Geschichte

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Fan_von_Ingo_Lemcke
VfB-Megafan
Beiträge: 169
Registriert: 23.09.2015 15:40

Re: Geschichte

Beitragvon Fan_von_Ingo_Lemcke » 22.01.2017 21:56

da besteht doch stadthistorisches Interesse... vielleicht sollte man die NWZ mal drauf ansprechen (um Druck auf die Sender zu machen),ich mein das verrottet sonst doch einfach irgendwo vor sich hin...

Kridde
VfB-Megafan
Beiträge: 1083
Registriert: 20.06.2008 11:33
Wohnort: rock bottom

Re: Geschichte

Beitragvon Kridde » 22.01.2017 22:06

Sehr schade.
Bin persönlich aber froh, einmal in diese alten Sachen hineingeschaut haben zu dürfen.
Es war wie eine faszinierende Reise zurück in eine Zeit, in der ich zwar physisch schon vorhanden, aber dem Fußball dummerweise wenig zugetan war.

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2352
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Geschichte

Beitragvon Lyrico » 22.01.2017 22:49

Ralvfb hat geschrieben:Da es sich um Privatkopien handelt, wäre ein Tausch mit Dritten eine "Öffentliche Vorführung", und somit untersagt.


Steht das nicht auch auf jeder DVD die im Laden kauft.? Trotzdem leiht man seinen Freunden Filme aus.

Mal was zum Thema passendes :

http://www.hardwarejournal.de/fernsehsendungen-aufzeichnen-was-ist-erlaubt.html
Weitergeben erlaubt, verbreiten verboten

Auch die Frage, ob man diese Aufzeichnungen weiter geben darf oder nicht, wird durch die Privatkopie-Regeln beantwortet. iRights.info bietet dazu ausführliche Informationen (Link am Ende der Seite). Daher hier nur das Wichtigste: Jeder darf einzelne (nach einer alten Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs können das bis zu sieben sein) Kopien von Fernsehsendungen für den rein privaten Gebrauch von persönlich verbundenen Personen – dazu gehören Freunde und Familienangehörige – herstellen und weitergeben. Allerdings darf man diese Aufzeichnungen weder verkaufen, noch über Tauschbörsen anbieten. Beides ist durch die Privatkopie-Regeln nicht gedeckt.


Also meines Empfinden nach (und nach lesen einiger anderer Seiten). Ist das onlinestellen eine Verbreitung und demnach nicht einfach so erlaubt.
Das zeigen im Privaten Rahmen sowie die Weitergabe bzw. ausleihen an Freunde/Bekannte nicht verboten. (Ob die Bekannten das wiederum kopieren und demnach eine Urheberrechtsverletzung begehen betrifft dich dabei erstmal nicht, da du das rechtmäßig aufgenommen und (unentgeltlich) verliehen hast.

Natürlich bin ich kein Jurist und lege für meine These nicht die Hand ins Feuer, aber das interpretiere ich nach einiger Googlerecherche .
Nur der VfB

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5155
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Göttingen

Re: Geschichte

Beitragvon Toni Tore 2002 » 23.01.2017 12:45

Fan_von_Ingo_Lemcke hat geschrieben:da besteht doch stadthistorisches Interesse... vielleicht sollte man die NWZ mal drauf ansprechen (um Druck auf die Sender zu machen),ich mein das verrottet sonst doch einfach irgendwo vor sich hin...

Ja, und den Verein. Das muss doch irgendwie klappen.
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Ralvfb
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 24
Registriert: 12.04.2016 16:08

Re: Geschichte

Beitragvon Ralvfb » 25.01.2017 20:32

So, ich habe nun viele Gespräche geführt und komme leider zu dem Ergebnis, dass eine Veröffentlichung der alten Spiele im Netz nur unter Einsatz von hohen finanziellen Mitteln möglich ist. Ohne Zahlung geht gar nichts, und Zahlung ist zu differenzieren:
- "grüne Bilder" der Spiele in der Oberliga Nord (SportA)
- "grüne Bilder" der Spiele in der Bundesliga (DFL Sports)
- redaktioneller Inhalt der Berichterstattung durch den jeweiligen Sender (NDR, RB, ZDF, WDR)
Es kommt auf die Dauer der Veröffentlichung an (zahlbar max. alle 5 Jahre oder kürzer, "bis auf weiteres" geht nicht), und die Länge des zu veröffentlichenden Materials (pro Spiel ca. 3-5 Minuten Grünbericht und 3-5 Minuten redaktioneller Content).

Für die Oberligabilder habe ich ein Angebot erhalten, hier wären die Kosten nur für die "grünen Bilder" der RR 1990 und der Aufstiegsrunde 1990 (ca. 25 Min) knapp vierstellig (bei Veröffentlichung für 5 Jahre). Die Bundesliga (DFL Sports) hat sich gar nicht zu Kosten von Zweitligabildern geäußert, SportA stellte aber in Aussicht, dass die Kosten hier deutlich höher seien. Der NDR kann ein Angebot für "Sport3"-Redaktionsbilder machen, es wird sich aber in der selben Region bewegen. ZDF untersagt pauschal, da Lizensierung "nicht möglich" sei; Radio Bremen und WDR (Sportschau) haben sich gar nicht gemeldet.

Mein Fazit: es wird sehr aufwändig sein, Lizenzen zu erhalten; und die Lizensierung des Inhalts der vier Videokassetten zur Veröffentlichung im Netz / bei youtube wird insgesamt einen fünfstelligen Betrag fordern. Eine Freigabe wird also nicht erfolgen können, tut mir leid.

Die Dame vom NDR hatte jedoch viel Verständnis für mein Anliegen und hat eine möglicherweise realisierbare Idee entwickelt, die ich in den kommenden Wochen weiter verfolgen werde. Mein Ziel ist, dass möglichst jeder hier eine Chance bekommt, das Material zumindest einmal zu sehen. Zu gegebener Zeit berichte ich hier dann, der Verein wurde von mir um Unterstützung gebeten.
Berster nach 1:5 WOB-VfB Oberliga 1990: "Ich bitte, mein zufriedenes Lächeln zu entschuldigen. Ich habe vor dieser Pressekonferenz schon fünf Zitronen gelutscht, aber - der Ausdruck bleibt"

Benutzeravatar
onlyVfB
VfB-Megafan
Beiträge: 426
Registriert: 13.01.2007 13:14
Wohnort: metjendorf

Re: Geschichte

Beitragvon onlyVfB » 25.01.2017 20:57

Bin jetzt nicht der Spezi was sowas angeht aber kann man bei Youtube den Kram nicht anonym hochladen????
VfB Oldenburg First!!!!!!

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4302
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: Geschichte

Beitragvon Senf » 25.01.2017 21:47

onlyVfB hat geschrieben:Bin jetzt nicht der Spezi was sowas angeht aber kann man bei Youtube den Kram nicht anonym hochladen????


Theoretisch ist das natürlich mit etwas Aufwand möglich, wenn gleich es eine 100%ige Anonymität im Internet nicht gibt. Allerdings kann es sein, dass die RechteinhaberInnen das Video sperren lassen.
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 3652
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Geschichte

Beitragvon Blaue Elise » 25.01.2017 21:51

------------------------------------
Zuletzt geändert von Blaue Elise am 25.01.2017 22:11, insgesamt 1-mal geändert.
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4302
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: Geschichte

Beitragvon Senf » 25.01.2017 22:00

Ab ins Darknet!
Edit: @Blaue Elise War jetzt nicht auf deinen Beitrag bezogen. Sondern es diente nur der allgemeinen Verunsicherung.
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Uwe
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13158
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Re: Geschichte

Beitragvon Uwe » 25.01.2017 22:25

Mein Gott ist das alles bekloppt. Zum Glück habe ich wenigstens selbst ein paar Spiele auf Video. Aber leider bei weitem nicht soviel. :(
VfB Oldenburg Sonntag, 6. Oktober 1991 15:00 Uhr VfL OS
1 : 0 Radek Drulák 19. 1 : 1 Ralf Balzis 29. 2 : 1 Jörg Wawrzyniak 33. 3 : 1 Radek Drulák 40. 4 : 1 Thomas Gerstner 74. 5 : 1 Carsten Linke 76. 6 : 1 Michail Rousajew 85.
Bild

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 3652
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Geschichte

Beitragvon Blaue Elise » 25.01.2017 22:30

@ Senf
Habe meinen Beitrag auf Wunsch von Ralvfb wieder gelöscht, ansonsten kein Problem! :wink:
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4302
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: Geschichte

Beitragvon Senf » 25.01.2017 22:32

Prinzipiell ist die Darknetidee auch gar nicht so schlecht. Wenn sich ein paar Freunde und/oder Verwandte zusammenfinden, die privat die Videos in einer kleinen, geschlossenen Gruppe sich gegenseitig zur Verfügung stellen, dürften weder die RechteinhaberInnen etwas mitbekommen, noch gegen geltende Gesetze verstoßen werden.
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5155
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Göttingen

Re: Geschichte

Beitragvon Toni Tore 2002 » 26.01.2017 14:43

Ralvfb hat geschrieben:Die Dame vom NDR hatte jedoch viel Verständnis für mein Anliegen und hat eine möglicherweise realisierbare Idee entwickelt, die ich in den kommenden Wochen weiter verfolgen werde. Mein Ziel ist, dass möglichst jeder hier eine Chance bekommt, das Material zumindest einmal zu sehen. Zu gegebener Zeit berichte ich hier dann, der Verein wurde von mir um Unterstützung gebeten.

