VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5205
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Kane » 23.02.2018 11:22

Er spoilert wieder rum Mary. Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom oder so..
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"


Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5205
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Kane » 23.02.2018 11:50

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Turbo Bruns
VfB-Megafan
Beiträge: 168
Registriert: 13.06.2016 16:03
Wohnort: Ohmstede

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Turbo Bruns » 23.02.2018 12:00

Ich nenne schon keine Namen und trotzdem wird man gleich angegiftet.Für mich steht der VfB im Vordergrund und da ist die Rückkehr von Herrn Berster ein positives Zeichen!Benny Doll ist ein Guter,der Vertrauen verdient hat!Weiter so!

MrLocke
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 33
Registriert: 20.10.2014 10:31

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon MrLocke » 23.02.2018 12:12

"Der 35-jährige, seit 30 Jahren Mitglied im VfB, ist zum Geschäftsführer einer neuen Gesellschaft berufen worden, über die der Verein vermarktet und der Spielbetrieb des Leistungsfußballs organisiert werden soll."

" "Es ist deshalb unsere Verpflichtung, dass wir die finanziellen Risiken, die der Fußball mit sich bringt, minimieren und den Gesamtverein davon befreien“, erklärt der Aufsichtsratssprecher."


Das verstehe ich nicht, klingt ja fast nach Ausgliederung, aber ist das "mal eben so" machbar?

Benutzeravatar
James
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 12765
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon James » 23.02.2018 12:27

Benjamin Doll, … , wird nicht nur die Vermarktung verantworten. Er wird die aktuellen Strukturen optimieren, Verantwortlichkeiten zuordnen und koordinieren.


Ich denke, dass die neue gegründete Gesellschaft, deren Geschäftsführer Benjamin Doll ist, sich um das "Drumherum" kümmern wird. In der Pressemitteilung ist von Ausgliederung nicht die Rede.
"Jeder, der unser Abzeichen trägt, soll wissen, was er ihm schuldig ist." (Alb. Schultze)

Benutzeravatar
FightingPuck1897
VfB-Megafan
Beiträge: 4643
Registriert: 21.08.2005 08:38
Wohnort: Donnerschwee

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon FightingPuck1897 » 23.02.2018 12:39

Der 35-jährige, seit 30 Jahren Mitglied im VfB, ist zum Geschäftsführer einer neuen Gesellschaft berufen worden, über die der Verein vermarktet und der Spielbetrieb des Leistungsfußballs organisiert werden soll.


Klingt für mich auch eher nach einer Ausgliederung der Ersten Mannschaft.
"Sie fahren soviele Kilometer nur für ein Stadion? Sie sind verrückt"

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10985
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Ggaribaldi » 23.02.2018 12:44

Huijuijui, aufregend! Berster und Doll!
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11366
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Feuerlein » 23.02.2018 12:55

naja ich finde ne ausgliederung nun nicht sooo verkehrt, da dann der gesamtverein nicht automatisch mit in den abgrund gerissen wird, wenn die erste mal pleite ist.

aber doll finde ich auch gut, der hat ahnung im geschäft. berster auch nice. sehen wir mal wieder ein stück positiver in die zukunft
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gähn...

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2754
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Lyrico » 23.02.2018 13:00

James hat geschrieben:
Benjamin Doll, … , wird nicht nur die Vermarktung verantworten. Er wird die aktuellen Strukturen optimieren, Verantwortlichkeiten zuordnen und koordinieren.


Ich denke, dass die neue gegründete Gesellschaft, deren Geschäftsführer Benjamin Doll ist, sich um das "Drumherum" kümmern wird. In der Pressemitteilung ist von Ausgliederung nicht die Rede.


" "Es ist deshalb unsere Verpflichtung, dass wir die finanziellen Risiken, die der Fußball mit sich bringt, minimieren und den Gesamtverein davon befreien“, erklärt der Aufsichtsratssprecher."


Naja den Gesammtverein von den Risiken der finanziellen Risiken des Fußballs zu befreien klingt schon Richtung Ausgliederung.
Nur der VfB

Benutzeravatar
James
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 12765
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon James » 23.02.2018 13:04

Warten wir einfach die nächste Pressemitteilung ab. Spekulieren bringt eh nix. :wink:
"Jeder, der unser Abzeichen trägt, soll wissen, was er ihm schuldig ist." (Alb. Schultze)

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23634
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Soccer_Scientist » 23.02.2018 13:48

Westerstede, Rastede, Bad Zwischenahn, Wahnbek.

Fällt euch was auf?
In Gefahr und größter Not, bringt der Mittelweg den Tod.

Benutzeravatar
Pfeffersteak
VfB-Megafan
Beiträge: 3803
Registriert: 21.04.2008 22:25
Wohnort: Old Osternburg

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Pfeffersteak » 23.02.2018 13:59

Soccer_Scientist hat geschrieben:Westerstede, Rastede, Bad Zwischenahn, Wahnbek.

Fällt euch was auf?


Ammerland, alles Ammerland
Halt die Klappe . Ich hab Feierabend !

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7976
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Frank aus Oldb » 23.02.2018 14:00

Soccer_Scientist hat geschrieben:Westerstede, Rastede, Bad Zwischenahn, Wahnbek.

Fällt euch was auf?


ja
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Uwe
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13427
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Uwe » 23.02.2018 14:56

Ich hoffe, dass es nach Ausgliederung klingt. Wenn man sich heutzutage vernünftig aufstellen will, kann der Weg nur die Ausgliederung der ersten Herren in eine GmbH sein. Die Ausgliederung muss aber m.E. von der Mitgliederversammlung oder den Delegierten beschlossen werden.

Ansonsten, schön, dass die Katze wieder da ist. Und 2009 war halt ein Scheißjahr. :mrgreen:
VfB Oldenburg Sonntag, 6. Oktober 1991 15:00 Uhr VfL OS
1 : 0 Radek Drulák 19. 1 : 1 Ralf Balzis 29. 2 : 1 Jörg Wawrzyniak 33. 3 : 1 Radek Drulák 40. 4 : 1 Thomas Gerstner 74. 5 : 1 Carsten Linke 76. 6 : 1 Michail Rousajew 85.
Bild

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4587
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Senf » 23.02.2018 15:21

Uwe hat geschrieben:Ich hoffe, dass es nach Ausgliederung klingt. Wenn man sich heutzutage vernünftig aufstellen will, kann der Weg nur die Ausgliederung der ersten Herren in eine GmbH sein. Die Ausgliederung muss aber m.E. von der Mitgliederversammlung oder den Delegierten beschlossen werden.


Wie ist es dann mit den Trainingsmöglichkeiten? Immerhin würde ein professionelles Team aus dem SSB ausscheiden, sofern es eine öffentliche Förderung bekommt oder könnte halt ohne öffentliche Förderung im SSB bleiben. Da wir keine eigenen Kapazitäten besitzen, wäre das schon eine interessante Frage, die hoffentlich in der nächsten Pressemitteilung erörtert wird.
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7976
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Frank aus Oldb » 23.02.2018 15:29

wäre tatsächlich gut wenn man das schnell erörtert, damit die leute schnell erfahren
was wie gründe so etwas haben könnte. dann kommen wenigstens keine gerüchte
auf das da rumgetrickst wird. ok, wenn´s überhaupt etwas zu erörtern geben sollte.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23634
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Soccer_Scientist » 23.02.2018 16:13

In Gefahr und größter Not, bringt der Mittelweg den Tod.

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7615
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Dino » 23.02.2018 16:59

Schon bemerkenswert, dass jetzt tatsächlich eine strukturelle Veränderung erfolgt (erfolgen soll?), diese aber eher beiläufig angekündigt wird. Offenbar geht es diesmal um deutlich mehr als einen neuen Vorstand und einen neuen Geschäftsführer.

Um es klar zu sagen: Ich halte eine wirtschaftliche Ausgliederung der ersten Mannschaft für richtig und (über)fällig. Und das nicht nur, um die den Gesamtverein nicht mit irgendwelchen wirtschaftlichen Risiken des Leistungsfußballs zu befrachten, sondern auch im Sinne klarer Strukturen, was Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten betrifft.
Dass VfB-seitig hierzu noch einiges an Informationen zu den neuen Strukturen und zum Weg dahin nachzuliefern ist, erscheint mir offensichtlich.

Mit Benjamin Doll kommt jemand in die Geschäftsführerposition, der von Hause aus Fußballer und „alter“ VfBer ist und der sich bereits in Goslar und in Hamm auch mit der wirtschaftlichen Seite des vor- bzw. semi-professionellen Fußballs beruflich beschäftigt hat. Das klingt erst einmal verheißungsvoll, auch wenn sich Benny in dieser Funktion natürlich noch beweisen muss. Ich wünsche ihm dafür eine glückliche Hand oder besser gleich zwei glückliche Hände.

Dass Klaus Berster nochmals den Vorstandsvorsitz übernimmt, ist ihm hoch anzurechnen. Es ist aber auch ein Hinweis darauf, dass es derzeit offensichtlich keinen wirklich von breiter Zustimmung getragenen anderen (und natürlich auch jüngeren) Kandidaten gegeben hat. Nicht wirklich unbedenklich. Eine der wichtigen Aufgaben von Klaus Berster wird es sein, einen überzeugenden „Kronprinzen“ zu finden und zu etablieren.
Schafft er das und schafft er es dazu, die diesmal wirklich neuen Strukturen fest zu etablieren und zum erfolgreichen Laufen zu bringen, kann man ihm getrost ein Denkmal bauen, zumindest aber von ganzem Herzen danken.
Zuletzt geändert von Dino am 23.02.2018 19:50, insgesamt 1-mal geändert.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

IG3P
VfB-Megafan
Beiträge: 1735
Registriert: 30.01.2007 15:45
Wohnort: Weserpampas

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon IG3P » 23.02.2018 18:46

Dem Klaus ist, nach allem was er für unseren VfB geleistet hat, ein Denkmal sowieso schon sicher. :wink:
Sollte ihm dieser, auch aus meiner Sicht, richtige und wichtige Schritt gelingen, kann der Sockel ruhig etwas höher ausfallen.
Meine Grippe fühlt sich jedenfalls seit einigen Stunden schon viel besser an.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste