ende (Innenverteidiger) und Florian Kribber (Angriff/Mittelfeld) zwei oberligaerprobte Spieler. Als oberligaerprobt kann auch der vom FC Oberneuland gekommene Alvaro Zalla (Mittelfeld) gelten, der in der Saison 2007/08 immerhin 29 OL-Spiele für den FCO bestritten hat. Für den Angriff wurde schließlich mit Ismael Altun-Saban ein Spieler (aus der Türkei) geholt, der im Nordwesten noch aus seiner Zeit bei BW Lohne und dem BSV SW Rehden bekannt ist. Ansonsten wurde der Kader durchaus noch mit einer Reihe von Talenten aufgestockt (13 Zugänge/9 Abgänge), so dass der TuS Lingen für die Saison 2008/09 eigentlich durchaus gut gerüstet schien.

Was ging also schief?
Zunächst einmal das Verletzungspech, das schon geradezu extrem zuschlug. Es fing damit eigentlich schon in der vergangenen Saison an, als Stammkräfte wie) Kapitän Norbert Koers (Abwehrchef/Libero), Henning Geerdsen (Abwehr), Gerrit Thomes (Mittelfeld und Wladimir Schenemann (Mittelfeld) lanfristig ausfielen. Geerdsen ist wohl inzwischen aus dem Kader ausgeschieden, Schenemann fehlt nach seinem Kreuzbandriss bisher immer noch, Thomes wird erst langsam wieder aufgebaut und lediglich Norbert Koers spielt wieder regelmäßig.
Dafür gab es aber gleich neue Unglücksbotschaften: So fällt Abwehrspieler Michael Ende mit einem Wadenbeinbruch langfristig aus und auch Angreifer Eugen Ferderer wird mit einem Kreuzbandriss wohl noch lange nicht spielen können. So viel (ohne Garantie auf Vollständigkeit) zum Thema Verletzungspech, das man bei der Ursachenforschung wohl zu Recht an die erste Stelle setzen kann.

Ein Stück weit mag dies die mit 30 Gegentoren (nur Heesslingen mit 51 Gegentoren steht diesbezüglich noch schlechter da) völlig unzulängliche Defensivleistung erklären. Hinzu kommtaber auch, dass Trainer Jochen Wessels versucht hat, das Spielsystem von einem konventionellen 4:4:2 auf ein 3:4:3 umzustellen; ein Vorhaben, das einem angesichts der Personalprobleme durchaus etwas abenteuerlich vorkommen musste. Die Mannschaft ist inzwischen verunsichert und defensiv alles andere als auch nur einigermaßen stabil, zumal sie in der aktuellen Situation für mich mit einer 4:3:3-Grundformation immer noch viel zu offensiv ausgerichtet ist. Für eine derartige Grundordnung fehlt es derzeit so ziemlich an allen Voraussetzungen.

Fast im gleichen Atemzug wie das defensive Desaster muss man die bisher geradezu eklatante Sturmschwäche ansprechen. Rainer Kremer, nach seinem missglückten Abstecher zu Eintracht Nordhorn (Spielzeit 2006/07) seit der vergangenen Saison wieder für den TuS Lingen auf Torejagd (2007/08: 14 Tore), trifft zur Zeit nicht (bisher nur 1 Tor). Erdem Cosar, der ihn in der Saison zuvor vertreten hat (auch 14 Tore), hat den Verein nach nur einer Spielzeit wieder verlassen. Und Neuzugang Ismael Altun-Saban trifft auch nicht (nur ein Elfmetertor aus 2 Versuchen) und wurde jetzt sogar (zusammen mit Sascha Gerritzen) in die Zweite strafversetzt, nachdem er bei der 5:0-Pleite in Rehden wohl die Geduld seines Trainers überstrapaziert hatte. Seine Verpflichtung hatte ohnehin für einige Verwunderung gesorgt; gilt er doch nicht ganz grundlos als „schwierig“.