Danke!
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
Bloomigan
VfB-Fan
Beiträge: 51
Registriert: 12.10.2016 11:55

Re: Geschichte

Beitragvon Bloomigan » 31.01.2017 00:35

@Ralfvfb: Ich möchte dir einfach mal ein Kompliment machen für die ganze Arbeit, die du in diese Sache gesteckt hast. Ich glaube, jeder, der schon mal seine Pornosammlung von VHS auf DVD umgestellt hat, kann das nachempfinden :!:

Ralvfb
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 24
Registriert: 12.04.2016 16:08

Re: Geschichte

Beitragvon Ralvfb » 31.01.2017 07:18

Danke. Ich würde in meinem Fall aber von mehr Aufwand ausgehen, es sei denn, Du speicherst pro Kassette jede Szene mit Metadaten zu Darstellern, Drehtag und -zeit sowie Ergebnis und Analyseinterviews ... ;)
Berster nach 1:5 WOB-VfB Oberliga 1990: "Ich bitte, mein zufriedenes Lächeln zu entschuldigen. Ich habe vor dieser Pressekonferenz schon fünf Zitronen gelutscht, aber - der Ausdruck bleibt"

Benutzeravatar
Bloomigan
VfB-Fan
Beiträge: 51
Registriert: 12.10.2016 11:55

Re: Geschichte

Beitragvon Bloomigan » 31.01.2017 08:27

Ralvfb hat geschrieben:Danke. Ich würde in meinem Fall aber von mehr Aufwand ausgehen, es sei denn, Du speicherst pro Kassette jede Szene mit Metadaten zu Darstellern, Drehtag und -zeit sowie Ergebnis und Analyseinterviews ... ;)

Das werde ich auf jeden Fall beim nächsten Mal umsetzen :D Ich wollte Deinen Aufwand auch auf keinen Fall schmälern. Denkst du, die Dame vom NDR hätte auch Verständnis für mein Anliegen? :oops: Fände ich jedenfalls sehr nett.

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23081
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Geschichte

Beitragvon Soccer_Scientist » 31.01.2017 10:09

Bloomigan hat geschrieben:Ich glaube, jeder, der schon mal seine Pornosammlung von VHS auf DVD umgestellt hat, kann das nachempfinden :!:


In diesem Sinne gehört ralfvb mein Dank, Respekt und Bewunderung.
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

vfb-leo
VfB-Megafan
Beiträge: 216
Registriert: 27.02.2011 20:19

Re: Geschichte

Beitragvon vfb-leo » 31.01.2017 15:29

Ich danke dir auch noch mal für deine Mühe!!! Danke!!
Sollte nicht eigentlich der Film, der letztes Jahr beim Tag der Legenden gezeigt wurde öffentlich gemacht werden???

Ralvfb
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 24
Registriert: 12.04.2016 16:08

Re: Geschichte

Beitragvon Ralvfb » 31.01.2017 16:42

Breaking News: Radio Bremen, genauer der Leiter der Fachredaktion Sport, hat eine Freigabe zur Veröffentlichung von "Studiogesprächen oder Homestories" aus "buten und binnen" erteilt. Ich muss nun mit SportA klären, ob Interviews im Stadion vor und nach Abpfiff ebenfalls zu "grünen Bildern" oder zu "redaktionellem Content in Verwertungsrecht der Sendeanstalten" zählt. Im letzteren Falle könnte ich zumindest einige Bilder aus Donnerschwee, ein paar Interviews vor und nach den Spielen und ein paar sonstige Studio-/Hintergrundberichte über Fans u.a. aus der Zeit 1990-1991 zeigen. Ich müsste dann nur die Spielszenen rausschneiden; Mehraufwand, aber möglich.
Parallel verfolge ich weiter die Idee, dass möglichst jeder hier eine Chance bekommt, das Material zumindest einmal zu sehen.
Berster nach 1:5 WOB-VfB Oberliga 1990: "Ich bitte, mein zufriedenes Lächeln zu entschuldigen. Ich habe vor dieser Pressekonferenz schon fünf Zitronen gelutscht, aber - der Ausdruck bleibt"

Pfeffersteak
VfB-Megafan
Beiträge: 3571
Registriert: 21.04.2008 22:25
Wohnort: Ohmstede

Re: Geschichte

Beitragvon Pfeffersteak » 31.01.2017 17:27

Boah eh , was für eine Mühe machst Du Dir. Aber es ist eine gute Sache diese alten Schätze sehen zu können. Vielen Dank für Deine Anstrengungen
Halt die Klappe . Ich hab Feierabend !


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste