Neues Stadion in Donnerschwee

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: James, Soccer_Scientist, Kane, kalimera

Ol25
VfB-Megafan
Beiträge: 1638
Registriert: 26.07.2005 14:37

Beitragvon Ol25 » 27.12.2006 10:59

Hier mal für alle die nicht die NWZ lesen.

Neues Stadion neben Weser-Ems-Halle?
20 Millionen Euro soll das Stadion kosten. Gespräche mit Investoren laufen bereits.


Von Christian Quapp

OLDENBURG - Es ist der Traum vieler Oldenburger Fans – ein reinrassiges Fußballstadion – die Zuschauer wie in den großen Arenen ganz nah am Geschehen auf dem Spielfeld. Das Ganze sollte bevorzugt an möglichst historischer Stätte entstehen – also in Donnerschwee. Überlegungen für einen möglichen Neubau bei der Weser-Ems-Halle gibt es schon lange, jetzt nehmen sie konkrete Formen an.

Die Oldenburger Architekten Jochen Rehling und Lars Frerichs haben Pläne für ein Multifunktionsstadion an der Maastrichter Straße und direkt neben der EWE-Arena vorgelegt. Nach eigenen Angaben laufen Gespräche sowohl mit der Stadt als auch mit potentiellen Investoren.

Neben einem reinrassigen Fußballstadion (15 000 Plätze) soll ein Sporthotel mit 120 Betten integriert werden. Außerdem soll die Arena auch für Konzerte und Freiluftveranstaltungen nutzbar sein. „Künstler wie Herbert Grönemeyer sollen wieder einen Platz für Auftritte in Oldenburg bekommen“, beschreibt Rehling seine Vision.

Wie schon 2005 im Projekt „Freizeitmeile“ angedacht, soll das Stadion umgeben sein von Grün- und Naherholungsflächen, die von Rad- und Spazierwegen durchzogen werden.

Die Hauptrolle soll aber der Oldenburger Fußball spielen. Geht es nach Rehling und Frerichs, werden sowohl der VfB als auch der VfL in naher Zukunft ihre Spiele im neuen Donnerschweer Stadion bestreiten. „Und wer weiß, vielleicht sieht man hier auch mal Bundesligamannschaften“, erlaubt sich Rehling zu träumen. Die Profis könnten dann gleich im Stadionhotel übernachten.

Das Hotel soll jedenfalls so gebaut werden, dass man vom Gastronomiebereich und einigen Zimmern einen Ausblick direkt auf das Spielfeld hat.

Die Kosten für das Multifunktionsstadion werden bei ungefähr 20 Millionen Euro liegen. Ein stolzer Betrag – aber Rehling und Frerichs sind sich sicher, dass die Summe aufzutreiben ist. Bisher ungenannte private Investoren haben Unterstützung für das Projekt signalisiert.

Der Neubau könnte auch das Aus für das sanierungsbedürftige Marschwegstadion bedeuten. Bei der Stadt gibt es offensichtlich Überlegungen, dort weitere Parkflächen für das Olantis anzulegen. Andere Teile des Areals könnten nach einer Bodensanierung (das Stadion steht auf einer ehemaligen Müllkippe) als hochpreisige Baugrundstücke angeboten werden.

Quelle: http://www.nwzonline.de/index_aktuelles_artikel.php?Ressort=yMCRpL22hse+lba9t8a6s4mKWMKDWw==&C=0&id=1170948

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 21137
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Beitragvon Schwede » 27.12.2006 12:06

Neben einem reinrassigen Fußballstadion (15 000 Plätze) soll ein Sporthotel mit 120 Betten integriert werden. Außerdem soll die Arena auch für Konzerte und Freiluftveranstaltungen nutzbar sein. „Künstler wie Herbert Grönemeyer sollen wieder einen Platz für Auftritte in Oldenburg bekommen“, beschreibt Rehling seine Vision.


Komischerweise ist in meiner Ausgabe der NWZ die Zahl der Zuschauerplätze nicht genannt. :?

Mir kommt der Artikel gewollt unvollständig vor, denn es werden sich wohl kaum zwei Architekten hinsetzen und ins Blaue ein Stadion kreieren und dann mit den Plänen auf Investorenjagd gehen. Da muß doch schon ein noch nicht genannter Initiator dahinterstecken, der diesen Entwurf in Auftrag gegeben hat. Davon abgesehen ist der Hr. Rehling nicht mal Google bekannt, während der Architekt Frerichs an einem deutsch-holländischem Architektenbüro beteiligt zu sein scheint.

Der Grönemeyer kann meinetwegen in Bochum bleiben, genauso wie ich für BfS keinen Grund sehe in absehbarer Zeit ein größeres Stadion als den Teppich an der Rebenstraße zu benötigen. Der Standort ist wirklich der einzig logische für ein echtes Fußballstadion in Oldenburg. Ob es dann so groß sein muß weiß ich nicht recht, allerdings wäre ein kleines Schmuckkästchen ala Jadestadion in einer höheren Liga ja auch schnell durchgehend ausverkauft. :P
Teleportation will change everything.

Felissilvestris
VfB-Megafan
Beiträge: 2690
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon Felissilvestris » 27.12.2006 12:22

Ich glaube es ist Winterpause :)

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23996
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Beitragvon Soccer_Scientist » 27.12.2006 12:36

Ol25 hat geschrieben:Bisher ungenannte private Investoren haben Unterstützung für das Projekt signalisiert.


Okay, Leute! Jetzt ist es raus. Dafür wird das neue Stadion aber auch meinen Namen tragen.
"Sich fügen heißt lügen"

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 21137
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Beitragvon Schwede » 27.12.2006 12:51

Deinen Namen? Ich dachte du hättest einen Großsponsor in der Hinterhand. Dann entstünde in Donnerschwee die Wicküler-Arena. :D
Teleportation will change everything.

Craim
VfB-Megafan
Beiträge: 3587
Registriert: 26.07.2005 14:37

Beitragvon Craim » 27.12.2006 14:07

lol, wintermärchen... ich glaub das echt erst, wenn ich das wirklich seh...

die studie will ich sehen, die belegt, dass das stadion sich rentieren könnte!
Wenn wir nen bisschen aufsteigen und BFS schön da bleibt, wo es ist, dann kann man darüber sprechen, aber im moment hat es den Eindruck auf mich, als ob das nur Sabbelei von irgendwelchen Leuten ist, die ihren Namen mal in der Zeitung haben wollten

JohnnyB
VfB-Megafan
Beiträge: 402
Registriert: 11.06.2006 22:57
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon JohnnyB » 27.12.2006 14:28

Wenn das alles unfug ist, wäre es nicht auf die erste seite des Oldenburger teils gekommen. Also ich finde der Stanort ist wirklich perfekt: 1. Sehr zentral 2. nähe zum bahnhof 3. es ist in Donnerschwee
Ich denke mit so einem stadion bekommt man selbst in der niedersachsenliga seine 3000-4000 Zuschauer pro Spiel. Mal abwarten aber ich denke es werden sich Investoren finden.

Craim
VfB-Megafan
Beiträge: 3587
Registriert: 26.07.2005 14:37

Beitragvon Craim » 27.12.2006 14:33

JohnnyB hat geschrieben:Wenn das alles unfug ist, wäre es nicht auf die erste seite des Oldenburger teils gekommen. Also ich finde der Stanort ist wirklich perfekt: 1. Sehr zentral 2. nähe zum bahnhof 3. es ist in Donnerschwee
Ich denke mit so einem stadion bekommt man selbst in der niedersachsenliga seine 3000-4000 Zuschauer pro Spiel. Mal abwarten aber ich denke es werden sich Investoren finden.


wie soll sich das Teil denn bitteschön für Investoren rentieren? Das Hotel? Wer wird da übernachten, wenn unser Verein noch in der 4. Liga rumdümpelt und das CCH um die Ecke ist?
und nur weil unser Käseblatt sowas auf die erste Seite setzt, heißt das noch lange nich, dass es Substanz hat ;)! Da stand schon viel bulllshit

JohnnyB
VfB-Megafan
Beiträge: 402
Registriert: 11.06.2006 22:57
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon JohnnyB » 27.12.2006 14:35

Der sportliche Erfolg gehört natürlich dazu.
Solange wir 5. Liga spielen lohnt sich das nicht da stimme ich dir zu.

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11798
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Feuerlein » 27.12.2006 14:36

ich finde die können ruhig nen stadion bauen. wenn die die laufenden kosten dann finanzieren und der VfB da gratis spielen darf (oder für gleiche geld wie jetzt) können die gerne so nen ding hinsetzen
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dumdidum

Benutzeravatar
James
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 13076
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Beitragvon James » 27.12.2006 14:41

Südschwede hat geschrieben: …während der Architekt Frerichs an einem deutsch-holländischem Architektenbüro beteiligt zu sein scheint.


Südschwede:

Hmmm... Also mit Inken bin ich zusammen zur Schule gegangen (hab die Homepage auch gefunden). Und irgendwie sagt mir der Name Lars Frerichs auch was. Ich werde einmal in mich gehen. :wink:
"Jeder, der unser Abzeichen trägt, soll wissen, was er ihm schuldig ist." (Alb. Schultze)

Craim
VfB-Megafan
Beiträge: 3587
Registriert: 26.07.2005 14:37

Beitragvon Craim » 27.12.2006 14:49

James hat geschrieben:
Südschwede hat geschrieben: …während der Architekt Frerichs an einem deutsch-holländischem Architektenbüro beteiligt zu sein scheint.