Betrachtet man die bisherigen Ergebnisse des TuS Lingen, so ist der 1:2-Auswärtssieg in Langenhagen (4. Spieltag) sicherlich das bisherige Highlight dieser Saison. Die beiden anderen Siege stammen von 8. Spieltag (0:2 in Wilhelmshaven) und vom 11. Spieltag (1:0 gegen Hildesheim). Am 9. Spieltag wurde mit einem 1:1 gegen den TuS Pewsum ein Unentschieden erreicht. Die übrigen 9 Spiele gingen alle verloren, davon 8 ohne ein einziges Tor für den TuS Lingen. Die auch zahlenmäßig klarsten Niederlagen gab es mit 4:0 in Havelse, einem 0:4 gegen Bad Rothenfelde, einem 5:0 in Rehden (12. Spieltag) und einem 0:3 gegen die grünen Grillplätzler am letzten Sonntag.

Beim 0:3 im letzten Spiel hat Trainer Wessels es mit folgender Startformation versucht (4:3:3):

Tor: Tobias Schimmöller (1)

Abwehr: Norbert Koers (3) als Libero, Maik Schomakers (2), Nico Niemeyer (17), Jens Helming (14)

Mittelfeld: Alvaro Zalla (23), Josef Arning (21), Manuel Wittmoser (7)

Angriff: Patrick Foppe (19), Florian Kribber (11), Rainer Kremer (15)

Gegen den VfB dürfte die Mannschaft wohl deutlich defensiver ausgerichtet werden. Der zuletzt wegen Krankheit fehlende Heinz Bollmer (12) dürfte wohl auf die linke Abwehrseite zurückkehren. zudem dürfte Heinz Frimming (4), der am Sonntag erst nach dem 0:2 eingewechselt wurde, wohl von Anfang an als zusätzlicher Spieler im defensiven Mittelfeld spielen. Im Angriff wird Rainer Kremer (15) wohl gesetzt sein. Ob nun Patrick Foppe (19), Sascha Gerritzen (10) oder doch wieder Ismael Altun-Saban (9) als Sturmpartner in die Startformation rücken, ist schwer vorhersehbar (und eigentlich auch egal).

Der VfB wird sich auf einen Gegner einzustellen haben, der alles versuchen wird, sich gegen den zu erwartenden Angriffsdruck defensiv zu behaupten. Vorne mag dann, so lange für Lingen die Null steht, der liebe Gott helfen. Man darf da vor allem lange Bälle auf Rainer Kremer erwarten, den man trotz seiner bisherigen Ladehemmungen nicht als gänzlich harmlosen Zeitgenossen ansehen sollte. Das sollte man auch im Falle der (so sie denn spielen) sicherlich auf Wiedergutmachung versessenen Angreifer Gerritzen und Altun-Saban nicht.

Allerdings ist klar, dass Lingen das Niveau von Rehden und erst recht das von Bavenstedt (derzeit) auch nicht annähernd erreicht. Bei einer konzentrierten Leistung des VfB sind drei Punkte fällig und, wenn es einigermaßen gut läuft, auch ein ordentlicher Schub für die Tordifferenz.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23977
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: "Lingen bezwingen"

Beitragvon Soccer_Scientist » 03.11.2008 12:27

Beim TuS scheint doch nun wirklich gar nichts zu laufen. Wenn man sich die Ergebnisse anschaut, ist es erschreckend. Lingen liegt auf dem 16. Tabellenplatz und gehört bei Fortsetzung der bisherigen Leistungen zu den sicheren Absteigern.

Alles andere als drei Punkte wäre gegen diesen Gegner eine große Enttäuschung.
"Nicht alles was man oben reinsteckt, kommt unten wieder raus"

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16581
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Re: "Lingen bezwingen"

Beitragvon Roberto » 03.11.2008 12:52

Soccer_Scientist hat geschrieben:Alles andere als drei Punkte wäre gegen diesen Gegner eine große Enttäuschung.


Das stimmt wohl.
"Ich lege hier - für den Fall meines Todes - das Bekenntnis ab, daß ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte, und mich schäme, ihr anzugehören." - Arthur Schopenhauer

Benutzeravatar
Mary
VfB-Megafan
Beiträge: 1801
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Südoldenburg

Re: "Lingen bezwingen"

Beitragvon Mary » 03.11.2008 13:32

5:0
Sei reizend zu deinen Feinden. Nichts ärgert sie mehr! (Carl Orff)

Benutzeravatar
OlDigitalEye
VfB-Megafan
Beiträge: 2937
Registriert: 21.05.2007 12:58
Wohnort: OL-Osternburg

Re: "Lingen bezwingen"

Beitragvon OlDigitalEye » 03.11.2008 14:30

Mary hat geschrieben:5:0



Mary .... Du bist eine Woche zu früh mit Deinem Tipp!!! Das Spiel gegen FC Traktor Moppel ist erst am 16. .... :mrgreen:
Jetzt auch mit FACEBOOK Account
http://www.flickr.com/photos/oldigitaleye/ - 174 000 Fotos

Benutzeravatar
Querdenker
VfB-Megafan
Beiträge: 310
Registriert: 08.08.2008 13:39

Re: "Lingen bezwingen"

Beitragvon Querdenker » 03.11.2008 14:39

Soccer_Scientist hat geschrieben:Beim TuS scheint doch nun wirklich gar nichts zu laufen. Wenn man sich die Ergebnisse anschaut, ist es erschreckend. Lingen liegt auf dem 16. Tabellenplatz und gehört bei Fortsetzung der bisherigen Leistungen zu den sicheren Absteigern.

Alles andere als drei Punkte wäre gegen diesen Gegner eine große Enttäuschung.


Wenn wir gegen Lingen keine 3 Punkte holen, glaube ich nicht, dass "Enttäuschung" meine Empfindungen richtig umschreiben würde.
Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat wahre Freunde

Benutzeravatar
James
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 13070
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Re: "Lingen bezwingen"

Beitragvon James » 03.11.2008 14:43

Ich werde aus familiären Gründen nicht zugegen sein.
"Jeder, der unser Abzeichen trägt, soll wissen, was er ihm schuldig ist." (Alb. Schultze)

Benutzeravatar
OlDigitalEye
VfB-Megafan
Beiträge: 2937
Registriert: 21.05.2007 12:58
Wohnort: OL-Osternburg

Re: "Lingen bezwingen"

Beitragvon OlDigitalEye » 03.11.2008 14:45

James hat geschrieben:Ich werde aus familiären Gründen nicht zugegen sein.



Damit ist Dir die 14.Verwarnung sicher!!!! :twisted:
Jetzt auch mit FACEBOOK Account
http://www.flickr.com/photos/oldigitaleye/ - 174 000 Fotos

Benutzeravatar
Mary
VfB-Megafan
Beiträge: 1801
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Südoldenburg

Re: "Lingen bezwingen"

Beitragvon Mary » 03.11.2008 14:56

OlDigitalEye hat geschrieben:
Mary hat geschrieben:5:0



Mary .... Du bist eine Woche zu früh mit Deinem Tipp!!! Das Spiel gegen FC Traktor Moppel ist erst am 16. .... :mrgreen:


Ich bin mir absolut sicher, dass das Derby am 16.11.2008 nicht 5:0 endet!
Und wenn du den dementsprechenden Thread eröffnest, bin ich gerne bereit, den diesbezüglichen Tipp zu veröffentlichen.
In diesem Fred halte ich 5:0 für durchaus realistisch. Die können gar nichts... 8)
Sei reizend zu deinen Feinden. Nichts ärgert sie mehr! (Carl Orff)

he(ll)witt
VfB-Megafan
Beiträge: 1326
Registriert: 18.07.2007 12:32
Wohnort: Oldenburg

Re: "Lingen bezwingen"

Beitragvon he(ll)witt » 03.11.2008 15:02

Einen kräftigen Schluck Selbstbewusstsein gibt's nochmal gegen Lingen.
Wenigstens 3.Liga 2020 wäre nicht schlecht oder mit'm Toaster E-Mails verschicken!

1897Fan
VfB-Megafan
Beiträge: 1347
Registriert: 15.03.2008 19:28

Re: "Lingen bezwingen"

Beitragvon 1897Fan » 03.11.2008 15:04

Man sollte nie einen gegner unterschätzen. Das hat meppen erst zu Hause gegen Langenhagen und den VFL erfahren. Wir werden sicherlich viele Chancen auf Tore bekommen nur müssen wir sie auch nutzen.

Mein Tip: 2:0 vor 1600 Fans (aufgrund des Wetters als Ausrede für viele)

Benutzeravatar
VfB 4ever
VfB-Megafan
Beiträge: 500
Registriert: 29.05.2008 17:28
Wohnort: Ammerland

Re: "Lingen bezwingen"

Beitragvon VfB 4ever » 03.11.2008 15:42

Wäre gut :D
Marcel Marcel Salomo Salomo Salomooo

Benutzeravatar
Zachi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11353
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: "Lingen bezwingen"

Beitragvon Zachi » 03.11.2008 16:23

Wir werden wieder verlieren.

Juri
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5130
Registriert: 02.10.2007 00:29
Wohnort: Südoldenburg

Re: "Lingen bezwingen"

Beitragvon Juri » 03.11.2008 16:47

Lingen ist ein Pflichtsieg. Wenn die wirklich mit Libero und 3 Spitzen in Oldenburg auflaufen, hauen wir die 5:0 weg. Aber da ich mich fast immer irre, wird das Spiel sehr, sehr eng werden. Zuschauer werden allerdings um die 1400 kommen. Was sagt uns das ganze? Nichts. Gedankenmüll den keiner wissen will. Ich gratuliere allen, die den Beitrag lesen, zu 30 Sekunden sinnlos vergeudeter Lebenszeit.
Magdeburg sehen und sterben.

cody
VfB-Megafan
Beiträge: 3429
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: london
Kontaktdaten:

Re: "Lingen bezwingen"

Beitragvon cody » 03.11.2008 17:33

Juri hat geschrieben:Lingen ist ein Pflichtsieg. Wenn die wirklich mit Libero und 3 Spitzen in Oldenburg auflaufen, hauen wir die 5:0 weg. Aber da ich mich fast immer irre, wird das Spiel sehr, sehr eng werden. Zuschauer werden allerdings um die 1400 kommen. Was sagt uns das ganze? Nichts. Gedankenmüll den keiner wissen will. Ich gratuliere allen, die den Beitrag lesen, zu 30 Sekunden sinnlos vergeudeter Lebenszeit.


guter beitrag!
meine liebe, meine heimat, mein leben (3,4 /spießer) - da lappan hood forever!
lappan-g's sind keine verbrecher!

Benutzeravatar
Rocksteady
VfB-Megafan
Beiträge: 3258
Registriert: 19.10.2007 23:19

Re: "Lingen bezwingen"

Beitragvon Rocksteady » 04.11.2008 09:53

Emsland-Ticket....(diefußballecke.de("Kurz notiert"))

Super Sparmöglichkeit. Zwei Spiele (Lingen u. Meppen) zum Preis von einem. Tolle Idee unseres VfBs. "Leider" habe ich schon eine Dauerkarte! :wink: :D

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23977
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: "Lingen bezwingen"

Beitragvon Soccer_Scientist » 04.11.2008 10:48

Da wird das gute und das schlechte Emsland in einen Topf geworfen.
"Nicht alles was man oben reinsteckt, kommt unten wieder raus"

Benutzeravatar
Mary
VfB-Megafan
Beiträge: 1801
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Südoldenburg

Re: "Lingen bezwingen"

Beitragvon Mary » 04.11.2008 11:04

Soccer_Scientist hat geschrieben:Da wird das gute und das schlechte Emsland in einen Topf geworfen.


Empfinde ich ebenfalls als Zumutung, dass die auf unserer Erfolgswelle mitschwimmen dürfen.
Sei reizend zu deinen Feinden. Nichts ärgert sie mehr! (Carl Orff)

Benutzeravatar
Rocksteady
VfB-Megafan
Beiträge: 3258
Registriert: 19.10.2007 23:19

Re: "Lingen bezwingen"

Beitragvon Rocksteady » 04.11.2008 12:18

Das "Gute" hat dafür deutlich mehr Einwohner als das Großdorf Meppen.

Benutzeravatar
OlDigitalEye
VfB-Megafan
Beiträge: 2937
Registriert: 21.05.2007 12:58
Wohnort: OL-Osternburg

Re: "Lingen bezwingen"

Beitragvon OlDigitalEye » 04.11.2008 13:00

Mary hat geschrieben:
Soccer_Scientist hat geschrieben:Da wird das gute und das schlechte Emsland in einen Topf geworfen.


Empfinde ich ebenfalls als Zumutung, dass die auf unserer Erfolgswelle mitschwimmen dürfen.



Das Emsland wird in der Erfolgswelle des VfB absaufen .... :twisted:
Jetzt auch mit FACEBOOK Account
http://www.flickr.com/photos/oldigitaleye/ - 174 000 Fotos


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 55 Gäste