VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4495
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Senf » 14.02.2018 17:54

Werder II steht auf einem Abstiegsplatz in Liga 3 und Osnabrück ist auch noch nicht durch. Dazu steigt der Meister auch nicht automatisch auf. Das könnte tatsächlich sehr eng werden.
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4056
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Blaue Elise » 14.02.2018 18:11

Revo hat geschrieben:


Aber mir fehlt da echt die Formulierung eines irgendwie gearteten Spielkonzeptes. Wenn der Trainer sagt: "Es geht nicht darum, welchen Fußball ich erwarte. Es geht darum, dass wir maximal viele Punkte holen, dass wir uns wehren, dass wir alles auf den Platz bringen und dem Gegner den Spaß nehmen", dann klingt das erstmal nur nach Kampf. Aber der Wille allein wird nicht reichen, wenn es um mehr geht als einen kurzfristigen Peter-Neururer-Feuerwehreinsatz. Es sollte doch nun auch darum gehen, eine längerfristige Perspektive zu schaffen: eine Mannschaft aufzubauen, die zum Spielkonzept des Trainers passt.

Es geht in der momentanen Situation nicht mehr um Spielidee oder Umsetzung derselben, sondern nur noch darum die benötigten Punkte einzufahren. Und kurz vor Ende bei positiven knappen Spielstand musst du nur noch versuchen diesen diszipliniert zu verteidigen. Das haben uns andere Mannschaften oft vorgemacht, z.B. im letzten Spiel Lüneburg.
Es ist ja auch nicht gesagt, dass es keinen schönen Fußball in den restlichen 19 Spielen zu sehen gibt. Bloß, wer das jetzt in erster Linie erwartet, der hat den Ernst der Lage wirklich noch nicht erkannt.
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10564
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Ggaribaldi » 14.02.2018 22:44

Revo hat geschrieben:


Ich mach mich mal zum Spielverderber:
Das Interview hat mich nicht gerade vom Hocker gehauen. Klar, eine gute Portion Pragmatismus hilft uns sicherlich besser, als irgendwelche traumhaften Zielvorgaben zu formulieren. Aber mir fehlt da echt die Formulierung eines irgendwie gearteten Spielkonzeptes. Wenn der Trainer sagt: "Es geht nicht darum, welchen Fußball ich erwarte. Es geht darum, dass wir maximal viele Punkte holen, dass wir uns wehren, dass wir alles auf den Platz bringen und dem Gegner den Spaß nehmen", dann klingt das erstmal nur nach Kampf. Aber der Wille allein wird nicht reichen, wenn es um mehr geht als einen kurzfristigen Peter-Neururer-Feuerwehreinsatz. Es sollte doch nun auch darum gehen, eine längerfristige Perspektive zu schaffen: eine Mannschaft aufzubauen, die zum Spielkonzept des Trainers passt.
Davon abgesehen meint Ehlers, "wir müssen lernen [...] ein Ergebnis über die Zeit zu bringen. Nach dem 1:0 wollten wir dann wieder zu viel." Gerade das war für mich viel zu oft der Fehler in den letzten Jahren. Nach einer Führung wurde das aktive Spiel einfach eingestellt. Anstatt den Gegner zu beschäftigen hat die Mannschaft beinahe um den Ausgleich gebettelt.

Sehr großes Word!
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
jayjay
VfB-Megafan
Beiträge: 2236
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon jayjay » 15.02.2018 07:43

Blaue Elise hat geschrieben:
Revo hat geschrieben:


Aber mir fehlt da echt die Formulierung eines irgendwie gearteten Spielkonzeptes. Wenn der Trainer sagt: "Es geht nicht darum, welchen Fußball ich erwarte. Es geht darum, dass wir maximal viele Punkte holen, dass wir uns wehren, dass wir alles auf den Platz bringen und dem Gegner den Spaß nehmen", dann klingt das erstmal nur nach Kampf. Aber der Wille allein wird nicht reichen, wenn es um mehr geht als einen kurzfristigen Peter-Neururer-Feuerwehreinsatz. Es sollte doch nun auch darum gehen, eine längerfristige Perspektive zu schaffen: eine Mannschaft aufzubauen, die zum Spielkonzept des Trainers passt.

Es geht in der momentanen Situation nicht mehr um Spielidee oder Umsetzung derselben, sondern nur noch darum die benötigten Punkte einzufahren. Und kurz vor Ende bei positiven knappen Spielstand musst du nur noch versuchen diesen diszipliniert zu verteidigen. Das haben uns andere Mannschaften oft vorgemacht, z.B. im letzten Spiel Lüneburg.
Es ist ja auch nicht gesagt, dass es keinen schönen Fußball in den restlichen 19 Spielen zu sehen gibt. Bloß, wer das jetzt in erster Linie erwartet, der hat den Ernst der Lage wirklich noch nicht erkannt.


Blaue Elise:
Sehe ich auch so.
VfBer, ein Leben lang: an guten, wie an schlechten Tagen.

Benutzeravatar
soccer
VfB-Megafan
Beiträge: 1112
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Drielake

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon soccer » 15.02.2018 17:53

Unser Meister steigt nicht auf und SVWII muss runter, damit steigen vier Mannschaften ab!
Verbunden werden auch die Schwachen mächtig!

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20189
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Südschwede » 15.02.2018 18:16

Fakten, Fakten, Fakten!!!

Ist schon wieder Vollmond?
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Stoertebecker
VfB-Megafan
Beiträge: 1734
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Stoertebecker » 18.02.2018 19:25

Wie die Mannschaft unter seiner Regie auftritt, verlieren die Zuschauer auch den Spaß an der Mannschaft.

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10564
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: VfB Oldenburg schafft neue Strukturen

Beitragvon Ggaribaldi » 19.02.2018 08:53

Das wird eine aufregende Rueckrunde!
Mein System kennt keine Grenzen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Johann Ohneland, Kane und 27 Gäste