Südschwede:

Hmmm... Also mit Inken bin ich zusammen zur Schule gegangen (hab die Homepage auch gefunden). Und irgendwie sagt mir der Name Lars Frerichs auch was. Ich werde einmal in mich gehen. :wink:


dann bist duuuuuuuuuuuuuuuu also der geheime investor... is klar

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 21137
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Beitragvon Schwede » 27.12.2006 15:04

James hat geschrieben:Hmmm... Also mit Inken bin ich zusammen zur Schule gegangen (hab die Homepage auch gefunden).

Dem Lebenslauf nach müßte mir der Name auch bekannt sein, aber irgendwie klingelt es noch nicht.

Na dann laß mal deine Beziehungen spielen und verrate uns wer das Teil in Auftrag gegeben hat! :P
Teleportation will change everything.

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23996
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Beitragvon Soccer_Scientist » 27.12.2006 15:08

James hat geschrieben:Hmmm... Also mit Inken bin ich zusammen zur Schule gegangen (hab die Homepage auch gefunden).

Wer ist das?
"Sich fügen heißt lügen"

Benutzeravatar
James
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 13076
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Beitragvon James » 27.12.2006 15:26

Soccer_Scientist hat geschrieben:Wer ist das?


Inken? Das ist ne Nette... :wink:
"Jeder, der unser Abzeichen trägt, soll wissen, was er ihm schuldig ist." (Alb. Schultze)

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4597
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Beitragvon Senf » 27.12.2006 16:37

Ich hoffe, dass wird ein Fall von:
"aus Gerüchten/Spekulationen werden Tatsachen gemacht". Wenn dies erstmal in dieser Form in den Medien geäußert worden ist, gibt es zwangsläufig eine Diskussion. Vorallem als Ablenkung zum ECE-Thema ist die zu gebrauchen. Und mal sehen, vll. kommt dabei was heraus. 20mio sind etwas hoch gegriffen aber vll. sind aber trotzdem ein paar euronen drinne.
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Stoertebecker
VfB-Megafan
Beiträge: 1753
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Stoertebecker » 27.12.2006 16:57

Wie immer zur Winter- oder Sommerzeit, kommt dieses Thema wieder.

Solange die Finanzierung nicht steht, will ich ich nicht in Träume verfallen.

Obwohl es wirklich Zeit wird, das Marschweg ist längst überfällig.

Benutzeravatar
Uwe
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13431
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Beitragvon Uwe » 27.12.2006 18:13

Ich halte den Artikel für totalen Schwachsinn. Vor allem die Zeilen über die weitere Nutzung des Marschwegs sind doch kompletter Mist. Weitere Parkplätze fürs Olantis? Waren die vorhandenen schonmal voll? Und nebenbei wäre es ein ziemlicher Hammer, wenn eine Stadt eine vor 10 Jahren erbaute 7,5 Mio. DM teure Tribüne wieder abreisst. Ich glaube das wäre in Deutschland einmalig.
VfB Oldenburg Sonntag, 6. Oktober 1991 15:00 Uhr VfL OS
1 : 0 Radek Drulák 19. 1 : 1 Ralf Balzis 29. 2 : 1 Jörg Wawrzyniak 33. 3 : 1 Radek Drulák 40. 4 : 1 Thomas Gerstner 74. 5 : 1 Carsten Linke 76. 6 : 1 Michail Rousajew 85.
Bild

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23996
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Beitragvon Soccer_Scientist » 27.12.2006 18:16

Uwe hat geschrieben:Und nebenbei wäre es ein ziemlicher Hammer, wenn eine Stadt eine vor 10 Jahren erbaute 7,5 Mio. DM teure Tribüne wieder abreisst. Ich glaube das wäre in Deutschland einmalig.


Wieso? Da könnte man doch Fahrräder unterstellen.
"Sich fügen heißt lügen"

Benutzeravatar
Uwe
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13431
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Beitragvon Uwe » 27.12.2006 18:17

Socci: Du schaffst es einfach nie Dich zwischen Weihnachten und Neujahr ernsthaft zu unterhalten. Woran liegt das?
VfB Oldenburg Sonntag, 6. Oktober 1991 15:00 Uhr VfL OS
1 : 0 Radek Drulák 19. 1 : 1 Ralf Balzis 29. 2 : 1 Jörg Wawrzyniak 33. 3 : 1 Radek Drulák 40. 4 : 1 Thomas Gerstner 74. 5 : 1 Carsten Linke 76. 6 : 1 Michail Rousajew 85.
Bild


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 47 Gäste